So wählen Sie den besten technischen Karriereweg für Sie

Dev Ops, Mobile Engineer, Data Scientist, Projektmanager und Frontend - was ist das Beste für Sie?

Ich habe vier Jahre in der Technik gearbeitet und stoße immer noch auf Rollen, die ich nicht sehr gut verstehe. Es gibt so viele Möglichkeiten, eine Karriere in der Technik aufzubauen. Ich weiß, als ich anfing, meinen ersten Job zu suchen, hatte ich keine Ahnung von den Unterschieden zwischen den Karrierewegen. Wenn Sie mich gefragt hätten, was ein Site Reliability Engineer getan hat, hätte ich es Ihnen nicht sagen können.

Ich habe viele Fragen zu Karrierewegen in der Technik. Ich dachte, ich würde einen Artikel darüber schreiben, damit ich die Leute darauf hinweisen kann. Ich werde den Artikel von Business Insider verwenden, in dem die 20 besten Tech-Jobs in Amerika im Jahr 2018 als Referenz aufgeführt sind. Dies ist eine gute Liste relevanter Technologiepfade mit guter Aufwärtsmobilität. Sie sind sehr gefragt und ermöglichen es Ihnen, einen Job in einem guten Unternehmen mit guter Bezahlung zu bekommen. Hoffentlich hilft Ihnen dies bei der Entscheidung, welchen Weg Sie einschlagen werden. So lass uns anfangen:

Mobiler Entwickler

Was machen Sie?

Mobile Entwickler sind die Leute, die Apps für Unternehmen erstellen. Wenn Sie jemals ein Android- oder iOS-Gerät verwendet haben, haben Sie direkt mit der Arbeit eines mobilen Entwicklers interagiert. Es gibt andere Entwicklungsplattformen für Mobilgeräte wie Windows Phone. Aber zum größten Teil, wenn Leute "Mobile Developer" sagen, sprechen sie höchstwahrscheinlich von einem Android- oder iOS-Entwickler.

Warum sollte ich diesen Karriereweg wählen?

Sie sollten ein mobiler Entwickler werden, wenn Sie Ihr Auge für Design und Aufmerksamkeit für visuelle Details neben Ihren technischen Fähigkeiten einsetzen möchten . Mobile Entwickler arbeiten eng mit Designern zusammen, um schöne, benutzerfreundliche und leistungsfähige mobile Apps herauszubringen.

Sie sollten diesen Pfad auch wählen, wenn Sie an mobilen Geräten interessiert sind und wie diese funktionieren. Mobile Entwickler, die sich auf die Infrastruktur konzentrieren, müssen begrenzte Geräteressourcen berücksichtigen. Sie müssen außerdem über fundierte Kenntnisse der Funktionsweise eines Mobilgeräts verfügen, um die Apps, an denen sie arbeiten, leistungsfähig zu machen.

Wie fange ich an?

Dies hängt davon ab, ob Sie sich auf iOS oder Android konzentrieren möchten. Ich persönlich würde aus zwei Gründen empfehlen, Android zu lernen. Java ist wahrscheinlich eine nützlichere Sprache, um über Swift oder Objective-C zu lernen, und die Tatsache, dass 75% der Welt Android verwenden, verglichen mit 21% mit iOS. Dies ist laut statcounter.com. Davon abgesehen, wenn Sie eine besondere Leidenschaft für eine Plattform über der anderen haben, gehen Sie mit Ihrer Leidenschaft.

Lesen Sie diesen Artikel für Android. Dies geht über den Kern der ersten Schritte hinaus. Sehen Sie sich dieses Video für iOS auf raywenderlich.com an. Die Website von Ray Wenderlich ist eine hervorragende Ressource für iOS im Allgemeinen.

Datenwissenschaftler

Was machen Sie?

Datenwissenschaftler helfen Unternehmen bei der Lösung von Problemen durch die Verarbeitung von Daten. Was bedeutet das? Ein Softwareentwickler implementiert eine Protokollierung irgendwo auf einer Website oder einer mobilen App. Dies wird verarbeitet und gelangt schließlich zu den Datenwissenschaftlern. Die Datenwissenschaftler sammeln dann alle diese Datenpunkte und leiten daraus Erkenntnisse ab.

Wir können eine E-Commerce-Website als Beispiel verwenden. Nach dem Betrachten einiger verschiedener Datenpunkte stellt ein Datenwissenschaftler fest, dass nur 0,5% der Personen, die einen Artikel in den Warenkorb legen, einen Kauf tätigen. Der Datenwissenschaftler vermutet dann, dass dies der Grund für den Umsatzrückgang im letzten Monat sein könnte. Sie überprüfen die Rate vor drei Monaten und stellen fest, dass sie bei 5% lag.

Es sieht so aus, als ob dies wahrscheinlich der Grund für den Umsatzrückgang ist. Sie geben dies an die richtigen Stakeholder weiter. Diese Stakeholder stellen fest, dass beim Kauf ein Absturz aufgetreten ist, der das Problem verursacht hat. Dies wurde möglicherweise nicht gefunden, wenn ein Datenwissenschaftler nicht im Unternehmen gearbeitet hat.

Datenwissenschaftler können auch daran arbeiten, neue Wachstumspfade und Wege zur Verbesserung aktueller Produkte auf der Grundlage von Daten zu finden. Der Himmel ist die Grenze dafür, wie ein Datenwissenschaftler in einem Unternehmen eingesetzt werden kann.

Warum sollte ich diesen Karriereweg wählen?

Werden Sie Datenwissenschaftler, wenn Sie es lieben, Daten zu betrachten und Muster zu erkennen. Datenwissenschaftler bieten einen Mehrwert, indem sie Daten untersuchen und versuchen, Erkenntnisse zu gewinnen, die zum Wachstum ihres Unternehmens beitragen. Man muss es lieben, Gründe dafür zu finden, warum bestimmte Muster auftreten. Sie müssen auch ein tiefes Verständnis für die Produkte haben, mit denen Sie arbeiten, damit Sie Hypothesen zu Ihren Datenerkenntnissen überprüfen können.

Wie fange ich an?

Ich würde mit diesem Kurs über Coursera beginnen, der Ihnen zunächst ein besseres Verständnis dafür vermittelt, wie Daten Geschäftsentscheidungen beeinflussen. Wenn dieser Kurs Ihr Interesse vertieft, beginnen Sie mit diesem Artikel, der einige großartige Möglichkeiten für den Lernbeginn empfiehlt.

Projektmanager

Was machen Sie?

Projektmanager tun genau das, was ihr Titel impliziert, sie verwalten Produkte. Aber was genau bedeutet das? Nun, als Projektmanager müssen Sie einen Überblick über das Produkt haben, an dem Sie arbeiten.

Sie müssen sicherstellen, dass jeder die wichtigsten Aufgaben ausführt und bearbeitet, damit Sie Ihr Produkt pünktlich versenden können. Sie müssen verstehen, was jede Person im Team tut, wie sie es tut und wann sie fertig sein wird. Sie richten alle Teile so aus, dass das Endprodukt in der Zeitleiste, die Sie den Vorgesetzten zur Verfügung gestellt haben, alles enthält, was es benötigt.

Dies bedeutet auch, dass Sie beim Entsperren von Personen helfen müssen, wenn diese stecken bleiben. Sie müssen Besprechungen mit anderen Teams organisieren, wenn Sie für die Fertigstellung Ihres Produkts auf diese angewiesen sind. Sie müssen Synchronisierungsbesprechungen für Ihr Team durchführen, um sicherzustellen, dass alle auf dem richtigen Weg sind und keine Probleme haben.

Das Schwierigste daran, ein Projektmanager zu sein, ist sicherzustellen, dass alles pünktlich und mit Qualität erledigt wird. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Mitarbeiter Ihres Teams nicht überfordert sind. Dies ist immer ein heikles Gleichgewicht.

Warum sollte ich diesen Karriereweg wählen?

Sie sind organisiert und lieben es, mit anderen zusammenzuarbeiten. Sie sind in der Lage, die Bedürfnisse vieler Menschen in Einklang zu bringen, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu liefern. Sie verstehen den Kompromiss zwischen Zeit und Qualität und wissen, wann Sie zurückschieben müssen.

Nehmen wir an, die Leute, die auf Ihr Produkt warten, verlangen, dass Sie es in 2 Monaten fertig stellen, wenn Sie wissen, dass die Lieferung eines Qualitätsprodukts 4 Monate dauert. Sie müssen in der Lage sein, überzeugende Beweise dafür zu liefern, warum Sie die zusätzliche Zeit benötigen. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie sich nicht dem Druck beugen.

Als Projektmanager muss ein perfektes Gleichgewicht zwischen Liefertermin und Qualität eingehalten werden.

Das Gegenteil kann auch zutreffen. Manchmal sagen Entwickler, dass etwas 1 Monat dauern wird, wenn Sie es in 3 Tagen zuvor gesehen haben. Sie stellen Fragen und stellen fest, dass der Entwickler diese bestimmte Arbeit überentwickeln möchte, obwohl Sie wissen, dass das Produkt sie nicht benötigt. Sie müssen einen Weg finden, um den Entwickler dazu zu bringen, nur das zu erstellen, was benötigt wird.

Wie ich bereits sagte, geht es darum, effektiv mit anderen zusammenarbeiten zu können, während man organisiert ist und ein Produkt auf Kurs hält. Das ist unglaublich schwierig. Sie müssen über ein hohes Maß an Wissen über ein Produkt verfügen, aber über ausreichend tiefes Wissen über jedes Teil, damit Sie die Menschen für ihre Arbeit zur Rechenschaft ziehen können.

Wie fange ich an?

Viele technische Projektmanager verwenden Agile- und Scrum-Methoden, um ihre Arbeit zu organisieren. Ich würde mich zunächst mit der Erlangung von Scrum-Zertifizierungen befassen. Weitere Informationen finden Sie auf der Scrum-Website.

Projektmanager haben in der Regel einen Abschluss in Betriebswirtschaft oder Projektmanagement. Wenn Sie bereits an einem Informatikstudium arbeiten, können Sie in Betracht ziehen, in einem dieser Fachbereiche ein Nebenfach zu erwerben.

Eine weitere gute Möglichkeit, in das Projektmanagement einzusteigen, besteht darin, ein kleines Projekt mit Ihren Freunden oder ein Open Source-Projekt zu verwalten. Übung macht den perfekten und realen Einsatz von Projektmanagementfähigkeiten wird Sie als Kandidat hervorheben.

Sie können sich auch mit Projektmanagement-Tools wie Trello, Jira, Quip, Excel und vielen mehr vertraut machen. Wenn Sie mit der Software vertraut sind, die ein Projektmanager verwendet, können Sie Ihre Fähigkeiten im Projektmanagement verbessern.

Frontend-Ingenieur

Was machen Sie?

Front-End-Ingenieure verwenden HTML, CSS und JavaScript, um die Benutzeroberfläche für Websites zu erstellen. Sie konzentrieren sich auf Aspekte, die für die Website wichtig sind, wie Zugänglichkeit, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Leistung. Wenn Sie sich jemals auf einer Website angemeldet oder etwas in einem E-Commerce-Geschäft in Ihrem Webbrowser gekauft haben, haben Sie mit dem Code eines Front-End-Ingenieurs interagiert. Schauen Sie sich diesen fantastischen Artikel für noch mehr Details an.

Warum sollte ich diesen Karriereweg wählen?

In vielerlei Hinsicht ähnelt dieser Job dem eines mobilen Ingenieurs. Beide erstellen eine Benutzeroberfläche und sollten bei visuellen Elementen eine gewisse Liebe zum Detail haben. Beide arbeiten mit Designern zusammen, um eine Benutzeroberfläche zu implementieren, die sowohl performant als auch angenehm zu bedienen ist. Der Hauptunterschied wären die verwendeten Sprachen und Tools und die Tatsache, dass mobile Entwickler Anwendungen anstelle von Websites erstellen.

Sie sollten ein Front-End-Ingenieur sein, wenn Sie die Art von Person sind, die gerne neue Sprachen und Tech-Stacks lernt und verwendet . Als Front-End-Ingenieur müssen HTML, CSS, JavaScript und SQL verwendet werden. Darüber hinaus müssen Sie höchstwahrscheinlich ein serverseitiges Back-End-Framework wie Django, Ruby on Rails oder .Net kennen.

Ein weiterer Grund, diesen Pfad in Betracht zu ziehen, besteht darin, dass Sie an Problemen bei der Skalierung interessiert sind. Eine mobile Anwendung kann immer nur einen Benutzer gleichzeitig bedienen. Dies liegt daran, dass jeweils nur eine Person ein mobiles Gerät verwenden kann. Eine Website muss potenziell Millionen von Menschen gleichzeitig bedienen. Dies erfordert eine andere Denkweise und Herangehensweise, um das Auftreten von Engpässen zu verhindern.

Wie fange ich an?

Dieser ist einfach :) Kasse einfach den Kurs von freeCodeCamp. Dies gibt Ihnen alle Fähigkeiten, die Sie benötigen, um ein kompetenter Front-End-Ingenieur zu werden.

DevOps-Ingenieur

Was machen Sie?

Dies ist bei weitem die am schwierigsten zu erklärende Rolle. Weil es viele Debatten darüber gibt, ob dies wirklich eine Rolle oder nur eine Denkweise ist. Die Idee kann in die Tatsache zerlegt werden, dass ein DevOps-Ingenieur sowohl einen Entwickler- als auch einen Betriebsjob übernimmt. Daher der Begriff "DevOps". Schauen wir uns jede dieser Rollen an.

Im Allgemeinen möchten Softwareentwickler so viele Funktionen wie möglich erstellen, damit sie für die höheren Unternehmen gut aussehen. Eine dieser neuen ausgefallenen Funktionen wird dem Unternehmen sicherlich zum Wachstum verhelfen, wodurch der Softwareentwickler gut aussieht.

Ein Betriebsingenieur möchte Stabilität. Das heißt, sie möchten nicht, dass Softwareentwickler zu viele neue Funktionen veröffentlichen. Denn mit neuen Funktionen kommt Unvorhersehbarkeit. Und mit Unvorhersehbarkeit geht Instabilität einher. Der Betriebsingenieur möchte nur, dass jede neue Version stabil ist. Sie möchten, dass der Release-Prozess reibungslos verläuft. Die Freigabe zu vieler Funktionen oder Funktionen mit hohem Risiko gefährdet dieses Ziel, genau das, was die meisten Softwareentwickler anstreben.

Diese beiden Rollen scheinen offensichtlich uneins zu sein, aber deshalb kann ein DevOps-Ingenieur so nützlich sein. Ein DevOps-Ingenieur kann die Lücke zwischen Entwicklung und Betrieb schließen . Auf diese Weise schaffen sie sinnvolle Kommunikationswege zwischen diesen manchmal silierten Bereichen. Ein DevOps-Techniker erstellt eine Funktion und sieht sie sicher in der Produktion, wo die Benutzer zufrieden sind. Dies zu können, wird in jedem Unternehmen hoch geschätzt.

Warum sollte ich diesen Karriereweg wählen?

Sie sollten diesen Karriereweg wählen, wenn Sie nicht nur an Codierungsfunktionen interessiert sind, sondern auch erfahren möchten, wie Sie Ihren Code für eine Produktionsumgebung freigeben. Sie sollten den Antrieb haben, sich mit allen Aspekten des Software- und Release-Engineerings vertraut zu machen.

Sie benötigen höchstwahrscheinlich jahrelange Erfahrung, um als „DevOps“ -Ingenieur bezeichnet zu werden, da Sie über eine Vielzahl von Kenntnissen und Tools verfügen, die Sie lernen müssen. Sie sollten es lieben, neue Dinge zu lernen. Die Idee, jeden Aspekt Ihres Tech-Stacks zu kennen, sollte Sie begeistern. Wenn Sie die Person werden möchten, zu der jeder geht, wenn etwas Unerwartetes passiert, sollten Sie versuchen, DevOps-Ingenieur zu werden.

Wie fange ich an?

Zunächst würde ich lernen, wie Code für den Anfang in einer Produktionsumgebung veröffentlicht wird. Dies kann erreicht werden, indem Sie Ihre eigene Website erstellen und selbst bereitstellen. Der beste Weg ist, eine Weile für ein Unternehmen zu arbeiten und an jedem Teil des Bereitstellungsprozesses zu arbeiten. Helfen Sie freiwillig, Probleme zu beheben, mit denen sich andere nicht befassen möchten. Das ist eine großartige Möglichkeit zu lernen.

Abgesehen davon würde ich empfehlen, diesen Artikel über den Einstieg in DevOps zu lesen. Es ist sehr gut geschrieben und bietet noch mehr umsetzbare Möglichkeiten, ein DevOps-Ingenieur zu werden.

Haben Sie die gesuchte Rolle nicht gesehen?

Wenn Ihnen meine Zusammenfassungen dieser Rollen gefallen haben, Sie aber die gewünschte Rolle nicht gesehen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar! Ich werde eine weitere Runde dieser Karrierewegübersichten durchführen, um die am meisten geklatschten Kommentare zu erhalten. Hoffentlich haben Ihnen diese Zusammenfassungen dieser technischen Karrierewege gefallen. Ich hoffe, dass Sie zumindest ein besseres Verständnis für die Breite der Fähigkeiten und Kenntnisse haben, die erforderlich sind, um gute Technologien für die Welt freizugeben.

Ich werde eine weitere Runde dieser Karrierewegübersichten durchführen, um die am meisten geklatschten Kommentare zu erhalten.

Hat dir gefallen, was du gelesen hast?

Lesen Sie, wie ich in wenigen Jahren von einem kaputten Englischlehrer in Japan zu einem Top-Tech-Unternehmen gewechselt bin!

Benötigen Sie einen Abschluss in Informatik, um einen Job in Technik zu bekommen?

Bestehen Ihres ersten technischen Interviews: Vorbereitung.

Swift vs. Objective-C. Wie vergleichen sie?