NodeJS vs Python: So wählen Sie die beste Technologie für die Entwicklung des Backends Ihrer Webanwendung aus

In diesem Artikel werden wir mutig sein und behaupten, dass eine dieser Technologien gewinnt. Die Frage ist: Welches ist es? Lassen Sie uns hineinspringen und es herausfinden.

Hintergrund und Überblick

Node.js und Python gehören zu den beliebtesten Technologien für die Back-End-Entwicklung. Es ist allgemein bekannt, dass es keine besseren oder schlechteren Programmiersprachen gibt und dass alles von den Vorlieben der einzelnen Entwickler abhängt.

In diesem Artikel werde ich jedoch mutig sein und behaupten, dass eine dieser Technologien - NodeJS oder Python 3 - gewinnt. Welches wird es sein? Mal sehen.

Die Kriterien, die ich berücksichtigen werde, sind:

  1. Die Architektur
  2. Geschwindigkeit
  3. Syntax
  4. Skalierbarkeit
  5. Erweiterbarkeit
  6. Bibliotheken
  7. Universalität
  8. Lernkurve
  9. Gemeinschaft
  10. Apps, für die es am besten geeignet ist

Bevor ich zu einem detaillierten Vergleich nebeneinander gehe, können Sie sich diese Infografik ansehen, um ein allgemeines Verständnis zu erhalten.

Knoten gegen Python

Kurzübersicht

NodeJS

NodeJS ist keine Programmiersprache, sondern eine Open-Source-Laufzeitumgebung für JavaScript. Es wurde ursprünglich im Jahr 2009 von Ryan Dahl veröffentlicht. Die neueste Version - NodeJS 12.6.0 - wurde im Juli 2019 veröffentlicht.

Das herausragendste an Node.js ist, dass es auf der V8-Engine von Google basiert. Es ist eine virtuelle Maschine mit integriertem Interpreter, Compilern und Optimierern. Diese in C ++ geschriebene Engine wurde von Google für die Verwendung in Google Chrome entwickelt. Der Zweck dieser Engine besteht darin, JavaScript-Funktionen in einen Maschinencode zu kompilieren. V8 ist bekannt für seine hohe Geschwindigkeit und seine ständig weiterentwickelte Leistung.

Python

Python ist eine Open-Source-Programmiersprache auf hoher Ebene. Es wurde erstmals 1991 von Guido van Rossum veröffentlicht. Die neueste Version ist Python 3.8 und wurde im Oktober 2019 veröffentlicht. Python 3.7 ist jedoch immer noch beliebter.

Python läuft hauptsächlich auf der App Engine von Google. Mit der ebenfalls von Google entwickelten App Engine können Sie Web-Apps mit Python entwickeln und von zahlreichen Bibliotheken und Tools profitieren, die die besten Python-Entwickler verwenden.

NodeJS vs Python: 0 - 0

Die Architektur

NodeJS

Node.js ist als ereignisgesteuerte Umgebung konzipiert, die eine asynchrone Eingabe / Ausgabe ermöglicht. Ein bestimmter Prozess wird aufgerufen, sobald das jeweilige Ereignis eintritt, was bedeutet, dass kein Prozess den Thread blockiert. Die ereignisgesteuerte Architektur von Node.js eignet sich perfekt für die Entwicklung von Chat-Anwendungen und Web-Spielen.

Python

Im Gegensatz dazu ist Python nicht so konzipiert. Sie können damit mithilfe von Spezialtools eine asynchrone und ereignisgesteuerte App erstellen. Module wie asyncio ermöglichen das Schreiben von asynchronem Code in Python wie in Node.js. Diese Bibliothek ist jedoch in den meisten Python-Frameworks nicht enthalten und erfordert zusätzlichen Aufwand.

Diese ereignisgesteuerte Architektur bringt Node.js seinen ersten Punkt.

NodeJS vs Python: 1 - 0

Geschwindigkeit

NodeJS

Erstens ist die Leistung von Node.js bemerkenswert, da JavaScript-Code in Node.js mit der V8-Engine interpretiert wird (in die Google stark investiert).

Zweitens führt Node.js den Code außerhalb des Webbrowsers aus, sodass die App ressourceneffizienter und leistungsfähiger ist. Auf diese Weise können Sie auch Funktionen verwenden, die in einem Browser nicht verwendet werden können, z. B. TCP-Sockets.

Drittens ermöglicht die ereignisgesteuerte nicht blockierende Architektur die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Anforderungen, wodurch die Codeausführung beschleunigt wird.

Und schließlich ist in Node.js das Zwischenspeichern einzelner Module aktiviert, wodurch die Ladezeit der App verkürzt und die Reaktionszeit erhöht wird.

Python

Sowohl Python als auch JavaScript sind interpretierte Sprachen und im Allgemeinen langsamer als kompilierte Sprachen wie Java. Python wird in diesem Fall von Node.js geschlagen.

Im Gegensatz zu Node.js ist Python Single-Flow und Anforderungen werden viel langsamer verarbeitet. Daher ist Python nicht die beste Wahl für Apps, die Geschwindigkeit und Leistung priorisieren oder viele komplexe Berechnungen erfordern. Daher sind Python-Webanwendungen langsamer als Node.js Webanwendungen.

Da Node.js schneller ist, gewinnt es einen Punkt in Bezug auf Leistung und Geschwindigkeit.

NodeJS vs Python: 2 - 0

Syntax

NodeJS

Die Syntax ist größtenteils eine Frage der persönlichen Präferenz. Wenn ich anfange zu sagen, dass einer besser und der andere schlechter ist, werde ich von unseren Lesern viel Kritik und Skepsis erfahren.

Tatsächlich ist die Node.js-Syntax dem JavaScript des Browsers ziemlich ähnlich. Wenn Sie mit JavaScript vertraut sind, werden Sie daher keine Probleme mit Node.js haben.

Python

Die Syntax von Python wird oft als der größte Vorteil angesehen. Beim Codieren in Python müssen Softwareentwickler weniger Codezeilen schreiben als beim Codieren in Node.js. Die Syntax von Python ist sehr einfach und frei von geschweiften Klammern.

Aus diesem Grund ist der Code viel einfacher zu lesen und zu debuggen. Tatsächlich ist Python-Code so lesbar, dass er von Clients mit technischem Hintergrund verstanden werden kann. Aber auch hier kommt es auf die persönlichen Vorlieben an.

Aber am Ende gewinnt Python hier einen Punkt, weil Pythons Syntax für Anfänger leichter zu verstehen und zu lernen ist.

NodeJS vs Python: 2 - 1

Skalierbarkeit

NodeJS

Node.js erspart Ihnen die Erstellung eines großen monolithischen Kerns. Sie erstellen stattdessen eine Reihe von Microservices und Modulen, von denen jeder mit einem einfachen Mechanismus kommuniziert und einen eigenen Prozess ausführt. Sie können ganz einfach einen zusätzlichen Microservice und ein zusätzliches Modul hinzufügen, wodurch der Entwicklungsprozess flexibel wird.

Sie können eine Node.js-Webanwendung auch einfach horizontal und vertikal skalieren. Um es horizontal zu skalieren, fügen Sie dem vorhandenen System neue Knoten hinzu. Um es vertikal zu skalieren, fügen Sie den vorhandenen Knoten zusätzliche Ressourcen hinzu.

Und schließlich haben Sie in Bezug auf die Eingabe in Node.js mehr Optionen als in Python. Sie können schwach typisiertes JavaScript oder stark typisiertes TypeScript verwenden.

Python

Um eine App zu skalieren, muss Multithreading aktiviert sein. Python unterstützt Multithreading jedoch nicht, da es Global Interpreter Lock (GIL) verwendet.

Obwohl Python über Bibliotheken für Multithreading verfügt, handelt es sich nicht um "echtes" Multithreading. Selbst wenn Sie mehrere Threads haben, lässt GIL den Python-Interpreter nicht gleichzeitig Aufgaben ausführen, sondern lässt ihn jeweils nur einen Thread ausführen. Python muss GIL verwenden, obwohl dies die Leistung beeinträchtigt, da die Speicherverwaltung von Python nicht threadsicher ist.

Darüber hinaus ist Python dynamisch typisiert. Dynamisch typisierte Sprachen eignen sich jedoch nicht für große Projekte mit wachsenden Entwicklungsteams. Während es wächst, wird das System allmählich übermäßig komplex und schwierig zu warten.

Offensichtlich verliert Python in Bezug auf die Skalierbarkeit etwas an Node.js.

NodeJS vs Python: 3 - 1

Erweiterbarkeit

NodeJS

Node.js kann einfach angepasst, erweitert und in verschiedene Tools integriert werden. Es kann mithilfe integrierter APIs für die Entwicklung von HTTP- oder DNS-Servern erweitert werden.

Es kann in Babel (einen JS-Compiler) integriert werden, was die Front-End-Entwicklung mit alten Versionen von Node oder dem Browser erleichtert.

Jasmine ist hilfreich für Unit-Tests und Log.io ist hilfreich für die Projektüberwachung und Fehlerbehebung. Für die Datenmigration, das Prozessmanagement und die Modulbündelung können Sie Migrat, PM2 und Webpack verwenden.

Und Node.js kann mit Frameworks wie Express, Hapi, Meteor, Koa, Fastify, Nest, Restify und anderen erweitert werden.

Python

Python wurde 1991 eingeführt und im Laufe seiner Geschichte wurden viele Entwicklungswerkzeuge und Frameworks erstellt.

Beispielsweise kann Python in den beliebten Code-Editor Sublime Text integriert werden, der einige zusätzliche Bearbeitungsfunktionen und Syntaxerweiterungen bietet.

Für die Testautomatisierung gibt es das Robot Framework. Es gibt auch einige leistungsstarke Webentwicklungs-Frameworks wie Django, Flask, Pyramid, Web2Py oder CherryPy.

Beide Netzwerke sind also leicht erweiterbar und beide gewinnen einen Punkt.

Knoten JS gegen Python: 4 - 2

Bibliotheken

NodeJS

In Node.js werden Bibliotheken und Pakete von NPM - dem Node Package Manager - verwaltet. Es ist eines der größten Repositories von Softwarebibliotheken. NPM ist schnell, gut dokumentiert und leicht zu erlernen.

Python

In Python werden Bibliotheken und Pakete von Pip verwaltet, was für "Pip installiert Python" steht. Pip ist schnell, zuverlässig und einfach zu bedienen, sodass Entwickler auch leicht lernen können, damit zu arbeiten.

Wieder gewinnen beide einen Punkt.

Knoten JS gegen Python: 5 - 3

Universalität

NodeJS

Node.js wird hauptsächlich für die Back-End-Entwicklung von Webanwendungen verwendet. Für die Front-End-Entwicklung verwenden Sie jedoch JavaScript, sodass sowohl Front-End als auch Back-End dieselbe Programmiersprache verwenden.

Mit Node.js können Sie nicht nur Web-Apps, sondern auch mobile Desktop- und Hybrid-Apps sowie Cloud- und IoT-Lösungen entwickeln.

Node.js ist auch plattformübergreifend, dh ein Entwickler kann eine einzelne Desktop-Anwendung erstellen, die unter Windows, Linux und Mac funktioniert. Eine solche Universalität ist eine großartige Möglichkeit, die Projektkosten zu senken, da ein Entwicklerteam alles kann.

Python

Python ist Full-Stack und kann daher sowohl für die Back-End- als auch für die Front-End-Entwicklung verwendet werden. Ähnlich wie Node.js ist Python plattformübergreifend, sodass ein auf Mac geschriebenes Python-Programm unter Linux ausgeführt werden kann.

Sowohl auf Mac als auch auf Linux ist Python vorinstalliert. Unter Windows müssen Sie den Python-Interpreter jedoch selbst installieren.

Während Python sich hervorragend für die Web- und Desktop-Entwicklung eignet, ist es für Mobile Computing eher schwach. Daher werden mobile Anwendungen im Allgemeinen nicht in Python geschrieben. Bei IoT- und AI-Lösungen wächst die Popularität von Python schnell.

In Bezug auf die Universalität gehen Node.js und Python Nase an Nase. Es wäre fair, jedem hier einen Punkt zu geben.

Knoten JS gegen Python: 6 - 4

Lernkurve

NodeJS

Node.js basiert auf JavaScript und kann von Anfängern leicht erlernt werden. Sobald Sie über Kenntnisse in JavaScript verfügen, sollte das Beherrschen von Node.js kein Problem sein.

Die Installation von Node.js ist recht einfach, führt jedoch einige fortgeschrittene Themen ein. Beispielsweise kann es zunächst schwierig sein, die ereignisgesteuerte Architektur zu verstehen. Ereignisgesteuerte Architektur hat einen hervorragenden Einfluss auf die App-Leistung, aber Entwickler benötigen häufig einige Zeit, um sie zu beherrschen.

Trotzdem ist die Eintrittsschwelle für Node.js immer noch recht niedrig. Dies kann jedoch bedeuten, dass es viele ungelernte Node.js-Entwickler gibt. Dies könnte es für Sie schwieriger machen, in einem so geschäftigen Markt einen Job zu finden. Wenn Sie jedoch zuversichtlich sind und ein großartiges Portfolio haben, können Sie dieses Problem leicht lösen.

Wenn Sie jedoch ein Geschäftsinhaber sind, besteht möglicherweise das Problem, dass Sie minderwertige Spezialisten einstellen. Sie können dieses Problem aber auch lösen, indem Sie eine vertrauenswürdige Softwareentwicklungsagentur beauftragen.

Python

Wenn Sie JavaScript nicht kennen und auswählen müssen, was Sie lernen möchten - Python oder Node.js -, sollten Sie wahrscheinlich mit dem ersteren beginnen. Python ist möglicherweise einfacher zu erlernen, da seine Syntax einfach und kompakt ist.

Normalerweise benötigt das Schreiben einer bestimmten Funktion in Python weniger Codezeilen als das Schreiben derselben Funktion in Node.js. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da die Länge Ihres Codes stark von Ihrem Programmierstil und Ihrem Paradigma abhängt. Ein weiteres Plus ist, dass es keine geschweiften Klammern wie in JavaScript gibt.

Wenn Sie Python lernen, lernen Sie auch, wie Sie Ihren Code richtig einrücken, da die Sprache einrückungs- und Leerzeichenempfindlich ist. (Gleiches gilt für Node.js.) Das Problem bei Einrückungs- und Leerzeichen-sensitiven Sprachen besteht darin, dass ein einzelner Einrückungsfehler oder eine falsch platzierte Klammer Ihren Code ohne offensichtlichen Grund beschädigen kann. Und neuen Entwicklern fällt es möglicherweise schwer, solche Probleme zu beheben.

Die Installation von Python ist schwieriger als die Installation von Node.js. Wenn Sie Linux oder Windows haben, sollten Sie Python problemlos installieren können. Wenn Sie MacOS verwenden, werden Sie feststellen, dass Python 2.0 vorinstalliert ist. Sie können es jedoch nicht verwenden, da es die Systembibliotheken beeinträchtigt. Stattdessen müssen Sie eine andere Version herunterladen und verwenden. Vergessen Sie beim Konfigurieren der Entwicklungsumgebung nicht, die richtige Version auszuwählen.

Sowohl Python als auch Node.js sind leicht zu erlernen, daher ist es schwer objektiv zu sagen, welches einfacher ist. Es ist auch eine Frage der persönlichen Präferenz. Wieder einmal erhalten beide Technologien einen Punkt.

Knoten JS gegen Python: 7 - 5

Gemeinschaft

NodeJS

Die Node.js-Community ist groß und aktiv. Es ist eine ausgereifte Open-Source-Sprache mit einer riesigen Benutzergemeinschaft. Es ist zehn Jahre nach seiner Veröffentlichung und Entwickler aus der ganzen Welt lieben diese Technologie. Als Geschäftsinhaber können Sie leicht Node.js Entwickler finden. Als Entwickler können Sie sich immer auf Peer-Support verlassen.

Python

Python ist etwas älter als Node.js und es ist auch Open-Source. Die Benutzergemeinschaft hat eine immense Anzahl von Mitwirkenden mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen. Wenn Sie ein Geschäftsinhaber oder Entwickler sind, profitieren Sie erneut von der großen Community.

Sowohl Python als auch Node.js haben großartige Communitys, daher erhalten beide einen Punkt.

Knoten JS gegen Python: 8 - 6

Apps, für die es am besten geeignet ist

NodeJS

Aufgrund seiner ereignisbasierten Architektur eignet sich Node.js perfekt für Anwendungen mit zahlreichen gleichzeitigen Anforderungen, starkem clientseitigem Rendern oder häufigem Mischen von Daten von einem Client zu einem Server.

Einige Beispiele sind IoT-Lösungen, Echtzeit-Chatbots und Messenger sowie komplexe einseitige Apps.

Node.js eignet sich auch gut für die Entwicklung von Echtzeit-Kollaborationsdiensten oder Streaming-Plattformen. Node.js ist jedoch nicht die beste Option für die Entwicklung von Anwendungen, die viele CPU-Ressourcen erfordern.

Python

Python eignet sich sowohl für die Entwicklung kleiner als auch großer Projekte. Es kann für datenwissenschaftliche Apps verwendet werden, die Datenanalyse und -visualisierung umfassen, für Sprach- und Gesichtserkennungssysteme, Bildverarbeitungssoftware, neuronale Netze und maschinelle Lernsysteme. Python kann auch für die Entwicklung von 3D-Modellierungssoftware und -Spielen verwendet werden.

Mit beiden Technologien können Sie eine Vielzahl von Apps entwickeln. Welches besser geeignet ist, hängt ausschließlich davon ab, was Sie benötigen. Daher macht die Wahl eines besseren keinen Sinn. Hier bekommt keine Technologie einen Punkt, weil sie auf diese Weise nicht direkt miteinander konkurrieren.

Knoten JS gegen Python: 8 - 6

Einwickeln

Erinnerst du dich, dass ich gesagt habe, ich würde beweisen, dass eine Technologie besser ist als die andere? Gut!

Sie sollten sich jedoch auch daran erinnern, dass jedes Softwareprojekt seine eigenen Anforderungen und Anforderungen hat, und Sie sollten Ihre Technologie basierend auf diesen Anforderungen auswählen.

Eine Sprache, die für ein Projekt funktioniert, funktioniert möglicherweise überhaupt nicht für ein anderes Projekt.

Jetzt kann ich Schlussfolgerungen ziehen. Mit 8 - 6 liegt Node.js etwas vor Python. Beachten Sie diese Ergebnisse, wenn Sie Python oder JavaScript für die Webentwicklung auswählen.

Haben Sie eine Idee für ein Projekt?

Meine Firma KeenEthics kann Ihnen bei Python nicht helfen, aber wir sind eine erfahrene Node.js-Firma, die bereit ist, sich der Herausforderung zu stellen. Wenn Sie bereit sind, das Spiel zu ändern und Ihr Projekt zu starten, können Sie sich gerne an uns wenden .

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, sollten Sie auf jeden Fall einen weiteren wunderbaren Vergleich lesen: Angular vs React: Was Sie für Ihre App auswählen sollten? oder progressive Web-Apps im Vergleich zu beschleunigten mobilen Seiten: Was ist der Unterschied und welches ist das Beste für Sie?

PS

Ich möchte mich auch bei Yaryna Korduba, einer der beeindruckendsten Webentwicklerinnen bei KeenEthics, für die Inspiration und den Beitrag zum Artikel bedanken.

Den Originalartikel im KeenEthics-Blog finden Sie hier: NodeJS vs Python: Auswahl der besten Technologie für die Entwicklung des Back-End Ihrer Web-App.