Die beliebtesten Programmiersprachen für die Blockchain-Entwicklung

Wir befinden uns derzeit inmitten einer neuen aufstrebenden Branche mit Blockchain-Entwicklung.

Die Blockchain-Technologie befindet sich noch im Anfangsstadium. Diese disruptive Technologie hat es jedoch bereits geschafft, die Welt im Sturm zu erobern und hat in jüngster Zeit einen Boom wie keinen anderen erlebt.

Da viele gut finanzierte Projekte nun darauf aus sind, ihr Blockchain-Netzwerk auszubauen und darüber hinaus dezentrale Anwendungen bereitzustellen, gibt es einen großen Mangel an fähigen, kompetenten Blockchain-Entwicklern.

Nachdem Milliarden in diesen Sektor geflossen sind, sind die Bezahlung und die Nachfrage nach Blockchain-Entwicklern gestiegen, da Projekte gegeneinander geboten haben, um die besten Blockchain-Talente anzuziehen, die noch auf dem Markt sind.

Dieser Goldrausch kann einige Entwickler dazu bringen, sich zu fragen, ob sie das Zeug dazu haben, in diese Branche einzutauchen, und insbesondere, welche Programmiersprachen in dieser neuen Branche am gefragtesten sind. Fast alle gängigen Programmiersprachen werden in der Blockchain-Branche verwendet. Entwickler müssen jedoch überlegen, welche Art von Entwicklung sie durchführen möchten, da für bestimmte Blockchain-Projekte und -Anwendungen unterschiedliche Sprachen verwendet werden.

Hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Sprachen und Projekte, die sie verwenden, um als grundlegendes Verständnis und Grundlage für diejenigen zu dienen, die tiefer in diese Branche eintauchen möchten.

Solidität- Eine neue und einfache Programmiersprache, die bei Ethereum-Entwicklern beliebt ist, da sie für die Entwicklung intelligenter Ethereum-Verträge verwendet wird. Solidity ist eine vertragsorientierte Turing-vollständige Programmiersprache und die Anzahl der Entwickler wird auf über 200.000 geschätzt.

Da Ethereum bei intelligenten Verträgen einen Vorsprung erlangt hat, stellen viele alternative Blockchain-Plattformen sicher, dass sie mit Solidity (oder ERC-20) kompatibel sind, sodass intelligente Verträge problemlos von Ethereum in ihre neuen Blockchain-Netzwerke portiert werden können.

Ethereum - Technisch gesehen fungiert Ethereum als virtuelle Ethereum-Maschine (EVM) als „Weltcomputer“ und besteht aus mehreren Sprachen, einschließlich C ++, Python, Ruby, Go und Java. JavaScript dient als Rückgrat von Ethereum, da es als Laufzeitumgebung mit Skriptausführung fungiert.

Java - Eine universelle Programmiersprache, die gleichzeitig, objektorientiert und klassenbasiert ist, ist so konzipiert, dass Java nur wenige Implementierungsabhängigkeiten aufweist. Seit seiner Einführung im Jahr 1995 hat sich Java mit über 9 Millionen Entwicklern zu Recht zu einer der drei führenden Programmiersprachen entwickelt. NEMsDas Kern-Blockchain-Netzwerk wurde ausschließlich in Java geschrieben (bald C ++).

C # - Eine objektorientierte Sprache, mit der Entwickler robuste Anwendungen erstellen können, die auf .NET Framework mit mindestens 2 Millionen Entwicklern weltweit ausgeführt werden. C # wurde bereits im Jahr 2000 entwickelt. Seit seiner Einführung ist es eine beliebte Programmiersprache, mit der leistungsstarker plattformübergreifender Code erstellt wird, der auf mehreren Betriebssystemen wie Windows, Mac, Linux und Android funktioniert. Mit C # geschriebene Blockchain-Projekte umfassen:

  • Mit Stratis, einem von Microsoft unterstützten Blockchain-as-a-Service-Anbieter, können Unternehmen ihre eigenen privaten Blockchain-Systeme erstellen.
  • NEOwurde in C # geschrieben, unterstützt jedoch auch eine Vielzahl von Programmiersprachen wie Javascript, Java, Python und Go.

Javascript - Oft als JS abgekürzt, ist dies eine Multi-Paradigmen-Sprache, die ereignisgesteuerte, funktionale und zwingende (einschließlich objektorientierter und prototypbasierter) Programmierstile unterstützt. Es ist eine der beliebtesten Programmiersprachen der Welt, die von mindestens 9,7 Millionen Entwicklern weltweit verwendet wird.

Das SideChain Development Kit (SDK) von Lisk ist in JavaScript geschrieben und ermöglicht Entwicklern, Anwendungen auf der Blockchain-Plattform von Lisk zu erstellen.

SQL - Structured Query Language oder Sequel ist eine von IBM entwickelte Programmiersprache für die Kommunikation mit Datenbanken, in denen Daten gespeichert, abgefragt und bearbeitet werden. Es gibt heute schätzungsweise 7 Millionen Entwickler für SQL. Beliebte Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL, SQL Server, DB2, Oracle und andere verwenden SQL zum Entwickeln von Anwendungen. Ein Blockchain-Projekt, das SQL enthält, ist:

  • Aergo - Eine von Blocko unter der proprietären Coinstack-Technologie entwickelte Blockchain-Lösung für Unternehmen, die SQL-Smart-Verträge verwendet. Die Aergo- Kette verfügt über eine SQL- basierte Smart-Contract-Plattform, mit der Unternehmen erweiterte Smart-Contracts in kommerziellen Geschäftsumgebungen erstellen und ausführen können.

C ++ - Eine universelle Programmiersprache mit geschätzten 4,4 Millionen Entwicklern. Ihre größte Stärke liegt in der Fähigkeit, ressourcenintensive Anwendungen zu skalieren und einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen. Dies macht sie zu einer sehr beliebten Programmiersprache für 3D-Spiele. Blockchain-Projekte mit C ++ umfassen:

  • EOS - C ++ ist die Hauptprogrammiersprache von EOS, die aufgrund ihrer Flexibilität bevorzugt wird, umfangreiche Anwendungen über der Blockchain auszuführen. EOS unterstützt auch jede Sprache, die in WebAssembly (WASM) kompiliert wird.
Zufällige Tatsache: Das Netzwerk des Bitcoin-Kerns ist in C ++ programmiert.

Golang - Eine allgemeine Open-Source-Programmiersprache, die lose auf der Syntax der Programmiersprache C basiert. Golang ist für Entwickler leicht zu erlernen und für Tester leicht zu verstehen. Derzeit gibt es schätzungsweise über 800.000 Entwickler in der Golang-Sprache, die vom Konsortialnetzwerk verwendet wird:

  • HyperLedger Fabric - Der größte Teil des Kettencodes (intelligente Verträge, die mit HyperLedger Fabrics erstellt wurden) ist in Golang geschrieben. Sie haben auch ein Java SDK für die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen.

Hoffentlich haben Sie dadurch einen grundlegenden Überblick darüber erhalten, wo Sie anfangen sollen und was Sie weiter erforschen sollten, wenn Sie an der Blockchain-Branche interessiert sind. Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass diese Branche in den nächsten zehn Jahren weiter explodieren wird, wenn Fortschritte erzielt werden und Anwendungsfälle für die Adoption in der Praxis auftauchen.