Fehler 403 Verboten erklärt - Wie kann ich diesen HTTP-Fehlercode beheben?

Sie haben also einen 403 Forbidden- Fehler festgestellt und fragen sich, was dies bedeutet.

Dieser Fehler ist ein HTTP-Statuscode. Dies bedeutet, dass Ihnen der Zugriff auf die Seite oder Ressource, die Sie erreichen möchten, untersagt ist. Wenn Sie nicht die Person sind, die die Website erstellt hat, können Sie häufig nichts tun. Es gibt jedoch einige Dinge, die helfen könnten.

Es ist möglich, dass der Ersteller der Website die Berechtigungen korrekt eingerichtet hat und Ihnen absichtlich den Zugriff auf die Seite untersagt. Dieser Fehler kann jedoch auch darauf hinweisen, dass die Website falsch eingerichtet wurde.

Hier sind einige Dinge, die Sie versuchen können, um den 403 Forbidden-Fehler zu beheben.

? Überprüfen und aktualisieren

Überprüfen Sie zunächst, ob die URL korrekt ist, und aktualisieren Sie die Seite. Dies ist das erste, was Sie tun sollten, wenn auf einer Website ein Fehler auftritt.

Die meisten Webserver sind so eingerichtet, dass sie einen 403 Forbidden-Fehler zurückgeben, wenn jemand versucht, auf ein Verzeichnis auf dem Server anstatt auf eine Datei (wie eine HTML-Datei) zuzugreifen. Möglicherweise haben Sie die URL falsch eingegeben und versuchen, auf ein Verzeichnis zuzugreifen.

? Browser-Cache löschen

Eine zwischengespeicherte Version der Seite kann das Problem verursachen. Hier sind Tastenkombinationen, mit denen der Browser-Cache in den meisten Browsern geleert wird:

  • Windows: CTRL + F5
  • Mac / Apple: Apple + Shift + R or Command + Shift + R

⌨️ Melden Sie sich an

Möglicherweise müssen Sie sich für die Seite, auf die Sie zugreifen möchten, anmelden. Wenn ja, müssen Sie sich anmelden, um zusätzlichen Zugriff zu erhalten.

? Klare Kekse

Das Löschen der Cookies Ihres Browsers kann manchmal hilfreich sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn für die Site normalerweise eine Anmeldung erforderlich ist und wenn das Abmelden und Anmelden das Problem nicht löst.

? Kontaktieren Sie die Website

Es ist möglich, dass die Website falsch eingerichtet wurde und der Ersteller der Website dies nicht weiß. Andere Leute könnten den gleichen Fehler bekommen. Versuchen Sie, die Kontaktinformationen für die Website zu finden und sie über das Problem zu informieren. Es könnte eine einfache Lösung für sie sein.

Komm zurück später

Häufig werden 403 Verbotene Fehler durch ein Problem mit der Website verursacht. Möglicherweise arbeiten die Website-Entwickler derzeit an einem Fix. Wenn Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen, kann das Problem behoben werden.

Nur für Webentwickler

Wenn Sie der Ersteller der Seite sind, die einen 403 Forbidden-Fehler ausgibt, ist es Ihre Aufgabe, den Fehler auf dem Server zu beheben. Die beiden häufigsten Gründe für den Fehler sind keine Indexseite und falsche Berechtigungen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Datei mit dem Namen index.htm oder index.php an dem Speicherort haben, an dem der Fehler angezeigt wird. Wenn in der URL //www.freecodecamp.org/forbiddenbeispielsweise der Fehler angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass sich auf dem forbiddenauf Ihrem Server genannten Verzeichnis eine Datei index.htm oder index.php befindet.

Als Nächstes müssen Sie die Berechtigungen für die Dateien prüfen, die den Fehler verursachen. So sollten die Berechtigungen normalerweise aussehen:

  • Ordner: 755
  • Statischer Inhalt: 644
  • Dynamischer Inhalt: 700