Hosten Sie Ihre statische Website über Github Pages auf Ihrer eigenen Domain

Hosten Sie Ihre statische Website über Github Pages auf Ihrer eigenen Domain

Wussten Sie, dass Github es jedem erlaubt, seine statischen Webseiten kostenlos zu hosten? Das Beste daran ist, dass Sie sogar Ihre eigene benutzerdefinierte Domain verwenden können. Lass uns das machen!

Schritt 1: Erstellen Sie Ihre Website

Wenn Sie bereits eine Website haben, können Sie mit Schritt 2 fortfahren.

Wenn nicht, dann ist heute ein guter Tag, um zu beginnen.

Ich schlage vor, einen Blog zu starten. Ein Blog ist eine großartige Möglichkeit, um online eine aussagekräftigere Präsenz aufzubauen. Sie können es nutzen, um Ihre eigene persönliche Online-Marke aufzubauen.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Ich habe dich gedeckt. John Sommez von Simpleprogrammer.com hat einen ausgezeichneten E-Mail-Kurs mit dem Titel: So erstellen Sie einen Blog, der Ihre Karriere fördert. Es ist ein großartiger Kurs, der Sie durch den Prozess führt.

Also hast du beschlossen, einen Blog zu starten. Was jetzt? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Wordpress, Tumblr oder sogar Blogger.

Aber das würde den Zweck dieses Artikels zunichte machen. Wir möchten Github Pages verwenden, um eine statische Seite kostenlos zu hosten. Daher empfehle ich die Verwendung eines statischen Bloggenerators.

Ich persönlich benutze Jekyll für meinen Blog. Aber es gibt viele andere da draußen. Hier ist eine Liste der beliebtesten: Statische Blog-Generatoren. Wählen Sie eine aus, lesen Sie die Anweisungen und richten Sie Ihr Blog ein!

Schritt 2: Fügen Sie Ihre Site zur Git-Versionskontrolle hinzu

Gut, dass Sie es zu Schritt 2 geschafft haben. Nachdem Ihr Blog fertig ist, können Sie es mithilfe von Git unter Versionskontrolle stellen. In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie Git installiert haben, ein Github-Konto haben und darauf zugreifen können.

  • Dieser Schritt ist sehr wichtig: Erstellen Sie eine einfache TXT-Datei und nennen Sie sie "CNAME". Öffnen Sie die Datei und geben Sie Ihren benutzerdefinierten Domainnamen ein. Speichern Sie es.

OK! Starten Sie Ihr Terminal und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich Ihre Site befindet. Es ist Zeit, die Versionskontrolle durch Eingabe des Befehls zu initialisieren.

$ git init

Fügen Sie nun das gesamte Projekt unter Git Tracking hinzu. Eingeben:

$ git add .

Lassen Sie es uns begehen:

$ git commit -m “first commit”

Ihre Site steht jetzt unter Versionskontrolle. Jetzt beginnt der Spaß.

Schritt 3: Schieben Sie Ihre Site zu Github

Wir sind endlich bereit, auf GitHub zu pushen und zu sehen, dass unsere Website automatisch kostenlos online läuft!

  1. Starten Sie github.com und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf Ihrer Homepage auf die große grüne Schaltfläche "+ Neues Repository".
  3. Damit Ihre Seite automatisch gehostet wird, müssen Sie eine bestimmte Namenskonvention befolgen. Nennen Sie Ihr Repository "[Ihr Benutzername] .github.io", lassen Sie alles andere unverändert und klicken Sie auf "Repository erstellen".

Befolgen Sie nun die Anweisungen von GitHub, um Ihr Blog in Ihr neues Repository zu verschieben.

Das ist es! Ihre neue Seite sollte unter //Ihr-Benutzername.github.io verfügbar sein.

Wenn Sie es nicht sofort sehen, geben Sie ihm ein paar Minuten, höchstens zehn.

Das ist es! Für die meisten Menschen ist dies alles, was Sie tun müssen. Für diejenigen unter Ihnen, die Ihre eigene benutzerdefinierte Domain verwenden möchten, fahren Sie jedoch mit dem letzten Schritt fort.

Schritt 4: Weisen Sie Ihrer neuen GitHub-Seiten-Website Ihre benutzerdefinierte Domain zu

Dies hängt davon ab, wo Sie Ihre Domain registriert haben. Ich habe GoDaddy, daher sind diese Anweisungen spezifisch dafür. Die Schritte sollten jedoch bei anderen Domainanbietern ähnlich sein. So habe ich es gemacht:

  1. Ich habe mich in meinem GoDaddy-Konto angemeldet und "Domains verwalten" ausgewählt. Ich habe die Domain ausgewählt, die ich verwenden möchte, und auf "Verbindung verwalten" geklickt.
  2. Auf der Seite "Domain Details" habe ich auf die Registerkarte "DNS ZONE FILE" geklickt.
  3. Bearbeiten Sie "A-Host" und zeigen Sie auf 192.30.252.153
  4. Bearbeiten Sie nun den WWW-Trank von „CName (Alias)“ und zeigen Sie auf [Ihren Benutzernamen] .github.io.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie alles speichern. Sobald Sie dies gespeichert haben, kann die vollständige Aktualisierung bis zu einer Stunde dauern.
  6. Jetzt sollte "[Ihre benutzerdefinierte Domain] .com" auf [Ihren Benutzernamen] .github.io verweisen. Was aber, wenn Ihr Benutzer stattdessen "www. [Ihre benutzerdefinierte Domain] .com" eingibt? Lassen Sie es uns so beheben, dass die www-Subdomain auch auf [Ihren Benutzernamen] .github.io verweist.
  7. Wählen Sie Ihre Domain aus und klicken Sie auf "Verbindungen verwalten". Wählen Sie dann die Registerkarte "Einstellungen".
  8. Klicken Sie unter Weiterleitung -> Domain auf "Verwalten".
  9. Klicken Sie auf "Update Forwarding".
  10. Geben Sie unter "Weiterleiten an:" www. [Your-custom-domain] .com ein
  11. Stellen Sie sicher, dass 301 (Permanent) ausgewählt ist, und speichern Sie Ihre Arbeit.
  12. Das ist es. Warten Sie ca. 1 Stunde, bis alles aktualisiert ist.

Lassen Sie mich als Erster gratulieren. Sie haben eine Website unter Versionskontrolle mit Ihrem eigenen Domain-Namen eingerichtet - alles kostenlos gehostet!

Ursprünglich veröffentlicht unter www.tauruso.com. Um diesen Artikel in seiner ganzen Pracht und mehr von Taurus Omejia zu sehen, gehen Sie HIER!