Was bedeutet JavaScript: Void (0)?

Der void-Operator von JavaScript wertet einen Ausdruck aus und gibt undefiniert zurück.

Sie können die Konsole verwenden, um dasselbe zu überprüfen:

ConsoleOutput

Hinweis : ungültig , unabhängig von einem weitergegebenen Wert, * gibt immer undefiniert zurück, wie oben gezeigt *. Aber Lücke mit dem Operanden 0 ist bevorzugt .

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Operanden 0 zu verwenden: void (0) oder void 0. Beide sind in Ordnung.

Wann man Javascript benutzt void (0)

Verwenden Sie Javascript: void (0), wenn der Browser beim Klicken auf einen Link keine neue Seite laden oder dieselbe Seite aktualisieren soll (abhängig von der angegebenen URL).

Stattdessen wird nur das an diesen Link angehängte JavaScript ausgeführt.

Beispiel 1 mit Javascript void (0):

  Click Me  

Ausgabe:

Wenn jemand auf den ClickMe-Link klickt, wird eine Warnung wie folgt angezeigt:

Ausgabe1

Beispiel 2 mit Javascript void (0):

  Click Me  

Ausgabe:

Wenn Sie auf den Link doppelklicken, wird eine Warnung ohne Seitenaktualisierung angezeigt.

Beispiel 3 mit Javascript void (0):

  Click Me  

Ausgabe:

Wenn Sie auf den Link doppelklicken, wird eine Warnung angezeigt. Durch das Schließen wird auch nicht zu google.com weitergeleitet.

Beispiel ohne Javascript void (0):

  Click Me  

Ausgabe:

Wenn Sie auf den Link doppelklicken, wird eine Warnung angezeigt. Wenn Sie ihn jedoch schließen, wird er zu google.com weitergeleitet.

Fazit

Der Void- Operator ist nützlich, wenn Sie unerwünschte Seitenaktualisierungen oder -umleitungen verhindern möchten. Vielmehr wird eine JavaScript-Operation ausgeführt.

Mehr Informationen:

  1. Mozilla Docs