Warum ich meinen MBA abgebrochen habe, um einen Master in Informatik zu machen

„Sie können die Punkte nicht verbinden, wenn Sie nach vorne schauen. Sie können sie nur rückwärts verbinden. Sie müssen also darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Ihrer Zukunft irgendwie verbinden. “- Steve Jobs

Haben Sie sich jemals gefragt, wie jemand dort gelandet ist, wo er ist? Nun, das ist die Art von Geschichte, die ich aus eigener Erfahrung erzählen kann. Mein Name ist Clark und dies ist meine Reise.

Ich bin auf den Philippinen aufgewachsen und habe mich auf den Weg zum Sommer gemacht, bevor ich aufs College kam. Ich hatte ein Praktikum als Auditorassistent für eine Schule, aber nicht viel dazu.

Meine College-Tage

Hatte nie Exposition, hatte nie Optionen

Im Jahr 2007, als es Zeit für mich war, einen Bachelor-Abschluss zu wählen, war der richtige Abschluss für mich irgendwie ... begrenzt. Das liegt nicht daran, dass meine Eltern mich gezwungen haben, ein bestimmtes Maß ihrer Wahl zu treffen, aber es ist mehr das, was ich ausgesetzt bin und über das ich Wissen habe. Die meisten meiner Verwandten haben entweder kleine Unternehmen oder arbeiteten als Buchhalter oder in einem geschäftlichen Job.

Vermutlich wissen Sie jetzt, dass ich ein chinesisches Erbe habe.

Deshalb habe ich für mein Hauptfach Buchhaltung gewählt. Das Buchhaltungsprogramm an der De La Salle Universität in Manila, Philippinen, war sehr streng. Ich musste die Themen des Rechnungswesens immer wieder wiederholen und wechselte schließlich zum Finanzprogramm.

Ich sagte mir: "Ich weiß, dass ich gleich nach dem Abschluss eines kaufmännischen Kurses einen Job bekomme."

Finanzkurse zu besuchen war aufregend! Viel Domain zu lernen! Dies sind internationales Bankwesen, Statistiken, Strategien, Optionen, Derivate, Wirtschaftlichkeit, Risikomanagement, sogar das Datenbankmanagementsystem und vieles mehr!

Beeindruckend! Ich könnte in der Bank, in der Versicherung, in Investitionen, im Handel sowie bei Fusionen und Übernahmen arbeiten, wie Sie es nennen! Und alles, was mit Geld zu tun hat!

Gegen Ende meines Programms hatte ich ein weiteres Praktikum. Es war bei einer Finanzabteilung (Handel mit Aktien / Anleihen / Währungen / usw.) in der Allied Bank (jetzt Philippine National Bank).

Wütend. Das Programm war nicht so schlecht. Im Jahr 2011 schloss ich mein Studium mit einer überdurchschnittlichen Note ab und konnte als Volleyballtrainer für eine Highschool-Mannschaft jonglieren.

Eintritt in den Arbeitsmarkt

Was Sie in der Schule gelernt haben, ist in der realen Welt ganz anders

Von 2011 bis 2013 habe ich für Thomson Reuters (TR) als Finanzanalyst für chinesische Unternehmen gearbeitet. Ich war erstaunt, dass ich nicht einmal die Fähigkeiten brauche, die ich im College gelernt habe, um meine Arbeit als Finanzanalyst zu erledigen. Dies ist Thomson Reuters, der über eigene Datenbank- und Rechnungslegungsstandards verfügt.

Warte was? Ich brauche nicht die Fähigkeiten, die ich im College gelernt habe?

Hmm. Na gut. Die Bezahlung ist gut, aber ich mag den Zeitplan von 14 bis 22 Uhr nicht.

2013 fand ich einen neuen Job und bekam eine Stelle bei S & P Capital IQ als Redakteur für Finanzsprachen für Unternehmen in China und Taiwan.

Beeindruckend! Die Bezahlung ist viel besser und ich mag auch meinen Zeitplan. Ich kann dies weiterhin tun, während ich die Dinge tue, die ich liebe, wie z. B. zusätzliches Einkommen als Vertriebsmitarbeiter für Nichtlebensversicherungen und freiberuflicher Discjockey.

Ich habe die Arbeitskultur geändert, um kollaborativer zu sein. Ich wollte mehr lernen. Aber die Aufgaben wiederholten sich für mich.

Es sind nur Zahlen, Daten, Übersetzungen immer und immer wieder. Ich lerne keine neuen Dinge mehr.

Ich bat meinen Manager, mich untersuchen zu lassen, wie unsere Anwendung funktioniert. Ich wurde abgelehnt. Ich sagte ihnen sogar, dass ich es außerhalb meiner Arbeitszeit tun werde. Aber ich wurde trotzdem abgelehnt.

Das hat mich ausgebrannt und ich habe schließlich 2016 meinen Job verlassen. Ich war zwei Monate in den USA und habe mich für den Master of Business Administration entschieden, da dies für meinen Bildungshintergrund und meine Berufserfahrung sinnvoll ist.

Hochschulbildung

Bildung befriedigt Neugier und beendet Langeweile

2017 habe ich meinen MBA an der City University of Seattle begonnen und mich für das IT-Management entschieden. In der Mitte des Programms nahm ich ein Technologiethema und verliebte mich in es. Ich nahm an einigen Informatikkursen teil und wollte mehr lernen. Mein Professor sagte mir, ich solle an Meetups in Seattle teilnehmen. Ich habe auch etwas über die coole freeCodeCamp-Plattform gelernt, die mir geholfen hat, Dinge zu wissen und bei einigen Hackathon-Events zu gewinnen! Lesen Sie diesen Artikel, Wie mein Team den AngelHack Seattle Hackathon rockte, für meinen Blog über meine Hackathon-Erfahrung.

Ich habe in zwei Jahren über 90 Meetups gemacht! Dies umfasst gelegentliche Meetups, Lerngruppen, Kodierung von Interviewpraktiken, Vorträge, Workshops, Hackathons und Konferenzen.

Hier bin ich im Jahr 2019 und ich bin derzeit im Master-Programm für Informatik und bin seit einem Jahr mit diesem Programm. Ich hatte das Gefühl, dass diesmal die richtige Wahl für mich sein wird. Ich bin neugierig und liebe es, Sachen zu bauen. Eine andere Sache war jedoch, dass ich durch meine Mentoren, Klassenkameraden, die Community und das Bootcamp viel gelernt habe.

Hilfreiche Ressourcen:

  • Lernen, freeCodeCamp, W3Schools zu codieren
  • Lesen Sie mehr über Technologie, Medium und freeCodeCamp News
  • Verbindung mit der Community über Facebook, Twitter, Meetup.com und Eventbrite.com

Mein Wissensdurst war mit der Informatik gestillt

Rückblickend sind dies alle Punkte, die ich mit meiner heutigen Zeit verbinden könnte.

Punkt 1 - In der High School habe ich mich in den Computerklassen Turbo Basic, Visual Basic und C ++ gut geschlagen.

Punkt 2 - In meinem Sommerjob habe ich die Software als Auditorassistent manuell getestet.

Punkt 3 - In meinen College-Tagen habe ich leicht verstanden, wie man ein Datenbankverwaltungssystem verwendet.

Punkt 4 - In meinen Unternehmenstagen war ich der Ansprechpartner für grundlegende IT-Probleme im Team, bevor sie unsere IT-Mitarbeiter überhaupt fragten.

Punkt 5 - Auch in meiner Firmenzeit habe ich eine Tabelle mit unzähligen Formeln erstellt, um ein chinesisches Wort / eine chinesische Phrase in einen vollständigen englischen Satz mit korrekter Grammatik umzuwandeln (Google Translate war zuvor nicht so zuverlässig).

Es scheint, als hätte mir das Universum alle subtilen Zeichen gegeben, um in der Technologie zu sein.

Jetzt lerne ich immer noch kontinuierlich und habe viele Technologien angesprochen:

HTML5, CSS3, Sass, Bootstrap

C ++, C #, Java, Ruby, Python, JavaScript, jQuery, TypeScript, Go

SQL, MySQL, PostgreSQL, NoSQL, DynamoDB

Rails, Node.js, Flask, Django, ASP.Net, React, Angular

Cloud, Serverless, Blockchain

Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, Heroku

Wordpress

Unit Testing, Abnahmetest

MVC, REST, DevOps, agile, testgetriebene Entwicklung

Ich nehme immer kleine Gewinne:

Siehe meine Profile:

//smartandsecurecomputing.org/clarkngo

//www.linkedin.com/in/clarkngo/

Ich bin Autor für freeCodeCamp-Nachrichten

Ich bin Forscher für die Forschungsgruppe Smart and Secure Computing

Ich bin Diplom-Assistent am Technology Institute der City University of Seattle

Ich bin der Gründer von CityU Tech Clubs

freeCodeCamp-Zertifizierungen: Responsive Web Design, Datenstrukturen und Algorithmen

Die Firehose Project Bootcamp-Zertifizierung: Software Engineer

"Allein können wir so wenig tun; zusammen können wir so viel tun." - Helen Keller

Nicht alle Erfolge waren von mir möglich

Drei Einladungen von technischen Konferenzen für Forschungsarbeiten, die mit meinem Team eingereicht wurden :

· „Sicherheits- und Qualitätsanalyse der Architektur ohne Server“ - 23. jährliches Kolloquium für Sicherheitserziehung in Informationssystemen (CISSE) 2019

· „Die Kluft zwischen FinTech- und Finanzfachleuten überwinden: Eine fundierte Analyse der Blockchain- und Cloud-Technologie für zukünftige FinTech-Informationssysteme“ - Die 5. Internationale Konferenz für Rechnungswesen und Finanzen (ICOAF) 2019

· „Analyse der Softwarearchitektur für die Entwicklung ohne Server“ - US-Korea-Konferenz (UKC) Chicago 2019

Wettbewerbe:

· 2. Platz - Techstars Startup Weekend Seattle 2019

· 1. Platz - Fallstudie zum MBA-Fallwettbewerb 2018 - Aibo der Sony Corporation: An

Intelligente Entscheidung?

· Zweiter - AngelHack Seattle Hackathon 2018

Und das ist alles Leute. Bis zum nächsten Mal!

"Träume, als ob du für immer leben würdest, als ob du heute sterben würdest." - Lebron James