Die gängigsten Ruby-Array-Methoden, die Sie kennen sollten

Allgemeine Array-Methoden

Ruby-Arrays bilden eine zentrale Grundlage für die Programmierung in Ruby und in den meisten Sprachen. Es wird so oft verwendet, dass es von Vorteil wäre, einige der am häufigsten verwendeten Methoden für Arrays zu kennen und sogar auswendig zu lernen. Wenn Sie mehr über Ruby Arrays erfahren möchten, haben wir einen Artikel darüber.

Für den Zweck dieses Handbuchs lautet unser Array wie folgt:

array = [0, 1, 2, 3, 4]

.Länge

Die Methode .length ermittelt die Anzahl der Elemente in Ihrem Array und gibt die Anzahl zurück:

array.length => 5

.zuerst

Die .first-Methode greift auf das erste Element des Arrays zu, das Element am Index 0:

array.first => 0

.letzte

Die .last-Methode greift auf das letzte Element des Arrays zu:

array.last => 4

.nehmen

Die .take-Methode gibt die ersten n Elemente des Arrays zurück:

array.take(3) => [0, 1, 2]

.fallen

Die .drop-Methode gibt die Elemente nach n Elementen des Arrays zurück:

array.drop(3) => [3, 4]

Array-Index

Sie können auf ein bestimmtes Element in einem Array zugreifen, indem Sie auf dessen Index zugreifen. Wenn der Index im Array nicht vorhanden ist, wird nil zurückgegeben:

array[2] => 2 array[5] => nil

.Pop

Die .pop-Methode entfernt dauerhaft das letzte Element eines Arrays:

array.pop => [0, 1, 2, 3]

.Verschiebung

Die .shift-Methode entfernt dauerhaft das erste Element eines Arrays und gibt dieses Element zurück:

array.shift => 0 array => [1, 2, 3, 4]

.drücken

Mit der .push-Methode können Sie am Ende eines Arrays ein Element hinzufügen:

array.push(99) => [0, 1, 2, 3, 4, 99]

.unshift

Mit der .unshift-Methode können Sie am Anfang eines Arrays ein Element hinzufügen:

array = [2, 3] array.unshift(1) => [1, 2, 3]

.löschen

Die .delete-Methode entfernt ein angegebenes Element dauerhaft aus einem Array:

array.delete(1) => [0, 2, 3, 4]

.delete_at

Mit der Methode .delete_at können Sie ein Element eines Arrays an einem angegebenen Index dauerhaft entfernen:

array.delete_at(0) => [1, 2, 3, 4]

.umkehren

Die .reverse-Methode kehrt das Array um, mutiert es jedoch nicht (das ursprüngliche Array bleibt unverändert):

array.reverse => [4, 3, 2, 1, 0]

.wählen

Die .select-Methode iteriert über ein Array und gibt ein neues Array zurück, das alle Elemente enthält, die true für den angegebenen Ausdruck zurückgeben.

array = [1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10] array.select  number > 4  => [5, 6, 7, 8, 9, 10] array => [5, 6, 7, 8, 9, 10]

.einschließen?

Die enthalten? Die Methode prüft, ob das angegebene Argument im Array enthalten ist:

array = [1, 2, 3, 4, 5] => [1, 2, 3, 4, 5] array.include?(3) => true #### .flatten The flatten method can be used to take an array that contains nested arrays and create a one-dimensional array: ``` ruby array = [1, 2, [3, 4, 5], [6, 7]] array.flatten => [1, 2, 3, 4, 5, 6, 7]

.beitreten

Die .join-Methode gibt eine Zeichenfolge aller Elemente des Arrays zurück, die durch einen Trennparameter getrennt sind. Wenn der Trennzeichenparameter Null ist, verwendet die Methode eine leere Zeichenfolge als Trennzeichen zwischen Zeichenfolgen.

array.join => "1234" array.join("*") => "1*2*3*4"

.jeder

Die .each-Methode durchläuft jedes Element des Arrays und ermöglicht es Ihnen, Aktionen für sie auszuführen.

array.each do |element| puts element end => 0 1 2 3 4

.Karte

Die .map-Methode ist dieselbe wie die .collect-Methode. Die Methoden .map und .collect durchlaufen jedes Element des Arrays und ermöglichen es Ihnen, Aktionen für sie auszuführen. Die Methoden .map und .collect unterscheiden sich von der Methode .each darin, dass sie ein Array zurückgeben, das die transformierten Elemente enthält.

array.map  element * 2  puts element end => 0 2 4 6 8

.uniq

The .uniq method takes in an array containing duplicate elements, and returns a copy of the array containing only unique elements—any duplicate elements are removed from the array.

array = [1, 1, 2, 2, 3, 3, 3, 4, 4, 4, 4, 5, 6, 7, 8] array.uniq => [1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8]

.concat

The .concat method appends the elements from an array to the original array. The .concat method can take in multiple arrays as an argument, which will in turn append multiple arrays to the original array.

array = [0, 1, 2, 3, 4] array.concat([5, 6, 7], [8, 9, 10]) => [0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10]

More Information

  • Ruby Array docs
  • Six Ruby array methods you need to know
  • Learning Ruby - from Zero to Hero