So verwenden Sie eine SQLite-Datenbank mit Android Studio

Die meisten Android-Apps müssen Daten irgendwo speichern. Die häufigste Methode zum Speichern von Daten auf Android ist die Verwendung einer SQLite-Datenbank.

Wir haben auf dem YouTube-Kanal freeCodeCamp.org einen vollständigen Kurs über die Verwendung der SQLite-Datenbank mit Android Studio veröffentlicht. Sie lernen alles, was Sie über SQLite wissen müssen, indem Sie eine Android-App in Android Studio erstellen.

Dieser Kurs wurde von Shad Sluiter entwickelt. Shad ist Professor für Informatik an der Grand Canyon University. Seit über 20 Jahren unterrichtet er Menschen über Technologie.

Dieser Kurs zeigt jeden Schritt der Programmierung einer Demo-Android-Anwendung, die eine lokale SQLlite-Datenbank verwendet.

Du wirst lernen wie:

  • Erstellen Sie eine lokale SQLite-Datenbank auf dem Android-Gerät.
  • Konfigurieren Sie neue Tabellen mit der onCreate-Methode.
  • Richten Sie die Spalten und Datentypen ein.
  • Erweitern Sie die SQLiteHelper-Klasse.
  • CRUD-Methoden in einer DAO-Klasse (Data Access Object) erstellen,
  • Ergebnisse in einer Listenansicht anzeigen,
  • und mehr.

Den vollständigen Kurs finden Sie auf dem YouTube-Kanal von freeCodeCamp.org (2-stündige Wiedergabe).