Ein Rezept für den Erfolg von Google Summer of Code

Schnelle Einführung in GSoC

Google Summer of Code (GSoC) ist ein jährliches Programm, das von Google finanziert wird, um Studenten zur Entwicklung von Open Source-Software zu ermutigen. Jedes Jahr wählt Google Mentoring-Organisationen aus. Die Schüler werden mit Mentoren der Mentoring-Organisationen zusammengebracht, um an ihren Projekten zu arbeiten. Der Kodierungszeitraum erstreckt sich über 3 Monate und die Schüler durchlaufen innerhalb dieses Zeitraums 3 Bewertungen.

Als Student ist GSoC eines der renommiertesten Programme, an denen Sie teilnehmen können. Laut Statistik von 2017 wurden 1.318 Studenten akzeptiert und mehr als 4.200 Studenten abgelehnt, was zu einer Schlussfolgerung führt, dass die Akzeptanzrate bei 20–25% liegt.

Stufen in GSoC

Technisch gesehen gibt es 4 Bewertungen, die die Schüler durchlaufen müssen, um ein GSoC-Projekt erfolgreich abzuschließen.

Vorschlagsphase

Projekte werden unter jeder ausgewählten Organisation aufgelistet. Verwenden Sie Tags, die jeder Organisation zugeordnet sind, um die Liste der Organisationen einzugrenzen. Zum Beispiel hat die Organisation der Sustainable Computing Research Group (SCoRe) Cloud, Blockchain, Go und Node.js als Tags. Dies bietet den Schülern eine schnelle Filteroption, um die für sie am besten geeigneten Organisationen auszuwählen.

Höchstwahrscheinlich werden Sie maximal 5 Organisationen haben. Wenn nicht, müssen Sie jede Organisation durchgehen und die Projekte im Detail untersuchen und sehen, was sie von Ihnen innerhalb der 3 Monate erwarten. Jeder Student kann nur 3 Vorschläge einreichen und ein Student kann nur an einem Projekt arbeiten.

Um die Chance auf eine Auswahl zu erhöhen, ist es immer eine gute Idee, 3 Vorschläge für 3 Projekte einzureichen. Jede Organisation stellt eine benutzerdefinierte Vorlage für Vorschläge bereit.

Während Sie Vorschläge einreichen, sollten Sie zu bestehenden Projekten der Organisation beitragen, um die Fähigkeit zur Erfüllung einer Aufgabe nachzuweisen. Dies ist ein Mehrwertaspekt, der auch im Vorschlag hinzugefügt werden kann.

Teilen Sie Ihre Entwürfe vor Ablauf der Angebotsfrist mit den Mentoren und versuchen Sie, deren Feedback zu erhalten. Eine gute Kommunikation mit Mentoren spielt eine große Rolle, auf die ich später noch eingehen werde.

Hier sind meine Vorschläge, die ich bei der SCoRe-Organisation eingereicht habe:

Nach der Einreichung der Vorschläge liegt es ganz bei den Mentoren, die sie als Studenten für ihre Projekte auswählen. Ein solider Vorschlag sowie Beiträge zu Projekten sind der Schlüssel zur Auswahl.

Gemeinschaftsbindung und -bewertung 1

Wenn Sie es so weit geschafft haben, herzlichen Glückwunsch! ?. Sie haben einen der schwierigsten Meilensteine ​​überschritten.

Jetzt ist es Zeit für Community-Bindungen. In dieser Zeit stellen Sie sich der Community vor und lernen andere Mentoren kennen. Während dieser Zeit nehmen die Schüler bei Bedarf Änderungen an ihren Vorschlägen vor, nachdem sie diese mit ihren Mentoren besprochen haben. Dies wird dazu beitragen, mehrdeutige Ideen auszuräumen und einen wirklich soliden Projektvorschlag sowie eine verfeinerte Reihe von Meilensteinen zu erstellen, die abgeschlossen werden müssen. Nur für den Fall, dass die Schüler nicht mit den für ein Projekt erforderlichen Technologien vertraut sind, haben sie die Möglichkeit zu lernen. Community Bonding dauert in der Regel einen Monat.

Nach der Community-Bindungsperiode beginnt die Codierungsperiode und die Schüler beginnen ihre Projektarbeit. Jede Organisation hat ihre eigene Art, Studenten zu bewerten. Einige haben möglicherweise tägliche Bewertungen oder tägliche Scrums, wenn ein agiler Ansatz gewählt wird, oder möglicherweise wöchentliche Aktualisierungen. Sie müssen sich also an den von Ihrer Organisation verwendeten Prozess halten.

Ein Teil dieses Updates erfordert normalerweise das Schreiben eines Blogposts mit dem Fortschritt. Auch wenn es sich nicht um ein Bewertungskriterium für Ihr Unternehmen handelt, empfiehlt es sich, aktualisierte Blog-Beiträge zu verfassen. Dies zeigt deutlich Ihren Fortschritt und was Sie gelernt haben. Es folgt mein GSoC-Blog, in dem ich meinen wöchentlichen Fortschritt aktualisiert habe.

NodeCloud

NodeCloud ist eine Node.js-Bibliothek mit einer einheitlichen API für Cloud-Anbieter medium.com

Wenn die erste Kodierungsperiode endet, reichen die Schüler ihre Arbeit über die GSoC-Webanwendung bei Mentoren ein. Mentoren werden die Schüler je nach Fortschritt bestehen oder nicht bestehen.

Bewertung 2

Die zweite Codierungsperiode beginnt unmittelbar nach der ersten Auswertung. In der zweiten Phase würde ich den Studenten dringend empfehlen, eine gründliche Diskussion mit den Mentoren zu führen, um alle notwendigen Änderungen an den Prozessen zu besprechen. Auf diese Weise können Sie etwaige Mängel neu bewerten und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Dies kommt sowohl Studenten als auch Mentoren im Hinblick auf den Projekterfolg zugute.

Wenn Sie mit hoher Qualität an dem Projekt gearbeitet haben, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um Ihr Tempo zu erhöhen und alles nachzuholen, was Sie hinter sich lassen. Dies hängt von den Kommentaren Ihres Mentors ab. Am Ende der zweiten Kodierungsperiode müssen die Schüler ihre Arbeit einreichen.

Bewertung 3

Dies wird die letzte Bewertung und eine wichtige Phase sein. Führen Sie erneut eine gründliche Diskussion mit Mentoren durch, um zu bewerten, wo Sie sich befinden, und um eine Vorstellung von den Meilensteinen zu erhalten, die Sie erfüllen müssen.

Dies ist auch die Phase, in der Sie die Dokumentation zum Projekt vervollständigen müssen, wenn Sie sich nicht darauf konzentriert haben. Am Ende der dritten Periode müssen die Schüler die Dinge abschließen und sicherstellen, dass alle Anforderungen erfüllt sind, um die GSoC zu bestehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Erwartungen der Mentoren übertroffen haben.

Kommunikation ist der Schlüssel

Die Kommunikation mit Ihrem Mentor ist sehr wichtig, da sie über jede Entscheidung entscheidet, da GSoC ein Remote-Programm ist. Niemand wird sich mit Mentoren treffen, um Projekte zu besprechen.

In der Anfangsphase wird die regelmäßige Kommunikation mit Mentoren - das Ändern von Entwurfsvorschlägen und das Bereitstellen von Vorschlägen - positive Eindrücke bei Mentoren über Sie als aktiven Studenten hervorrufen, der bereit ist, sich für ein Projekt einzusetzen. Aus meiner Sicht ist dies der entscheidende Faktor, der Sie von anderen Studenten unterscheidet - mit Ausnahme der Beiträge für eine Organisation. Denken Sie daher daran, regelmäßig mit Ihrem Mentor zu kommunizieren und Fortschrittsaktualisierungen bereitzustellen.

Für jeden Abschluss der Evaluierung erhalten Sie ein Stipendium (dies hängt von dem Land ab, in dem Sie leben). Nach bestandener Evaluierung erhalten Sie ein Zertifikat und einen Google Swag.

Das ist es, was Sie wissen müssen, um GSoC abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie früh beginnen und regelmäßig mit Ihren Mentoren kommunizieren. Viel Glück! ?