Was ist eine CSV-Datei und wie öffnet man das CSV-Dateiformat?

Was ist eine CSV-Datei? CSV steht für Comma Separated Values. Eine CSV-Datei ist eine Nur-Text-Datei, in der Tabellen und Tabelleninformationen gespeichert sind. Der Inhalt ist häufig eine Tabelle mit Text, Zahlen oder Daten. CSV-Dateien können einfach mit Programmen importiert und exportiert werden, die Daten in Tabellen speichern.

CSV-Dateiformat

Normalerweise enthält die erste Zeile in einer CSV-Datei die Beschriftungen der Tabellenspalten. Jede der nachfolgenden Zeilen repräsentiert eine Zeile der Tabelle. Kommas trennen jede Zelle in der Zeile, von der der Name stammt.

Hier ist ein Beispiel für eine CSV-Datei. Das Beispiel enthält drei Spalten mit den Bezeichnungen "Name", "ID" und "Lebensmittel". Es hat fünf Zeilen einschließlich der Kopfzeile.

name, id, favorite food quincy, 1, hot dogs beau, 2, cereal abbey, 3, pizza mrugesh, 4, ice cream

So sieht diese Datei in einer Tabelle aus.

Da eine CSV-Datei nur eine Textdatei ist, können Sie eine in fast jedem Texteditor erstellen. Sie können CSV-Dateien auch aus fast jedem Tabellenkalkulationsprogramm wie Microsoft Word, OpenOffice Calc oder Google Sheets exportieren.

So öffnen Sie eine CSV-Datei

Das Öffnen einer CSV-Datei ist einfacher als Sie vielleicht denken. Wählen Sie in fast jedem Texteditor oder Tabellenkalkulationsprogramm einfach Datei> Öffnen und wählen Sie die CSV-Datei aus.

Für die meisten Menschen ist es am besten, ein Tabellenkalkulationsprogramm zu verwenden. Tabellenkalkulationsprogramme zeigen die Daten auf eine Weise an, die einfacher zu lesen und zu bearbeiten ist als ein Texteditor. Wir werden näher auf das Öffnen einer CSV-Datei in Microsoft Excel, OpenOffice Calc und Google Sheets eingehen.

Öffnen Sie eine CSV-Datei Microsoft Excel

Wenn Sie Microsoft Excel bereits installiert haben, doppelklicken Sie einfach auf eine CSV-Datei, um sie in Excel zu öffnen. Nach einem Doppelklick auf die Datei werden Sie möglicherweise gefragt, mit welchem ​​Programm Sie sie öffnen möchten. Wählen Sie Microsoft Excel.

Wenn Sie sich bereits in Microsoft Excel befinden, können Sie Datei> Öffnen auswählen und die CSV-Datei auswählen. Wenn die zu öffnende Datei nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise den zu öffnenden Dateityp in "Textdateien (* .prn, * .txt, * .csv)" ändern. Excel zeigt die Daten in einer neuen Arbeitsmappe an.

Sie können auch Daten aus einer CSV-Datei in ein vorhandenes Arbeitsblatt importieren.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Daten abrufen und transformieren auf Aus Text / CSV .
  2. Im Datenimport - Dialogfeld, doppelklicken Sie auf die CSV - Datei , die Sie importieren möchten, und klicken Sie auf Import .

Im Dialogfeld Vorschau haben Sie einige Optionen:

  • Wählen Sie Laden, wenn Sie die Daten direkt in ein neues Arbeitsblatt laden möchten.
  • Wählen Sie Laden in, wenn Sie die Daten in eine Tabelle oder ein vorhandenes Arbeitsblatt laden möchten.
  • Wählen Sie Daten transformieren, wenn Sie die Daten in Power Query laden und bearbeiten möchten, bevor Sie sie in Excel übertragen.

Öffnen Sie eine CSV-Datei OpenOffice Calc

Wenn Sie OpenOffice Calc bereits installiert haben, doppelklicken Sie einfach auf eine CSV-Datei, um sie zu öffnen. Nach einem Doppelklick auf die Datei werden Sie möglicherweise gefragt, mit welchem ​​Programm Sie sie öffnen möchten. Wählen Sie OpenOffice Calc.

Wenn Sie sich bereits in OpenOffice Calc befinden, können Sie Datei> Öffnen auswählen und die CSV-Datei auswählen.

Öffnen Sie eine CSV-Datei Google Sheets

Öffnen Sie zunächst eine neue Tabellenkalkulationsdatei in Google Sheets. Der schnellste Weg ist, zu //sheets.new zu gehen.

Wählen Sie als Nächstes Datei> Importieren .

Wählen Sie die Registerkarte Hochladen und ziehen Sie dann entweder die CSV-Datei in das Fenster oder wählen Sie die CSV von Ihrem Computer aus.

Sie können wahrscheinlich die Standardwerte im Fenster " Datei importieren" beibehalten, sie jedoch überprüfen, um sicherzugehen. Wählen Sie dann Daten importieren .

Sie sind fertig!