Wie man Tech Communities in einer Welt der Pandemie aufbaut

Die globale Pandemie hat weitreichende Auswirkungen gehabt, nicht nur darauf, wie wir zur Arbeit gehen oder essen gehen, sondern auch darauf, wie wir uns in unseren lokalen Tech-Communities sozialisieren und vernetzen.

Welche Auswirkungen hat dies auf unsere Reisen und was können wir tun, um das aktuelle Klima optimal zu nutzen?

Leben in einer Welt der Pandemie

Die meisten unserer Leben haben sich schnell verändert. Während viele in der Tech-Community das Glück haben, von zu Hause aus arbeiten zu können, hat die Pandemie die Art und Weise verändert, wie wir kommunizieren und Kontakte knüpfen.

Wo wir früher in einem Restaurant etwas essen konnten, haben wir jetzt diese Option nicht mehr und müssen zum Mitnehmen bestellen. Wo wir früher zu einem monatlichen Treffen gehen konnten, um bei einer kostenlosen Pizza etwas über Technik zu erfahren, sehen wir jetzt virtuell zu, wie wir… für unsere eigene Pizza bezahlen.

Wie wirkt sich das auf uns als Entwickler aus?

Während es schwierig ist, Menschen bei Ihrem lokalen Treffen nicht persönlich zu treffen, hat die Quarantäne unterschiedliche Auswirkungen auf verschiedene Menschen.

Meetups und Konferenzen machen Spaß. Die Fähigkeit, mit anderen zu kommunizieren und echte Beziehungen zu anderen aufzubauen, hilft uns allen, sowohl persönlich als auch beruflich zu wachsen. Es ist eine gute Möglichkeit, sich zu vernetzen und gleichzeitig einen Freund zu finden.

Wenn Sie diese Ereignisse online verschieben, ist die persönliche Verbindung nicht dieselbe. Während ein Treffen traditionell etwas soziale Zeit hat, erhalten wir jetzt einen One-Way-Feed des Rednergesprächs mit der Möglichkeit, mit Leuten im Chat abzuhängen.

Wo bleibt uns das?

Dies kann schwer zu bewältigen sein, wirkt sich jedoch nicht auf alle gleich aus. Einige von uns sind vielleicht in der Lage, andere bei einem lokalen Treffen bequem zu treffen, aber einige von uns, wie ich, haben Probleme mit persönlichen Ereignissen. Angst ist real und kann uns zurückhalten und uns daran hindern, wir selbst zu sein.

Die Tatsache, dass diese Veranstaltungen jetzt online sind, öffnet diese Community für Personen, die sich möglicherweise zu unwohl gefühlt haben, um an einer persönlichen Veranstaltung teilzunehmen. Anstatt uns zu schüchtern zu fühlen, um während der sozialen Zeit zu chatten, können wir immer noch Gespräche in Echtzeit führen, aber über Slack oder Discord.

Was können wir tun, um unsere Umstände auszunutzen?

Es gibt zwei Hauptperspektiven, die berücksichtigt werden müssen, um herauszufinden, was wir tun können, um die Menschen in unseren Gemeinden zu stärken - die Organisatoren und die Teilnehmer.

Als Organisatoren sollten wir versuchen, anderen mehr Möglichkeiten zu bieten, sozial zu sein, sei es durch die Aufrechterhaltung einer Community durch Tools wie Slack oder Discord oder durch die Einladung anderer, während der Veranstaltung zu kommunizieren.

Während sich einige Online-Meetups für Fragen öffnen oder mit dem Chat interagieren, tun andere dies nicht und es fühlt sich einfach so an, als würde man sich ein Video auf Youtube ansehen.

Als Teilnehmer sollten wir versuchen, die Online-Veranstaltungen zu nutzen, indem wir versuchen, mehr mit unseren Kollegen zu kommunizieren. Während es schwierig sein kann, persönlich zu chatten, ist das Senden eines DM oder das Teilen Ihrer Gedanken durch den Chat eine niedrigere Eintrittsbarriere.

Wie kann uns das langfristig helfen?

Sozialer zu sein kann uns auf vielfältige Weise helfen - es hilft uns, individuell zu wachsen und aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Es kann uns aber auch beruflich helfen.

Tatsache ist: Wenn Sie niemanden kennen, sind Sie nur eine weitere Person auf der Liste von Tausenden von Bewerbern. Egal, ob Sie jemanden bei einem Treffen treffen oder sich in einem Twitter-DM kurz mit ihm unterhalten, es besteht eine persönliche Verbindung.

Nutzen Sie diese persönliche Verbindung zu Ihrem Vorteil. Das könnte der Unterschied zwischen Ihnen und einem anderen Kandidaten sein, der überhaupt nichts gesagt hat. Es könnte auf lange Sicht mehr Möglichkeiten bedeuten, wenn diese Person bei der nächsten Stellenausschreibung an Sie denkt.

Aber es kann auch einen neuen Freund bedeuten. Es wird nicht immer die Tür zu diesem neuen Job öffnen, aber gemeinsame Erfahrungen und gemeinsame Interessen bringen Menschen zusammen, und diese Verbindung bringt Wert.

Anwendung dieser Lektionen auf die Zukunft

Insgesamt müssen wir als Gemeinschaft weiterhin zusammenkommen und uns gegenseitig helfen, zu wachsen. Je mehr wir uns gegenseitig unterstützen, desto mehr können wir Werte schaffen, die sich auf die Welt auswirken.

Wenn der Virus eines Tages nachlässt und wir uns wieder persönlich treffen, vergessen wir nicht die Lektionen, die wir über den Aufbau von Gemeinschaften gelernt haben.

Stellen wir sicher, dass wir weiterhin dafür sorgen, dass sich alle willkommen und in der Lage fühlen, sich zu beteiligen, egal ob es sich um diejenigen im physischen Publikum oder um diejenigen handelt, die im Livestream rumhängen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit beiden Zielgruppen in Kontakt treten, und geben Sie den virtuellen Teilnehmern das Gefühl, in die Konversation einbezogen zu sein. Beantworten Sie die Fragen, die sie im Chat senden. Ziehen Sie sie auf dem Bildschirm nach oben, um eine Frage zu stellen.

Wir sind alle zusammen dabei. Lassen Sie uns weiterhin die bestmögliche Community aufbauen.

Folgen Sie mir für mehr Javascript, UX und andere interessante Dinge!

  • ? Folge mir auf Twitter
  • ? ️ Abonniere mein Youtube
  • ✉️ Melden Sie sich für meinen Newsletter an