So bestehen Sie fast jede Zertifizierungsprüfung für Google Cloud Platform Professional

Möchten Sie ein von der Google Cloud Platform zertifizierter Fachmann werden?

Letztes Jahr habe ich fünf von sieben (zum Zeitpunkt dieses Schreibens) der GCP-Fachprüfungen abgelegt:

  • Professioneller Cloud-Architekt
  • Professioneller Dateningenieur
  • Professioneller Cloud-Sicherheitsingenieur
  • Professioneller Cloud-Netzwerkingenieur
  • Professioneller Cloud-Entwickler

In diesem Beitrag werde ich einige Informationen über die Prüfungen, meine Strategien zum Bestehen sowie einen Link zu den Studienführern, die ich auf diesem Weg erstellt habe, weitergeben. Diese Guides wurden (bisher) von mehr als hundert Fachleuten im Kampf getestet, die mit ihrer Hilfe erfolgreich zertifiziert wurden.

Über die Zertifizierungsprüfungen

Professioneller Cloud-Architekt

  • Dauer: 2 Stunden
  • Anmeldegebühr: 200 USD (ggf. zuzüglich Steuern)
  • Sprachen: Englisch, Japanisch.
  • Prüfungsformat : Multiple Choice und Multiple Select, remote oder persönlich bei einem Testeintritt. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.
  • Prüfungsmethode:

    • Nehmen Sie an der online überwachten Prüfung von einem entfernten Standort aus teil und überprüfen Sie die Anforderungen für Online-Tests.

    • Nehmen Sie an der vor Ort beaufsichtigten Prüfung in einem Testzentrum teil und suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.

  • Voraussetzungen: Keine
  • Empfohlene Erfahrung: Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.

Referenz: //cloud.google.com/certification/cloud-architect

Professioneller Dateningenieur

  • Dauer: 2 Stunden
  • Anmeldegebühr: 200 USD (ggf. zuzüglich Steuern)
  • Sprachen: Englisch, Japanisch.
  • Prüfungsformat : Multiple Choice und Multiple Select aus der Ferne oder persönlich in einem Testzentrum. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.
  • Prüfungsmethode:

    • Nehmen Sie an der online überwachten Prüfung von einem entfernten Standort aus teil und überprüfen Sie die Anforderungen für Online-Tests.

    • Nehmen Sie an der vor Ort beaufsichtigten Prüfung in einem Testzentrum teil. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.

  • Voraussetzungen: Keine
  • Empfohlene Erfahrung: Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.

Referenz: //cloud.google.com/certification/data-engineer

Professioneller Cloud-Sicherheitsingenieur

  • Dauer: 2 Stunden
  • Anmeldegebühr: 200 USD (ggf. zuzüglich Steuern)
  • Sprachen: Englisch.

    Prüfungsformat : Multiple Choice und Multiple Select, persönlich in einem Testzentrum. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.

  • Voraussetzungen: Keine
  • Empfohlene Erfahrung: Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.

Referenz: //cloud.google.com/certification/cloud-security-engineer

Professioneller Cloud-Netzwerkingenieur

  • Dauer: 2 Stunden
  • Anmeldegebühr: 200 USD (ggf. zuzüglich Steuern)
  • Sprachen: Englisch.
  • Prüfungsformat : Multiple Choice und Multiple Select, persönlich in einem Testzentrum. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.
  • Voraussetzungen: Keine
  • Empfohlene Erfahrung: Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.

Referenz: //cloud.google.com/certification/cloud-network-engineer

Professioneller Cloud-Entwickler

Ehrlich gesagt hat mich dieser überrascht. Im Dezember 2019, als ich die Prüfung ablegte, gab es nichts, was besagte, dass es sich um eine Beta-Version handelte . Zu diesem Zeitpunkt waren dies die Informationen, die auf der Prüfungsseite verfügbar waren:

  • Dauer : 2 Stunden
  • Anmeldegebühr : 200 USD (ggf. zuzüglich Steuern)
  • Sprachen : Englisch, Japanisch.
  • Prüfungsformat : MultipleChoice und Mehrfachauswahl, genommen persönlich in einem Testcenter. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.
  • Voraussetzungen : Keine
  • Empfohlene Erfahrung : Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens sind die auf der Prüfungsseite verfügbaren Informationen jedoch sehr unterschiedlich, wie Sie unten sehen können:

Beta-Zertifizierungsprüfungen sind neu entwickelte Bewertungen. Wir sammeln Leistungsstatistiken zu den Fragen und erstellen anhand dieser Statistiken die Zertifizierungsstandards für die Abschlussprüfungen. Wenn Sie bestanden haben, sind Sie Google Cloud-zertifiziert.

  • Sparen Sie 40% bei den Zertifizierungskosten
  • Beweisen Sie eine frühzeitige Einführung, indem Sie eine niedrige Zertifikatsnummer beanspruchen, wenn Sie bestanden haben
  • Holen Sie sich exklusive Kleidung der Marke Google
  • Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs

Besonderheiten der Beta

  • Dauer : 4 Stunden
  • Anmeldegebühr : 120 USD (40% Rabatt auf den Verkaufspreis von 200 USD) (zuzüglich Steuern, falls zutreffend)
  • Sprachen : Englisch.
  • Prüfungsformat : MultipleChoice und Mehrfachauswahl, genommen persönlich in einem Testcenter. Suchen Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe.
  • Voraussetzungen : Keine
  • Empfohlene Erfahrung : Über 3 Jahre Branchenerfahrung, einschließlich über 1 Jahr Entwurf und Verwaltung von Lösungen mit GCP.
  • Ressourcen zur Vorbereitung auf die Beta-Prüfung :

    - Um die bevorstehende Beta-Prüfung abzulegen, verwenden Sie den überarbeiteten Prüfungsleitfaden.

Referenz: //cloud.google.com/certification/cloud-developer

Der Vorbereitungsprozess

Nachdem Sie alle grundlegenden Informationen zu den Prüfungen erhalten haben, ist es Zeit zu lernen und sich darauf vorzubereiten, sie zu bestehen. Mein Vorbereitungsprozess für die fünf Prüfungen umfasste die folgenden Schritte:

  1. Lesen Sie die Prüfungsübersichten:

    • Übersicht über die Prüfung zum Professional Cloud Architect

    • Übersicht über die Prüfung zum Professional Data Engineer

    • Prüfungsübersicht für Professional Cloud Security Engineer

    • Prüfungsübersicht für Professional Cloud Network Engineer

    • Übersicht über die Prüfung zum Professional Cloud Developer

  2. Lesen Sie die Prüfungshandbücher:

    • Prüfungshandbuch für Professional Cloud Architect

    • Prüfungsleitfaden für Professional Data Engineer

    • Prüfungshandbuch für Professional Cloud Security Engineer

    • Prüfungshandbuch für Professional Cloud Network Engineer

    • Prüfungshandbuch für professionelle Cloud-Entwickler

  3. Besuchen Sie als Nächstes die Produktseite der Plattform und identifizieren Sie jedes Produkt, das möglicherweise mit den in den Prüfungshandbüchern aufgeführten Themen zusammenhängt. Für GCP finden Sie diese Liste hier.

  4. Besuchen Sie für jedes der im vorherigen Schritt identifizierten Produkte die Seite Dokumentation / Konzepte und lesen Sie die einzelnen Konzepte, die für das jeweilige Produkt relevant sind. Überprüfen Sie beispielsweise die Seite GCE-Konzepte.

  5. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sich einige Produkte zu überschneiden scheinen, und es fällt Ihnen möglicherweise schwer zu wissen, wann Sie das eine oder das andere verwenden sollen. Die Google-Suche ist hier Ihr bester Freund. :) :)

  6. Lesen Sie für die Cloud Architect- Prüfung nach Durchsicht der einzelnen Produkte und ihrer Konzepte die von Google bereitgestellten Beispielstudienfälle und versuchen Sie, mögliche Lösungen zu entwerfen, die die darin beschriebenen Anforderungen erfüllen können.

    • Fallstudie zu Mountkirk-Spielen

    • Dress4Win-Studienfall

    • TerramEarth-Studienfall

    Für die Data Engineer- Prüfung wurden die Beispielstudienfälle kürzlich entfernt und waren zumindest bis Juni 2019 nicht mehr Teil der Prüfung.

    Bei allen anderen Prüfungen wurden ab 2019 keine Beispielstudienfälle verwendet.

  7. Nehmen Sie zum Schluss an den Übungsprüfungen teil. Die Übungsprüfungen bieten eine Erklärung für jede der Fragen, nachdem Sie sie abgeschlossen haben. Sie helfen Ihnen auch dabei, sich ein Bild vom Format der Fragen zu machen, mit denen Sie bei jeder Prüfung konfrontiert werden, und helfen Ihnen zu wissen, wie gut Sie vorbereitet sind.

    • Prüfung zum professionellen Cloud Architect

    • Professionelle Prüfung zum Data Engineer

    • Übungsprüfung zum Professional Cloud Security Engineer

    • Übungsprüfung zum Professional Cloud Network Engineer

    • Übungsprüfung für professionelle Cloud-Entwickler

  8. Machen Sie sich nach Abschluss der Übungsprüfungen Notizen zu den Themen, die nicht gut gelaufen sind, und lesen Sie die in Schritt 4 oben gesammelten relevanten Unterlagen erneut .

  9. Nehmen Sie die Übungsprüfungen erneut ab (Sie können sie so oft ablegen, wie Sie möchten) und wiederholen Sie die Schritte von 6 bis 8, bis Sie sich sicher fühlen, die eigentlichen Prüfungen abzulegen.

Studienführer

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass es viel Arbeit ist . Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, einen Beitrag zur Community zu leisten und die Studienführer zu teilen, die ich während meines Vorbereitungsprozesses erstellt habe.

Die Studienhandbücher sind in der unten verlinkten Tabelle enthalten, jeweils auf einer separaten Registerkarte.

[Ivam Luz] GCP Professional-Zertifizierungen - Studienführer Haftungsausschluss Haftungsausschluss Dieser Leitfaden wird nur mit der Absicht geteilt, Personen zu helfen, die die folgenden GCP Professional-Zertifizierungsprüfungen ablegen möchten. - Professioneller Cloud-Architekt - Professioneller Dateningenieur - Professioneller Sicherheitsingenieur - Professioneller Netzwerkingenieur - Professionelle Cloud ... Google Text & Tabellen

Um es zu verwenden, erstellen Sie Ihre eigene Kopie. Sobald Sie dies getan haben, wird die Tabelle für Sie beschreibbar und Sie können die Statusspalte aktualisieren , mit deren Hilfe Sie Ihren Fortschritt durch das Material verfolgen können:

Sie können dieses Material frei kopieren, ändern und verteilen. Das einzige, was ich Sie freundlich bitte, ist, dass Sie einen Verweis auf das Originalmaterial behalten und mir die richtigen Credits geben, wenn Sie der Meinung sind, dass dies hilfreich ist.

Obwohl die Cloud Developer-Prüfung wieder in der Beta-Phase ist, glaube ich, dass der von mir erstellte Leitfaden immer noch relevant ist, da er viele der Themen abdeckt (wahrscheinlich sogar mehr als nötig).

Haftungsausschluss

Ich teile diese Anleitungen mit der einzigen Absicht, Menschen zu helfen, die die Zertifizierungsprüfungen für Google Cloud Professional ablegen möchten . Beachten Sie, dass es keine Garantie dafür gibt, dass Sie die Prüfungen bestehen, wenn Sie den Anleitungen folgen. Verwenden Sie sie nach eigenem Ermessen.

Tipps für die Ablegung Ihrer Prüfungen

  1. Wissen, was jedes Produkt tut, wofür es gut ist und wofür es nicht gut ist, sowie seine Abrechnungseigenschaften.
  2. Wie Sie oben sehen können, haben Sie mit Ausnahme der Cloud Developer-Prüfung, die anscheinend wieder in der Beta-Phase ist, 2 Stunden Zeit, um die Prüfungen abzuschließen . Denken Sie daran, dass ein gutes Zeitmanagement entscheidend für Ihren Erfolg ist .
  3. Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit Fragen, die Sie nicht kennen . Wenn Sie sich bei einer Antwort nicht sicher sind, markieren Sie die Frage, die später überprüft werden soll, und fahren Sie mit den nächsten Fragen fort.
  4. Übe so viel wie möglich mit den Übungsprüfungen .

Fazit

Meiner Meinung nach besteht der größte Wert einer Zertifizierung darin, Ihnen zu zeigen, welche Fächer wichtig sind, um als Profi zu lernen, wenn Sie bereit sind, mit einer bestimmten Technologie zu arbeiten.

Die Zertifizierungsprüfung zum Professional Cloud Security Engineer hat mir sehr geholfen, meine Studien zu leiten, um mehr über die Sicherheitsaspekte der Google Cloud Platform zu erfahren. Es hat mir geholfen , mehr über spezifische Bedenken zu erfahren, die wir haben sollten, wenn wir viele der Plattformprodukte unter Sicherheitsgesichtspunkten betrachten oder verwenden.

Die Cloud Network Engineer-Zertifizierung war die schwierigste, die ich von den fünf erhalten habe. Ich glaube, das liegt daran, dass meine gesamte Karriere bisher auf Softwareentwicklung ausgerichtet war.

Ich erkenne, dass ich, nur weil ich zertifiziert wurde, jetzt kein Netzwerkspezialist bin (und ehrlich gesagt nicht wirklich beabsichtige). Wie manche Leute sagen, ist eine Zertifizierung nur ein „Stück Papier“, oder? Auf der anderen Seite habe ich während dieses Prozesses sicherlich viel gelernt, und einige Netzwerkfähigkeiten in meinem Gürtel machen mich sicherlich zu einem besseren Profi .

Einige dieser Fähigkeiten haben mir bereits geholfen, einige Infrastrukturprobleme eines meiner Kunden zu lösen.

Abgesehen davon werden Zertifizierungen vom Markt immer noch hoch geschätzt und können Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Zertifizierung Sie zuerst ablegen sollen, ist dies die Reihenfolge, die ich empfehlen würde (es sei denn, Sie haben spezielle Anforderungen in Bezug auf Ihren Job oder konzentrieren sich stark auf einen bestimmten Bereich):

  1. Professioneller Cloud-Architekt
  2. Professioneller Cloud-Sicherheitsingenieur
  3. Professioneller Dateningenieur
  4. Professioneller Cloud-Netzwerkingenieur
  5. Professional Cloud Developer (weil es wieder in der Beta ist, sonst wäre es wahrscheinlich die Nummer 3 in dieser Liste)

Ich hoffe, dieser Artikel und die referenzierten Studienführer helfen Ihnen auf Ihrem Weg zum Google Cloud-zertifizierten Profi und wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrer Karriere!

Ins Licht gehen