Wie man mit Anki räumliche Wiederholungen verwendet, um schnelleres Codieren zu lernen

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Lernen beschleunigen und sich besser an Programmiergrundlagen, -techniken und -befehle erinnern.

Heute erkläre ich Ihnen, wie Sie genau das tun, indem Sie räumliche Wiederholungen und ein kostenloses Open-Source-Tool namens Anki verwenden .

Viele haben die Vorteile der räumlichen Wiederholung bestätigt:

  • Gefahr! Champion Robert Craig sagt, er verdanke einen Teil seines Erfolgs der Verwendung von Anki zum Auswendiglernen von Trivia.
  • Googley als Heck, der 8 Monate lang Vollzeit für ein Google-Interview studiert hat, sagt: „ Spaced Repetition ist der Schlüssel zum Auswendiglernen… Sie werden zum Experten, indem Sie im Laufe der Zeit erneut nachdenken und überprüfen. Wenn du das tust, kommst du an einen Punkt, an dem [du] Details nicht vergessen kannst . “
  • Und Derek Sivers, Gründer von CDBaby, schreibt, dass räumliche Wiederholungen " die hilfreichste Lerntechnik sind, die ich in 14 Jahren Computerprogrammierung gefunden habe ".

Für mich persönlich war Anki ein unverzichtbarer Bestandteil meiner Bemühungen, das Codieren zu lernen. Ich benutze es, um mich an wichtige Ideen aus HTML, CSS, JavaScript und Befehle von Git und Bash zu erinnern.

Ich bin derzeit an der UC-Berkeley Law School aufgeschoben, und Anki wird zu 100% Teil meiner Strategie sein, das Gesetz zu beherrschen.

In diesem Artikel werde ich behandeln:

  • Was ist räumliche Wiederholung?
  • Wie Anki bei räumlichen Wiederholungen hilft
  • Und wie diese Ihr Lernen beschleunigen und die Beibehaltung von Programmierkonzepten verbessern können.

Was ist räumliche Wiederholung?

Die räumliche Wiederholung versucht, das Problem des Vergessens zu lösen. Der ideale Moment, um sich an eine neue Information zu erinnern, ist der Moment, in dem Sie sie vergessen werden.

Angenommen, Sie kennen die Hauptstadt Kolumbiens nicht. Und nehmen wir jetzt an, ich sage Ihnen, was die Hauptstadt Kolumbiens ist.

Die Hauptstadt von Kolumbien ist Bogotá .

Nehmen wir an, Ihr Gedächtnis ist so, dass Sie sich an diese neue Tatsache erinnern werden - dass die Hauptstadt Kolumbiens Bogotá ist -, nachdem Sie sie zum ersten Mal 20 Minuten lang kennengelernt haben . Danach wirst du vergessen.

Aber wenn wir nach 19 Minuten und 59 Sekunden eine Tasse Kaffee trinken, erinnere ich Sie daran ...

Die Hauptstadt von Kolumbien ist Bogotá .

Die Theorie der räumlichen Wiederholung besagt, dass Sie sich daran erinnern können, dass Bogotá derzeit die Hauptstadt Kolumbiens ist, sagen wir 40 Minuten . Danach wirst du vergessen.

Aber wenn ich Sie 39 Minuten und 59 Sekunden später noch einmal daran erinnere, dass…

Die Hauptstadt von Kolumbien ist Bogotá .

… Sie können diese geografischen Trivia noch länger im Gedächtnis behalten, sagen wir bis zu einer Stunde.

Und wenn wir so weitermachen, wo ich Sie immer wieder daran erinnere, dass die Hauptstadt Kolumbiens genau in dem Moment Bogotá ist , den Sie gleich vergessen werden, wächst die Zeit zwischen den Gedächtnislücken exponentiell von Stunden zu Tagen, dann zu Monaten zu Jahren.

Und schließlich, so die Theorie, wird das Wissen - dass Bogotá die Hauptstadt Kolumbiens ist - mehr oder weniger dauerhaft in Ihrem Gedächtnis bleiben.

Diese Vorstellung von einer Abnahme des Gedächtnisses im Laufe der Zeit wird als Vergessenskurve bezeichnet und war es auch1885 von Herman Ebbinghaus entwickelt.

Und diese Idee - dass es effizienter und effektiver ist, das Lernen im Laufe der Zeit auszuräumen, als zu stopfen - wird als Abstandseffekt bezeichnet.

Zusammen sind die Vergessenskurve und der Abstandseffekt die grundlegenden Konzepte für die räumliche Wiederholung.

Abhängig von Ihrer Vergessenskurve bestimmen Sie das optimale Intervall, um sich an ein Speicherelement (dh eine beliebige Information) zu erinnern, und platzieren die Verstärkung des Speicherelements entsprechend. Piotr Woźniak, ein Pionier der Gedächtnisforschung, fasst folgende Ideen zusammen:

Optimale Intervalle werden anhand von zwei widersprüchlichen Kriterien berechnet: 1. Die Intervalle sollten so lang wie möglich sein, um die minimale Wiederholungshäufigkeit zu erreichen und den sogenannten Abstandseffekt optimal zu nutzen, der besagt, dass längere Intervalle zwischen Wiederholungen bis zu einer bestimmten Grenze stärkere Erinnerungen erzeugen2. Die Intervalle sollten kurz genug sein, um sicherzustellen, dass das Wissen noch gespeichert wird

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht: „Aber woher wissen Sie genau , wann Sie vergessen werden, dass die Hauptstadt Kolumbiens Bogotá ist? Woher weißt du, wie hoch dein optimales Intervall ist? “

Natürlich wäre es ziemlich schwierig, es auf die Sekunde genau zu wissen, ohne viel mühsames Ausprobieren und die Liebe zum Detail auf Charles Darwin-Ebene. Aber zum Glück brauchen wir keine solche Sorgfalt, denn ein vertrauter Freund kann uns helfen: Software .

(Sie können auch ein nicht automatisiertes System namens Leitner-System verwenden.)

Mithilfe von Software, die auf einem Berg von Speicherforschung basiert, können Sie den optimalen Zeitpunkt für eine stärkere Speicherung ermitteln. Und speziell Spaced Repetition Software .

Was ist Anki?

Anki ist eine Open Source Spaced Repetition SoftwareWerkzeug entwickelt und gewartet von Damien Elmes.Sie können sich das als eine Art „Smart Flashcard-Programm“ vorstellen, das räumliche Wiederholungen nutzt und das Auswendiglernen effizienter macht.

Anki basiert auf der Prämisse, dass Sie sich mit regelmäßigen und strategisch zeitgesteuerten Erinnerungen am besten an Wissen erinnern. Das heißt, es baut auf den Kräften der räumlichen Wiederholung auf.

Mit Anki können Sie sich an praktisch alles erinnern, woran Sie sich erinnern müssen.

Beachten Sie jedoch, dass Anki kein Ersatz für das Lernen ist . Sie müssen zuerst das Material verstehen, das Sie lernen, und es dann an Anki übergeben, was Ihnen auf hervorragende Weise hilft, das erworbene Wissen zu behalten. Das heißt, Anki ist ein Teil des Lernprozesses, der nach dem Verstehen kommt.

Es gibt andere Weltraum-Wiederholungssoftware auf der Welt wie SuperMemo, die von dem oben genannten Piotr Woźniak entwickelt wurde. Anki implementiert tatsächlich eine Version des Algorithmus, der SuperMemo unterstützt.

Ich konzentriere mich hier auf Anki, weil es das ist, woran ich mich gewöhnt habe, es funktioniert gut und es ist Open Source und kostenlos. Wenn Sie SuperMemo oder ein anderes SRS-Tool verwendet haben, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wenn Sie sich am Ende auch für Anki entscheiden, empfehle ich Ihnen dennoch, sich über Woźniak und seine Aussagen zu Gedächtnis, Lernen und Kreativität zu informieren, da dies sehr aufschlussreich ist.

Was Geräte angeht, gibt es bei Anki eine Desktop-Version, mit der Sie beginnen sollten, wenn Sie Anki noch nicht verwendet haben. Es gibt auch:

  • Eine kostenlose Begleit-Web-App, AnkiWeb.
  • Eine kostenlose begleitende Android-App AnkiDroid, vollständig kompatibel und mit Anki Desktop / Web synchronisierbar.
  • Und für iPhone-Nutzer eine Begleit-App von 24,99 USD AnkiMobile im AppStore.

Wie Anki arbeitet

Wissen Sie, dass Sie tief in die Verwendung und Konfiguration von Anki einsteigen können. Ich gebe Ihnen nur einen Überblick auf hoher Ebene, damit Sie das Wesentliche verstehen.

  1. Sie erstellen " Decks ", eine Gruppe von Karten, die eine breite Kategorie darstellen. Zum Beispiel könnte "JavaScript" oder "Capitals" ein Deck sein.

Hier ist ein Beispiel für ein Anki-Deck in der Desktop-App. (Machen Sie sich vorerst keine Sorgen über "Neu", "Lernen", "Überprüfen". Ich werde gleich darauf zurückkommen.)

2. Sie fügen Ihren Decks „ Karten “ hinzu, die mit HTML und CSS anpassbar sind.

Eine Karte kann eine Standard-Karteikarte sein, bei der Ihnen zuerst die Vorderseite präsentiert wird. Hier ist ein Beispiel aus einem Deck auf "Capitals":

Und wenn Sie für die Antwort bereit sind, klicken Sie auf Antwort anzeigen , um die Antwort auf der Rückseite der Karte anzuzeigen:

ProTip: Neben dem Front- und Back-Flashcard-Typ gibt es noch andere Kartentypen, z. B. das Löschen von Lückentexten, mit denen Sie sich vertraut machen möchten. Das Löschen von Lückentext ist ein besonders nützlicher Kartentyp, den ich ständig verwende (tatsächlich verwenden die meisten meiner Karten das Löschen von Lückentext), da er Informationen einfach und effektiv organisiert.

ProTip: Das Erstellen von Anki-Karten ist eine Kunst. Und je mehr Sie üben, desto besser werden Sie. Als Faustregel sollten Sie versuchen, das Prinzip der Mindestinformation zu befolgen, was im Wesentlichen bedeutet:

KISS - Halte es einfach dumm. Sie möchten Ihre Karten so einfach wie möglich halten, da einfach leichter zu merken ist.

3. Sobald Sie mit dem Hinzufügen von Karten fertig sind, haben Sie Anki (Übung).

Schauen wir uns noch einmal die Karte Kolumbien-Bogotá an, um zu sehen, wie der Prozess funktioniert.

Nachdem Sie auf Antwort anzeigen geklickt haben und auf die Rückseite der Karte gebracht wurden, fragen Sie sich:

Wie schwierig war es, eine Antwort zu finden?

  • Wenn Sie die Antwort nicht wissen, könnten Sie wieder , die Sie auf die Karte wieder in aussetzen wird weniger als eine Minute .
  • Wenn Sie nach dem Anhalten und Durchsuchen Ihrer Speicherbank eine Antwort gefunden haben, können Sie Gut auswählen , wodurch die Karte in weniger als 10 Minuten erneut angezeigt wird .
  • Und wenn die Antwort einfach war, wählen Sie Einfach und Sie werden die Karte vier Tage lang nicht mehr sehen .

Ankis Programm verfolgt dann den Stand Ihres Fortschritts: welche Karten wann überprüft werden müssen. Was bedeutet, dass Anki die mühsame Arbeit erledigt, Ihre Vergessenskurve für jede einzelne Karte zu verfolgen.

Dies ist die Fähigkeit, räumliche Wiederholungen mit Software zu automatisieren.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie einige der Variablen von Ankis Algorithmus für räumliche Wiederholungen ändern können. Sie gehen dazu in Ihre Deck-Optionen und passen an, was Sie anpassen möchten, z. B. die Anzahl der überprüfbaren Karten pro Tag, die Zeitintervall-Optionen und andere Variablen.

Am Anfang möchten Sie diese Einstellungen möglicherweise in Ruhe lassen und nur die Standardeinstellungen verwenden. Und wenn Sie sich mit Anki vertraut machen, können Sie mit den Deck-Optionen kreativ werden.

So besuchen Sie unser JavaScript-Deck erneut:

  • Neu bedeutet, dass Sie Ihrem JavaScript-Deck 4 neue Karten hinzugefügt haben und diese zur Überprüfung bereit sind
  • Lernen bedeutet, dass Anki diese Karte in der Lernwarteschlange speichert und sie Ihnen in 10 Minuten erneut zeigt , wenn Sie gerade ein Deck durcharbeiten und beispielsweise Gut < 10 m gewählt haben. Weitere Details finden Sie hier.
  • Zu überprüfen bedeutet die Anzahl der Karten, die zur Überprüfung ausstehen.

Und all dies wird umso deutlicher, je mehr Sie Anki verwenden.

Wie fange ich mit Anki an?

In Bezug auf Tutorials und die Verwendung von Anki sind die Dokumente auf der Website phänomenal und werden wahrscheinlich die meisten Ihrer Fragen beantworten. Außerdem gibt es einige hilfreiche Video-Tutorials.

In der Zwischenzeit gebe ich Ihnen eine Checkliste für den Einstieg in Anki, da Checklisten hilfreich sein können.

1. Lesen Sie den Artikel von Derek Siver über räumliche Wiederholungen, da er vieles, worüber ich gesprochen habe, verstärkt.

2. Lesen Sie dieses kabelgebundene Interview mit Piotr Woźniak, da es Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über räumliche Wiederholungen, Lernen und Gedächtnisforschung gibt.

3. Lesen Sie Effektives Lernen: Zwanzig Regeln für die Formulierung von Wissen von Piotr Woźniak, da es Ihnen Techniken zum Formulieren und Strukturieren Ihrer Anki-Karten gibt.

Denken Sie insbesondere daran, dass räumliche Wiederholungen kein Ersatz für das Lernen sind. Es ist wichtig, dass Sie das Material zuerst verstehen, bevor Sie es zu räumlichen Wiederholungen verpflichten. Erst verstehen und dann mit Anki verstärken. Denken Sie daran, die KISS-Methode zu verwenden, um Karten zu erstellen und wenn möglich Bilder in Ihren Karten zu verwenden.

4. Erstellen Sie Ihre eigenen Decks.

5. Denken Sie daran, Ihre Decks breit und allgemein zu halten. Wenn Sie beispielsweise JavaScript lernen, erstellen Sie kein Deck mit dem Namen "Closures" und kein anderes mit dem Namen "Prototypal Vererbung". Erstellen Sie stattdessen ein "JavaScript" -Deck. Weitere Informationen finden Sie unter Entsprechende Verwendung von Decks in der Dokumentation.

6. Werden Sie eins mit dem Löschen von Lückentexten, da dies Ihrem Lernen enorm hilft.

7. Verstehen Sie die Nachteile.

Die Wiederholung des Weltraums hat einige Nachteile. Einmischung in den Rückruf ist eine.

Sie können sich beispielsweise vorstellen, dass beispielsweise die Hauptstädte Martinique, Marituania und Mauritius in Erinnerung gerufen werden, weil sie alle gleich benannt sind.

Einige Interferenzen sind schwer zu umgehen, und in solchen Fällen möchten Sie möglicherweise andere Speicherhacks implementieren. Sie können den Nachteil jedoch begrenzen, indem Sie Ihre Karten einfach halten.

Erfahren Sie hier mehr über die Nachteile (scrollen Sie nach unten zu den Nachteilen) und hier (scrollen Sie nach unten, um Störungen zu bekämpfen).

9. Denken Sie daran, Ihre Karten und Decks synchron zu halten. Wählen Sie eine „Home Base“ wie die Desktop-Version und synchronisieren Sie sie bei jeder Änderung mit AnkiWeb und einer der mobilen Apps. Sie bemühen sich, Ihre Karten und Decks zu erstellen. Vermeiden Sie die Kopfschmerzen, Ihre Arbeit wiederholen zu müssen.

9. Machen Sie Anki zur Gewohnheit. Um die Früchte von Ankis Magie zu sehen, müssen Sie eine Entscheidung treffen und sich verpflichten, Ihre Karten jeden Tag durchzugehen, an dem sie fällig sind. Assoziiere Anki mit einer Tasse Kaffee. Oder am Morgen. Oder Mittagspause. Oder etwas Positives. Finde Wege, um Anki zur Gewohnheit zu machen.

Zur Überprüfung:

  • Spaced Repetition ist die Idee, dass Sie sich am effektivsten an eine Information erinnern, wenn Sie dieser im Moment des Vergessens ausgesetzt sind.
  • Anki automatisiert räumliche Wiederholungen. Dies ist ein unglaublich effizientes und nützliches Erinnerungswerkzeug.
  • Anki kann Ihnen helfen, Ihre Wissensbasis über Grundlagen, Techniken und Best Practices der Computerprogrammierung aufzubauen.
  • Zusätzlich zu Computerprogrammierkenntnissen können Sie Anki verwenden, um sich an alles zu erinnern, was Sie Ihrem Speicher hinzufügen möchten.
  • Denken Sie daran: Anki ist ein Teil des Lernprozesses, kein Ersatz. Sie müssen zuerst verstehen. Und dann benutze Anki.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich bei @gilbertginsberg twittern oder bei GilbertIndex finden.

Weiterführende Literatur:

  • Raumwiederholung, Wikipedia
  • Kurve vergessen, Wikipedia
  • Abstandseffekt, Wikipedia
  • Hermann Ebbinghaus, Wikipedia
  • Leitner-System, Wikipedia
  • Damien Elmes, Schöpfer von Anki
  • Anki docs
  • Allgemeine Prinzipien von SuperMemo von Piotr Woźniak
  • Die Wurzeln von Kreativität und Genialität von Piotr Woźniak
  • Optimierung des Wiederholungsabstands in der Lernpraxis von Piotr Woźniak und Edward J. Gorzelanczyk
  • Möchten Sie sich an alles erinnern, was Sie jemals lernen werden? Übergeben Sie sich diesem Algorithmus von Gary Wolf in Wired
  • Auswendiglernen einer Programmiersprache mit Software für räumliche Wiederholungen von Derek Sivers
  • Verwenden von räumlichen Wiederholungssystemen, um technisches Wissen zu erlernen und zu behalten. von Jack Kinsella
  • Raumwiederholung durch @gwern