So werden Sie in fünf einfachen Schritten ein besserer Stack Overflow-Benutzer

Softwareentwickler können sich ihr Leben ohne Stack Overflow nicht vorstellen.

Wir benutzen es fast jeden Tag! Wir lieben es. Das spart uns so viel Zeit, dass wir uns etwas Besserem widmen können, als auf einen Computer zu schwören und ein Rad zu erfinden.

Was Stack Overflow so wertvoll macht, ist sein Inhalt. Fast alles, was Sie sich vorstellen können, ist bereits vorhanden. Sie haben ein Problem, das Sie nicht alleine lösen können, Sie googeln es. Und da ist es, der erste Link ist eine Stapelüberlauf-Frage mit dem Code, den Sie gesucht haben. Sehr einfach. Dieser Fluss wirkt wie ein Zauber.

Wir bekommen das nicht kostenlos. Jede nützliche Information ist das Ergebnis einer Arbeit von jemandem. Jemand verbrachte seine private Zeit damit, ein Problem zu untersuchen und Ergebnisse aufzuschreiben, damit mehr Menschen davon profitieren können. Dahinter steckte eine echte Person, genau wie du und ich.

Es gibt psychologische Studien über Menschen, die Teil einer großen Gruppe sind. Angesichts eines Problems neigen wir dazu, unbewusst zu erwarten, dass es jemanden geben muss, „der das schafft“. Wir arbeiten aktiv an persönlichen Aufgaben. Wenn das Problem uns jedoch nicht direkt betrifft, werden wir es wahrscheinlich an „jemand anderen“ delegieren.

In der realen Welt sind wir stark auf Transport, Polizei und ein Gesundheitssystem angewiesen. Es gibt keine Regierung für Stack Overflow. Vielleicht gibt es ein paar Batmen und Supermen, aber sie können nicht alles. Wir alle sollten zum Wohle aller aktiv sein.

Seien wir eine Gemeinschaft, die sich um ihre Mitglieder kümmert, um diejenigen, die Mehrwert schaffen, und nicht um passive Verbraucher.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein besserer Stack Overflow-Benutzer zu werden. Befolgen Sie zunächst diese fünf Methoden:

1. Vergiss nicht zu stimmen

Wenn Sie sicher sind, dass eine Antwort richtig ist, stimmen Sie sie ab. Auch wenn es nicht deine Frage war oder du sie nicht brauchst. Es zeigt der ganzen Welt, dass die Antwort wahrscheinlich wahr ist und lenkt mehr Aufmerksamkeit darauf.

Stimmen Sie niemals (nach oben oder unten) ab, wenn Sie Zweifel haben!

Betrachten wir es von einem anderen Standpunkt aus. Du bist die Person, die eine Antwort gepostet hat. Sie haben viel Zeit investiert, Sie waren hilfsbereit, großzügig und stolz ... und niemand reagiert. Es wäre dir peinlich.

So soll es nicht sein. Wir müssen die Beiträge des anderen anerkennen, was bedeutet, dass wir abstimmen.

2. Schreiben Sie Kommentare

Es kommt vor, dass Leute falsche Antworten oder dumme Fragen posten. Aber sie tun dies niemals absichtlich. Deshalb verstehen die Leute nicht, warum sie herabgestuft wurden. Sie wollen fragen, aber es gibt niemanden zu fragen, weil die Stimmen anonym sind. Das fühlt sich unfair an und macht sie unzufrieden.

So sollten wir uns beim Stapelüberlauf nicht fühlen. Es ist ein Ort voller Liebe und Unterstützung.

Aber wir können Fehlinformationen nicht ignorieren! Stattdessen sollten wir einen Kommentar schreiben, der unsere Meinung erklärt. Höchstwahrscheinlich werden sie die Antwort korrigieren oder löschen.

3. Lesen Sie regelmäßig die wichtigsten Fragen

Es ist wie der Feed auf Facebook, aber für Nerds. Gehen Sie die wichtigsten Fragen durch und öffnen Sie diejenigen, die Tags enthalten, an denen Sie interessiert sind. Auch wenn Sie nicht vorhaben, sie zu beantworten.

Als Profi verbessern Sie sich dramatisch. Erfahren Sie, wie Ihre Kollegen kämpfen, wie sie Hindernisse überwinden und wie sie argumentieren.

Manchmal werden sogar mittelmäßige Fragen auf brillante Weise beantwortet. Sie wollen sie auf keinen Fall verpassen!

4. Es ist keine Schande zu fragen

Selbst wenn Sie eine völlig dumme Frage stellen, ist das Schlimmste, was passieren kann, dass Sie Abstimmungen erhalten oder unangenehme Kommentare erhalten. Wenn Sie die Frage löschen, gehen keine Reputationspunkte verloren.

Es ist auch möglich, dass die Frage keine Beachtung findet, weil sie zu weit gefasst oder zu spezifisch ist. Das schadet dir überhaupt nicht. Löschen Sie es nach einigen Tagen, wenn es Sie stört.

Die Anzahl der Programmiersprachen und Tools ist begrenzt. Es besteht eine gute Chance, dass Sie nicht die einzige Person sind, die auf Ihr Problem gestoßen ist.

Wenn Sie eine Frage stellen, verstehen Sie das Problem besser. Sie sehen alle am Anfang überwältigend aus und verschwinden, wenn wir sie in Stücke zerlegen. Möglicherweise haben Sie eine Antwort, bevor Sie eine Frage veröffentlichen.

Gleichzeitig sollten Sie bedenken, dass andere Benutzer Ihre Fragen noch mehr schätzen, wenn Sie vor dem Fragen recherchieren. Wir mögen einzigartige, herausfordernde Fragen und ärgern uns über sich wiederholende.

5. Antworte!

Im Gegensatz zu den anderen dauert die Beantwortung normalerweise einige Zeit. Dies ist, was die besten Bürger tun, weil es sowohl der Gemeinschaft als auch sich selbst zugute kommt.

Lassen Sie es mich so sagen: Keine Antworten - kein Stapelüberlauf. Niemand würde diese Website öffnen, wenn es keine Antworten gäbe. Zweifellos braucht die Community Antworten, besonders der arme Kerl, der fragt, aber warum antworten die Leute überhaupt?

Zuallererst ist es angenehm, die Rolle eines Experten zu spielen und anderen zu helfen. Außerdem erhalten Sie positive Stimmen, die zu einem Reputationswachstum führen. Diese riesige Zahl neben Ihrem Namen und Avatar spricht für sich. Jeder sieht, dass du ein Profi bist.

Und zu guter Letzt - es ist ein guter Grund, etwas Neues zu lernen. Sie kennen die Antwort selten sofort. Sie tauchen in die Frage ein, erstellen ein Spielplatzprojekt, lesen die Dokumentation und schreiben schließlich eine Antwort. Wenn es veröffentlicht wird, denken alle, dass Sie die Antwort für immer gekannt haben. Sie trainieren Ihren Gehirnmuskel und beweisen sich und allen anderen, dass Sie ein Experte sind. Ist es nicht cool?

Danke fürs Lesen! Was denkst du über Stack Overflow?

Mein Stapelüberlaufprofil anzeigen.

Folge mir auf Twitter.