Der Anfängerleitfaden zu Git & GitHub

Was ist Git?

Git ist eine kostenlose Open-Source- Versionskontrollsoftware . Es wurde 2005 von Linus Torvalds erstellt. Dieses Tool ist ein Versionskontrollsystem, das ursprünglich für die Zusammenarbeit mit mehreren Entwicklern im Linux-Kernel entwickelt wurde.

Dies bedeutet im Grunde, dass Git ein Content-Tracker ist. Git kann also zum Speichern von Inhalten verwendet werden - und aufgrund der anderen Funktionen, die es bietet, wird es hauptsächlich zum Speichern von Code verwendet.

Bei realen Projekten arbeiten im Allgemeinen mehrere Entwickler parallel. Sie benötigen daher ein Versionskontrollsystem wie Git, um sicherzustellen, dass keine Codekonflikte zwischen ihnen bestehen.

Auch die Anforderungen in solchen Projekten ändern sich häufig. Ein Versionskontrollsystem ermöglicht es Entwicklern, auf eine ältere Version ihres Codes zurückzugreifen.

Das Verzweigungssystem in Git ermöglicht es Entwicklern, individuell an einer Aufgabe zu arbeiten (Beispiel: Ein Zweig -> Eine Aufgabe ODER Ein Zweig -> Ein Entwickler). Stellen Sie sich Git im Grunde genommen als eine kleine Softwareanwendung vor, die Ihre Codebasis steuert, wenn Sie Entwickler sind.

Git-Repositories

Wenn wir Git verwenden möchten, müssen wir wissen, wo unsere Repositorys gehostet werden sollen.

Ein Repository (oder kurz „Repo“) ist ein Projekt, das mehrere Dateien enthält. In unserem Fall enthält ein Repository codebasierte Dateien.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Repositorys hosten können. Einer ist online (in der Cloud) und der zweite ist offline (selbst auf Ihrem Server installiert).

Es gibt drei beliebte Git-Hosting-Dienste: GitHub (im Besitz von Microsoft), GitLab (im Besitz von GitLab) und BitBucket. Wir werden GitHub als Hosting-Service verwenden.

Bevor wir Git verwenden, sollten wir wissen, warum wir es brauchen

Git macht es einfach, zu Open Source-Projekten beizutragen

Nahezu jedes Open-Source-Projekt verwendet GitHub, um seine Projekte zu verwalten. Die Verwendung von GitHub ist kostenlos, wenn Ihr Projekt Open Source ist. Es enthält ein Wiki und einen Issue-Tracker, mit denen Sie auf einfachere Weise eine ausführlichere Dokumentation einfügen und Feedback zu Ihrem Projekt erhalten können.

Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, geben Sie einfach ein Projekt ab, erhalten Ihre Änderungen und senden dem Projekt über die GitHub-Weboberfläche eine Pull-Anfrage. Mit dieser Pull-Anfrage können Sie dem Projekt mitteilen, dass Sie bereit sind, Ihre Änderungen zu überprüfen.

Dokumentation

Mit GitHub können Sie leichter eine hervorragende Dokumentation erhalten. Der Hilfeabschnitt und die Anleitungen enthalten Artikel zu fast allen Themen im Zusammenhang mit Git, die Sie sich vorstellen können.

Integrationsoptionen

GitHub kann in gängige Plattformen wie Amazon und Google Cloud integriert werden, mit Diensten wie Code Climate, um Ihr Feedback zu verfolgen, und kann die Syntax in über 200 verschiedenen Programmiersprachen hervorheben.

Verfolgen Sie Änderungen in Ihrem Code über Versionen hinweg

Wenn mehrere Personen an einem Projekt zusammenarbeiten, ist es schwierig, die Revisionen im Auge zu behalten - wer hat was geändert, wann und wo diese Dateien gespeichert sind.

GitHub behebt dieses Problem, indem es alle Änderungen verfolgt, die in das Repository übertragen wurden.

Ähnlich wie bei Microsoft Word oder Google Drive können Sie einen Versionsverlauf Ihres Codes haben, damit frühere Versionen nicht bei jeder Iteration verloren gehen. Es ist einfach, zur vorherigen Version zurückzukehren und Ihre Arbeit beizutragen.

Präsentieren Sie Ihre Arbeit

Sind Sie ein Entwickler, der Personalvermittler gewinnen möchte? GitHub ist das beste Tool, auf das Sie sich verlassen können.

Heutzutage suchen die meisten Unternehmen bei der Suche nach neuen Mitarbeitern für ihre Projekte nach GitHub-Profilen. Wenn Ihr Profil verfügbar ist, haben Sie eine höhere Chance, eingestellt zu werden, selbst wenn Sie nicht von einer großartigen Universität oder Hochschule stammen.

Jetzt lernen wir, wie man Git & GitHub benutzt

Erstellung eines GitHub-Kontos

Um Ihr Konto zu erstellen, müssen Sie auf die Website von GitHub gehen und das Registrierungsformular ausfüllen.

Git-Installation

Jetzt müssen wir die Tools von Git auf unserem Computer installieren. Wir werden CLI verwenden, um mit GitHub zu kommunizieren.

Für Ubuntu:

  1. Aktualisieren Sie zunächst Ihre Pakete.
sudo apt update

2. Installieren Sie als Nächstes Git und GitHub mit apt-get

sudo apt-get install git

3. Überprüfen Sie abschließend, ob Git korrekt installiert ist

git --version

4. Führen Sie die folgenden Befehle mit Ihren Informationen aus, um einen Standardbenutzernamen und eine Standard-E-Mail-Adresse festzulegen, wenn Sie Ihre Arbeit speichern möchten.

git config --global user.name "MV Thanoshan" git config --global user.email "[email protected]"

Arbeiten mit GitHub-Projekten

Wir werden auf zwei Arten mit GitHub-Projekten arbeiten.

Typ 1: Erstellen Sie das Repository, klonen Sie es auf Ihren PC und arbeiten Sie daran. (Empfohlen)

Typ 1 beinhaltet das Erstellen eines völlig neuen Repositorys auf GitHub, das Klonen auf unseren Computer, die Arbeit an unserem Projekt und das Zurückschieben.

Erstellen Sie ein neues Repository, indem Sie auf der GitHub-Webseite auf die Schaltfläche "Neues Repository" klicken.

Wählen Sie einen Namen für Ihr erstes Repository, fügen Sie eine kleine Beschreibung hinzu, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieses Repository mit einer README-Datei initialisieren" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Repository erstellen".

Gut gemacht! Ihr erstes GitHub-Repository wird erstellt.

Ihre erste Aufgabe ist es, eine Kopie des Repositorys auf Ihrem Computer zu erhalten. Dazu müssen Sie das Repository auf Ihrem Computer „klonen“.

Das Klonen eines Repositorys bedeutet, dass Sie ein Repository auf dem Server auf Ihren Computer klonen - genau wie beim Herunterladen. Auf der Repository-Seite müssen Sie die HTTPS-Adresse abrufen.

Sobald Sie die Adresse des Repositorys haben, müssen Sie Ihr Terminal verwenden. Verwenden Sie den folgenden Befehl auf Ihrem Terminal. Wenn Sie bereit sind, können Sie Folgendes eingeben:

git clone [HTTPS ADDRESS]

Dieser Befehl erstellt eine lokale Kopie des Repositorys, das unter der angegebenen Adresse gehostet wird.

Jetzt befindet sich Ihr Repository auf Ihrem Computer. Sie müssen mit dem folgenden Befehl hineinziehen.

cd [NAME OF REPOSITORY]

Wie Sie im obigen Bild sehen können, lautet mein Repository-Name "My-GitHub-Project" und dieser Befehl hat mich dazu gebracht, in dieses bestimmte Verzeichnis zu wechseln.

HINWEIS:Wenn Sie klonen, erstellt Git ein Repository auf Ihrem Computer. Wenn Sie möchten, können Sie über die Computerbenutzeroberfläche auf Ihr Projekt zugreifen, indem Sie stattdessen den obigen Befehl 'cd' auf dem Terminal verwenden.

Jetzt können wir in diesem Ordner Dateien erstellen, bearbeiten und lokal speichern. Um sie an einem entfernten Ort wie GitHub zu speichern, haben wir einen Prozess namens "Commit" durchgeführt. Kehren Sie dazu zu Ihrem Terminal zurück. Wenn Sie es geschlossen haben, wie ich bereits sagte, verwenden Sie den Befehl 'cd'.

cd [NAME OF REPOSITORY]

Jetzt befinden Sie sich im Terminal in Ihrem Repository-Verzeichnis. Ein Commit besteht aus 4 Schritten: 'Status', 'Hinzufügen', 'Commit' und 'Push'. Alle folgenden Schritte müssen in Ihrem Projekt ausgeführt werden. Lassen Sie uns sie einzeln durchgehen.

  1. "Status": Als erstes müssen Sie die von Ihnen geänderten Dateien überprüfen. Dazu können Sie den folgenden Befehl eingeben, um eine Liste der Änderungen anzuzeigen.
git status

2. „Hinzufügen“: Mit Hilfe der Änderungsliste können Sie alle Dateien, die Sie hochladen möchten, mit dem folgenden Befehl hinzufügen:

git add [FILENAME] [FILENAME] [...]

In unserem Fall fügen wir eine einfache HTML-Datei hinzu.

git add sample.html

3. "Festschreiben": Nachdem wir die Dateien unserer Wahl hinzugefügt haben, müssen wir eine Nachricht schreiben, um zu erklären, was wir getan haben. Diese Nachricht kann später nützlich sein, wenn wir den Änderungsverlauf überprüfen möchten. Hier ist ein Beispiel dafür, was wir in unseren Fall setzen können.

git commit -m "Added sample HTML file that contain basic syntax"

4. "push": Jetzt können wir unsere Arbeit auf GitHub stellen. Dazu müssen wir unsere Dateien auf Remote "pushen". Remote ist eine doppelte Instanz unseres Repositorys, die sich an einer anderen Stelle auf einem Remote-Server befindet. Dazu müssen wir den Namen der Fernbedienung kennen (meistens heißt die Fernbedienung Ursprung). Geben Sie den folgenden Befehl ein, um diesen Namen herauszufinden.

git remote

Wie Sie im obigen Bild sehen können, heißt es, dass der Name unserer Fernbedienung der Ursprung ist. Jetzt können wir unsere Arbeit mit dem folgenden Befehl sicher "pushen".

git push origin master

Wenn wir jetzt zu unserem Repository auf der GitHub-Webseite gehen, sehen wir die Datei sample.html, die wir auf remote verschoben haben - GitHub!

HINWEIS : Wenn Sie Git-Befehle im Terminal verwenden, gelangen Sie manchmal zum VIM-Texteditor (einem CLI-basierten Texteditor). Um es loszuwerden, müssen Sie tippen

:q

und ENTER.

Ziehen ist das Empfangen von GitHub.

Pushing ist das Senden an GitHub.

Typ 2: Arbeiten Sie lokal an Ihrem Projekt, erstellen Sie das Repository auf GitHub und übertragen Sie es auf Remote.

Mit Typ 2 können Sie aus einem vorhandenen Ordner auf unserem Computer ein neues Repository erstellen und dieses an GitHub senden. In vielen Fällen haben Sie möglicherweise bereits etwas auf Ihrem Computer erstellt, das Sie plötzlich in ein Repository auf GitHub verwandeln möchten.

Ich werde Ihnen dies mit einem Umfrageprojekt-Webprojekt erklären, das ich zuvor erstellt habe und das nicht zu GitHub hinzugefügt wurde.

Wie bereits erwähnt, müssen wir beim Ausführen von Git-Befehlen sicherstellen, dass wir uns im richtigen Verzeichnis im Terminal befinden.

Standardmäßig ist jedes Verzeichnis auf unserem Computer kein Git-Repository. Sie können es jedoch in ein Git-Repository umwandeln, indem Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen.

git init

Nachdem wir unser Verzeichnis in ein Git-Repository konvertiert haben, müssen wir zunächst die vorhandenen Dateien mit dem folgenden Befehl überprüfen.

git status

Es gibt also zwei Dateien in diesem Verzeichnis, die wir unserem Repo "hinzufügen" müssen.

git add [FILENAME] [FILENAME] [...]

HINWEIS : Um alle Dateien in unserem Repository hinzuzufügen, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

git add .

Nachdem der Staging-Bereich (der Add-Prozess) abgeschlossen ist, können wir überprüfen, ob die Dateien erfolgreich hinzugefügt wurden oder nicht, indem wir das ausführen git status

Wenn diese bestimmten Dateien wie im folgenden Bild grün angezeigt werden, haben Sie Ihre Arbeit erledigt!

Dann müssen wir eine Beschreibung "festschreiben".

git commit -m "Adding web Survey form"

Wenn mein Repository auf GitHub gestartet wurde und ich es auf meinen Computer heruntergefahren habe, wird bereits eine Fernbedienung daran angeschlossen (Typ 1). Wenn ich mein Repository jedoch auf meinem Computer starte, ist ihm keine Fernbedienung zugeordnet. Daher muss ich diese Fernbedienung hinzufügen (Typ 2).

Um diese Fernbedienung hinzuzufügen, müssen wir zuerst zu GitHub gehen. Erstellen Sie ein neues Repository und benennen Sie es so, wie Sie es in GitHub speichern möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Repository erstellen".

HINWEIS : Bei Typ 2 initialisieren Sie das Repository bitte nicht mit einer README-Datei, wenn Sie ein neues Repository auf der GitHub-Webseite erstellen.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Repository erstellen" geklickt haben, wird das folgende Bild als Webseite angezeigt.

Kopieren Sie die HTTPS-Adresse. Jetzt erstellen wir die Fernbedienung für unser Repository.

git remote add origin [HTTPS ADDRESS]

Nach dem Ausführen dieses Befehls können wir mit dem folgenden Befehl überprüfen, ob wir die Fernbedienung erfolgreich hinzugefügt haben oder nicht

git remote

Und wenn es "Ursprung" ausgibt, haben Sie die Fernbedienung zu Ihrem Projekt hinzugefügt.

HINWEIS : Denken Sie daran, dass Sie einen beliebigen Namen für die Fernbedienung angeben können, indem Sie den Namen „Ursprung“ ändern. Zum Beispiel:

git remote add [REMOTE NAME] [HTTPS ADDRESS]

Jetzt können wir unser Projekt problemlos auf GitHub übertragen!

git push origin master

Nachdem Sie diese Schritte einzeln ausgeführt haben, können Sie, wenn Sie zu GitHub gehen, Ihr Repository mit den Dateien finden!

Fazit

Vielen Dank an alle fürs Lesen. Ich habe gerade die Grundlagen von Git und GitHub erklärt. Ich empfehle Ihnen allen dringend, weitere verwandte Artikel über Git und GitHub zu lesen. Ich hoffe dieser Artikel hat dir geholfen.

Schauen Sie sich meinen Originalartikel in Medium an.

Vielen Dank.

Viel Spaß beim Codieren!