So gehen Sie von Codierungs-Tutorials zum Erstellen eigener Projekte über

Als ich das Codieren lernte, hörte ich immer wieder den gleichen Rat.

„Tutorials sind großartig, aber Bauprojekte sind der beste Weg, um zu lernen. Geh und baue Sachen! “

Aber ... wie ?

Als Anfänger ist dies wie das Hören: "Geh einfach Fallschirmspringen!"

Zu Beginn ist die Idee, eine App von Grund auf neu zu erstellen, entmutigend. Ich fühlte mich überwältigt, als ich es versuchte, und ich gab auf. Also nahm ich weiterhin nur Codierungs-Tutorials - und mein Lernen erreichte bald ein Plateau.

Ich steckte fest.

Ich begann herauszufinden, wie ich zu Bauprojekten kommen könnte, aber nicht solche, die so komplex erschienen, dass ich jede Motivation verlieren würde, weiterzumachen. Schließlich fand ich Möglichkeiten, meine Tutorial-Trainingsräder zu lockern und meine eigenen Apps zu erstellen. Und später, als ich meinen ersten Job als Entwickler bekam, fragten mich die Leute nach meinem Rat, wie man Code lernt. Hier ist es.

Das Erstellen von Projekten ist der beste Weg, um zu lernen - aber Sie müssen nicht direkt in die Erstellung eines Projekts eintauchen, das sich unmöglich zu starten oder gar zu beenden anfühlt.

Es gibt unterhaltsame und greifbare Möglichkeiten, wie Sie von der Teilnahme an Tutorials zum sicheren Erstellen eigener Projekte wechseln können.

Hier sind 3 Möglichkeiten, die für mich funktioniert haben.

1. Fügen Sie Ihren Tutorial-Apps neue Funktionen hinzu

Tutorials waren (und sind) ein großer Teil meines Codierens und ermöglichen es mir, von einigen der besten Programmierer zu lernen. Am Ende projektbasierter Tutorials wurde mir jedoch oft klar, dass ich eine fertige App zwar erstellt hatte, sie aber nicht so oft erstellt hatte, als dass ich einfach den Kursleiter beobachtet und dessen Code kopiert hatte.

Meine Schwester, eine leitende Entwicklerin bei Eventbrite, schlug eine einfache, aber leistungsstarke Übung vor.

„Nehmen Sie die Anwendung, die Sie in Ihrem Tutorial erstellt haben, und entwickeln Sie eine kleine Funktion, die Sie dieser App hinzufügen können. Dann baue es - auf eigene Faust. “

Ich habe ein React-Tutorial erstellt, in dem Sie eine App codieren, und dann der App eine Schaltfläche hinzugefügt. Als nächstes habe ich beschlossen, der App eine Suchleiste hinzuzufügen und herauszufinden, wie man das erstellt. Dann habe ich mir eine andere Funktion ausgedacht und diese gebaut. Dies funktioniert gut, da ich mit dem begonnen habe, was ich bereits wusste (wie die App bisher funktioniert hat) und langsam auf diesem Wissen aufbaute. Dies fühlte sich schwierig, aber erreichbar an. Je mehr ich Sachen baute, desto mehr wuchs mein Selbstvertrauen.

Nach einer Weile schien die Idee, eine eigene App zu erstellen, nicht so einschüchternd zu sein. Ich habe ein neues Projekt gestartet und es in mehrere "Features" unterteilt, all die kleinen Schritte, die ich unternehmen musste, um es abzuschließen. Ich begann damit, nur eine kleine Sache zu bauen, wie ich es zuvor getan hatte.

Andrew Meads JavaScript-Kurse zu Udemy enthalten Abschnitte mit dem Titel "Build it" -Herausforderungen, in denen er Sie durch das Erstellen einer App führt und Sie dann auffordert, der gerade erstellten App eine Funktion hinzuzufügen. Er zeigt Ihnen dann, wie er diese Funktion erstellen würde. Sie bauen fast so oft, wie Sie sich das Tutorial ansehen. Unabhängig davon, ob Sie an seinen Kursen teilnehmen, tun Sie dies für jedes Tutorial, das Sie belegen.

Fügen Sie Ihren Tutorial-Apps neue Funktionen hinzu. Sehen Sie, wie viel schneller Sie lernen, wenn Sie immer bauen.

Als ich ein neues Projekt startete, fühlte ich mich wie am Fuße eines Berges und fragte mich, wie ich überhaupt anfangen könnte. Das Hinzufügen neuer Funktionen zu Tutorial-Apps schien jedoch herausfordernde, aber machbare Schritte bergauf zu machen. Und schließlich, als ich am Fuße eines anderen Berges war, wusste ich, wie ich loslegen sollte.

Tipp : Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die neuen Funktionen das Layout oder die Struktur Ihrer App durcheinander bringen. Wenn ich darüber betonte, sagte meine Schwester: "Sie machen sich Sorgen um Schritt 20, wenn Sie Schritt 2 noch nicht abgeschlossen haben." Wenn Sie so viel gebaut haben, dass Sie in all Ihren coolen Projekten ertrinken, können Sie sich über solche Dinge Gedanken machen. Fürs Erste - mach dich an den Bau!

2. Erstellen Sie Google Chrome-Erweiterungen

Als Anfänger wollte ich unbedingt etwas bauen und fertigstellen . Als ich jedoch versuchte, neue Projekte zu erstellen, war ich entmutigt zu realisieren, dass ich wochenlang an einer App arbeiten und sie noch lange nicht fertig stellen konnte.

Wenn Sie sehen, wie Sie Fortschritte machen, bleiben Sie motiviert, wenn Sie etwas Neues lernen. Ich musste mich selbst herausfordern und Dinge tun, die mir schwer fielen. Aber ich wusste auch, dass ich mich selbst setzen und das Ziel erreichen musste, ein noch so kleines Projekt zu starten und zu beenden. Ich konnte nicht für immer im Tutorial-Land bleiben, so großartig es auch ist.

Will Sentance, der CEO von Codesmith und Lehrer bei Frontend Masters, wurde gefragt: "Wie baut man etwas Machbares - das dauert nicht ewig ?" Seine Antwort?

Erstellen Sie Google Chrome-Erweiterungen.

Dies ist eine unterhaltsame und schnelle Möglichkeit, als Anfänger zum Bauen zu gelangen.

Ich habe diese Tutorials durchgearbeitet, die mir gezeigt haben, wie man eine Chrome-Erweiterung in nur zehn Minuten oder nur 20 Minuten erstellt. Dann nahm ich das, was ich gelernt hatte und baute meine eigene sehr einfache Erweiterung. Ich war süchtig. Wie Will Sentance erklärt:

"Sie können JavaScript üben, ohne eine Anwendung von Grund auf neu erstellen und entwerfen zu müssen. Sie lässt sich einfach in etwas einbinden, das Sie bereits verwenden."

Wie Sentance hervorhebt, bieten Ihnen diese kleinen "Apps" in JavaScript enorme Leistung. Sie können Erweiterungen erstellen, die allen Seiten, auf denen Sie sich befinden, Funktionen hinzufügen, und die Möglichkeiten, die Ihre Erweiterung bieten kann, sind endlos.

Google Chrome-Erweiterungen waren für mich eine großartige Möglichkeit, Projekte, die ich verwenden und Freunden zeigen kann, in relativ kurzer Zeit nicht nur zu lernen, sondern auch tatsächlich abzuschließen.

Nachdem ich zum ersten Mal eine Erweiterung gebaut hatte, wurde mir klar, dass ich das getan hatte, was mich an erster Stelle vom Codieren fasziniert hatte - ich hatte von Anfang bis Ende etwas Nützliches gebaut. Und anstatt Wochen zu dauern, konnte ich dies in nur ein oder zwei Tagen tun. Ich sah schnell meine Fortschritte, was mich dazu brachte, noch mehr zu lernen.

Durch den Bau von Erweiterungen von Anfang bis Ende hat sich meine Motivation als Anfänger vervierfacht. Und diese Motivation führte mich vom Anfänger zum Nachwuchsentwickler.

Wenn Sie eine andere Sprache als JavaScript lernen, versuchen Sie, kleinere Apps zu finden, die Sie schnell von Anfang bis Ende erstellen können.

Tipp : Satz weist darauf hin, dass Sie immer Erweiterungen erstellen sollten, die ein Problem lösen, mit dem Sie konfrontiert sind. Sie werden sich viel mehr darum kümmern, Ihre Erweiterung fertigzustellen, wenn dies die Lösung für ein lästiges Problem ist, das Sie haben. Von Facebook zu sehr abgelenkt werden? Erstellen Sie eine Erweiterung, die Ihren Facebook-Feed verbirgt.

3. Erstellen Sie Projekte mit einem Freund

Ich habe so viele neue Programmierer getroffen, die sich mitten in einem neuen Projekt, das sie gestartet haben, überfordert oder verloren fühlen.

Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, ein Projekt mit einem Freund zu starten.

Wenn Sie mit einem Freund bauen, scheint ein neues Codierungsprojekt nicht mehr so ​​beängstigend zu sein. Alle unbeantworteten Fragen sind Teil spielerischer Gespräche geworden, wenn Sie Ihre Ideen und Ihr Wissen teilen. Sie verbinden sich mit Ihrem Freund, während Sie sich gemeinsam durch Probleme kämpfen, und feiern dann, wenn Sie sie lösen.

Quincy Larson, Gründer von freeCodeCamp, sagte: "Der schlechteste Weg, Programmieren zu lernen, ist, alleine zu lernen ." Wenn Sie alleine arbeiten, ist es einfacher aufzugeben, wenn Sie sich verloren fühlen und sich nicht sicher sind, was Sie als Nächstes beim Erstellen eines Projekts tun sollen.

Aber wenn Sie mit einem Freund verloren sind, wird es zu einer lustigen Herausforderung, zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, was Sie tun müssen. Sie machen sich gegenseitig zur Rechenschaft, wenn Sie auf Ihr Ziel hinarbeiten.

Dies sind einige der besten Möglichkeiten, die ich gefunden habe, um nur Tutorials zu erstellen und meine eigenen Projekte zu erstellen. Als ich anfing zu bauen, stieg die Geschwindigkeit meines Lernens sprunghaft an. Beginnen Sie so oft wie möglich mit dem Erstellen von Dingen - und sehen Sie, wie sich Ihre Codierungsreise beschleunigt.

Dinge bauen ist der beste Weg zu lernen. Ich wünschte nur, ich hätte früher angefangen.

Mach meinen Fehler nicht. Geh und baue Sachen.

Teilen Sie mir in den Kommentaren unten mit, was Sie gebaut haben oder woran Sie arbeiten. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie erstellen.

Ich erstelle einen kostenlosen JavaScript-Kurs für Anfänger. Melden Sie sich an, um benachrichtigt zu werden, wenn es gestartet wird, und lassen Sie es 100% kostenlos an Ihren Posteingang senden!