Wie MySpace mir das Codieren beigebracht hat und wo Sie suchen sollten, um Ihre Leidenschaft zu entwickeln

Etwas Neues zu lernen ist schwer. Es ist noch schwieriger, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Motivation zu finden. Wie können wir in unserem täglichen Leben Dinge finden, die uns beim Lernen helfen können?

Tom ist nicht mehr in Ihrem erweiterten Netzwerk

Es ist fast 10 Jahre her, dass wir bei MySpace massive Veränderungen gesehen haben. Wenn Sie sich nicht erinnern, was MySpace war, war es das beliebte soziale Netzwerk, bevor Facebook König wurde (obwohl es technisch immer noch existiert).

Zu diesem Zeitpunkt begannen alle mit einem neuen Freund namens Tom, dem Mitbegründer von MySpace. Jeder könnte seine eigenen "Top 8" setzen, die die besten Freundschaften schließen oder brechen könnten, wenn Sie jemanden beschimpfen.

Sie können auch ein Lied für Ihr Profil festlegen, das als kleiner Player hinzugefügt wird, wenn es in Ordnung war, ein Lied automatisch abzuspielen, wenn Ihre Seite geladen wird.

Aber MySpace gehört jetzt der Vergangenheit an. Warum spreche ich darüber?

Machen Sie MySpace zu Ihrem Speicherplatz

MySpace hatte eine einzigartige Eigenschaft, die Sie heutzutage in keinem der beliebten sozialen Netzwerke sehen - es ermöglichte Ihnen, HTML und CSS zur Seite hinzuzufügen, damit Sie mit Ihrem Profil wirklich tun können, was Sie wollten.

Aus vereinfachender Sicht bietet dies jedoch einige eingeschränkte Möglichkeiten. Vielleicht können Sie CSS hinzufügen, das das Aussehen der Überschriften aktualisiert und eine Hintergrundfarbe ändert.

Realistisch gesehen öffnete sich jedoch die Tür zum Hinzufügen vollständiger Webseiten, die Sie über Ihr Profil legen können, indem Sie Ihr neues Layout mit einer Z-Indizierung über dem ursprünglichen Inhalt positionieren.

Der Trick war, dass Sie eine begrenzte Anzahl von Zeichen hatten, die Sie in jede Eingabe eingeben konnten. Das hatte Einschränkungen, aber diese Einschränkungen haben dazu beigetragen, die Kreativität zu fördern, egal ob es darum ging, alle Leerzeichen im Code zu entfernen oder einen Weg zu finden, etwas mit weniger Gesamtcode hinzuzufügen.

Lernen durch Hobbys

Das Erstellen von MySpace-Profilen machte süchtig! Es war ein soziales Medium, das Sie anpassen konnten, um Ihr eigenes zu erstellen und Ihren Namen darauf zu stempeln, um allen zu zeigen, was Sie getan haben.

Während Sie dasselbe mit Ihrer eigenen Website tun konnten, war es zu dieser Zeit nicht so einfach. Das Erstellen eines Profils auf MySpace war einfach, kostenlos und Sie konnten sich mit all Ihren Freunden verbinden.

Jedes Mal, wenn ich eine neue Seite erstellte, versuchte ich darüber nachzudenken, was ich sonst noch tun könnte. Ich war sogar in kleine Communities involviert, in denen wir unsere Arbeit teilten und uns gegenseitig halfen, herauszufinden, wie man Dinge in eine Profilseite hackt (Shoutout DM!).

Während ich die ganze Zeit versuchte zu lernen, was ich noch anpassen konnte, lernte ich, wie man programmiert! Ich habe gelernt, wie ich jeden Zentimeter HTML aus einem Dokument herausholen kann, und ich habe auch ein Verständnis dafür entwickelt, wie CSS-Selektoren funktionieren. Ich habe auch gelernt, wie ich durch die Positionierung coole Dinge auf der Seite machen und wie ich Dinge zurück zentrieren kann, wenn wir nicht die Möglichkeit hatten, alle Dinge zu flexboxen.

Und dies führte dazu, dass „Business Colby“ ein Gefühl des Unternehmertums entwickelte. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch in der High School, aber ich konnte ein kleines Geschäft aus dem Aufbau dieser Seiten abspalten.

Während bescheidene 50 US-Dollar pro Profil niedrig erscheinen, ist das für einen Highschooler im Jahr 2004 eine Menge, ganz zu schweigen davon, dass ein anderer Highschooler viel Geld dafür bezahlen musste, um eines zu erstellen!

Aber dies war der Beginn meiner Code-Reise. Aufbauend auf MySpace begann ich, aktuelle Websites für Counter-Strike-Teams (CAL irgendjemand?) Und Bands zu erstellen, die mich letztendlich dazu bringen würden, aus dem Codieren eine Karriere zu machen.

Hobbys in Jobs verwandeln

Ich habe andere mit einer ähnlichen Geschichte gehört, sogar andere, die ähnlich mit MySpace angefangen haben und ihr Interesse schließlich in eine Karriere als Programmierer verwandelt haben. Während die MySpace-Ära etwas ist, worüber wir alle zurückblicken und lachen, hat sie viele Menschen wirklich dazu inspiriert, herauszufinden, was sie gerne tun.

Das Finden dieser Art von Inspiration kann wichtig sein, um herauszufinden, wie Sie Ihre Zeit verbringen möchten. Egal, ob es ein Hobby ist oder nebenbei zu lernen, um daraus eine Karriere zu machen, es ist wichtig, sich mit etwas zu beschäftigen, an dem Sie tatsächlich interessiert sind, um ein neues Handwerk zu lernen.

Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, wie Sie mit diesem neuen Interesse umgehen. Sie wollen es nicht in eine Karriere zwingen und sich schnell verbrennen. Das wird zu Bedauern und Ressentiments führen.

Obwohl ich das Glück hatte, dass mein Interesse am Codieren zu meiner Karriere wurde, stelle ich sicher, dass ich meine Arbeit nicht mit nach Hause nehme, da es wichtig ist, die Arbeit von Ihren persönlichen Interessen wie zufälligen OSS-Projekten zu trennen.

Finden Sie heraus, was Sie motiviert

Das Wichtigste ist, etwas zu finden, das Sie motivieren und inspirieren kann, Ihre Leidenschaft für eine Karriere oder ein Hobby zu entwickeln. Jeder von uns hat seine eigene Reise, ob mit oder ohne Code, und wir sollten versuchen, etwas zu finden, das uns glücklich macht.

Was war Ihre Inspiration für Ihre Interessen? Teile es mit mir auf Twitter!

Folgen Sie mir für mehr Javascript, UX und andere interessante Dinge!

  • ? Folge mir auf Twitter
  • ? ️ Abonniere mein Youtube
  • ✉️ Melden Sie sich für meinen Newsletter an