Warum Nebenprojekte so verdammt wichtig sind

Trello, Craigslist, Unsplash, AppSumo, Twitter, Gmail ... was haben all diese erfolgreichen Unternehmen gemeinsam?

Ja, sie alle können ihre bescheidenen Anfänge auf etwas zurückführen, das wir als "Nebenprojekt" bezeichnen könnten.

Nebenprojekte gibt es in vielen Formen und haben viele verschiedene Zwecke. Einige Leute beginnen damit, ein schönes Produkt zu kreieren und schließlich ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, aber es gibt viele andere Gründe, warum die Arbeit an Nebenprojekten außerordentlich wichtig sein kann.

Beschleunigen Sie Ihr Lernen.

Das Erlernen und Beherrschen einer neuen Fähigkeit kann schwierig sein, aber mit genügend Ausdauer und Motivation können wir viel erreichen. Wie das Erlernen des Codierens kann es schwierig, frustrierend und zeitaufwändig sein. Am Ende ist es am wichtigsten, weiterzumachen und Erfahrungen zu sammeln.

Sicher, es hilft, wenn Sie gut in Mathematik und logischem Denken sind und einen Hochschulabschluss in Informatik haben. Aber für Leute mit nicht-technischem Hintergrund wie mich ist es immer noch möglich, großartige Entwickler mit genügend Motivation und Ausdauer zu werden.

Nach meiner eigenen Erfahrung hat mir die Arbeit an Nebenprojekten in meiner Freizeit nicht nur Spaß gemacht, sondern ist auch sehr hilfreich bei der Entwicklung meiner Codierungsfähigkeiten.

Jedes Mal, wenn ich etwas Interessantes in einem Blog las, bei der Arbeit vor einer Herausforderung stand oder von einem Kollegen etwas Neues lernte, wollte ich es auch in einem meiner Nebenprojekte umsetzen.

Lesen Sie, wie Sie Bilder besser speichern können? Lass es uns versuchen! Erfahren Sie, wie Sie mit AJAX arbeiten? Lassen Sie uns Ajax-ify alles! Auf einen großen Rubinstein gestoßen? Lassen Sie uns das bündeln!

Und jedes Mal, wenn ich meine Fähigkeiten verbesserte, wollte ich Dinge neu schreiben, um besseren oder saubereren Code zu verwenden, was mich immer mehr darum kümmerte.

RaterFox

In meinem ersten Jahr als Entwickler habe ich viel gelernt. Ich glaube auch, dass die Nebenprojekte, an denen ich nachts oder am Wochenende gearbeitet habe, meiner Lernfähigkeit und Motivation einen großen Schub verliehen haben.

Eines der Projekte, für die ich bei weitem am meisten Zeit verbringe, heißt RaterFox. Es ist eine soziale Plattform für Filme und Fernsehsendungen, mit der Sie unter anderem Titel bewerten und überprüfen oder Ihren Freunden empfehlen können.

Ich habe die TMDb verwendetAPI zum Abrufen der Film- und TV-Daten. Ich habe die Giphy-API verwendet, um eine GIF-Auswahl zu erstellen, damit Benutzer "Reaktionen" erstellen können, um ihre ersten Gedanken zu einem Film oder einer Fernsehserie zu zeigen.

Ich arbeite immer noch hart an Verbesserungen (denn wann wird ein Projekt jemals abgeschlossen sein?), Aber falls Sie interessiert sind, können Sie es hier nachlesen. (Übrigens, jedes Feedback ist willkommen und wird sehr geschätzt! Kontaktieren Sie mich: [email protected]).

Wenn Nebenprojekte glänzen

Die Arbeit an Nebenprojekten kann unterschiedliche Zwecke haben. Dies kann darin bestehen, einige Fähigkeiten zu verbessern, mit neuen Technologien zu experimentieren, eine Produktidee zu testen oder ein Startup aufzubauen.

Aber egal was das Ziel sein mag, es ist der perfekte Weg, um etwas Neues zu schaffen. Die Arbeit an einem Nebenprojekt unterscheidet sich von der „normalen“ Arbeit, da weniger Druck, keine Fristen und keine Regeln vorhanden sind. Sie können herumspielen und zu etwas anderem wechseln, wann immer Sie möchten.

Diese Freiheit kann manchmal zu unproduktiven, fehlerhaften und halb funktionierenden „Produkten“ führen, kann aber auch zu etwas Kreativem, Inspirierendem und Innovativem führen. Und dann wird die Schönheit eines Nebenprojekts erstrahlen.

In der Firma, für die ich arbeite, haben wir jeden Monat einen "Experiment Day". Dies ist ideal, um einige interessante Technologien auszuprobieren. Ähnliche Ideen finden sich in vielen Technologieunternehmen - und es ist leicht zu verstehen, warum.

Zum Beispiel begann der "Gefällt mir" -Button von Facebook als "Super-Button" und wurde während eines Facebook-Hack-a-Thon erstellt. Diese einfache Funktionalität ist jetzt ein Kernmerkmal und wird in verschiedenen Formen in allen Arten von digitalen Produkten verwendet.

Während des Hack-a-Thon wussten die Macher nicht, dass sie einen Knopf bauen würden, der einen solchen Einfluss haben würde, aber es tat es.

Die großen Technologiegiganten wie Facebook und Google haben kleinere Unternehmen dazu inspiriert, mehr Zeit für Nebenprojekte aufzuwenden, da die Ergebnisse überall zu sehen waren.

Google Mail, Google Talk, AdSense und Google News sind einige der erfolgreichen Projekte, die aus der berühmten "20% -Richtlinie" von Google hervorgegangen sind. Auf diese Weise können Mitarbeiter bis zu 20 Prozent ihrer Arbeitswoche bei Google nutzen, um ihre eigenen Projekte zu verfolgen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Neben den großartigen Produkten, die viele von uns täglich verwenden, wie Google Mail oder Instagram, gibt es noch viele weitere Erfolgsgeschichten von Startups, die aus Nebenprojekten aufgebaut sind.

Nehmen wir zum Beispiel Unsplash, das Nebenprojekt, das mehr getan hat, als sich die Entwickler jemals vorstellen konnten: Es hat ihren Start gerettet. Unsplash, das urheberrechtsfreie und qualitativ hochwertige Bilder bietet, begann als Marktplatz für die Einstellung von freiberuflichen Designern und Entwicklern. Es konnte nicht an Bodenhaftung gewinnen, bis das Nebenprojekt (das ursprünglich an einem Nachmittag gebaut wurde) abhob.

Das Crew-Team, das Unternehmen neben Unsplash, startete viele andere Nebenprojekte, die zu den Hauptquellen für den Weiterleitungsverkehr auf die Crew-Website geworden sind.

"In wenigen Stunden haben sich mehr Menschen um uns gekümmert als im gesamten letzten Jahr."

Wenn Sie ein Entwickler sind, haben Sie wahrscheinlich ein Konto bei Github, dem webbasierten Hosting-Service für das Git-Versionskontroll-Repository (oh, und ein Milliarden-Dollar-Unternehmen).

Die Gründer Chris Wanstrath und PJ Hyett waren verärgert darüber, wie schwierig es war, Open Source Code zu ändern, und bauten ihr eigenes Repository auf. Sie haben ihr Nebenprojekt nachts und am Wochenende erstellt und bedienen jetzt über 20 Millionen Benutzer.

"Alles begann mit einer Domain, einem billigen Stück von Slicehost und einigen Stock Art."

Sie wissen nie, womit Sie möglicherweise enden, wenn Sie ein Nebenprojekt starten.

Nehmen wir zum Beispiel The Point, ein soziales Netzwerk, das Benutzer miteinander verband, die sich für eine bestimmte Sache einsetzen wollten.

Als Gründer Eric Lefkofsky sah, wie sich Benutzer zusammenschlossen, um einen Artikel in großen Mengen zu kaufen und einen Rabatt zu erhalten, machte er einige neue Pläne für sein Projekt und landete bei Groupon… Sie wissen, diese Website für Tagesgeschäfte, die innerhalb von zwei Jahren einen Wert von 1 Milliarde US-Dollar hatte Starten.

Eine andere tägliche Deal-Seite, von der Sie vielleicht gehört haben, ist AppSumo. Dieses Startup zeigt, dass Sie nicht viel Geld brauchen, um zu starten. Gründer Noah Kagan hatte die Idee einer Rabatt-Website für Online-Unternehmen, begann jedoch erst mit 50 US-Dollar, um eine Zielseite zu erstellen und E-Mails zu sammeln. Indem er Zeit und Mühe investierte, kam er zu einem Startup, das im ersten Jahr einen Umsatz von 1 Million US-Dollar erzielte.

Es ist großartig, über dieses Nebenprojekt zu lesen, das sich zu großartigen Unternehmen entwickelt hat, aber wie ich bereits erwähnt habe, kann die Arbeit an Nebenprojekten zu vielen verschiedenen Vorteilen führen.

Es gibt viele Beispiele von Menschen, die das Codieren nur durch die Arbeit an Nebenprojekten gelernt haben. Wenn Sie also eine neue Programmiersprache lernen, Ihre aktuellen Fähigkeiten verbessern oder Ihre Kreativität einsetzen möchten, um ein Problem zu lösen, ist es nie zu spät, etwas Neues zu beginnen. Also, wie fange ich an?

Wie man anfängt

Hin und wieder haben wir alle eine großartige Idee im Kopf, aber die meiste Zeit handeln wir nicht danach.

Es ist kein Rätsel warum. Ideen sind nicht immer realistisch, aber es ist nicht notwendig, dass Sie von der Größe einiger unserer Ideen und den Gedanken, sie tatsächlich zu entwickeln, überwältigt werden. Drei Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit einem neuen Projekt beginnen möchten:

1. Fangen Sie klein an

Der einfachste Weg, um zu beginnen, besteht darin, ein kleines Projekt auszuwählen, das Sie interessant finden oder ein Problem lösen, das Sie haben. Teilen Sie es dann in kleinere Komponenten auf, bis eine davon einfach zu implementieren ist. Vervollständigen Sie diesen Teil und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle Teile haben, die Sie zur Lösung des ursprünglichen Problems benötigen.

2. Halten Sie es einfach

Der beste Ansatz ist es, es einfach zu halten. Ihr Projekt sollte eine minimale Komplexität und Codierung aufweisen und sich auf den Hauptzweck konzentrieren, dem es dient. Wenn es sich um eine App handelt, mit der Sie neue Rezepte finden können, sind keine Chat-Funktionen erforderlich. Sie können später jederzeit neue Dinge hinzufügen, aber wenn Sie gerade erst anfangen, sollten Sie die Funktionen auf ein Minimum reduzieren.

3. Kein Druck

Ein neues Projekt zu starten kann spannend sein. Obwohl es Spaß macht, über die Erfolgsgeschichten von Projekten zu lesen, die in erfolgreiche Unternehmen umgewandelt wurden, ist einer der Gründe, warum die Arbeit an Nebenprojekten so interessant sein kann, dass Sie nicht unter Druck gesetzt werden sollten, damit Geld zu verdienen.

Das heißt, es spielt auch keine Rolle, ob es fehlschlägt. Keine Fristen und völlige kreative Freiheit bedeuten, dass Sie wählen können, in welche Richtung Ihr Projekt Ihrer Meinung nach gehen soll. Während Sie Erfahrung in Ihrer Arbeit sammeln und etwas tun, das Sie lieben, können Sie etwas bauen, um das Sie sich kümmern müssen, damit Sie immer wieder zurückkehren, wenn mehr Arbeit zu erledigen ist.

Entlassen Sie Ihr Nebenprojekt nicht als das, was Sie nebenbei tun. Es kann das werden, was Sie tun, was Sie glücklich und aufgeregt macht. Ihr kleines Nebenprojekt entwickelt sich vielleicht sogar eines Tages zu Ihrem „Hauptprojekt“. Fangen Sie einfach klein an, seien Sie geduldig und verbessern Sie es, während Sie lernen. Möglicherweise erhalten Sie ein unerwartetes Produkt, von dem die Welt nicht wusste, dass es benötigt wird.

Danke fürs Lesen! Hoffe, die Informationen waren hilfreich. Folgen Sie mir auf Medium für weitere Artikel oder auf Twitter und Instagram @jakeprins_nl.