5 Git-Befehle, die Sie kennen sollten, mit Codebeispielen

Ich benutze Git seit einigen Jahren und finde mich immer noch dabei, einige grundlegende Aufgaben zu erledigen. Dieser Artikel ist also mein Versuch zu lernen, wie man einige dieser Dinge macht, indem man darüber schreibt. Und selbst wenn ich es immer noch vergesse, habe ich zumindest eine Referenz, in der ich diese Befehle leicht finden kann - und Sie auch.

Bevor wir diese Dinge lernen, ist mir etwas aufgefallen, was ein Kollege von mir einmal gesagt hat. Er sagte mir, dass mit Git alles möglich ist und dass in Git nichts verloren geht.

Ich weiß nicht, ob der erste Teil seiner Aussage völlig wahr ist, aber ich denke jedes Mal daran, wenn ich versuche, etwas mit Git zu tun. Ich glaube, dass ich einen Befehl finden werde, der mir hilft, das zu tun, was ich tun muss. Ich muss nur mit den richtigen Worten googeln. Wenn Sie neu bei Git sind, möchte ich, dass Sie das auch glauben.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Folgendes tun:

  1. Fügen Sie Remote-Repositorys hinzu
  2. Ändern Sie Remote-Repositorys
  3. Löschen Sie einen Zweig
  4. Führen Sie eine Datei von einem Zweig zu einem anderen zusammen
  5. Machen Sie ein Commit lokal und remote rückgängig

Obwohl dieser Artikel für Leute mit Grundkenntnissen in Git gedacht ist, werde ich mein Bestes tun, um Begriffe so gut wie möglich zu erklären.

1. Fügen Sie Remote-Repositorys hinzu

Remote-Repositorys sind Versionen Ihrer Projekte, die im Internet oder anderswo gespeichert sind. Durch Hinzufügen eines Remote-Repositorys können Sie Git mitteilen, wo Ihr Code gespeichert ist.

Wir können dies unter Verwendung der URL des Repositorys tun. Dies kann die URL Ihres Repositorys, der Zweig eines anderen Benutzers oder sogar ein völlig anderer Server sein.

Wenn Sie ein Repository klonen, fügt Git dieses Repository implizit als originRemote für Sie hinzu. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um ein neues Git-Repository hinzuzufügen:

git remote add  

Dabei shortnamehandelt es sich um einen eindeutigen Remote-Namen und urldie URL des Repositorys, das Sie hinzufügen möchten.

Wenn ich beispielsweise ein Repository mit dem Kurznamen hinzufügen möchte upstream, kann ich Folgendes tun:

git remote add upstream //github.com/sarahchima/personal-website.git

Denken Sie daran, dass Sie shortnamealles sein können, es muss nur eindeutig sein, das sich von den Namen der Remote-Repositorys unterscheidet, die Sie bereits haben. Es sollte auch etwas sein, an das Sie sich für Ihre geistige Gesundheit leicht erinnern können.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Liste der hinzugefügten Remote-URLs anzuzeigen:

git remote -v

Sie sehen eine Liste der Remote-Namen und der von Ihnen hinzugefügten URLs.

Aber was ist, wenn Sie diese Remote-URLs ändern möchten? Fahren wir mit dem nächsten Git-Befehl fort.

2. Ändern Sie die Remote-Repositorys

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie eine Remote-URL ändern möchten. Zum Beispiel musste ich kürzlich von der Verwendung von httpsURLs zu SSHURLs für ein Projekt wechseln, an dem ich gearbeitet habe.

Dazu verwenden Sie den folgenden Befehl:

git remote set-url  

Damit dieser Befehl funktioniert, muss der Remote-Name ein vorhandener Remote-Name sein. Das bedeutet, dass es nicht funktioniert, wenn Sie diesen Remote-Namen noch nicht hinzugefügt haben.

Wenn ich im obigen Beispiel die Remote-URL ändern möchte, gehe ich folgendermaßen vor:

git remote set-url upstream [email protected]:sarahchima/personal-website.git

Denken Sie daran, auszuführen git remote -v, um zu überprüfen, ob Ihre Änderung funktioniert hat.

Genug von Remote-Repositorys. Kommen wir zu etwas anderem.

3. Löschen Sie einen Zweig sowohl lokal als auch remote

Ein Zweig ist eine Version des Repositorys, die sich vom Hauptarbeitsprojekt unterscheidet. Vielleicht möchten Sie sich über Git-Zweige informieren und erfahren, wie Sie einen Zweig hinzufügen, wenn Sie mit diesem Prozess nicht vertraut sind.

So löschen Sie einen lokalen Zweig

Stellen Sie zum lokalen Löschen eines Zweigs sicher, dass Sie sich nicht in dem Zweig befinden, den Sie löschen möchten. Sie müssen also zu einem anderen Zweig auschecken und den folgenden Befehl verwenden:

git branch -d 

Wenn ich also einen Zweig mit dem Namen löschen möchte fix/homepage-changes, gehe ich wie folgt vor:

git branch -d fix/homepage-changes

Sie können git branchauf Ihrem Terminal ausführen , um zu bestätigen, dass der Zweig erfolgreich entfernt wurde.

Manchmal müssen Sie möglicherweise einen Zweig löschen, den Sie bereits in ein Remote-Repository verschoben haben. Wie kannst du das tun?

So löschen Sie einen Remote-Zweig

Um einen Zweig aus der Ferne zu löschen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

git push  --delete 

Wo remote-nameist der Name des Remote-Repositorys, aus dem Sie den Zweig löschen möchten?

Wenn ich den Zweig löschen möchten fix/homepage-changesaus origin, ich werde dies tun:

git push origin --delete fix/homepage-changes

Der Zweig wird jetzt remote gelöscht.

4. Führen Sie eine Datei von einem Zweig zu einem anderen zusammen

Manchmal möchten Sie möglicherweise den Inhalt einer bestimmten Datei in einem Zweig in einem anderen zusammenführen. Sie möchten beispielsweise den Inhalt einer Datei index.htmlim masterZweig eines Projekts in den developmentZweig einfügen. Wie kannst du das machen?

Überprüfen Sie zunächst den rechten Zweig (den Zweig, in dem Sie die Datei zusammenführen möchten), falls Sie dies noch nicht getan haben. In unserem Fall ist es der developmentZweig.

git checkout development

Führen Sie dann die Datei mit dem Befehl checkout --patch zusammen.

git checkout --patch master index.html

Wenn Sie die index.htmlDatei auf dem developmentZweig vollständig mit der Datei auf dem Zweig überschreiben möchten master, lassen Sie das --patchFlag weg .

git checkout master index.html

Lassen Sie auch das --patchFlag weg, wenn die index.htmlDatei in der developmentVerzweigung nicht vorhanden ist .

5. Machen Sie ein Commit rückgängig

Es gibt Zeiten, in denen Sie Ihre Änderungen falsch festgeschrieben haben und diese Festschreibung rückgängig machen möchten. Manchmal haben Sie die Änderungen sogar auf einen Remote-Zweig übertragen. Wie können Sie dieses Commit rückgängig machen oder löschen? Beginnen wir mit dem Rückgängigmachen eines lokalen Commits.

So machen Sie ein lokales Commit rückgängig

Eine Möglichkeit, ein Commit lokal rückgängig zu machen, ist die Verwendung von git reset. Wenn Sie beispielsweise das zuletzt vorgenommene Commit rückgängig machen möchten, können Sie diesen Befehl ausführen:

git reset --soft HEAD~1

Das --softFlag behält die Änderungen bei, die Sie an den von Ihnen festgeschriebenen Dateien vorgenommen haben. Nur das Festschreiben wird zurückgesetzt. Wenn Sie die an den Dateien vorgenommenen Änderungen jedoch nicht beibehalten möchten, können Sie das --hardFlag stattdessen wie folgt verwenden:

git reset --hard HEAD~1

Beachten Sie, dass Sie das --hardFlag nur verwenden sollten, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Änderungen nicht benötigen.

Beachten Sie außerdem, dass dies HEAD~1auf das letzte Commit verweist. Wenn Sie ein Commit vorher rückgängig machen möchten, können Sie git reflogein Protokoll aller vorherigen Commits abrufen. Verwenden Sie dann den git resetBefehl mit dem Commit-Hash (der Nummer, die Sie am Anfang jeder Zeile des Verlaufs erhalten). Wenn mein Commit-Hash beispielsweise lautet 9157b6910, mache ich das

git reset --soft 9157b6910 

So machen Sie ein Remote-Commit rückgängig

Manchmal möchten Sie ein Commit rückgängig machen, das Sie in ein Remote-Repository verschoben haben. Sie können git revertes lokal rückgängig machen und diese Änderung auf den Remote-Zweig übertragen.

Holen Sie sich zuerst den Commit-Hash mit Git Reflog.

git reflog

Dann setzen Sie es zurück. Angenommen, mein Commit-Hash lautet 9157b6910, werde ich Folgendes tun:

git revert 9157b6910 

Übertragen Sie diese Änderung schließlich auf den Remote-Zweig.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir Befehle besprochen, um in Git Folgendes zu tun:

  1. Remote-Repositorys hinzufügen
  2. Ändern Sie Remote-Repositorys
  3. Löschen Sie einen Zweig
  4. Führen Sie eine Datei von einem Zweig zu einem anderen zusammen
  5. Machen Sie ein Commit lokal und remote rückgängig

Vielleicht schreibe ich eines Tages über weitere Dinge, die Sie mit Git tun können.

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Danke fürs Lesen.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn ich einen neuen Artikel veröffentliche? Hier klicken.