Beispiele für JavaScript-Teilzeichenfolgen - Slice-, Teilzeichenfolgen- und Teilzeichenfolgenmethoden in JS

In der täglichen Programmierung müssen wir oft mit Strings arbeiten. Glücklicherweise gibt es in JavaScript viele integrierte Methoden, die uns bei der Arbeit mit Arrays, Zeichenfolgen und anderen Datentypen helfen. Wir können diese Methoden für verschiedene Operationen wie Suchen, Ersetzen, Verketten von Zeichenfolgen usw. verwenden.

Das Abrufen einer Teilzeichenfolge aus einer Zeichenfolge ist eine der häufigsten Operationen in JavaScript. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mithilfe von drei verschiedenen integrierten Methoden einen Teilstring abrufen. Aber lassen Sie mich zunächst kurz erklären, was ein Teilstring ist.

Was ist ein Teilstring?

Ein Teilstring ist eine Teilmenge eines anderen Strings:

"I am learning JavaScript and it is cool!" --> Original String "I am learning JavaScript" --> Substring "JavaScript is cool!" --> Another Substring

Wie im obigen Beispiel müssen wir in einigen Fällen eine oder mehrere Teilzeichenfolgen aus einem vollständigen Satz oder einem Absatz erhalten. Nun wollen wir sehen, wie das in JavaScript auf drei verschiedene Arten gemacht wird.

Sie können sich auch die Videoversion der Beispielverwendungen hier ansehen:

1. Die Methode substring ()

Beginnen wir mit der Methode substring (). Diese Methode ruft im Grunde einen Teil der ursprünglichen Zeichenfolge ab und gibt sie als neue Zeichenfolge zurück. Die Teilzeichenfolgenmethode erwartet zwei Parameter:

string.substring(startIndex, endIndex);
  • startIndex : repräsentiert den Startpunkt des Teilstrings
  • endIndex : stellt den Endpunkt des Teilstrings dar (optional)

Sehen wir uns die Verwendung in einem Beispiel an. Angenommen, wir haben die folgende Beispielzeichenfolge:

const myString = "I am learning JavaScript and it is cool!";

Wenn wir nun den startIndex auf 0 und den endIndex auf 10 setzen, erhalten wir die ersten 10 Zeichen der ursprünglichen Zeichenfolge:

Wenn wir für dieses Beispiel jedoch nur einen Startindex und keinen Endindex festlegen:

Dann erhalten wir eine Teilzeichenfolge ab dem 6. Zeichen bis zum Ende der ursprünglichen Zeichenfolge.

Einige zusätzliche Punkte:

  • Wenn startIndex = endIndex, gibt die Teilstring-Methode eine leere Zeichenfolge zurück
  • Wenn startIndex und endIndex beide größer als die Länge der Zeichenfolge sind, wird eine leere Zeichenfolge zurückgegeben
  • Wenn startIndex> endIndex, tauscht die Teilstring-Methode die Argumente aus und gibt einen Teilstring zurück, der als endIndex> startIndex angenommen wird

2. Die Slice () -Methode

Die Slice () -Methode ähnelt der substring () -Methode und gibt auch einen Teilstring der ursprünglichen Zeichenfolge zurück. Die Slice-Methode erwartet auch dieselben zwei Parameter:

string.slice(startIndex, endIndex);
  • startIndex : repräsentiert den Startpunkt des Teilstrings
  • endIndex : stellt den Endpunkt des Teilstrings dar (optional)

Die allgemeinen Punkte der Methoden substring () und slot ():

  • Wenn wir keinen Endindex festlegen, erhalten wir eine Teilzeichenfolge, die von der angegebenen Indexnummer bis zum Ende der ursprünglichen Zeichenfolge beginnt:
  • Wenn wir sowohl den startIndex als auch den endIndex festlegen, erhalten wir die Zeichen zwischen den angegebenen Indexnummern der ursprünglichen Zeichenfolge:
  • Wenn startIndex und endIndex größer als die Länge der Zeichenfolge sind, wird eine leere Zeichenfolge zurückgegeben

Unterschiede der Slice () -Methode:

  • Wenn startIndex> endIndex, gibt die Slice () -Methode eine leere Zeichenfolge zurück
  • Wenn startIndex eine negative Zahl ist, beginnt das erste Zeichen am Ende der Zeichenfolge (umgekehrt):
Hinweis: Wir können die Slice () -Methode auch für JavaScript-Arrays verwenden. Hier finden Sie meinen anderen Artikel über die Slice-Methode, um die Verwendung für Arrays zu sehen.

3. Die substr () -Methode

Gemäß den Mozilla-Dokumenten wird die substr () -Methode als Legacy-Funktion betrachtet und ihre Verwendung sollte vermieden werden. Aber ich werde noch kurz erklären, was es tut, weil Sie es vielleicht in älteren Projekten sehen.

Die substr () -Methode gibt auch eine Teilzeichenfolge der ursprünglichen Zeichenfolge zurück und erwartet zwei Parameter wie folgt:

string.substring(startIndex, length);
  • startIndex : repräsentiert den Startpunkt des Teilstrings
  • Länge : Anzahl der einzuschließenden Zeichen (optional)

Sie können den Unterschied hier sehen: Die substr () -Methode erwartet den zweiten Parameter als Länge anstelle eines endIndex:

In diesem Beispiel werden grundsätzlich 5 Zeichen beginnend mit dem angegebenen startIndex gezählt und als Teilzeichenfolge zurückgegeben.

Wenn wir den zweiten Parameter jedoch nicht definieren, wird er bis zum Ende der ursprünglichen Zeichenfolge zurückgegeben (wie bei den beiden vorherigen Methoden):

Hinweis: Alle drei Methoden geben den Teilstring als neuen String zurück und ändern den ursprünglichen String nicht.

Einpacken

Dies sind also die 3 verschiedenen Methoden, um einen Teilstring in JavaScript zu erhalten. Es gibt viele andere in JS integrierte Methoden, die uns beim Umgang mit verschiedenen Dingen in der Programmierung sehr helfen. Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien.

Wenn Sie mehr über Webentwicklung erfahren möchten, folgen Sie mir auf Youtube !

Danke fürs Lesen!