Formatbezeichner in C.

Formatspezifizierer definieren den Datentyp, der auf der Standardausgabe gedruckt werden soll. Sie müssen Formatspezifizierer verwenden, unabhängig davon, ob Sie formatierte Ausgaben mit drucken printf()oder Eingaben mit akzeptieren scanf().

Einige der% -Spezifizierer, die Sie in ANSI C verwenden können, lauten wie folgt:

SpezifiziererBenutzt für
% cein einzelnes Zeichen
% sein Faden
%Hallokurz (signiert)
% hukurz (ohne Vorzeichen)
% Lflanges Doppel
% ndruckt nichts
% deine Dezimalzahl (nimmt Basis 10 an)
%icheine Dezimalzahl (erkennt die Basis automatisch)
eine oktale Ganzzahl (Basis 8)
% xeine hexadezimale Ganzzahl (Basis 16)
% peine Adresse (oder ein Zeiger)
% feine Gleitkommazahl für Gleitkommazahlen
% uint vorzeichenlose Dezimalzahl
% eeine Gleitkommazahl in wissenschaftlicher Notation
% E.eine Gleitkommazahl in wissenschaftlicher Notation
%%das Symbol

Beispiele:

%c Einzelzeichen-Formatbezeichner:

#include  int main() { char first_ch = 'f'; printf("%c\n", first_ch); return 0; } 

Ausgabe:

f

%s Zeichenfolgenformatbezeichner:

#include  int main() { char str[] = "freeCodeCamp"; printf("%s\n", str); return 0; } 

Ausgabe:

freeCodeCamp

Zeicheneingabe mit dem %cFormatbezeichner:

#include  int main() { char user_ch; scanf("%c", &user_ch); // user inputs Y printf("%c\n", user_ch); return 0; } 

Ausgabe:

Y

Zeichenfolgeneingabe mit dem %sFormatbezeichner:

#include  int main() { char user_str[20]; scanf("%s", user_str); // user inputs fCC printf("%s\n", user_str); return 0; } 

Ausgabe:

fCC

%dund %iDezimalzahl-Formatbezeichner:

#include  int main() { int found = 2015, curr = 2020; printf("%d\n", found); printf("%i\n", curr); return 0; } 

Ausgabe:

2015 2020

%fund %eGleitkommazahl-Formatbezeichner:

#include  int main() { float num = 19.99; printf("%f\n", num); printf("%e\n", num); return 0; }

Ausgabe:

19.990000 1.999000e+01

%o Spezifizierer für das oktale Ganzzahlformat:

#include  int main() { int num = 31; printf("%o\n", num); return 0; }

Ausgabe:

37

%x Hexadezimaler Integer-Formatbezeichner:

#include  int main() { int c = 28; printf("%x\n", c); return 0; } 

Ausgabe:

1c