So starten Sie einen YouTube-Kanal über Programmierung, Software und Technologie

Hallo, ich bin Beau und betreibe den YouTube-Kanal freeCodeCamp.org.

In den ersten Lebensjahren unseres Senders hatten wir weniger als 100.000 Abonnenten. Wenn wir neue Videos veröffentlichen, würden wir uns freuen, wenn mehr als tausend Menschen sie sehen würden.

In den letzten 18 Monaten sind wir auf mehr als eine Million Abonnenten angewachsen. freeCodeCamp.org ist jetzt der größte aktive Softwarekanal auf YouTube.

Was hat das explosive Wachstum unseres Kanals verursacht? In diesem Tutorial werde ich unsere Einblicke in den Algorithmus und die Zuschauereinstellungen von YouTube auf YouTube teilen. Ich werde auch Tipps zum Erstellen eines eigenen Software-YouTube-Kanals und Ratschläge von verschiedenen erfolgreichen YouTube-Erstellern geben. Selbst wenn Sie neu in der Software sind, können Sie vom Starten eines YouTube-Kanals viel profitieren.

Der Kanal freeCodeCamp.org konzentriert sich auf lange, gründliche technische Kurse. Wir erstellen einige davon selbst und arbeiten auch mit anderen YouTube-Erstellern zusammen, um Kurse zu erstellen und zu veröffentlichen. Ich werde auch Tipps zum Geldverdienen mit deinem YouTube-Kanal teilen.

Meine Geschichte

Lassen Sie mich zunächst kurz meine Geschichte erzählen. Als ich versuchte, meinen ersten Job als Softwareentwickler zu bekommen (bevor ich für freeCodeCamp arbeitete), konnte ich mehrere Stellenangebote bekommen. Ich akzeptierte schließlich eine Position, die viel mehr als die durchschnittliche Bezahlung für Einsteigerentwickler in meiner Stadt bezahlte. Ich glaube, dass eines der wichtigsten Dinge für meinen Erfolg der Start eines Software-YouTube-Kanals war.

Bevor ich meinen ersten Software-Job bekam, habe ich einen YouTube-Kanal (nicht den freeCodeCamp-Kanal) erstellt und angefangen, JavaScript-Schulungsvideos zu veröffentlichen. Ich wusste, dass dies etwas sein würde, auf das ich hinweisen könnte, damit potenzielle Arbeitgeber sehen konnten, dass ich wusste, was ich tat.

Wenn ich für Jobs interviewte, erwähnten sie oft meine JavaScript-Videos als Grund, mich in Betracht zu ziehen. Eine Firma sagte, sie schätze die Initiative, die ich ergriffen habe, um sie zu schaffen.

Meine Videos zeigten Arbeitgebern, dass ich eine Autorität für JavaScript war. Aber hier ist das Geheimnis: Viele der Themen, zu denen ich Videos erstellt habe, waren für mich neu. Ich musste diese Themen recherchieren, um die Videos zu machen. Und dieser Prozess hat mir geholfen, eine Autorität zu werden.

Sie müssen vorher nicht viel über ein Thema wissen, um eine Lehrressource darüber zu erstellen. Man muss nur ein Interesse und einen Wunsch haben zu lernen.

Und nur Inhalte in die Welt zu bringen, führt oft zu mehr Möglichkeiten.

Kurz nachdem ich angefangen hatte, Videos auf meinem persönlichen YouTube-Kanal zu veröffentlichen, bot mir Quincy Larson (von freeCodeCamp) die Möglichkeit, meine Trainingsvideos auf dem freeCodeCamp-Kanal zu veröffentlichen.

Was als Freiwilligenarbeit bei freeCodeCamp begann, führte schließlich dazu, dass ich in Vollzeit eingestellt wurde.

Ich denke, das Starten eines Software-YouTube-Kanals kann allen zugute kommen, egal in welcher Phase Ihrer Karriere Sie sich befinden.

So bestimmen Sie Ihre Ziele für Ihren YouTube-Kanal

Bevor Sie einen Kanal starten, müssen Sie das Ziel Ihres Kanals festlegen. Ihr Ziel kann sich auf viele Dinge in Ihrem Kanal auswirken.

Hier sind einige gemeinsame Ziele (die sich nicht gegenseitig ausschließen):

  • Helfen Sie anderen zu lernen
  • Bauen Sie ein Werk auf, das zu anderen Karrieremöglichkeiten führt
  • Gib dir einen Grund zu lernen
  • Bewerben Sie eine bezahlte Ressource
  • Verdienen Sie Geld mit YouTube-Werbeeinnahmen, Sponsoring und Affiliate-Links

"Es ist wichtig zu wissen, warum Sie das tun, was Sie tun." - Derek Sivers

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie über Ihren Kanal und die Videos nachdenken, die Sie erstellen möchten, wenn Sie ein Video zu einem Thema erstellen möchten, das bereits von einer anderen Person erstellt wurde. Es gibt viele potenzielle Zuschauer auf der Welt, und es gibt wahrscheinlich einige Leute, die am besten aus Ihrem einzigartigen Stil lernen können.

Und ich werde das noch einmal betonen, weil es so wichtig ist: Sie müssen nicht vorher über ein Thema Bescheid wissen, um ein Video über ein Thema zu erstellen. Eine Video-Idee ist eine großartige Gelegenheit zum Lernen!

So bestimmen Sie Ihren YouTube-Kanalstil

Sie müssen festlegen, welche Art von Software-YouTube-Kanal gestartet werden soll. Ich kategorisiere Software-YouTube-Kanäle in vier Typen: Tutorial, Information, Live-Codierung und Software-Unterhaltung.

Einige Videostile sprechen eine breitere demografische Gruppe an als andere. Tutorials erhalten oft weniger Aufrufe als Software-Unterhaltungsvideos.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Endziel im Auge behalten, damit Sie nicht entmutigt werden, wenn andere Kanäle mehr Aufrufe erhalten.

Wenn Ihr Ziel für Ihren Kanal beispielsweise darin besteht, anderen beim Erlernen der Softwareentwicklung zu helfen oder für Ihre kostenpflichtigen Softwarekurse zu werben, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Video mit dem Titel "Erstellen einer PWA mit Vue & Ionic 4" nicht so viele Aufrufe erhält als das Video eines anderen mit dem Titel "Warum ich als Millionär nicht in Restaurants esse."

Ich werde näher auf die verschiedenen Softwarekanalstile eingehen. Beachten Sie, dass einige Kanäle Videos in mehreren Stilen enthalten, die meisten jedoch einen primären Stil haben.

YouTube-Programmiervideos im Tutorial-Stil

Diese Art von Kanal enthält hauptsächlich Software-Tutorials. Dies ist die beste Art von Kanal, wenn Sie möchten, dass Ihr Kanal Ihnen hilft, einen Job zu finden, oder wenn Sie bezahlte Kurse verkaufen möchten. Dieser Stil konzentriert sich manchmal weniger auf Ihre Persönlichkeit als die anderen Stile.

Kanalbeispiele:

  • freeCodeCamp.org
  • Traversy Media
  • Programmieren mit Mosh
  • Derek Banas

YouTube-Videos im Informationsstil

Diese Art von Kanal enthält Informationsvideos zur Softwareentwicklung. Es konzentriert sich auf Soft Skills und andere Informationen, die Entwickler kennen sollten. Videos haben Titel wie "5 Entwicklertools, die Sie verwenden müssen", "Finanzielle Freiheit als Webentwickler" und "Sollten Sie 2019 Python lernen?".

Diese Art von Kanal kann manchmal mehr Ansichten als Tutorial-Kanäle erhalten und konzentriert sich oft auf die Persönlichkeit des Erstellers.

Kanalbeispiele:

  • ForrestKnight
  • CodingPhase
  • RealToughCandy
  • Andy Sterkowitz

YouTube-Programmiervideos im Live-Codierungsstil

Diese Art von Kanal bietet hauptsächlich Live-Codierung für Personen. Der Betrachter kann den tatsächlichen Denkprozess sehen, der beim Erstellen eines Programms anfällt. Es kann auch hilfreich sein zu sehen, wie Live-Codierer Probleme in Echtzeit lösen, obwohl einige Leute so gut darin sind, dass es so ausgefeilt wirkt wie ein Tutorial-Kanal (zum Beispiel The Coding Train).

Live-Codierung eignet sich hervorragend zum Aufbau einer Community, da Sie häufig während eines Streams direkt mit den Zuschauern kommunizieren können.

Kanalbeispiele:

  • Coding Garden mit CJ
  • Der Codierzug
  • Jesse Weigel auf dem Kanal freeCodeCamp.org
  • Bisqwit

YouTube-Videos im Software-Unterhaltungsstil

Diese Art von Kanal hat das Potenzial für die meisten Ansichten. Entwickler verwenden die Programmierung, um Projekte zu erstellen, die für eine sehr breite Bevölkerungsgruppe interessant sind. Die Videos konzentrieren sich mehr auf das Ergebnis des Programms und nicht auf den tatsächlich verwendeten Code.

Videos haben Titel wie "Ein Roboter erschießt mich, wenn ich in Fortnite erschossen werde", "KI lernt, das härteste Spiel der Welt zu spielen", "Wird Ihr Nachname überleben?"

Kanalbeispiele:

  • Michael Reeves
  • Jabrils
  • Code Bullet
  • CodeParade

Tipps zur ersten Planung und Einrichtung von YouTube-Videos

Sobald Sie sich für Ihre Ziele und den Stil der Videos entschieden haben, die Sie erstellen möchten, sollten Sie einige Einstellungen und Planungen vornehmen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun müssen:

  • Erstelle das Konto für deinen YouTube-Kanal. Ich empfehle, Ihren Kanal als Markenkonto zu erstellen. Auf diese Weise können Sie eine gewisse Trennung zwischen Ihrem persönlichen Google-Konto und Ihrem Software-YouTube-Kanal vornehmen. Ein Markenkonto verwendet weiterhin die Anmeldung Ihres Google-Kontos, sodass Sie keinen anderen Benutzernamen und kein anderes Passwort nachverfolgen müssen. Mit einem Markenkonto können Sie außerdem zusätzliche Personen als Manager hinzufügen.
  • Bestimmen Sie Ihren Kanalnamen. Ich persönlich empfehle, Ihren Namen als Kanalnamen zu verwenden, obwohl Sie in den obigen Beispielkanälen sehen werden, dass viele Menschen erfolgreich andere Namen verwenden. Die Verwendung Ihres Namens als Kanalname kann dazu beitragen, Sie besser mit Ihren Inhalten zu verknüpfen.
  • Entwerfen Sie Ihr Kanalsymbol, Ihre Kanalkunst und Ihren allgemeinen Miniaturbildstil. Wenn Sie kein guter Designer sind, sollten Sie einen Freund einstellen, der Designer ist. Und wenn Sie noch keine haben, können Sie auf fiverr.com jemanden einstellen, der diese Assets entwirft.
  • Bestimmen Sie, welche Art von Intro Sie gegebenenfalls wünschen. Wenn Sie ein Intro verwenden, sollte es 5 Sekunden oder weniger dauern. Viele Leute verwenden keine Intros, aber es kann beim persönlichen Branding helfen.
  • Überlegen Sie, welche anderen konsistenten Elemente Sie Ihren Videos hinzufügen möchten, um sie von anderen abzuheben. Es könnte eine Abmeldelinie oder eine Requisite sein (wie eine Katze).
  • Wählen Sie aus, wie oft hochgeladen werden soll (siehe Abschnitt "Konsistenz und spezifische Ziele").

Tipps zur Planung und zum Erstellen von YouTube-Videos

Sobald Sie die allgemeine Planung für Ihren Kanal abgeschlossen haben, ist es Zeit, mit der Planung der spezifischen Videos zu beginnen, die Sie erstellen werden.

Ein guter erster Schritt ist das Brainstorming. Verbringen Sie einige Zeit mit Nachdenken und schreiben Sie jede Idee auf, die Ihnen in den Sinn kommt. Auch schlechte Ideen. Dann fangen Sie an, die Ideen auf die besten Ideen zu reduzieren.

Haben Sie bereits Code geschrieben, den Sie für ein Tutorial-Video verwenden können? Ihre früheren Softwareprojekte können Inspiration für die Erstellung von Videos sein.

Sobald Sie herausgefunden haben, worum es in einem bestimmten Video geht, ist es Zeit, mit der Recherche zu beginnen. Denken Sie daran, dass Sie nicht vorher über ein Thema Bescheid wissen müssen , um ein Video über das Thema zu erstellen. Wenn Sie jedoch noch nicht viel über das Thema wissen, müssen Sie viel recherchieren und lernen, damit Sie Ihr Video für die Zuschauer so wertvoll wie möglich gestalten können.

Sie müssen höchstwahrscheinlich ein Skript für das Video schreiben. Wenn Sie ein Codierungs-Tutorial erstellen, müssen Sie den Code für das Video vorher schreiben.

Tipps zum Aufzeichnen / Bearbeiten von YouTube

Zwei der wichtigsten Dinge bei der Aufnahme sind:

  1. Verwenden Sie ein gutes Mikrofon.
  2. Wenn Sie Code auf dem Bildschirm anzeigen, machen Sie ihn so groß wie möglich.

Wenn Sie schlechtes Audio oder winzigen Code haben, hören die Leute sofort auf zu schauen - bevor sie überhaupt den tatsächlichen Inhalt Ihres Videos sehen.

YouTube Audio-Tipps zum Programmieren von Videos

Fast jedes USB-Mikrofon ist besser als das eingebaute Mikrofon Ihres Computers. Wenn Sie es sich leisten können, ziehen Sie eines dieser Mikrofone in Betracht:

  • Blaues Yeti-Mikrofon
  • Audio Technica AT2005USB Mikrofon
  • Blauer Schneeball

Wenn Sie sich kein Mikrofon leisten können, führen Sie einige Tests mit Audioaufnahmen auf einem Mobiltelefon durch. Je nachdem, welches Telefon und welchen Computer Sie haben, besteht die Möglichkeit, dass auf einem Mobiltelefon aufgenommene Audiodaten besser sind als auf Ihrem Computer.

YouTube-Videotipps zum Aufzeichnen von Programmiervideos

Wenn Sie sich vor der Kamera zeigen möchten, ist es am billigsten, die Webcam Ihres Computers oder Ihre Handykamera zu verwenden. Viele Handys haben tatsächlich eine ziemlich gute Videoqualität.

Wenn Sie es auf die nächste Stufe bringen möchten, ziehen Sie eine dieser Kameras in Betracht (Hinweis: Diese Kameras sind wahrscheinlich nicht erforderlich, wenn Ihr Kanal hauptsächlich aus Codierungs-Tutorials besteht):

  • Canon EOS 80D DSLR
  • Canon EOS Rebel T6 Digitale Spiegelreflexkamera
  • Panasonic Lumix FZ80

Eine gute Kamera ist besonders wichtig, wenn Sie Informations- oder Software-Unterhaltungsvideos erstellen.

So erstellen Sie eine Bildschirmaufnahme für YouTube-Programmiervideos

Wenn Sie Windows verwenden, gibt es eine Tastenkombination, mit der Sie mit der Aufzeichnung Ihres Bildschirms beginnen können. Drücken Sie einfach die Windows-Taste + Alt + R.

Wenn Sie gleichzeitig mit dem Video, in dem Sie sprechen, ein Video Ihres Bildschirms anzeigen möchten, können Sie dies mit der kostenlosen OBS-Software einrichten.

Stellen Sie beim Aufnehmen Ihres Bildschirms immer sicher, dass der Hauptinhalt so viel Platz wie möglich auf dem Bildschirm einnimmt. Es mag schwer zu glauben sein, aber fast ⅓ der Leute, die sich Codierungs-Tutorials ansehen, schauen auf einem Mobiltelefon zu. Der gesamte Text sollte so groß wie möglich sein. Sie benötigen einen sehr guten Grund, um ein Fenster anzuzeigen, das nicht im Vollbildmodus angezeigt wird.

Bei der Aufnahme eines Tutorials kann es hilfreich sein, zwei Bildschirme zu verwenden. Sie können einen der Bildschirme für das Video aufzeichnen und den anderen Bildschirm für Ihr Skript und den vollständigen Code verwenden.

Hier ist ein Geheimnis, das manche Leute tun, um ihre Codierungs-Tutorials noch besser klingen zu lassen. Zeichnen Sie zunächst das Codierungs-Tutorial auf. Transkribieren Sie dann alle Ihre Dialoge und nehmen Sie kleinere Änderungen an der Transkription vor, um den Fluss zu verbessern.

Nehmen Sie zum Schluss Ihren Dialog erneut auf und fügen Sie ihn der ursprünglichen Bildschirmaufnahme hinzu. Es kann einfacher sein, ausdrucksstark und unterhaltsam zu sein, wenn Sie nicht darüber nachdenken, was als nächstes im Tutorial kommt.

So bearbeiten Sie ein YouTube-Video

Sie sollten Ihre Videos wahrscheinlich bearbeiten, damit sie flüssiger fließen und Fehler vermieden werden. Die Bearbeitung ist besonders wichtig für Informations- und Software-Unterhaltungsvideos.

Verwenden Sie die Bearbeitung, um unerwünschte Geräusche wie Lüfter, Husten und andere Geräusche zu entfernen oder zu reduzieren, die den Betrachter ablenken können. Es ist möglich, ständiges Brummen und Hall mithilfe von Bearbeitungssoftware oder Plugins zu entfernen.

Für eine sehr einfache Bearbeitung können Sie iMovie unter Mac oder Movie Maker unter Windows verwenden. Diese Programme sind jedoch sehr begrenzt. Ich persönlich benutze Final Cut Pro, aber das ist etwas teuer. Hier sind einige andere kostenlose Video-Editoren, die mehr Funktionen als iMovie und Movie Maker bieten:

  • OpenShot
  • VideoPad
  • Lichtwerke

Nachdem Sie entschieden haben, welche Software zum Bearbeiten verwendet werden soll, sehen Sie sich einige Tutorials an, um die grundlegenden Funktionen der Software zu erlernen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, jemanden einzustellen, der Ihre Videos bearbeitet. Selbst wenn Sie bereits wissen, wie man Videos bearbeitet, kann die Einstellung eines Editors viel Zeit sparen, wenn Sie es sich leisten können.

So erstellen Sie ein YouTube-Miniaturbild und einen Titel

Sie können das beste Video der Welt haben. Aber niemand wird es herausfinden, wenn er nicht auf das Vorschaubild klickt.

Um Ihren Kanal zu erweitern, ist es wichtig, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen. Es ist jedoch fast genauso wichtig, Miniaturansichten und Titel zu verwenden, die dazu führen, dass Nutzer auf Ihr Video klicken.

Während Miniaturansichten für alle YouTube-Videos wichtig sind, haben sie meiner Erfahrung nach den größten Einfluss auf Software-Unterhaltungskanäle und den geringsten Einfluss auf Tutorial-Kanäle.

Es kann hilfreich sein, einen Titel auszuwählen, bevor Sie überhaupt mit der Aufnahme oder dem Schreiben eines Skripts beginnen. Indem Sie sich zwingen, zuerst einen Titel auszuwählen, müssen Sie eine bewusste Entscheidung über den Fokus des Videos treffen. Ein Titel kann Ihnen beim Schreiben eines Skripts helfen, sodass Sie sich darauf konzentrieren, den im Titel versprochenen Wert zu liefern.

So wählen Sie einen Titel für Ihr YouTube-Video aus

Für die meisten Arten von Videos ist es am besten, einen Titel auszuwählen, nach dem gesucht wird. Es gibt zwei Hauptmethoden, um herauszufinden, wonach Personen suchen: die automatische Vervollständigung der YouTube-Suche und Google Trends.

YouTube-Suche automatisch vervollständigen

Gehen Sie zum YouTube-Suchfeld und geben Sie Wörter ein, die sich auf das Thema Ihres Videos beziehen. YouTube wird automatisch mit verwandten Wörtern vervollständigt, nach denen andere suchen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Einblick, wie Sie Ihr Video betiteln oder worüber Sie ein Video erstellen.

Wenn Sie beispielsweise ein Video über JavaScript-Frameworks erstellen, können Sie mit dieser Strategie das Video mit dem Titel "JavaScript Frameworks Explained (2019)" versehen.

YouTube-Keyword-Recherche mit Google Trends

Eine andere Möglichkeit, herauszufinden, wonach Menschen suchen, ist Google Trends. Auf der Website können Sie zwei (oder mehr) ähnliche Sätze vergleichen, um festzustellen, welcher beliebter ist. Stelle sicher, dass du "YouTube-Suche" auswählst, damit die Daten für YouTube spezifisch sind.

Wenn Sie ein Python-Kursvideo veröffentlichen, empfehlen die obigen Daten, es als "Python-Tutorial" anstelle von "Python-Kurs" zu bezeichnen.

So gestalten Sie YouTube-Miniaturansichten, auf die die Benutzer klicken

Die YouTube Creator Academy bietet einige gute Tipps zum Entwerfen von Miniaturansichten.

Hier sind einige Tipps:

  • Markieren Sie Ihre Miniaturansichten mit einheitlichen Farben, Schriftarten und Grafiken.
  • Sie können die „Drittelregel“ anwenden, um interessante und dynamische Bilder zu erstellen, und dann Ihr Branding und / oder Ihren beschreibenden Text überlagern. Wenn Sie Text hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie eine leicht lesbare Schriftart verwenden.
  • Es kann hilfreich sein, vor dem Aufnehmen über Ihr Miniaturbild nachzudenken , damit Sie mehrere Optionen erfassen können.
  • Miniaturansichten werden auf YouTube und externen Websites, in die YouTube-Videos eingebettet sind, in verschiedenen Größen angezeigt. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Miniaturansichten auf Mobilgeräten und auf Desktops gut aussehen.
  • Schauen Sie sich die Miniaturansichten an, die andere ähnliche Kanäle für ihre erfolgreichen Videos verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie einige Ideen, welche Art von Miniaturansicht gut funktioniert.

YouTube Thumbnail Design Software

Sie benötigen Software, um Ihr Miniaturbild zu erstellen. Die beste Bildbearbeitungssoftware ist Photoshop. Um es zu nutzen, müssen Sie sich für einen monatlichen Abonnementdienst anmelden. Es gibt einige billigere Alternativen.

Die beliebteste kostenlose Software zur Bildbearbeitung ist Gimp. Nachdem ich Gimp jahrelang verwendet hatte, entschied ich, dass ich etwas benutzerfreundlicheres brauchte, also kaufte ich Affinity Photo. Die Funktionen und die Benutzererfahrung sind viel besser als bei Gimp. Ich fand es gut, dass es im Gegensatz zum Photoshop-Abonnement ein einmaliger Preis war. Eine weitere gute Option ist Pixelmator.

Wie der YouTube-Algorithmus funktioniert

Der YouTube-Algorithmus bestimmt, welche Videos beworben werden und in den Suchergebnissen hoch erscheinen. In Wirklichkeit hat YouTube wahrscheinlich Tausende von separaten Algorithmen, aber ich werde es der Einfachheit halber nur als "Der YouTube-Algorithmus" bezeichnen.

Der YouTube-Algorithmus ist eine mysteriöse Sache. Selbst Top-YouTubers sprechen davon, nicht vollständig zu verstehen, warum der Algorithmus einige Videos bewirbt, andere jedoch nicht.

Aufgrund einiger Interviews, die ich gehört habe, glaube ich, dass selbst YouTube-Ingenieure die Funktionsweise des Algorithmus nicht vollständig verstehen. Die Ingenieure teilen dem Algorithmus mit, welches Ergebnis sie wünschen, programmieren jedoch nicht speziell, wie dieses Ergebnis erzielt werden soll. Dies wird durch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen erledigt.

Es könnte also Ausnahmen zu allem geben, was ich Ihnen sagen werde, aber es basiert auf viel Erfahrung und Forschung.

Was den Algorithmus nicht interessiert

  • Upload-Frequenz
  • Video-Tags
  • Wie gut ein vorheriges Video lief
  • Beschreibungen
  • Teilnehmerzahl
  • Durchschnittlicher Prozentsatz des angesehenen Videos

Ok, vielleicht die Algorithmus Sorgen über diese Dinge ein winzig klein bisschen, aber es ist sehr klein im Vergleich zu dem, was der Algorithmus tut kümmert sich um. Lassen Sie uns diese nacheinander besprechen. Ich werde als nächstes mitteilen, worum es dem Algorithmus geht.

Interessiert sich der YouTube-Algorithmus für die Upload-Häufigkeit?

Ich habe Leute sagen hören, dass Entwickler alle paar Tage ein Video ohne Unterbrechungen hochladen müssen, um wirklich einen Kanal aufzubauen. Dies scheint ein Mythos zu sein. Ich habe anscheinend viele Kanäle mit seltenen Uploads, die immer noch eine Menge Aufrufe für jedes Video erhalten. Ich glaube, der YouTube-Algorithmus kümmert sich nicht um die Upload-Häufigkeit.

Manchmal führen YouTube-Ingenieure Studien durch, um besser zu verstehen, wie der Algorithmus funktioniert. Auf einem offiziellen YouTube-Kanal für Ersteller diskutierten sie eine Studie, die zeigte, dass eine Pause beim Erstellen von Videos keinen Einfluss auf die Anzahl der Aufrufe hat, wenn ein Ersteller von einer Unterbrechung zurückkommt.

Die Häufigkeit des Uploads hängt zwar nicht immer mit der Anzahl der Aufrufe zusammen, kann jedoch Auswirkungen darauf haben, ob ein Betrachter Ihren Kanal abonniert. Wenn Sie eine Weile nicht hochgeladen haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass ein Benutzer sich anmeldet.

Interessiert sich der YouTube-Algorithmus für Video-Tags?

Vertreter von YouTube haben offiziell gesagt, dass Video-Tags bei Empfehlungen fast nichts zählen. Alles hat eine gewisse Auswirkung, aber dies ist eines der Elemente mit der geringsten Auswirkung.

Der Algorithmus sucht nach Mustern. Sobald festgestellt wird, dass Videos aus Ihrem Kanal häufig von einem bestimmten Viewer-Typ angesehen werden, werden Ihre Videos diesem Viewer-Typ empfohlen, unabhängig davon, was in den Tags und Beschreibungen angegeben ist. Es ist möglich, dass der Algorithmus, bevor er ein Muster für Ihren Kanal identifiziert, Tags als Kennung verwendet.

Interessiert es den YouTube-Algorithmus, wie gut ein vorheriges Video funktioniert?

Nach meiner Erfahrung hat die Leistung des vorherigen Videos nur sehr geringe Auswirkungen auf die Leistung eines nachfolgenden Videos. Dies gilt sowohl für meinen Kanal als auch für andere Kanäle, die ich beobachtet habe. Ich denke jedoch, dass dies Auswirkungen darauf haben könnte, wie schnell ein Video populär wird.

Wenn ein Benutzer gerade ein Video von Ihrem Kanal angesehen hat, empfiehlt der Algorithmus möglicherweise eher ein neues Video von Ihrem Kanal direkt nach dem Posten. Wenn jedoch nicht viele Benutzer auf das Video klicken und es nicht sehr lange ansehen, wird der Algorithmus vom Algorithmus schnell nicht mehr empfohlen.

Wenn andererseits nicht viele Leute Ihr vorheriges Video gesehen haben, wird Ihr Video möglicherweise zunächst nicht oft empfohlen. Aber wenn viele Leute darauf klicken und sie sehr lange schauen, wird YouTube es sehr empfehlen.

Ich habe unzählige Beispiele für äußerst beliebte Videos gesehen, die direkt nach einem unbeliebten Video entstanden sind.

Interessiert sich der YouTube-Algorithmus für Videobeschreibungen?

Beschreibungen sind für den Algorithmus ein wenig wichtig - nur sehr wenig im Vergleich zur Klickrate und der durchschnittlichen Anzeigedauer (das ist es, worum es dem Algorithmus geht, um bald besprochen zu werden).

Laut YouTube können die ersten Zeilen einer Beschreibung wichtig sein, insbesondere für Suchanfragen. Sie sollten den ersten Satz mit so vielen relevanten Suchbegriffen wie möglich füllen. Wenn Suchbegriffe weiter unten in der Beschreibung stehen, zählen sie für den Algorithmus weniger.

Ein Anfängerfehler besteht darin, Links oder Anzeigen als erste Zeile in eine Beschreibung einzufügen. Während einige bekannte YouTube-Kanäle dies tun, hat der Algorithmus bereits Muster herausgefunden, wo sie ihre Videos empfehlen können. Bei kleineren Kanälen sollten Sie immer einen schlüsselwortreichen beschreibenden Satz als erste Zeile einfügen.

Denken Sie jedoch immer daran, dass selbst die beste Beschreibung niedrige Klickraten und niedrige durchschnittliche Anzeigedauern nicht ausgleichen kann.

Interessiert es den YouTube-Algorithmus, wie viele Abonnenten Sie haben?

Der Algorithmus empfiehlt Ihr Video eher Abonnenten, sodass dies einige Auswirkungen hat. Ich sehe jedoch oft sehr beliebte Videos auf Kanälen mit niedrigen Abonnenten und sehr unbeliebte Videos auf Kanälen mit hohen Abonnenten.

Wenn die Nutzer Ihre Videos längere Zeit nicht ansehen, empfiehlt der Algorithmus Ihre Abonnenten Ihren Abonnenten schnell nicht mehr (es sei denn, sie klicken auf das Glockensymbol).

Es gibt offensichtlich einige Vorteile, mehr Abonnenten zu haben. Wenn Benutzer suchen, werden Ihre Videos in den Suchergebnissen höher angezeigt, wenn sie Ihren Kanal abonniert haben.

Außerdem wird der Algorithmus stark von Mustern beeinflusst. Wenn ein Benutzer auf jedes Video aus Ihrem Kanal klickt, das in seinem Feed angezeigt wird, fügt der Algorithmus immer mehr Videos von Ihnen in seinen Feed ein.

Interessiert sich der YouTube-Algorithmus für den durchschnittlichen Prozentsatz eines angesehenen Videos?

Dieser kann sich auf kürzere Videos auswirken. Wenn Ihr Video nur wenige Minuten lang ist, spielt es eine Rolle, wie viel Prozent des Videos angesehen werden. Wenn Sie jedoch stundenlange Tutorials veröffentlichen, ist der angezeigte Prozentsatz viel weniger wichtig.

Auf dem Kanal freeCodeCamp.org haben wir ein 4,5 Stunden langes Python-Video mit über 7 Millionen Views. Der durchschnittliche Prozentsatz beträgt 4,3%, die durchschnittliche Anzeigedauer jedoch 11:20. Bei längeren Videos, durchschnittliche Wiedergabedauer von Bedeutung Art und Weise mehr als Prozentsatz angesehen.

Worum es dem YouTube-Algorithmus eigentlich geht

Nach meiner Erfahrung kümmert sich der YouTube-Algorithmus nur um zwei Dinge:

  • Klickrate
  • Durchschnittliche Anzeigedauer

Wenn Ihre Videos eine hohe Klickrate und eine hohe durchschnittliche Anzeigedauer aufweisen, ist nichts anderes wirklich wichtig. Dein Video wird populär.

Die Klickrate misst, wie oft Zuschauer ein Video gesehen haben, nachdem sie das Miniaturbild auf YouTube gesehen haben. Sie benötigen eine Miniaturansicht und einen Titel, auf die die Benutzer klicken möchten.

Die durchschnittliche Anzeigedauer gibt an, wie lange Personen Ihr Video durchschnittlich ansehen. Dein Video muss das Interesse deiner Zuschauer so lange wie möglich wecken.

Ich habe einen beliebten YouTuber sagen hören, dass ein Video fast immer sehr beliebt wird, wenn Sie eine durchschnittliche Anzeigedauer von über 7 Minuten erhalten. Es ist jedoch äußerst selten, dass eine so lange durchschnittliche Anzeigedauer erreicht wird.

In seltenen Fällen kann ein Video eine hohe Klickrate und eine hohe durchschnittliche Anzeigedauer aufweisen und wird dennoch nicht sehr empfohlen. Dies geschieht, wenn der Algorithmus nicht herausfinden kann, wo das Video empfohlen werden soll. Möglicherweise findet der Algorithmus nur unpopuläre Videos, um für Ihr Video zu werben.

Zum Beispiel klicken Leute 100% der Zeit auf Ihr Video, wenn es empfohlen wird, nachdem Videos Farbe trocken zeigen. Da sich jedoch nur sehr wenige Leute Videos ansehen, in denen Farbe trocken ist, wird Ihr Video nicht sehr empfohlen.

Wenn dies bei Ihrem Video passiert, versuchen Sie am besten, den Titel des Videos zu ändern. Dies wird dazu führen, dass YouTube versucht, dein Video auf verschiedene Arten zu empfehlen.

Erklärte YouTube-Verkehrsquellentypen

Ich möchte kurz auf Verkehrsquellen eingehen. Eine Verkehrsquelle ist, wie ein Betrachter Ihr Video zum Ansehen gefunden hat. Die Aufschlüsselung der Verkehrsquellen für die meisten Kanäle auf YouTube ähnelt eher der obigen Tabelle auf der rechten Seite.

Die meisten Aufrufe auf YouTube stammen von Nutzern, die auf Videos klicken, die auf der Seite des Videos vorgeschlagen werden, das sie gerade ansehen (in der Tabelle als "Vorgeschlagene Videos" aufgeführt). Die zweithäufigste Quelle für Aufrufe auf YouTube sind Nutzer, die auf ihrer Startseite auf Videos klicken (in der Tabelle als "Funktionen durchsuchen" aufgeführt).

Wenn Sie über einen Informations- oder Software-Unterhaltungskanal verfügen, erhalten Sie wahrscheinlich die meisten Ihrer Ansichten über "Vorgeschlagene Videos" und "Funktionen durchsuchen".

Sie werden feststellen, dass in der Tabelle links die meisten Ansichten der "YouTube-Suche" angezeigt werden. Auf diese Weise erhalten erfolgreiche Tutorial-Kanäle die meisten ihrer Ansichten.

Bei der Entwicklung von Titeln und Miniaturansichten sollten Sie berücksichtigen, ob Sie Benutzer ansprechen, die nach Ihrem Video suchen, oder Benutzer, denen zufällig Ihr vorgeschlagenes Video angezeigt wird. Titel sind für die Suche wichtiger und Miniaturansichten sind für vorgeschlagene Videos wichtiger.

Konsistenz und spezifische Ziele

Obwohl Sie beliebte Videos ohne häufiges Hochladen haben können, ist es dennoch wichtig, einen konsistenten Zeitplan zu haben. Ein konsistenter Zeitplan ist wichtig, um deinen YouTube-Kanal zu erweitern.

Wenn Sie selten hochladen, sollte dies beim Hochladen erheblich sein. Wenn jedes Video ein 5-stündiger Kurs in einer anderen Programmiersprache ist, ist es in Ordnung, wenn Sie nur alle ein oder zwei Monate hochladen.

Um die Konsistenz zu verbessern, sollten Sie sich Ziele setzen. Ein effektives Ziel ist messbar, zeitgesteuert und kontrollierbar.

Messbar : Das Ziel sollte eine quantifizierte Komponente haben, die Sie darüber informiert, ob Sie es erreicht haben oder nicht.

Zeitlich festgelegt : Das Ziel sollte eine bestimmte und realistische Frist haben.

Kontrollierbar : Das Ziel sollte eine Aktion sein, die Sie ausführen können, und nicht ein gewünschtes Ergebnis.

Zum Beispiel könnte Ihr Ziel sein, 1 Video (messbar) pro Woche (zeitgesteuert) zu veröffentlichen. Beachten Sie, dass "Video veröffentlichen" eine Aktion ist, die Sie ausführen können, "1.000 Abonnenten erreichen" jedoch keine Aktion, sondern ein Ergebnis ist.

Sie sollten Ziele schaffen, die ehrgeizig und dennoch machbar sind. Dies hängt ziemlich stark von Ihrer Lebensphase ab. Wenn Sie eine einzelne Person ohne Job sind, können Sie viel mehr Inhalte erstellen als eine verheiratete Person mit drei Kindern und einem Vollzeitjob.

Als ich meinen JavaScript-Tutorial-Kanal zum ersten Mal startete, war mein Ziel, 3 kurze Videos pro Woche zu veröffentlichen. Sobald ich dieses Ziel konsequent erreicht hatte, konnte ich auf 5 Videos pro Woche steigern. (Obwohl dieses Ziel für mich funktioniert hat, ist mir jetzt klar, dass weniger häufige, umfangreichere Videos oft ein breiteres Publikum erreichen.)

Wie man als Schöpfer auf YouTube Geld verdient

Wenn Sie daran denken, Geld zu verdienen, müssen Sie wissen, was Ihre Ziele sind. Einige Leute sind nicht daran interessiert, mit ihren Videos Geld zu verdienen, und möchten nur kostenlose Lernressourcen bereitstellen. Die meisten Menschen können jedoch keine Zeit damit verbringen, Lernressourcen zu erstellen, es sei denn, sie werden ein wenig entschädigt.

Hier sind einige gängige Methoden, mit denen Sie mit Ihrem Softwarekanal Geld verdienen können.

Wie man YouTube benutzt, um einen Job oder eine Gehaltserhöhung bei der Arbeit zu bekommen

Für die meisten Menschen ist die primäre Art und Weise, wie ein Software-YouTube-Kanal Geld verdient, indirekt, dass der Schöpfer einen besseren Job oder eine Gehaltserhöhung erhält.

Ich habe bereits erwähnt, dass das Erstellen von Software-Tutorials mir geholfen hat, mehrere Stellenangebote für meinen ersten Entwicklerjob zu erhalten. Ich habe ähnliche Geschichten von anderen YouTube-Entwicklern gehört.

In einem kürzlich durchgeführten Interview sagte der Software-YouTube-Entwickler Dylan Israel, dass jeder Arbeitgeber, der ihm einen Job angeboten hat, seinen YouTube-Kanal ausdrücklich erwähnt hat. Dylan sagte, dass ihm selbst bei 100 Abonnenten sein Kanal geholfen habe, einen Job zu finden.

Jesse Weigel hat ähnliche Dinge gesagt. Er sagte, dass seine Live-Codierung ihm geholfen habe, zwei verschiedene Erhöhungen zu erhalten, und sogar dazu geführt habe, dass sein gesamtes Team eine Erhöhung erhalten habe.

Jesse hat kürzlich eine Jobsuche abgeschlossen und sagte, dass in jedem Interview Live-Codierung das war, worüber die Leute mehr als alles andere wissen wollten. Er sagte, es habe ihn wirklich als Kandidaten hervorgehoben. Jesse sagte: "Ich denke, es gab den Arbeitgebern Vertrauen in mich, dass sie eine Vorstellung davon bekommen konnten, wie ich codiere und was meine Persönlichkeit ist, bevor sie sich überhaupt dazu entschließen, mich zu interviewen."

So erzielen Sie Einnahmen aus YouTube-Anzeigen

Wenn du gehört hast, dass es schwierig ist, auf YouTube Geld zu verdienen, hast du richtig gehört. Die meisten Kanäle verdienen zwischen 1 und 2,50 US-Dollar pro 1000 Aufrufe, aber es ist möglich, weniger oder mehr zu verdienen. Wenn Sie also 30.000 US-Dollar in einem Jahr verdienen möchten, müssen Sie möglicherweise 30 Millionen Aufrufe erhalten.

Mein persönlicher Robot Family-Kanal zeigt Anzeigen an und ich erhalte im Allgemeinen etwa 1 bis 1,50 US-Dollar pro 1000 Aufrufe für Videos unter 10 Minuten und 2 bis 2,50 US-Dollar pro 1000 Aufrufe für Videos über 10 Minuten. Nach zehn Minuten dürfen Sie Mid-Roll-Anzeigen hinzufügen, und ich war sehr überrascht, wie viel zusätzliches Geld ich damit verdient habe.

Sie verdienen nur dann Geld mit Videoanzeigen, wenn Nutzer darauf klicken oder mindestens 30 Sekunden der Anzeige sehen. Wenn sie auf "Anzeige überspringen" klicken, verdienen Sie kein Geld. Außerdem hängt der Betrag, den Sie pro Anzeige verdienen, von dem Land ab, in dem sich der Betrachter befindet. Einige Zuschauer verdienen mehr Geld als andere Zuschauer. Aus diesem Grund gibt es einen so großen Unterschied, wie viel Geld Sie verdienen können.

So bewerben Sie Produkte und Kurse auf YouTube

Eine effektive Möglichkeit, mit einem Software-YouTube-Kanal Geld zu verdienen, besteht darin, damit für Ihre bezahlten Produkte und Kurse zu werben. Mosh Hamedani vom YouTube-Kanal "Programmieren mit Mosh" scheint mit diesem Modell gut zurechtzukommen.

Damit dies am besten funktioniert, müssen Sie mehrere hochwertige, vollständige Kurse erstellen. Veröffentlichen Sie einige vollständige Kurse kostenlos auf YouTube und bewerben Sie diese Kurse, um für Ihre bezahlten Kurse zu werben.

Einige Leute gehen das falsch an. Sie erstellen einen voll bezahlten Kurs und veröffentlichen dann einen Teil kostenlos auf YouTube. Dies wird nicht zu vielen Verkäufen führen.

Ein unvollständiger Kurs auf YouTube wird nicht viele Aufrufe erhalten. Wenn Sie viele Aufrufe auf YouTube erhalten möchten, müssen Sie einen umfassenden und vollständigen Kurs veröffentlichen. Dies maximiert Ihre Präsenz und führt zu mehr Verkäufen Ihrer bezahlten Kurse.

So bringen Sie YouTube-Abonnenten dazu, über Patreon Geld zu verdienen

Viele Leute, die Software-Tutorials erstellen, haben mit Patreon Erfolg gehabt. Corey Schafer ist einer von ihnen. Ich fragte ihn, ob er Tipps für neue Entwickler mit Patreon hätte.

Er empfiehlt den Leuten, Patreon von Anfang an einzurichten und ihr Publikum von Zeit zu Zeit daran zu erinnern, dass sie über diese Seite Unterstützung leisten können. Corey erinnert sein Publikum am Ende jedes Videos daran, dass sie ihn über Patreon unterstützen können.

Corey sagt auch, dass das Anbieten von Vergünstigungen für verschiedene Unterstützungsstufen effektiv sein kann. Er erwähnte Vergünstigungen wie ein T-Shirt oder eine Einladung zu einem Zwietracht-Server.

Kevin Markham von der Data School ist eine weitere Software, die YouTuber bei Patreon gut gemacht hat. Ich streckte die Hand nach ihm aus und fragte ihn nach seinen Gedanken, Patreon erfolgreich einzusetzen. Seine Antwort war so gut und aufschlussreich, dass ich ihn direkt zitieren möchte:

Es gibt drei Arten von Menschen, die auf Patreon gut abschneiden:

1. Menschen mit einem wirklich gigantischen Publikum (für sie ist es nicht wirklich wichtig, was sie über Patreon anbieten, es ist wirklich nur eine Spendenseite)

2. Entwickler mit einem großen Publikum, die über Patreon überzeugende Bonusinhalte veröffentlichen (wie ein beliebter Podcaster, der jede Woche eine Bonus-Episode für Kunden veröffentlicht, und das ist alles, was sie mit Patreon tun).

3. Schöpfer mit einem anständigen Publikum, die sich viel Mühe geben, ihren Kunden auf unterschiedliche Weise einen Mehrwert zu bieten: coole Belohnungen anzubieten, eine Community zu schaffen, Fans einen besseren Zugang zum Schöpfer zu ermöglichen usw.

Für die überwiegende Mehrheit der Schöpfer muss man also ein anständiges Publikum haben UND viel Arbeit investieren, damit sich Patreon lohnt. Je größer das Publikum ist, desto weniger Arbeit "brauchen" Sie, um Patreon zu unterstützen. Eine Erkenntnis hier ist, dass das Hinzufügen eines Patreon-Links auf Ihrer YouTube-Seite zu keiner bedeutenden Anzahl von Kunden führt, es sei denn, Sie sind sehr berühmt. Patreon bemüht sich, und Sie sollten es wahrscheinlich nur tun, wenn Sie es gerne tun, weil Sie sonst ausbrennen werden.

Hier sind die Gründe, warum es mir gelungen ist, Menschen dazu zu bringen, sich meinem Patreon anzuschließen:

• Ich habe einen großen E-Mail-Newsletter (aufgrund meines Blogs). Dies ist wichtig, da E-Mails so viel besser konvertiert werden als jeder andere Marketingkanal.

• Ich habe viel Arbeit in die Erstellung und Verfeinerung meiner Seite gesteckt und wahrscheinlich 20 meiner größten Unterstützer die Ebenen und die Sprache auf der Seite überprüfen lassen, bevor ich sie öffentlich veröffentlichte, um mir Vorschläge zu Belohnungen und zur Kommunikation des Werts des Beitritts zu geben.

• Die auf YouTube erstellten Video- "Kurse" (dh Wiedergabelisten) erfordern Hunderte von Arbeitsstunden und sind von wirklich hoher Qualität. Daher haben sich die meisten Menschen Patreon angeschlossen, weil einer meiner Kurse ihnen irgendwann einen enormen Mehrwert gebracht hat und sie wollen um mir zu danken.

• Ich gebe der Community seit Jahren kostenlos (ich beantworte buchstäblich Tausende von YouTube-Kommentaren / Blog-Kommentaren / E-Mails), daher haben viele Zuschauer eine persönliche Verbindung zu mir aufgebaut.

• Ich habe eine gute Reichweite in den sozialen Medien.

Hier sind Gründe, warum Personen als Kunden abonniert bleiben:

• Ich habe viel Arbeit in die Wertschöpfung gesteckt

• Ich danke meinen Kunden sehr

• Ich priorisiere meine Kunden vor allen anderen

So erhalten Sie Patenschaften auf YouTube

Viele Schöpfer verdienen Geld durch Video-Sponsoring.

Ich habe mit Dylan Israel über Patenschaften gesprochen. Er sagte, er habe seinen ersten Sponsor bei rund 2500 Abonnenten bekommen. Um die Patenschaften zu erhalten, wandte er sich an Coding-Organisationen / Bootcamps und bat darum, mit deren Marketingabteilung verbunden zu werden. Jetzt ist er an dem Punkt angelangt, an dem sich Sponsoren an ihn wenden.

Ich habe auch mit Forrest Knight über Patenschaften gesprochen. Wie Dylan ist er an dem Punkt, an dem Sponsoren zu ihm kommen.

Forrest soll sicherstellen, dass Ihre E-Mail-Adresse im Abschnitt "Info" Ihres Kanals verfügbar ist. Manchmal wenden sich Marken direkt an Forrest, aber die meisten Kontakte kommen von Unternehmen, deren Zweck es ist, Marken mit Content-Erstellern zu verbinden. Forrest sagt, wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte veröffentlichen, die Aufmerksamkeit erregen, werden Marken darauf aufmerksam werden und Kontakt aufnehmen.

Für die Aushandlung von Zahlungen empfiehlt Forrest, den Anforderungsbetrag für jede Sponsoring-Gelegenheit zu erhöhen. Irgendwann werden Sie Nein bekommen und dann werden Sie Ihre Preisspanne kennen. Erhöhen Sie Ihre Rate, wenn Ihr Kanal wächst, und vereinbaren Sie keinen Preis, der Sie unangenehm macht.

So bewerben Sie Ihren YouTube-Kanal

Dies kann eine Herausforderung sein, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie müssen darüber nachdenken, wo Ihre Zielgruppe auf Ihre Videos stoßen könnte. Hier sind ein paar Ideen:

  • Poste auf relevante Subreddits
  • Senden Sie an Codierungs-Newsletter wie den CodeNewbie-Newsletter
  • Teile deine Videos mit den Online-Communities, zu denen du gehörst

Eine andere Möglichkeit wäre, dein Video an einen populäreren YouTube-Kanal zu senden. Der YouTube-Kanal freeCodeCamp.org veröffentlicht Tutorials von vielen verschiedenen Mitwirkenden. Viele Entwickler haben eine erhebliche Beeinträchtigung der Abonnenten ihres eigenen Kanals gemeldet, nachdem eines ihrer Videos auf dem Kanal freeCodeCamp.org veröffentlicht wurde.

Hier ist ein kürzlich veröffentlichter Tweet eines Erstellers, der seine Abonnentenbeule zeigt, nachdem wir eines seiner Videos gepostet haben.

Außerdem veröffentlichen einige Leute ausschließlich auf dem Kanal freeCodeCamp.org. Dies könnte eine Option sein, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Ihre Hauptpriorität darin besteht, ein großes Publikum zu erreichen. Genau das habe ich getan. Ich begann mit meinem eigenen Kanal, veröffentlichte aber schließlich Tutorials ausschließlich auf dem Kanal freeCodeCamp.org. Dies hat mir geholfen, sehr schnell ein großes Publikum zu erreichen.

Wenn Sie ein Video an den Kanal freeCodeCamp.org senden möchten, senden Sie mir eine E-Mail. Meine Adresse lautet [email protected]

Weitere YouTube-Tipps zum Programmieren von Videoerstellern

  • Erwägen Sie, Videos Endbildschirme hinzuzufügen. Sie können zu viel mehr Ansichten führen, insbesondere wenn Sie kürzere Videos erstellen. Auf meinem persönlichen Kanal für die Roboterfamilie erhalte ich 6% der Aufrufe von Endbildschirmen.
  • Wenn ein Video Teil einer Wiedergabeliste ist, verlinken Sie immer auf die Wiedergabeliste in der Beschreibung.
  • Wenn Sie bereits einen vollständigen Kurs mit vielen einzelnen Videos erstellt haben, können Sie diese zu einem langen Video kombinieren. Wenn Sie die Videos wirklich einzeln veröffentlichen möchten, laden Sie sie niemals alle gleichzeitig hoch. Stellen Sie sicher, dass jedes Video mindestens einige Stunden entfernt ist. Eine pro Tag wäre am besten. Wenn Sie sie alle gleichzeitig hochladen, werden sie möglicherweise in der falschen Reihenfolge auf Ihrem Kanal angezeigt.
  • Erwarten Sie immer, dass jedes Video das erste Video von Ihrem Kanal ist, das viele Leute sehen. Wenn Sie Ihren Kanal erweitern möchten, versuchen Sie, die Anzahl der neuen Personen zu maximieren, die darauf stoßen. Einige Entwickler machen den Fehler, nur Videos für ihre Abonnenten zu erstellen. Dies führt zu Videos, die für jemanden, der neu im Kanal ist, verwirrend sein können. Sie sollten immer ein schnelles Update darüber einschließen, wo Personen Vorkenntnisse erhalten können, insbesondere wenn Zuschauer Vorkenntnisse aus anderen Videos in Ihrem Kanal benötigen.
  • Ich habe einige Entwickler gesehen, die nicht Englisch als Muttersprache sprechen und sich dafür entschieden haben, Software-Tutorials ohne Dialog zu erstellen. Ich empfehle dagegen. Wenn Ihr Englisch sehr schlecht ist, können Sie Ihre Videos in Ihrer Muttersprache erstellen oder einen englischen Muttersprachler beauftragen, ein von Ihnen geschriebenes Voice-Over-Skript zu lesen.
  • Verwenden Sie niemals Hintergrundmusik in einem Codierungs-Tutorial. Es lenkt oft ab. Wenn Leute Musik hören möchten, während sie sich Ihr Tutorial ansehen, können sie ihre eigene Musik einschalten.
  • Wenn Ihre Videos Teil einer Serie sind und Sie den Seriennamen in den Titel aufnehmen möchten, setzen Sie den Seriennamen am Ende des Titels anstelle des Anfangs. Dies ist besser für SEO.

Fazit

OK - Sie sollten jetzt alles haben, was Sie brauchen, um Ihren eigenen Software-YouTube-Kanal zu starten. Viel Glück!

Hast du weitere Tipps zum Erstellen eines Software-YouTube-Kanals? Teile sie in den Kommentaren! Sind Sie mit einem meiner Ratschläge nicht einverstanden? Tweet mich @beaucarnes.