Die größten Codebasen in der Geschichte

Hier ist ein Diagramm der größten Codebasen in der Geschichte, gemessen anhand von Codezeilen:

Wie Sie sehen, hat Google die mit Abstand größte Codebasis von allen. Alle 2 Milliarden Codezeilen passen in ein einziges Code-Repository.

Aber es ist kein Git-Repository. Google verwendet ein eigenes Versionskontrollsystem, das speziell für 62.000 Mitarbeiter (von denen etwa 1/3 Entwickler sind) entwickelt wurde, um effizient zusammenzuarbeiten.

Die Auszeichnung als "größtes Git-Repository" geht an Microsoft, das heute bekannt gab, dass sein Windows Git-Repository Folgendes hat:

  • ungefähr 3,5 Millionen Dateien, die
  • ergibt ein Git-Repo von ungefähr 300 Gigabyte Größe
  • Mit 4.000 Ingenieuren, die täglich 1.760 „Labor-Builds“ in 440 Niederlassungen erstellen, sowie Tausenden von Builds zur Validierung von Pull-Anforderungen.

Lesen Sie hier alles darüber, wie das Windows-Team mit Git diese Komplexität bewältigt: (11 Minuten lesen)

Hier sind drei weitere Links, die Ihre Zeit wert sind:

  1. Wie Elise während ihrer Vollzeitarbeit das Programmieren lernte und ihren ersten Webentwicklerjob bekam - und was sie dabei gelernt hatte (2 Minuten lesen)
  2. So graben Sie sich aus dem Codierungs-Tutorial heraus (5 Minuten lesen)
  3. Die dunkle Seite extremer Produktivität und wie man zurück zum Licht lenkt (8 Minuten lesen)

Bonus: Verwendung setIntervalund setTimeoutErstellung zeitbasierter Ereignisse in JavaScript (3-minütige Beobachtung)

Gedanke des Tages:

"Phishing ist ein großes Problem, weil es wirklich keinen Patch für menschliche Dummheit gibt." - Mike Danseglio

Lustig des Tages:

Webcomic von Commit Strip

Lerngruppe des Tages:

freeCodeCamp Sao Paolo

Viel Spaß beim Codieren!

- Quincy Larson, Lehrerin bei freeCodeCamp

Wenn Sie Wert aus diesen E-Mails ziehen, sollten Sie unsere gemeinnützige Organisation unterstützen.