Go (Golang) Programmiersprache

Go (oder Golang ) ist eine Programmiersprache, die 2007 von Robert Griesemer, Rob Pike und Ken Thompson bei Google entwickelt wurde. Es ist eine kompilierte, statisch typisierte Sprache in der Tradition von Algol und C.

Go verfügt über Funktionen zur Speicherbereinigung, eingeschränkte strukturelle Typisierung, Speichersicherheit und gleichzeitige Programmierung im CSP-Stil. Der Compiler und andere ursprünglich von Google entwickelte Sprachtools sind alle kostenlos und Open Source.

Go's Popularität nimmt schnell zu. Es ist eine gute Wahl zum Erstellen von Webanwendungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Go-Homepage. Willst du eine kurze Tour durch Go? Schauen Sie sich die Dokumente hier an.

Nun wollen wir sehen, wie Sie installieren und mit Go beginnen.

Installation

Installieren Sie Golang mit Homebrew:

$ brew update $ brew install golang

Installieren von Go unter MacOS mit einem Tarball

Link zum Tarball

Den Link zum MacOS-Tarball-Archiv finden Sie im Abschnitt "Neuester Stall" auf der Golang-Download-Seite.

Installationsprozess

In diesem Installationsprozess verwenden wir zum Zeitpunkt des Schreibens die neueste stabile Version (siehe 1.9.1). Bei einer neueren oder älteren Version ersetzen Sie einfach den Link im ersten Schritt. Überprüfen Sie auf der Golang-Download-Seite, welche Versionen derzeit verfügbar sind.

Installation von Go 1.9.1
$ curl -O //storage.googleapis.com/golang/go1.9.1.darwin-amd64.tar.gz $ sudo tar -C /usr/local -xzf go1.9.1.darwin-amd64.tar.gz $ export PATH=$PATH:/usr/local/go/bin

Installieren Sie Golang unter Ubuntu mit apt

Die Verwendung von Ubuntus Source Package Manager (apt) ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Go zu installieren. Sie werden nicht die neueste stabile Version erhalten, aber zum Lernen sollte dies ausreichen.

$ sudo apt-get update $ sudo apt-get install golang-go

Überprüfen Sie die Installation und Version von Go

Führen Sie Folgendes aus, um zu überprüfen, ob go erfolgreich installiert wurde:

$ go version > go version go1.9.1 linux/amd64

Dadurch wird die Version von Go gedruckt, die auf der Konsole installiert ist. Wenn Sie eine Version von Go sehen, wissen Sie, dass die Installation reibungslos verlief.

Richten Sie den Arbeitsbereich ein

Umgebungsvariablen hinzufügen:

Zuerst müssen Sie Go den Standort Ihres Arbeitsbereichs mitteilen.

Wir werden einige Umgebungsvariablen in die Shell-Konfiguration einfügen. Eine der Dateien befindet sich in Ihrem Home-Verzeichnis bash_profile, bashrc oder .zshrc (für Oh My Zsh Army).

$ vi .bashrc

Fügen Sie dann diese Zeilen hinzu, um die erforderlichen Variablen zu exportieren

Dies ist eigentlich Ihre .bashrc-Datei

export GOPATH=$HOME/go-workspace # don't forget to change your path correctly! export GOROOT=/usr/local/opt/go/libexec export PATH=$PATH:$GOPATH/bin export PATH=$PATH:$GOROOT/bin

Erstellen Sie Ihren Arbeitsbereich

Erstellen Sie den Arbeitsbereichsverzeichnisbaum:

$ mkdir -p $GOPATH $GOPATH/src $GOPATH/pkg $GOPATH/bin $GOPATH/src : Where your Go projects / programs are located $GOPATH/pkg : contains every package objects $GOPATH/bin : The compiled binaries home

Schnellstart

Versuchen Sie für ein Schnellstart- und Boilerplate-Go-Projekt Alloy.

  1. Repository für Klonlegierung
git clone //github.com/olliecoleman/alloy cd alloy

2. Installieren Sie die Abhängigkeiten

glide install npm install

3. Starten Sie den Entwicklungsserver

go install alloy dev

4. Besuchen Sie die Website unter //localhost:1212

Alloy verwendet Node, NPM und Webpack.

Der Golang-Spielplatz

Es ist wichtig zu lernen, wie Sie Go auf Ihrem lokalen Computer installieren. Wenn Sie jedoch direkt in Ihrem Browser mit Go spielen möchten, ist Go Playground die perfekte Sandbox, um sofort loszulegen!

Just open a new browser window and go to the Playground.

Once there you’ll get the buttons:

  1. Run
  2. Format
  3. Imports
  4. Share

The Run button just sends the instructions for compiling the code you wrote to the Google servers that run the Golang back end.

The Format button implements the idiomatic formatting style of the language. You can read more about it here.

Imports just check what packages you have declared within import(). An import path is a string that uniquely identifies a package. A package’s import path corresponds to its location inside a workspace or in a remote repository (explained below). You can read more here.

With Share you get a URL where the code you just wrote is saved. This is useful when asking for help showing your code.

You can take a more in-depth Tour of Go here and learn more about the playground in the article Inside the Go Playground.

Go Maps

A map, called a dictionary in other languages, “maps” keys to values. A map is declared like this:

var m map[Key]Value

This map has no keys and no keys can be added to it. To create a map, use the make function:

m = make(map[Key]Value)

Anything can be used as a key or as a value.

Modifying maps

Here are some common action with maps.

Inserting/Changing elements

Create or change element foo in map m:

m["foo"] = bar

Getting elements

Get element with key foo in map m:

element = m["foo"]

Deleting elements

Delete element with key foo in map m:

delete(m, "foo")

Check if a key has been used

Check if key foo has been used in map m:

element, ok = m["foo"]

If ok is true, the key has been used and element holds the value at m["foo"]. If ok is false, the key has not been used and element holds its zero-values.

Map literals

You can directly create map literals:

var m = map[string]bool{ "Go": true, "JavaScript":false, } m["Go"] // true m["JavaScript"] = true // Set Javascript to true delete(m, "JavaScript") // Delete "JavaScript" key and value language, ok = m["C++"] // ok is false, language is bool's zero-value (false)

More info about Go:

  • Learn Go in 7 hours with this free video course
  • How to build a Twitter bot with Go