Was ist Spieleentwicklung?

Spieleentwicklung ist die Kunst, Spiele zu erstellen und beschreibt das Design, die Entwicklung und die Veröffentlichung eines Spiels. Dies kann das Erstellen, Entwerfen, Erstellen, Testen und Freigeben von Konzepten umfassen. Während Sie ein Spiel erstellen, ist es wichtig, über die Spielmechanik, Belohnungen, das Engagement der Spieler und das Level-Design nachzudenken.

Ein Spieleentwickler kann ein Programmierer, ein Sounddesigner, ein Künstler, ein Designer oder viele andere in der Branche verfügbare Rollen sein.

Die Spieleentwicklung kann von einem großen Spieleentwicklungsstudio oder von einer einzelnen Person durchgeführt werden. Es kann so klein oder groß sein, wie Sie möchten. Solange der Spieler mit Inhalten interagieren und die Elemente des Spiels manipulieren kann, können Sie es als "Spiel" bezeichnen.

Um am Spielentwicklungsprozess teilzunehmen, müssen Sie keinen Code schreiben. Künstler können Assets erstellen und entwerfen, während sich ein Entwickler auf die Programmierung einer Gesundheitsleiste konzentrieren kann. Ein Tester kann sich beteiligen, um zu sehen, dass das Spiel wie erwartet funktioniert.

Wie die ersten Spiele aussahen

Um Probleme zu lösen, die Spiel-Frameworks hatten, wurden Tools wie libGDX und OpenGL entwickelt. Sie haben dazu beigetragen, dass die Spieleentwicklung viel schneller und einfacher wurde, und viele vorgefertigte Funktionen und Features bereitgestellt. Es war jedoch immer noch schwierig, in die Branche einzusteigen oder einen Rahmen für jemanden zu verstehen, der nicht aus Programmierern stammt, ein häufiger Fall in der Spieleentwicklungsszene.

Mit OpenGL erstellter 3D-Karteneditor

Zu diesem Zeitpunkt wurden Game-Engines wie Construct, Game Maker, Unity und Unreal entwickelt. Im Allgemeinen verfügt eine Engine über alles, was ein Framework hatte, jedoch mit einem benutzerfreundlicheren Ansatz, indem eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) verwendet und bei der grafischen Entwicklung des Spiels geholfen wird.

In einigen Fällen, wie bei Game Maker und Construct, ist die Anzahl der vorgefertigten Funktionen so groß, dass Leute ohne vorherige Programmierkenntnisse ein Spiel von Grund auf neu erstellen, die Szene wirklich erweitern und die Spieleentwicklung für fast jeden zugänglich machen können.

Game Engines

Viele Entwickler entscheiden sich dafür, ein Spiel mit einer Game Development Engine zu entwickeln.

Game Engines können das Erstellen eines Spiels erheblich vereinfachen und es Entwicklern ermöglichen, viele Funktionen wiederzuverwenden. Es kümmert sich auch um das Rendern für 2D- und 3D-Grafiken, Physik- und Kollisionserkennung, Sound, Scripting und vieles mehr.

Einige Game Engines haben eine sehr steile Lernkurve wie CryEngine oder Unreal Engine. Andere Tools sind jedoch für Anfänger sehr zugänglich, und bei einigen müssen Sie nicht einmal Code schreiben können, um Ihr Spiel zu erstellen, z. B. Construct 2.

Die Unity Game Engine befindet sich irgendwo in der Mitte, während sie für Anfänger geeignet ist. Einige beliebte und kommerzielle Spiele wurden mit Unity erstellt (z. B. Overcooked, Superhot).

Die BuildBox-Spiele-Engine dient im Wesentlichen zur Entwicklung hypercasualer Spiele.

Typische Spielmaschinen

  • CryEngine
  • Unwirkliche Engine
  • Unity Game Engine
  • Spielemacher
  • Konstruiere 2 oder 3
  • Schnur
  • Quelle
  • Erfrierung
  • Buildbox

Mehr Informationen

  • Awesome-Liste der GameDev-Ressourcen
  • Spielprogrammierbücher
  • libGDX Framework
  • OpenGL Framework
  • Konstruieren Sie die Game Engine
  • Game Maker Engine
  • Unity3D-Engine
  • Unwirkliche Engine
  • BuildBox