Wie man ein erstklassiges Tech-Praktikum - und einen Tech-Job - bekommt, während man noch in der Schule ist

Vor sieben Semestern habe ich ohne Programmierhintergrund mit dem College angefangen. Das einzige, was ich hatte, waren hohe Bestrebungen, in der Technik zu arbeiten.

Als die Rekrutierungssaison zum ersten Mal begann, bewarb ich mich bei einer Reihe von Unternehmen. Ich habe ein paar Rückrufe bekommen, aber das war's. Keine Nachuntersuchungen. Keine Vor-Ort-Interviews. Nichts.

Ich versuchte es weiter. Ich habe mich bei über 150 Unternehmen beworben. Ich habe Dutzende von Interviews gesehen.

Ich habe viel mehr versagt als es mir gelungen ist. Aber das ist alles in Ordnung. Weil diese Misserfolge meine Momente des Triumphs umso unvergesslicher machten.

Unterwegs traf ich hilfreiche Mentoren und führte ehrgeizige Mentees. Diese Leute arbeiten jetzt an Orten wie Airbnb, Facebook, Google, SpaceX und Snap.

Ich habe letzten Sommer ein Praktikum bei Uber bekommen. Und ich bin auf dem richtigen Weg, um nach meinem Abschluss einen Vollzeitjob bei einem meiner Lieblingsunternehmen anzunehmen.

Jetzt, wo ich in meinem letzten Schuljahr bin, möchte ich alles teilen, was ich im Laufe der Jahre gelernt habe. Dies ist nicht das ultimative Handbuch. Es ist nur ein bescheidener Leitfaden, der aus meiner Liebe geboren wurde, anderen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen (und meiner Liebe zu Legos).

Am Ende dieses Artikels wissen Sie alles, was ich mir wünschte, als ich anfing, Bewerbungen einzureichen.

Ein paar Worte bevor wir anfangen ...

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Kampf um den perfekten Job Ihr Leben übernimmt. Die Schule ist eine Zeit der Selbstfindung und des persönlichen Wachstums. Also geh raus und triff Leute, die verschiedene Dinge tun. Treten Sie verschiedenen Studentenorganisationen bei und nehmen Sie an Aktivitäten außerhalb Ihrer Komfortzone teil.

Es ist allzu einfach, Ihr Selbstwertgefühl damit in Verbindung zu bringen, wie prestigeträchtig ein Job ist, den Sie bekommen können. Aber denken Sie daran: Es gibt so viel wichtigere Dinge im Leben als die Arbeit.

Meine besten Erinnerungen an das College sind nicht Wochen, in denen ich mich auf Interviews vorbereite oder sogar Telefonanrufe bekomme. Sie erkunden San Francisco zum ersten Mal mit meinen engsten Freunden. Sie spielen Volleyball mit meinen lustigen Teamkollegen. Ich schätze diese einzigartigen Erfahrungen, die ich mit Menschen geteilt habe, die ich viel mehr liebe als jeden Job.

Um mein Lieblingszitat von Ev Williams, dem Gründer von Twitter und Medium, zu paraphrasieren: „Das Scheitern Ihrer [Arbeit] ist kein Versagen im Leben. Misserfolg in Ihren Beziehungen ist. " Verlieren Sie nicht aus den Augen, was wichtig ist.

Es ist auch kein Zufall, dass jeder, den ich mit einem starken Unterstützungssystem kenne, irgendwann Erfolg hatte. Wenn Sie in eine Krise geraten - und das tun wir alle -, müssen Ihre Freunde für Sie da sein. Ich hätte mein erstes Jahr nie ohne tolle Freunde überstanden, die mich über Wasser gehalten haben.

Jetzt fangen wir an. Du hast gepumpt? Ich bin aufgekratzt!

Grundlagen aufbauen

Bevor wir zu den guten Sachen kommen, müssen Sie solide Grundlagen schaffen. Scheint offensichtlich? Absolut. Dies ist jedoch der schwierigste Schritt in diesem Handbuch. Hören Sie also zu.

Jetzt ist dieser Leitfaden für Studenten gedacht. Wenn Sie also in der High School sind, scram! War nur Spaß. In der Tat bewundere ich Ihre Initiative. Als ich in der High School war, hatte ich nicht die geringste Ahnung, was ich tun wollte.

Vor dem College sollte Ihre oberste Priorität darin bestehen, Ihre mathematischen Fähigkeiten zu festigen. Die Informatik stützt sich stark auf mathematische Konzepte wie Wahrscheinlichkeits-, Logik- und Zahlentheorie. Ohne Mathe kommen Sie in harten Unkrautklassen und technischen Interviews nicht weit.

Wenn Sie bereits Mathematik beherrschen, lesen Sie weiter. Der größte Teil dieses Leitfadens gilt für Sie genauso wie für Studenten. Fahren Sie mit dem Abschnitt "Online-Kurse" fort und fahren Sie mit dem Rest dieses Handbuchs fort. Ein Praktikum als Gymnasiast zu bekommen ist eine Herausforderung, aber sicherlich nicht unmöglich.

OK. Zurück zu den Studenten.

Das Erstellen von Grundlagen beginnt mit Ihren Intro-Programmierkursen. Achten Sie darauf und beherrschen Sie die Grundlagen. Ein populärer, aber fehlgeleiteter Begriff ist "GPA spielt keine Rolle". Obwohl es stimmt, dass die meisten Unternehmen Ihren GPA nicht hinterfragen werden, werden Lücken in Ihrem Grundwissen später wieder auftauchen, um Sie zu beißen. Wenn Sie einen anständigen GPA erhalten, erhalten Sie höchstwahrscheinlich auch einen Überblick über die Grundlagen.

Ihre Kurse werden viel Grundwissen abdecken, aber sie werden kaum die Oberfläche moderner Technologie zerkratzen. Entdecken Sie interessante Themen rund um die Kernkonzepte, die im Unterricht vermittelt werden. So gewinnen Sie ein breites Wissen und kommen auf zukünftige Projektideen.

Wenn Sie nicht Informatik studieren, machen Sie sich keine Sorgen.

Ich habe Freunde, die ihre Meinung geändert und CS ihr Juniorjahr begonnen haben. Sie haben immer noch pünktlich mit tollen Stellenangeboten ihren Abschluss gemacht, sodass Sie nicht zu spät kommen. Das heißt, Sie müssen jedes Semester Opfer bringen und zusätzliche Klassen belegen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, CS-Kurse im College zu belegen, gibt es viele großartige Online-Ressourcen, die Ihnen helfen können.

Zwei der besten Online-Einführungskurse sind Harvard CS50x unter edX und CS101 unter Udacity. Nach diesem Intro müssen Sie Datenstrukturen und Algorithmen beherrschen. Ich empfehle Princeton Algorithms Part 1 und Part 2 auf Coursera oder CS61B von UC Berkeley.

Lesen Sie den technischen Entwicklungsleitfaden von Google, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Mach dir keine Sorgen, wenn du zuerst kämpfst.

Ein paar Wochen nach meinem ersten Semester war ich völlig überwältigt. Ich verbrachte Tage damit, Konzepte zu studieren, für deren Verständnis andere Studenten Stunden brauchten. Ich dachte daran, jede Woche aufzugeben. "Wie werde ich jemals diese Wunderkinder einholen?"

Aber wenn Sie mich oder einen meiner Freunde fragen, der es geschafft hat, sagen wir Ihnen alle dasselbe: Beim Programmieren geht es nicht darum, wie talentiert Sie sind oder wie früh Sie mit dem Codieren begonnen haben. Es geht um Ausdauer.

Der Aufbau Ihrer Programmierintuition dauert lange - ähnlich wie das Erlernen einer menschlichen Sprache. Sie werden das Licht am Ende des Tunnels lange Zeit nicht sehen. Aber vertrau mir. Wenn Sie einen Schritt nach dem anderen machen, werden Sie schließlich dorthin gelangen.

Motiviert zu bleiben ist schwierig, aber es gibt ein Geheimnis.

Konzentrieren Sie sich auf Meisterschaft statt auf Ergebnisse.

Machen Sie es sich zum Ziel, eine Fertigkeit zu verbessern, anstatt ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Dr. Heidi Grant Halvorson führte eine Studie durch, in der sie zwei Personengruppen aufforderte, verschiedene Probleme zu lösen. Die erste Gruppe sollte so gut wie möglich punkten. Die zweite Gruppe wurde angewiesen, die Probleme als Lernmöglichkeit zu behandeln.

Die Ergebnisse waren überraschend. Die erste Gruppe war frustriert, während die zweite Gruppe beharrte und weitere Probleme löste.

Wenn Sie sich auf Meisterschaft konzentrieren, sehen Sie Hindernisse und Zeitdruck als Dinge, die Ihnen beim Wachstum helfen. Im Gegensatz dazu rahmt eine ergebnisorientierte Denkweise Probleme als irritierende Hindernisse ein, die Ihren Weg behindern.

Darüber hinaus werden Sie kontinuierliche Fortschritte sehen, wenn Sie sich auf die Meisterschaft konzentrieren. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Absatz lesen oder eine neue Frage lösen, verbessern Sie Ihre Fähigkeiten. Diese Art der kontinuierlichen Befriedigung ist unglaublich befriedigend.

Wenn Sie also das nächste Mal für den Unterricht lernen oder für Interviews üben, konzentrieren Sie sich darauf, besser zu werden, anstatt die Prüfung zu bestehen oder das Angebot zu erhalten.

Weitere Informationen zu dieser Taktik finden Sie in Edmond Laus Quora-Beitrag.

Über die grundlegenden Programmierkenntnisse hinaus müssen Sie wissen, was in der Technologiebranche passiert.

Dies geht über das Klingen bei der Rekrutierung hinaus. Wenn Sie auf die Branche achten, entdecken Sie als Erster neue Möglichkeiten, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Informationen zum Online-Lesen finden Sie unter TechCrunch, Techmeme, Product Hunt und Hacker News. Wenn Sie häufig Twitter nutzen, folgen Sie den technischen Nachrichtenquellen. Personalisieren Sie auf Medium und Quora Ihre Feeds, um einen Einblick in die Branche zu erhalten.

Wenn Sie sich für E-Mail-Newsletter interessieren, schauen Sie sich Axios Pro Rata, CB Insights und Mattermark Daily an.

Verwenden Sie Crunchbase und den Blog des Unternehmens, um einen tiefen Einblick in ein bestimmtes Unternehmen zu erhalten. Sie können sich auch bei Glassdoor über die Unternehmenskultur informieren.

Vergessen Sie nicht, tatsächlich mit Menschen zu sprechen. Ich habe so viel über die Tech-Welt durch gelegentliche Gespräche mit Freunden und Klassenkameraden gelernt.

Im Laufe der Zeit werden Sie über viele interessante Unternehmen lesen. Beginnen Sie ab Tag 1 mit der Erstellung einer Tabelle mit Unternehmen, an denen Sie interessiert sind. Wenn Sie sich in Zukunft bei diesen Unternehmen bewerben, verwenden Sie diese Tabelle, um Ihre Fortschritte zu verfolgen.

Sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, ist es Zeit, Ihre Fähigkeiten anzuwenden. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist…

Bauprojekte

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie zunächst nicht viel Erfahrung, und das ist in Ordnung! Der erste Schritt besteht darin, diesen leeren Lebenslauf mit Projekten zu füllen.

Als ich mich zum ersten Mal entschied, an einem Projekt zu arbeiten, hatte ich tagelang eine Entscheidungslähmung. „Was soll ich machen? Was ist, wenn es nicht original ist? Was ist, wenn die Leute es nicht mögen? "

Später wurde mir klar, dass es nicht wirklich wichtig ist, was das Projekt ist. Etwas zu lernen und zu beenden, was Sie beginnen, ist viel wichtiger. Das heißt aber nicht, dass Sie machen können, was Sie wollen. Wenn Ihr Projekt zu trivial ist, werden Sie keine Personalvermittler beeindrucken. Wenn Ihr q-Projekt zu komplex ist, verlieren Sie an Dynamik, bevor Sie es abschließen.

Ziel ist es, ein Projekt durchzuführen, von dem Sie glauben, dass Sie es in ein bis zwei Monaten abschließen können. Das Projekt sollte Datenstrukturen, Algorithmen und Entwurfsentscheidungen umfassen. Und tun Sie etwas, an dem Sie interessiert sind, damit Sie es tatsächlich bis zur Fertigstellung schaffen.

Hier ist eine Zusammenstellung von Projektideen zu Reddit zur Inspiration.

Nehmen Sie sich nach der Idee etwas Zeit für die Planung, aber nicht zu lange. Sie möchten so schnell wie möglich beginnen. Jetzt fragen Sie sich vielleicht: "Ist es nicht unverantwortlich, vorzeitig einzuspringen?"

Im Allgemeinen ja. Persönliche Projekte unterscheiden sich jedoch von Unternehmensprojekten. Persönliche Projekte sollten Ihnen etwas Neues beibringen und Ihren Hintergrund während der Rekrutierung stärken. Im Gegensatz zu Unternehmensprojekten müssen Sie nicht über Design und Codequalität nachdenken.

Wenn Sie sich am Anfang festgefahren fühlen, schreiben Sie einen Code auf - einen beliebigen Code. Das Erstellen eines persönlichen Projekts ist wie das Schreiben. Sie fangen einfach an. Mach dir keine Sorgen, wenn es keinen Sinn ergibt. Wenn Sie Code in einem Editor sehen, fließen Ihre Säfte.

Verfolgen Sie Ihr Projekt mit Versionskontrolle. Wenn Sie nicht wissen, was das ist, erstellen Sie ein Github-Konto und lernen Sie, wie man Git verwendet. Sie benötigen Github, da dies die primäre Art ist, wie Sie Ihre Projekte speichern und anzeigen.

Wenn Sie können, machen Sie Ihr Projekt live, damit Personalvermittler damit spielen können. Die meisten Personalvermittler überprüfen Ihren Code nicht, daher ist eine Live-Demo der beste Weg, um Ihr Projekt zu präsentieren.

Ziel ist es, drei bis fünf Projekte abzuschließen, bis Sie sich bewerben.

Ein großartiges erstes Projekt ist eine persönliche Website.

Sie lernen die Grundlagen der Webentwicklung kennen und erhalten Ihren eigenen Platz im Internet, um Ihre Arbeit anzuzeigen.

Die Codecademy bietet zwei hervorragende Tutorials zum Erstellen von Websites:

  • Mit Make a Website lernen Sie die Grundlagen von HTML, CSS und Bootstrap kennen.
  • Durch das Bereitstellen einer Website erfahren Sie, wie Sie Ihre Website ins Internet stellen. Schritt 3 dieses Tutorials ist nicht erforderlich. Verwenden Sie einfach die kostenlose Domain .github.io.

Zu einfach? Wandeln Sie Ihre persönliche Website in ein dynamisches Blog um. Dazu müssen Sie ein Webentwicklungs-Framework wie Rails oder Django erlernen. Schauen Sie sich das Ruby on Rails Tutorial oder den Django Girls Guide an.

Die Muse und Awwwards haben Beispiele für persönliche Websites, wenn Sie Design-Inspiration benötigen. Außerdem musst du dir diese böse persönliche Website ansehen.

Hackathons sind großartig, um sich zu Projekten zu motivieren.

Schulen und Organisationen auf der ganzen Welt veranstalten Hackathons, bei denen es sich um mehrtägige Wettbewerbe zur Projektbildung handelt. In dieser kurzen Zeit lernen Sie viel, entwickeln einzigartige Ideen und lernen interessante Menschen kennen.

Viele Hackathons erstatten Reisen, daher gibt es keine Entschuldigung, nicht zu gehen. Verwenden Sie Hackalist oder Hackevents, um kommende zu entdecken.

Einige der besten nordamerikanischen Hackathons, die ich kenne, sind PennApps, HackMIT, HackNY, MHacks, HackTech, HackIllinois, CalHacks, TreeHacks, Hack the North, YC Hacks und Greylock Techfair.

Sie können auch zu Open Source-Projekten beitragen.

Die Arbeit an Open Source ist eine großartige Möglichkeit, sinnvollen Projekten einen Mehrwert zu verleihen. Außerdem lernen Sie viel, wenn Sie Code von erfahreneren Ingenieuren sehen.

Das erste Mal in Open Source zu springen, kann einschüchternd sein. Zwei gute Einstiegspunkte sind Google Summer of Code und Sayan Chowdhurys Open Source-Artikel für Anfänger. Github hat auch gerade einen eigenen Open-Source-Leitfaden veröffentlicht. Finden Sie ein cooles Projekt und tauchen Sie ein. Sie werden es früh genug verstehen.

Forschung ist eine Alternative zu Projekten.

Wenn Ihre Schule ein Schülerforschungsprogramm hat, großartig! So schnell wie möglich anwenden. Wenn es keine gibt, schauen Sie nach, welche Forschung Ihre Professoren betreiben. Wenn ihre Arbeit interessant erscheint, senden Sie ihnen eine E-Mail und fragen Sie, ob Sie einen Beitrag leisten können. Sie wären überrascht, wie empfänglich sie für eifrige Studenten sind.

In Zukunft können Sie Ihr Team sogar bitten, Sie an führende Unternehmen zu verweisen. Denken Sie daran, dass Forschung in Ihrem Lebenslauf eher unter Erfahrung als unter Projekte steht.

Es kann schwierig sein, Projekte und Schule in Einklang zu bringen.

Eine Beschwerde, die ich häufig höre, lautet: „Ich habe keine Zeit, Nebenprojekte während des Unterrichts durchzuführen.“ Ich persönlich bin schuldig, das von Zeit zu Zeit zu sagen.

Es ist schwierig, Zeit für Projekte vorzusehen, da Sie im Gegensatz zur Schule nicht durch Fristen und Prüfungen zur Rechenschaft gezogen werden. Nach einem Tag des Studiums ist es verlockend, Social Media oder Videospiele Ihrem Projekt vorzuziehen. Aber wenn Sie es immer wieder aufschieben, ist das Semester vorbei, bevor Sie es wissen.

Um den Aufschub zu bekämpfen, zwingen Sie sich, jeden Tag ein wenig an Ihrem Projekt zu arbeiten. Selbst wenn es nur 15 Minuten sind, werden Sie es sich zur Gewohnheit machen, kontinuierlich Fortschritte zu machen.

Dies ist auch der Grund, warum Hackathons und Forschungsprojekte so großartig sind. Sie legen externe Fristen und Erwartungen fest, sodass Sie Ihre Fersen nicht ziehen können.

Jetzt, wo Sie etwas Erfahrung haben, müssen Sie es irgendwo hinstellen.

Lebenslauf erstellen

Das Schreiben eines Lebenslaufs mag ziemlich einfach erscheinen, aber es gibt viele Nuancen. Schließlich ist es das erste, was Personalvermittler über Sie lesen. Es ist wichtig, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

… Und Sie müssen diesen Eindruck schnell machen. Personalvermittler verbringen durchschnittlich sechs Sekunden damit, einen Lebenslauf zu überprüfen. Du hast das richtig gehört. Sechs Sekunden.

Fast die gesamte Zeit wird für Ihren Namen, Unternehmen, Berufsbezeichnungen, Start- / Enddaten, Schul-, Haupt- und Projekttitel aufgewendet. Alles in Ihrem Lebenslauf sollte darauf zugeschnitten sein, Personalvermittlern dabei zu helfen, diese wichtigen Informationen so schnell wie möglich zu finden.

Hier sind einige wichtige Richtlinien.

Einfach zu scannen:

  • Bleib bei einer Seite.
  • Halten Sie es schwarz und weiß, wenn Sie nicht mit Design vertraut sind. Farben sind laut.
  • Halten Sie sich an ein Standardformat (chronologisch, keine seltsamen Schriftarten, Schriftgröße 10,5 bis 12 pt, Ränder von 0,5 bis 1 Zoll). Standardformate sind für Resume-Parsing-Programme besser lesbar und für Personalvermittler leichter zu überfliegen.
  • Halten Sie es kurz. Textwände entmutigen die Leser.

Markieren Sie die wichtigsten Punkte:

  • Mach deinen Namen groß.
  • Markieren Sie Firmennamen, Berufsbezeichnungen, Start- / Enddaten, Schulnamen, Haupt- und Projekttitel.
  • Wichtiger Inhalt sollte höher sein. Für einen Schüler ist die Reihenfolge der Wichtigkeit normalerweise Bildung> Erfahrung> Projekte> Fähigkeiten.

Schneiden Sie das Fett:

  • Ziel und Zusammenfassung sind nicht erforderlich.
  • Beschreibungen sollten etwas Greifbares sagen. "Außergewöhnlicher Teamplayer" funktioniert nicht. "Erhöhte Benutzer-Conversion-Raten um 20%" .
  • Personen ohne technischen Hintergrund lesen Ihren Lebenslauf. Entfernen Sie daher komplizierte Details.

Vernachlässigen Sie nicht die Details:

  • Schließen Sie den höheren Wert Ihres kumulativen GPA und Ihres Haupt-GPA ein. Wenn beide weniger als 3,0 sind, lassen Sie es weg.
  • Fügen Sie für jedes Projekt Links zu einer Live-Demo oder einem Github-Repo hinzu.
  • Geben Sie nichts an, über das Sie keine Fragen beantworten können. Die meisten Menschen machen diesen Fehler, wenn sie ihre Fähigkeiten auflisten.

Weitere Tipps finden Sie hier.

Lassen Sie Ihren Lebenslauf nach Abschluss Ihres Lebenslaufs überprüfen. Bitten Sie sie, ehrlich und hart zu sein. Mein erster Entwurf war schrecklich im Vergleich zu meinem zehnten Entwurf.

Verwenden Sie Online-Builder für Lebensläufe, wenn Sie wenig Zeit haben.

Standard Resume und CakeResume sind zwei herausragende Tools, mit denen es ein Kinderspiel ist, einen ansehnlichen Lebenslauf zu erstellen.

Wenn Sie kein LinkedIn-Profil haben, erstellen Sie eines.

LinkedIn ermöglicht es Personalvermittlern, Sie zu finden, und hilft Ihnen, Ihr professionelles Netzwerk aufrechtzuerhalten. Außerdem benötigen Sie es später für die Personalvermittler, die E-Mails versenden.

Mit ein paar Projekten und einem Lebenslauf in der Hand können Sie sich auf Interviews vorbereiten.

Kampfbereit für Interviews

Interviewprobleme können in zwei Bereiche unterteilt werden: Verhaltensfragen und technische Fragen. Sie müssen mindestens zwei Monate vor der Bewerbung mit dem Üben beginnen. Da die Rekrutierungssaison im August / September beginnt, ist die Sommerpause ein guter Zeitpunkt, um zu beginnen.

Verhaltensfragen

Der Zweck von Verhaltensfragen besteht darin, mehr über Ihren Hintergrund herauszufinden und festzustellen, ob Sie tatsächlich das getan haben, was Sie in Ihrem Lebenslauf gesagt haben. Nehmen Sie das Verhaltensinterview nicht leicht. Eine schlechte Leistung kann Ihre Chancen auf das Angebot verringern.

Um Verhaltensfragen zu beantworten, benötigen Sie eine eindeutige Antwort auf „Erzählen Sie mir von sich selbst“ und drei Geschichten, um alle anderen Fragen zu beantworten.

"Erzähl mir von dir" ist die häufigste Verhaltensfrage, die du bekommst und die du zermalmen musst.

Machen Sie nicht den Hauptfehler, Ihren Lebenslauf wieder zu erbrechen. Erzählen Sie stattdessen eine Geschichte.

Machen Sie den Interviewer mit einer starken Einführung auf sich aufmerksam. Wechseln Sie dann in einen Kommentar zu Ihren wichtigsten Projekten und Erfahrungen. Geschwätz nicht über die Details - halte es einfach und betone die Ergebnisse. Erklären Sie abschließend, warum Sie an der Stelle interessiert sind.

Es ist verlockend, über alles zu sprechen, was Sie getan haben, aber Sie verlieren Ihren Interviewer. Halten Sie es kurz. Ihre Antwort sollte ein bis zwei Minuten lang sein.

Bereiten Sie drei Geschichten vor, die Sie als Antwort auf alle anderen Verhaltensfragen erzählen können.

In der Regel werden Sie gebeten, Beispiele für Führung, Überwindung einer Herausforderung oder Misserfolg anzugeben. Jede Ihrer drei Geschichten sollte mindestens eines dieser Themen zeigen.

Eine Geschichte benötigt eine erste Zusammenfassung, ein Problem, drei bis fünf Handlungsschritte und ein Endergebnis. Hier ist ein Beispiel.

Zusammenfassung: Führen Sie ein unmotiviertes Team, um das CS-Projekt abzuschließen

Problem: Zwei Teammitglieder haben ihre Arbeit nicht gemacht und wollten CS fallen lassen

Aktion 1: Einzelgespräche mit ihnen, um zu verstehen, warum sie CS studieren. Aktion 2: Ihnen gesagt, obwohl es jetzt schwierig ist, können sie Erfolg haben, wenn sie hart arbeiten

Aktion 3: Betont, dass sie für den Rest des Teams von unschätzbarem Wert sind

Aktion 4: Verwenden Sie den Google Kalender, um Besprechungen zu planen, und Trello, um den Fortschritt zu verfolgen

Aktion 5: Gesellschaftliche Veranstaltungen, um das Team näher zu bringen

Ergebnis: Das Projekt abgeschlossen und alle haben mindestens A-

Diese Geschichte kann verwendet werden, um Fragen zur Führung oder zur Überwindung einer Herausforderung zu beantworten. Denken Sie jetzt an Ihre eigenen!

Nicht alle Ihre Geschichten müssen sich mit Technologie befassen. Ich spreche zum Beispiel immer darüber, wie ich meiner Volleyballmannschaft geholfen habe, die Niederlage zu überwinden.

Damit sollten Sie in der Lage sein, jedes Verhaltensinterview zu bestehen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Verhaltensfragen unter Cracking the Coding Interview.

Technische Fragen

Technische Fragen sind die Essenz des technischen Interviewprozesses. Hier ist eine Liste von Themen, die Sie kennen müssen, um technische Interviews zu bestehen. Verwenden Sie die folgenden vier Ressourcen, um diese Themen zu beherrschen:

  1. Das Coding-Interview knacken (~ 2 Monate vor der Bewerbung)
  2. LeetCode (~ 1 Monat vor der Bewerbung)
  3. Scheininterviews (~ 2 Wochen vor der Bewerbung)
  4. Glassdoor (~ 2 Tage vor dem Interview)

Das Coding-Interview zu knacken ist eine der besten Ressourcen da draußen.

Das Cracking the Coding-Interview von Gayle Laakmann McDowell ist der Inbegriff des technischen Rekrutierungshandbuchs. Lesen Sie zunächst den Abschnitt Technische Fragen. Machen Sie sich Notizen, damit Sie sich an die wichtigsten Ideen erinnern können.

Konzentrieren Sie sich bei Übungsfragen auf die Abschnitte Arrays und Strings, verknüpfte Listen, Stapel und Warteschlangen, Bäume und Diagramme, objektorientiertes Design, Rekursion und Sortieren.

Machen Sie sich auch mit den Abschnitten Bitmanipulation, Skalierbarkeit, Datenbanken sowie Threads und Sperren vertraut.

Wenn Sie Probleme mit einem der Themen haben, lesen Sie die ersten Seiten dieses Abschnitts. Sie enthalten eine kurze und süße Erklärung des Themas.

Versuchen Sie jede Frage mindestens 30 Minuten lang, bevor Sie sich die Lösung ansehen. Nachdem Sie die Lösung gelesen haben, sollten Sie sie dennoch implementieren und selbst testen. Andernfalls werden Sie die Logik nicht vollständig verstehen.

Die Fertigstellung von CtCI sollte drei bis vier Wochen dauern.

LeetCode ist die zweite Ressource, die Sie in Angriff nehmen sollten.

Es gibt eine riesige Liste von Problemen, die nach Schwierigkeitsgrad geordnet sind. Jedes Problem hat seine eigenen Tests, Anforderungen an die Zeitkomplexität und Lösungen.

Beantworten Sie 30 bis 50 Fragen und machen Sie sich mit Fragen mittlerer Stufe vertraut, bevor Sie sich bewerben. Wenn Sie nur drei pro Tag machen, können Sie 42 in zwei Wochen beenden.

Es ist leicht, sich zuerst von Leetcode frustrieren zu lassen. Am Anfang konnte ich kein einziges einfaches Problem lösen. Ich habe mich im Laufe der Zeit verbessert, aber ich stecke immer noch häufig bei Problemen mit mittlerem und schwerem Level fest. Das Gute ist, dass Interviews anders sind als Leetcode. In einem Interview erhalten Sie Hinweise, wenn Sie nicht weiterkommen. Außerdem ist es wichtiger, die richtige Logik abzuleiten, als ausführbaren Code zu schreiben.

Obwohl Leetcode nicht die beste Simulation realer Interviews ist, ist es phänomenal, um eine Intuition zur Problemlösung aufzubauen.

Scheininterviews sind sehr effektiv, wenn Sie sie richtig machen.

Der Trick besteht darin, ein echtes Interview so genau wie möglich zu emulieren.

Wenn Sie der Befragte sind, seien Sie professionell, stellen Sie Fragen und sprechen Sie laut. Wenn Sie der Interviewer sind, planen Sie das Interview, nehmen Sie an der Unterhaltung teil und schreiben Sie Feedback auf.

Ich schlage vor, ein privates Zimmer auf dem Campus zu buchen und hintereinander Interviews zu führen. Stellen Sie sicher, dass der Raum ein großes Whiteboard zum Zeichnen hat.

Abwechselnd interviewen und von einem Freund interviewt werden, der ebenfalls rekrutiert. Wenn Sie die Perspektive des Interviewers verstehen, verbessern Sie Ihre eigenen Interviewfähigkeiten.

Glassdoor ist eine unschätzbare Ressource für unternehmensspezifische Informationen.

In den meisten Fällen benötigen Sie Glassdoor erst einige Tage vor Ihrem Vorstellungsgespräch. Wenn das Unternehmen nicht sehr groß ist, hat Glassdoor nicht viele spezifische Interviewfragen.

Glassdoor ist besser geeignet, um mehr über den allgemeinen Interviewprozess des Unternehmens zu erfahren. Navigieren Sie zum Abschnitt Interviews und filtern Sie nach der Stelle, für die Sie sich bewerben. Manchmal gibt es unterschiedliche Bezeichnungen für denselben Job. Sehen Sie sich also alle an.

Lesen Sie die Erfahrungen der Kandidaten und denken Sie über die von ihnen gestellten Interviewfragen nach. Sie werden wahrscheinlich nicht die gleichen Fragen bekommen, aber wenn Sie sie durcharbeiten, erhalten Sie eine Vorstellung davon, was Sie erwartet.

Ihre Anwendung hervorheben

Es ist endlich Zeit, Bewerbungen zu verschicken und zu sehen, wie sich Ihre harte Arbeit auszahlt! Die Rekrutierungssaison beginnt im August / September, aber Sie können ein oder zwei Monate früher Kontakt aufnehmen. Bewerben Sie sich für Jobs außerhalb der Saison mindestens 6 Monate vorher.

Zunächst benötigen Sie eine Liste der Unternehmen, bei denen Sie sich bewerben können.

Wenn Sie der Technologiebranche gefolgt sind, sollten Sie bereits einige Unternehmen im Auge haben.

Informationen zum Hinzufügen zu Ihrer Liste finden Sie in der Breakout-Liste, in der Liste der Karrierestartunternehmen von Wealthfront und in der CrunchBase-Einhorn-Rangliste.

Für weitere Ideen finden Sie hier eine Liste von 163 Unternehmen, die ich mir bei der Einstellung angesehen habe.

Seien Sie nicht wählerisch, bei welchen Unternehmen Sie sich bewerben sollen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Produkt interessant ist oder Sie gute Dinge über das Unternehmen gehört haben, bewerben Sie sich. Sorgen Sie sich um die Auswahl, nachdem Sie einige Angebote erhalten haben.

Der Bewerbungsprozess

Ich empfehle, sich zuerst für Unternehmen zu bewerben und zu interviewen, an denen Sie weniger interessiert sind. Dies ist eine gute Möglichkeit, um für zukünftige Interviews von Unternehmen zu trainieren, für die Sie mehr möchten. Aber mach nicht zu viele - du willst nicht ausbrennen.

Wenn ich rekrutiere, versuche ich, den Prozess unter 3 Monaten zu halten und nicht mehr als 10 Vor-Ort-Interviews zu führen. Bei mehr als dem geht mir der Dampf aus und meine Leistung leidet.

Wenn Sie Ihre Interviews planen, verteilen Sie sie. Interviews sind geistig anstrengend, so dass Sie Zeit brauchen, um sich dazwischen auszuruhen. Unternehmen haben nichts dagegen, wenn Sie ein oder zwei Wochen nachfragen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Wenn Sie bereit sind, sich zu bewerben, verwenden Sie einen 5-Säulen-Ansatz:

  1. Empfehlungen
  2. Personalvermittler per E-Mail benachrichtigen
  3. Karrieremessen
  4. Online-Bewerbungen

Diese Liste ist nach Erfolgsquote und Zeitaufwand geordnet. Überweisungen haben beispielsweise die höchste Erfolgsquote, erfordern jedoch die meiste Zeit.

Empfehlungen sind der beste Weg, um Interviews zu landen.

Wenn ein Mitarbeiter jemanden vermittelt, ist das die goldene Bestätigung. Empfehlungen machen weniger als 10% der Bewerbungen aus, aber 20-50% der eventuellen Einstellungen.

Bitten Sie Ihre Freunde oder älteren Schüler, Sie zu empfehlen. Sie können Mitarbeiter auch um einen Telefon-Chat oder einen Kaffee bitten, um mehr über das Unternehmen zu erfahren und am Ende eine Überweisung anzufordern. Sei nicht schüchtern. Wenn Sie eingestellt werden, erhält der Mitarbeiter, der Sie empfohlen hat, einen Bonus - das ist eine Win-Win-Situation für Sie beide.

Personalvermittler per E-Mail zu benachrichtigen, ist die nächstbeste Lösung für Empfehlungen.

Wenden Sie sich für kleinere Unternehmen ohne formelle Rekrutierungspipeline stattdessen an einen Engineering Manager. Für noch kleinere Unternehmen senden Sie einfach eine E-Mail an den CEO oder CTO.

Der einfachste Weg, um E-Mail-Adressen zu erhalten, besteht darin, Ihr Netzwerk nach Recruiter-Kontakten zu fragen.

Sie benötigen ein LinkedIn-Konto, um E-Mail-Adressen zu finden. Suchen Sie auf LinkedIn nach den Unternehmen, bei denen Sie sich bewerben möchten, und filtern Sie deren Mitarbeiter nach Personalvermittlern. Installieren Sie als Nächstes Hunter oder Slik, mit denen Sie die E-Mail-Adresse von einem LinkedIn-Profil abrufen können.

Hunter mag es nicht, wenn Sie versuchen, sich mit einer persönlichen E-Mail-Adresse anzumelden. Verwenden Sie also Ihre Schul-E-Mail-Adresse.

Ihre E-Mails sollten präzise sein. Geben Sie Ihr Interesse an einer Position an und fügen Sie eine Zusammenfassung Ihres Hintergrunds bei. Denken Sie daran, Ihren Lebenslauf beizufügen. Erstellen Sie eine Vorlage, um Zeit zu sparen. Sie müssen nur den Namen des Personalvermittlers, den Namen des Unternehmens und Ihre Interessenerklärung ändern.

Wenn Sie innerhalb einer Woche keine Antwort erhalten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wenn Sie in einer weiteren Woche keine Antwort erhalten, setzen Sie sich erneut mit uns in Verbindung.

Auf Karrieremessen haben Sie Zeit mit Personalvermittlern und Ingenieuren.

Überprüfen Sie bei Karrieremessen vorab, welche Unternehmen anwesend sind. Schreiben Sie die auf, an denen Sie am meisten interessiert sind, da Sie möglicherweise nicht die Zeit haben, mit allen zu sprechen. Drucken Sie 10 bis 20 Exemplare Ihres Lebenslaufs aus, um sie an die Personalvermittler weiterzuleiten. Seien Sie bereit, Fragen zu Ihren Erfahrungen und Projekten zu beantworten.

Ich empfehle, früh zu gehen - verpassen Sie den Unterricht, wenn Sie müssen. Sie vermeiden die Warteschlangen und fangen Personalvermittler, bevor sie nicht mehr ohne Unterbrechung chatten können.

Fühlen Sie sich nicht gezwungen, Personalvermittlern Fragen zu stellen, wenn Sie keine haben. Sie werden niemanden beleidigen, wenn Sie direkt zur Sache kommen und fragen, ob sie Öffnungen haben.

Stellen Sie nach Ihrem Gespräch sicher, dass Sie die E-Mails erhalten, damit Sie später nachverfolgen können. Oh ja, und tatsächlich nachfassen! Lassen Sie diese Visitenkarten nicht mit den kostenlosen T-Shirts und Kordeltaschen verstauben.

Bei Hackathons zielen Sie auf ein Unternehmen, das Sie wirklich mögen, anstatt auf 10 bis 20.Firmensponsoren werden am Veranstaltungsort ein Geschäft eröffnen. Das ist dein in.

Suchen Sie vor dem Hackathon das Sponsoring-Unternehmen, auf das Sie abzielen möchten. Stellen Sie sich bei Ihrer Ankunft den Ingenieuren und Personalvermittlern vor. Verwenden Sie ihre API in Ihrem Projekt und interagieren Sie während des gesamten Hackathons mit ihnen.

Zeigen Sie ihnen am letzten Tag Ihr Projekt. Dann fragen Sie nach Job- / Praktikumsmöglichkeiten. Zu diesem Zeitpunkt haben sie bereits Ihre Arbeitsmoral, Kreativität und Ihr Interesse an ihrem Unternehmen gesehen. Du bist so ziemlich garantiert ein Interview.

Hackathons können auch als indirekte Karrieremessen fungieren. Ich kenne Leute, die Interviews erhalten haben, indem sie mit Ingenieuren und Personalvermittlern von Sponsoring-Unternehmen bei Hackathons gesprochen haben. Weitere Ratschläge zu dieser Strategie finden Sie im Artikel von Ryan Norton.

Online-Bewerbungen sind der einfachste Weg, sich zu bewerben.

Verwenden Sie einen Schrotflintenansatz. Die meisten Bewerbungen fragen nur nach Ihrem Lebenslauf, daher ist es einfach, sich auf einmal bei vielen Unternehmen zu bewerben.

Die Easy Application List, Intern Supply und die Karriere-Website Ihrer Schule sind hervorragende Ressourcen für die Suche nach offenen Stellen.

Meistens brauchen Sie kein Anschreiben. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn das Unternehmen das Anschreiben obligatorisch macht oder um eine kurze Antwort bittet. In diesem Fall kümmert sich das Unternehmen wirklich um die Passform. Erstellen Sie daher eine sorgfältige Antwort.

Ich bin oft verbrannt worden, weil ich obligatorische Anschreiben und kurze Antworten ignoriert habe. Nehmen Sie sich beim Schreiben Zeit - eine schnelle Antwort wird angezeigt.

Für die Online-Bewerbung empfehle ich auch TripleByte. Sie absolvieren zunächst ein Codierungsquiz. Dann vergleicht TripleByte Sie mit Top-Unternehmen und begleitet Sie bei deren Einstellungsprozessen. Beachten Sie, dass diese Ressource nur für die Suche nach Vollzeitstellen geeignet ist.

Das Interview erobern

Für viele Menschen ist dies der nervenaufreibendste Teil des Prozesses, aber es besteht kein Grund zur Sorge. Der Interviewer ist auf Ihrer Seite (auch wenn es nicht so scheint).

Bevor wir weiter gehen, müssen Sie eines beachten.

Zeige Enthusiasmus!

Die Begeisterung spielt eine große Rolle bei der Frage, ob Sie ein Angebot erhalten. Unternehmen sprechen heutzutage gerne darüber, wie sehr sie Wert auf Kultur legen. Was sie im Grunde meinen, ist, dass sie jemanden wollen, der von ihrer Mission und ihrem Produkt begeistert ist.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Kandidaten nicht gut darin sind, begeistert zu sein. Der beste Weg, um dies sicherzustellen, besteht darin, im Voraus eine Liste der Dinge zu erstellen, die Ihnen an dem Unternehmen gefallen. Wenn Sie Verhaltensfragen beantworten oder Fragen stellen, rufen Sie die Elemente auf Ihrer Liste auf. Verwenden Sie den Blog des Unternehmens und sein Crunchbase-Profil, um Dinge zu finden, über die Sie sprechen können.

Lassen Sie uns nun einige Best Practices für technische Interviews durchgehen.

Wenn Sie das Problem zum ersten Mal hören, schreiben Sie es auf. Klären Sie dann mit Ihrem Interviewer, was Ihrer Meinung nach die Frage stellt. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie die Frage verstanden haben, als Sie sie zum ersten Mal hörten.

Schreiben Sie als Nächstes einige Beispiele für Ein- und Ausgänge auf und überprüfen Sie, ob sie korrekt sind. Dies gibt Ihnen Zeit, über eine Lösung nachzudenken, und bietet Tests, die Sie später ausführen können.

Wenn Sie mehr Zeit zum Nachdenken benötigen, haben Sie keine Angst, bitten Sie um eine Minute Brainstorming. Es sollte nicht zu schwierig sein, eine Brute-Force-Lösung zu finden. Sprechen Sie mit Ihrem Interviewer darüber und überlegen Sie, wie Sie es verbessern können.

Geben Sie Ihrem Interviewer weiterhin Ideen, bis Sie eine bessere Lösung gefunden haben. Erklären Sie es Ihrem Interviewer und beginnen Sie erst mit dem Codieren, wenn er zufrieden ist.

Kommunizieren Sie während der Bearbeitung des Problems kontinuierlich Ihren Denkprozess. Wie Sie denken, ist wichtiger als die eigentliche Antwort. Seien Sie offen, aber plaudern Sie nicht endlos weiter. Machen Sie eine Pause zum Nachdenken und lassen Sie den Interviewer Vorschläge machen.

Platzieren Sie sich nicht und schauen Sie nicht weit weg. Sie sollten Ihre volle Aufmerksamkeit auf den Interviewer richten, um ihn einzubeziehen. Wenn sie verlobt sind, geben sie Ihnen positive Signale, wenn Sie auf dem richtigen Weg sind, und Hinweise, wenn Sie nicht auf dem richtigen Weg sind. Darüber hinaus werden sie emotional in Sie investiert und möchten, dass Sie Erfolg haben.

Am Ende des Interviews haben Sie Zeit, Fragen zu stellen. Denken Sie daran, ein Interview ist wechselseitig. Stellen Sie nicht nur Fragen, von denen Sie glauben, dass sie der Interviewer gerne hört. Stellen Sie Fragen, auf die Sie die Antworten wissen möchten. Ich schlage vor, nach persönlichen Erfahrungen zu fragen, um authentischere Antworten zu erhalten.

Wenn Sie sich an diese Tipps erinnern, können Sie technische Interviews führen.

Der durchschnittliche Interviewprozess sieht folgendermaßen aus:

Coding Challenge> Recruiter Chat> Telefoninterview> Vor-Ort-Interview

Der Prozess variiert je nach Unternehmen. Manchmal steht der Recruiter-Chat an erster Stelle. Manchmal haben Sie keine Codierungsherausforderung. Die allgemeine Struktur ist jedoch ähnlich.

Die Codierungsherausforderung ist ein einfacher Test.

Es wird normalerweise auf Hackerrank gehostet. Ich schlage vor, vorab einige Fragen zu stellen, um sich mit dem Format vertraut zu machen.

Es gibt keinen Trick bei der Codierungsherausforderung. Bestehen Sie so viele Tests wie möglich. Mit genügend Übung auf Leetcode sollte dies ein Spaziergang im Park sein.

Der Recruiter-Chat ist ein informelles Gespräch.

Dies dient normalerweise dazu, das Telefoninterview einzurichten und Ihre Fragen zu beantworten. Möglicherweise erhalten Sie ein oder zwei Verhaltensfragen. Hin und wieder erhalten Sie möglicherweise triviale technische Fragen wie "Erklären Sie, wie eine Hashmap funktioniert".

Kandidaten werden zu diesem Zeitpunkt selten abgelehnt (obwohl ich es ein paar Mal geschafft habe). Betrachten Sie dies als Chance, mehr über das Unternehmen zu erfahren. Stellen Sie hochrangige Fragen - Personalvermittler kennen im Allgemeinen keine technischen Details.

Fragen Sie nach dem Format des restlichen Interviewprozesses, damit Sie von nichts überrascht werden.

Die Phase des Telefoninterviews besteht aus ein bis zwei Runden technischer Interviews.

Manchmal führen Sie einen Video-Chat anstelle eines Telefonanrufs durch. Normalerweise codieren Sie die Antwort in einem freigegebenen Editor wie Collabedit.

Wenn die Verbindung schlecht ist oder Sie Probleme haben, den Interviewer zu verstehen, melden Sie sich. Sie werden keine angedockten Punkte bekommen, also versuchen Sie nicht, es durchzuhalten.

Das Interview vor Ort besteht aus drei bis sechs Interviewrunden mit einem Mittagessen dazwischen.

Ein Tag mit aufeinanderfolgenden Interviews ist anstrengend - schlafen Sie vorher genug! Vor-Ort-Interviews sind meistens technisch, aber einige Unternehmen mischen sich in Verhaltens- und Designrunden. Während des Mittagessens können Sie mehr über das Unternehmen erfahren. Entspannen Sie sich also ein wenig.

Nutzen Sie das Whiteboard während des Interviews zu Ihrem Vorteil. Lassen Sie auf der rechten Seite und zwischen den Zeilen viel Platz, damit Sie Änderungen vornehmen können.

Nach dem Interview nicht weiter darauf eingehen. Wenn Sie darüber nachdenken, wird sich das Endergebnis nicht ändern. Behandle es so, als ob du abgelehnt wurdest und bewerbe dich weiter und übe weiter.

Bewertung des Angebots

Herzliche Glückwünsche! Du hast ein Angebot! Gönnen Sie sich einen großen Klaps auf den Rücken - Sie haben es verdient.

Aber deine Arbeit ist noch nicht erledigt. Bedanken Sie sich zunächst bei Ihrem Personalvermittler und drücken Sie erneut Ihre Begeisterung für das Unternehmen aus. Fragen Sie dann schriftlich nach Ihrem Angebot.

Es ist Zeit zu verhandeln.

Ein Stellenangebot ist kein Akt der Großzügigkeit - es ist ein Vorschlag, einen Deal abzuschließen. Ein Deal beinhaltet natürlich Verhandlungen.

Ich werde nicht zu viel auf Verhandlungstaktiken eingehen. Lesen Sie einfach Haseeb Qureshis Killer-Leitfaden zu Verhandlungen.

Denken Sie daran, dass einige Angebote nicht verhandelbar sind, aber es schadet nie, es zu versuchen.

Vermeiden Sie unbezahlte Jobs. In 90% der Fälle lohnt es sich nicht. Ich bin alle dafür, dass das Lernen Vorrang vor dem Lohn hat, aber ich arbeite zumindest für ein Unternehmen, das Sie genug schätzt, um Sie zu bezahlen.

Wenn Sie mehr als ein Angebot haben, herzlichen Glückwunsch! Du bist unglaublich. Aber jetzt müssen Sie eine Entscheidung treffen.

Die Wahl des Angebots ist ein schönes Problem. Das beste Angebot hängt vom jeweiligen Kandidaten ab, aber hier ist ein universeller Vorschlag, von dem ich hoffe, dass er Ihnen gute Dienste leistet.

Erstellen Sie eine Liste mit 10 beruflichen und persönlichen Zielen, die Sie in den nächsten 10 Jahren erreichen möchten.

Es kann alles Mögliche sein, wie Studentendarlehen zurückzuzahlen, ein Startup zu gründen oder ein neues Hobby zu meistern. Wählen Sie den Job, der Sie diesen Zielen am nächsten bringt.

Hier sind ein paar weitere Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Ihr zukünftiger Manager ist entscheidend für Ihr Karrierewachstum. Finden Sie einen großartigen Mentor, der als Ihr Champion fungiert.
  • Machen Sie Praktika bei verschiedenen Unternehmen, um breitere Erfahrungen zu sammeln. Sie lernen mehr und erweitern das professionelle Netzwerk.
  • Optimieren Sie für Lernen und Wachstum über die Bezahlung hinaus, es sei denn, die Bezahlung ist wirklich schlecht.
  • Arbeiten Sie bei einem Markenunternehmen. Es wird die Rekrutierung in Zukunft einfacher machen, aber wissen Sie, dass es nicht das Ende der Welt ist, wenn Sie keine haben.
  • Die Wahl der Programmiersprache spielt keine Rolle. Was zählt, ist das Erlernen guter Ingenieurspraktiken und das Arbeiten in einem Team.
  • Wählen Sie ein Engineering-First-Unternehmen mit einem Software- / Hardwareprodukt.
  • Vergiss die Leidenschaft nicht. Es ist ein erstaunliches Gefühl, ein Produkt zu bauen, an das Sie glauben.

Fazit

Dies bringt uns zum Ende dieses Handbuchs. Ich hoffe, dass Sie damit viel besser vorbereitet sind als ich, als ich eine Karriere in der Technik begann.

Am Anfang mag es unmöglich erscheinen, ein Angebot zu erhalten, aber der Schlüssel liegt darin, es als eine Reihe von Meilensteinen und nicht als eine enorme Aufgabe zu behandeln. Wenn Sie jeden Tag ein bisschen Fortschritte machen, werden Sie da sein, bevor Sie es wissen!

Wenn Sie diesen Traumjob bekommen, vergessen Sie nicht, etwas zurückzugeben. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und erweitern Sie Empfehlungen. Gib die Liebe weiter und wir werden alle höher fliegen.

Danke fürs Lesen! Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat, empfehlen Sie sie bitte, indem Sie auf die Schaltfläche ❤ klicken und sie in den sozialen Medien teilen. Auf diese Weise können es auch andere Leute sehen!

Vielen Dank an Victoria Sun, Sophie He, Ritika Pai und Calvin Lui für die Bearbeitung.