So erhalten Sie eine AWS-Zertifizierung, während Sie von zu Hause aus arbeiten

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um eine AWS-Zertifizierung von zu Hause aus zu erhalten. Sie erfahren, wie Sie eine Prüfung planen, Ihren Arbeitsbereich für den großen Tag einrichten und welche Tipps Sie beachten müssen.

Was sind AWS-Zertifizierungen?

Mit AWS-Zertifizierungen (Amazon Web Services) können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeit zur Lösung verschiedener Probleme mithilfe von AWS überprüfen. Sie sind ein großartiges Tool, mit dem Sie und andere bestätigen können, wie viel Sie über diesen Cloud-Anbieter wissen.

Diese Zertifizierungen stammen direkt von AWS, da sie den Inhalt für die Zertifizierung erstellen und pflegen. Wenn Sie eine AWS-Zertifizierung erhalten, gehören Sie einer globalen Community von AWS-zertifizierten Personen an und erhalten einige Vorteile, wenn Sie Teil dieser Gruppe sind.

Derzeit gibt es 12 verschiedene AWS-Zertifizierungen, die unterschiedliche Wissensniveaus und unterschiedliche Fachkenntnisse abdecken.  

Es gibt zwei verschiedene Arten von Zertifizierungen: die Spezialzertifizierungen und die allgemeineren.

In den Generalist-Zertifizierungen verfügen wir über drei Kompetenzstufen - Grundlagen, Mitarbeiter und Fachkräfte. Diese Zertifizierungen decken im Allgemeinen die meisten Dienste ab, die in AWS verfügbar sind, abhängig von der erforderlichen Tiefe.

In der Grundstufe haben wir den Cloud Practitioner. Diese Zertifizierung deckt viele AWS-Services ab, aber Sie benötigen wirklich nicht viel Tiefe.

Diese Zertifizierung ist perfekt für Personen, die ihre Cloud-Reise beginnen, da Sie viele verschiedene Services und Konzepte kennenlernen, die in der Cloud sehr wichtig sind.

In der Associate- Ebene gibt es 3 verschiedene Zertifizierungen:

  • Solutions Architect Associate
  • SysOps Administrator Associate
  • Entwickler Associate.

Diese Zertifizierungen sind auch in Bezug auf die Anzahl der von ihnen abgedeckten Dienstleistungen sehr breit gefächert, gehen jedoch tiefer als auf der Basisebene.

Zertifizierungen auf Associate-Ebene eignen sich hervorragend, um einen Überblick über die Architektur, Bereitstellung und Wartung oder Entwicklung von Anwendungen in der Cloud zu erhalten. Dies ist eine gute Möglichkeit für Techniker, ihre Reise mit der Cloud zu beginnen.

Und ganz oben auf den allgemeinen Zertifizierungen stehen die Zertifizierungen auf professioneller Ebene: Solutions Architect Professional und Developer Associate.

Dies sind sehr breite und sehr tiefe Zertifizierungen, und Sie müssen im Grunde alles in AWS wissen. Diese sind für Personen gedacht, die lange Zeit in AWS arbeiten und über umfassende Erfahrung verfügen.

In der Fach Kategorie haben wir 6 Zertifizierungen:

  • Erweitertes Netzwerk
  • Sicherheit
  • Maschinelles Lernen
  • Alexa Skill Builder
  • Datenanalyse und Datenbanken.

Diese Zertifizierungen sind in einem Thema sehr spezifisch und gehen sehr tief in dieses Thema ein. Sie eignen sich hervorragend für Fachleute, die sich auf diese Themen konzentrieren und so viel darüber lernen möchten, wie es in AWS gibt.

So studieren Sie für eine AWS-Zertifizierung

Das Studium für eine Zertifizierung hängt wirklich von Ihrem Hintergrund ab. Es gibt keinen einzigen Weg, um sie alle zu regieren. Wenn Sie nicht in der Technik sind und loslegen möchten oder ein Entwickler oder Architekt sind, der neu in der Cloud ist, ist dies nicht dasselbe, als ob Sie seit vielen Jahren mit AWS arbeiten und nur Ihre Fähigkeiten validieren möchten.

AWS und seine Partner bieten viele Kurse an, in denen Sie 3 Tage lang sitzen und alles lernen können, was Sie zum Bestehen der Zertifizierung benötigen. Diese von Lehrern geführten Kurse sind in der Regel recht teuer.

Es gibt viele Plattformen, die kostenpflichtige Online-Kurse anbieten. Diese Kurse sind in der Regel selbstlernend und Sie müssen den Lehrern folgen. Normalerweise ist der Hauptvorteil dieser Websites, dass sie großartige Foren und viele Testprüfungen bieten.

In freeCodeCamp finden Sie einige kostenlose Kurse zum Lernen für einige der Zertifizierungen. Dies sind wertvolle Ressourcen, da Sie sich anhand dieser Videos grundsätzlich kostenlos auf Ihre Prüfung vorbereiten können:

AWS Certified Cloud Practitioner Training 2020

AWS Certified Solutions Architect - Associate 2020

AWS Certified Developer - Associate 2020

Wenn Sie zusätzliche Motivation benötigen, findet die #AWSCertified Challenge statt, sodass Sie Teil einer größeren Gruppe von Menschen werden können, die versuchen, dieselben Ziele zu erreichen.

So erhalten Sie eine AWS-Zertifizierung von zu Hause aus

Bis zum 30. März 2020 konnten Sie nur eine AWS-Zertifizierung von einem Testzentrum beantragen. Grundsätzlich musste man zu einer bestimmten Zeit einen bestimmten Ort besuchen, um die Prüfung abzulegen.

Nach diesem Datum änderte sich alles. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Zertifizierung von einem Testzentrum zu erhalten. Jetzt können ALLE AWS-Zertifizierungen in einer Online-Überwachungsmethode abgelegt werden - dies bedeutet, dass Sie von zu Hause aus arbeiten. Diese neue Auswahl bietet viel Flexibilität beim Testen einer AWS-Zertifizierung und macht sie für alle zugänglicher.

Das Ablegen der Prüfung in einem Testzentrum hat seine Vorteile, da Mitarbeiter Sie beim Einchecken der Prüfung unterstützen, die Testcomputer perfekt für die Prüfung eingerichtet sind und der gesamte Ort ruhig und prüfungsbereit ist.

Wenn Sie die Prüfung mit Online-Aufsicht ablegen, legen Sie dieselbe Prüfung mit der gleichen Zeit ab, die Sie in einem Testzentrum hätten. Aber Sie werden diese Prüfung von Ihrem Computer aus ablegen und an einem Ort, an dem Sie sich auf diese Situation vorbereiten müssen. Es wird einen Proktor aus der Ferne geben, der Ihre Prüfung überwacht.

Sollten Sie Ihre Zertifizierung zu Hause mitnehmen?

Es gibt einige Bedingungen, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie die Online-Überwachung für die Prüfung verwenden möchten.

Zunächst müssen Sie in der Lage sein, mit einem englischsprachigen Prüfer zu sprechen, der Ihre Prüfung überwacht. AWS-Zertifizierungen sind in Englisch, Japanisch, Koreanisch oder vereinfachtem Chinesisch verfügbar. Die Kommunikation mit dem Remote-Prüfer erfolgt jedoch in Englisch - unabhängig davon, in welcher Sprache Ihre Zertifizierung ausgeführt wird.

Online-Überwachung ist weltweit verfügbar - mit Ausnahme von Kandidaten auf dem chinesischen Festland, in Japan, Slowenien oder in Südkorea. Dies ist eine großartige Sache, da es schwierig sein kann, Testzentren in abgelegenen Teilen der Welt zu finden.

Diese Prüfungen sind auch rund um die Uhr verfügbar. Das ist sehr praktisch für vielbeschäftigte Menschen, sodass Sie immer einen Platz finden, der für Sie funktioniert.

Darüber hinaus müssen Sie Ihren eigenen Computer für die Online-Überwachung verwenden. Es gibt bestimmte Systemanforderungen und -richtlinien, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für diese Option entscheiden.

Es ist immer gut, die Systemtests durchzuführen, bevor Sie sich für die Prüfung anmelden, mit demselben Computer und an demselben Ort, an dem Sie die Prüfung ablegen möchten. Die Hauptanforderungen sind eine stabile Internetverbindung, ein Mikrofon und eine Webcam.

Sie benötigen einen privaten Ort, an dem Sie nicht unterbrochen werden. Dies ist eine der wichtigsten Anforderungen. Wenn der Prüfer denkt, dass es eine Stimme oder seltsame Geräusche gibt, kann er Ihre Prüfung automatisch nicht bestehen.

Außerdem können Sie während der beaufsichtigten Prüfung überhaupt nicht von Ihrem Computer aufstehen, da keine Pausen zulässig sind. Sie müssen immer im Blickfeld Ihrer Webcam sein.

Wenn Sie mit allen vorherigen Einschränkungen einverstanden sind, können Sie die Zertifizierung von zu Hause aus erwerben.

So planen Sie eine AWS-Zertifizierung

Obwohl Online-Aufsichtsprüfungen jeden Tag rund um die Uhr abgelegt werden können, empfiehlt es sich, sich einige Zeit im Voraus für die Zertifizierung anzumelden. Auf diese Weise können Sie alles in Ihrer Umgebung vorbereiten und einrichten.

Die Registrierung für die Zertifizierung ist ganz einfach. Sie müssen den Anweisungen auf der Seite AWS-Zertifizierung folgen. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise viele Konten erstellen und sich bei mindestens drei verschiedenen Diensten anmelden müssen.

Das mag beängstigend klingen, aber der Prozess ist geführt und gut dokumentiert. Eine sehr wichtige Sache ist, dass Sie beim Erstellen dieser Konten sicherstellen, dass der von Ihnen verwendete Name genau der gleiche ist, der in Ihrer ID angezeigt wird. Dies ist im Validierungsprozess von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie auf die Seite gelangen, auf der Sie Ihre AWS-Zertifizierung auswählen können, müssen Sie den Testanbieter „ Pearson VUE “ auswählen . Das ist der Online-Beauftragte.

Nachdem Sie die Uhrzeit und das Datum ausgewählt haben, müssen Sie für die Zertifizierung bezahlen. Alle Zertifizierungen haben unterschiedliche Preise. Die Preisliste finden Sie auf der Seite AWS-Zertifizierung. Wenn Sie Ihre Zahlung abgeschlossen haben, sind Sie bereit.

So bereiten Sie sich zu Hause auf Ihre Prüfung vor

Es gibt viele Dinge, die Sie in den Tagen vor Ihrer Prüfung tun sollten, um sicherzustellen, dass am Tag der Zertifizierung alles reibungslos läuft.

Versuchen Sie, so viele Scheinprüfungen wie möglich durchzuführen, und stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Timing für Ihre Übungsprüfungen haben. Wenn Sie zu den schwierigsten Prüfungen kommen, wird die Zeit zu einem Problem. Daher ist es sehr wichtig, die schnelle Beantwortung von Fragen zu üben.

Wenn Sie einige Notizen aus dem Studium haben, ist es auch eine gute Zeit, sie erneut zu lesen. Die meisten Online-Kurse enthalten Zusammenfassungen oder eine verkürzte Version, in der Sie die wichtigsten Konzepte vor der Prüfung überprüfen können. Es ist immer gut, zumindest die schwierigsten Themen noch einmal zu wiederholen.

Wenn Sie die Prüfung zu Hause oder im Büro ablegen, müssen Sie einige Dinge im Voraus erledigen. Finden Sie zuerst heraus, wo Sie die Prüfung durchführen möchten, den genauen Ort. Führen Sie dann die Systemtests aus. Stellen Sie sicher, dass alles gut funktioniert.

Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie während dieser Zeit weder von Ihrer Familie noch von Ihren Mitarbeitern unterbrochen werden. Wenn Sie irgendwelche Unterbrechungen haben, werden Sie automatisch scheitern.

Wenn Sie Haustiere haben, stellen Sie sicher, dass diese in einem anderen Raum untergebracht werden können. Es ist sehr wichtig, dass Sie nichts unterbricht und dass sich während der Prüfung keine anderen Bewegungen oder Geräusche im Raum befinden.

Wenn Sie den Ort auswählen und die externen Ablenkungsfaktoren aussortieren, ist es jetzt an der Zeit, die Umgebung einzurichten. Meine Empfehlung ist, dass Sie einen nicht sehr überfüllten Raum mit einem sauberen und leeren Tisch finden. Eine Tabelle, in der Sie alles entfernen können, was oben liegt.

Es sollten keine Whiteboards mit Text oder Bildschirmen vorhanden sein, die im Raum nicht ausgeschaltet werden können. Machen Sie es so unübersichtlich wie möglich, damit es keinen Grund gibt, warum der Proktor nervös gegenüber Ihrem gewählten Ort ist.

Denken Sie daran, dass der Proctor Ihren Raum nicht kennt - er kann nur sehen und hören, was von Ihrem Mikrofon und Ihrer Webcam kommt, und wenn es Zweifel gibt, werden sie Sie scheitern lassen.

Es ist auch gut, Kleidung auszuwählen, die Ihre Hände zeigt. Der Proktor fragt nach Ihren Ärmeln und es hilft, wenn Sie keine haben. Außerdem werden Sie aufgefordert, Ihre Uhr zu entfernen, falls Sie eine haben.

Wenn Sie die Uhrzeit während der Prüfung wissen möchten, wird die Uhr Ihres Computers blockiert und Sie haben keine Armbanduhr. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Wanduhr haben, bevor Sie an der Prüfung teilnehmen. Während der Prüfung wird auf dem Bildschirm ein Timer angezeigt, der angibt, wie viele Minuten Sie noch haben.

Was Sie während Ihrer Prüfung zu Hause erwarten können

Sie werden gebeten, den Check-in das Zertifizierungssystem 30 Minuten vor der Prüfung Zeit . Das ist sehr wichtig, und wenn der Check-in-Prozess beginnt, empfiehlt es sich, den gesamten Raum für die Zertifizierung vorzubereiten.

30 Minuten vor der Prüfung sollten Sie zu der E-Mail gehen, die Sie während der Anmeldung erhalten haben, und auf den Link klicken, um den Check-in-Vorgang zu starten. Dazu benötigen Sie Ihr Mobiltelefon und einen gültigen Ausweis mit Foto in der Hand.

Während des Eincheckvorgangs erhalten Sie eine SMS mit einem Link an Ihr Mobiltelefon. Über diesen Link wird eine Web-App geöffnet, mit der Sie Ihre Identität und Ihren Speicherplatz überprüfen können.

Das erste, was Sie tun müssen, ist ein Selfie zu machen. Dann müssen Sie beide Seiten Ihres Personalausweises fotografieren. Und schließlich müssen Sie vier Bilder aus Ihrem Testbereich aufnehmen. Sie müssen Bilder aus allen Richtungen aufnehmen, die alle Wände um Sie herum zeigen.

Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Telefon an einem Ort aufbewahren, der nicht in Reichweite ist. Dann können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Möglicherweise müssen Sie einige Minuten warten, bis ein Remote-Proktor Sie begrüßt. Dies hängt davon ab, wie beschäftigt sie sind.

Das erste, was der Prüfer tun wird, ist sicherzustellen, dass Sie derjenige in dem Selfie sind, das Sie mit Ihrem Telefon aufgenommen haben. Sie werden Sie auch bitten, Ihre Ärmel und Hände zu sehen, um sicherzustellen, dass Sie keine Uhr haben. Auch wenn Sie eine Brille haben, werden Sie gebeten, die Innenseiten Ihrer Brille zu sehen.

Dann überprüft der Proctor auch Ihren Arbeitsbereich. Sie werden aufgefordert, Ihren Computer zu bewegen und mit der Webcam die Umgebung Ihres Arbeitsplatzes zu zeigen. Wenn sich oben auf dem Tisch Dinge befinden, werden Sie aufgefordert, diese zu entfernen. Das einzige, was Sie auf dem Tisch halten können, ist ein Glas Wasser - und das Glas muss transparent sein.

Nachdem der Proktor alles validiert hat, sagt er einige Grundregeln und fragt, ob Sie Fragen haben. Grundsätzlich heißt es, dass Sie Ihr Computermikrofon und Ihre Webcam während der gesamten Prüfung offen halten müssen und dass alle Ihre Anwendungen auf Ihrem Computer geschlossen sein müssen.

Wenn alles validiert ist, beginnt der Prüfer die Prüfung für Sie.

Während der Prüfung können Sie nicht sprechen. Selbst wenn Sie die Fragen laut vorlesen oder laut denken, können Sie überhaupt nicht sprechen . Außerdem muss man immer im Blickfeld der Webcam sein, man kann keine Pausen einlegen oder auf die Toilette gehen.

Meine persönliche Erfahrung mit der Online-Zertifizierung war trotz aller Einschränkungen sehr angenehm. Da ich die Einschränkungen vorher kannte, habe ich den gesamten Arbeitsbereich für diesen Tag vorbereitet. Ich war ziemlich entspannt, als ich in meinem Haus war, einem Ort, an dem ich mich sicher fühle und an dem ich für diese Prüfung studiert habe. Irgendwann vergaß ich, dass mich jemand beobachtete und es fühlte sich an, als würde ich nur für die Prüfung proben.

Ich habe ein Video über diese Erfahrung mit einigen der Tipps und Tricks gemacht, die ich in diesem Blog-Beitrag erwähnt habe. In diesem Video sehen Sie sofort nach der Prüfung weitere persönliche Kommentare und Clips meiner Gefühle.

Danke fürs Lesen.

Ich bin Marcia Villalba, Entwickleranwältin für AWS und Moderatorin eines Youtube-Kanals namens FooBar, in dem ich über 250 Video-Tutorials zu Praktiken ohne Server, AWS und Softwareentwickler habe.

Und ich versuche auch, mich in so vielen Zertifizierungen wie möglich zertifizieren zu lassen, damit Sie mir dort folgen können und wir es gemeinsam tun können.

  • Twitter: //twitter.com/mavi888uy
  • Youtube: //youtube.com/foobar_codes