Das definitive OmiseGO Anfängerhandbuch

Da das Interesse an Blockchain-Projekten und Kryptowährungen exponentiell wächst, scheint OmiseGO eines der stärksten und aufregendsten Projekte auf dem Markt zu sein. Da es sich jedoch um ziemlich komplexe Begriffe handelt, ist es für Anfänger, die nach einer Einführung suchen , schwierig , einen klaren und vollständigen Leitfaden zu finden : Die Website von OmiseGO enthält alle erforderlichen Dokumente und insbesondere das „Whitepaper“, eine ausführliche Erklärung des Ganzen System, aber obwohl es ein äußerst gut durchdachtes und präzises Dokument ist, wäre es eine Lüge, so zu tun, als wäre es auf den ersten Blick nicht schwer zu lesen.

Es gibt auch bereits einige qualitativ hochwertige Überprüfungen, die zwar sehr nützlich sein können, sich jedoch in der Regel auf einen bestimmten Punkt der Angelegenheit konzentrieren, z. B. auf kommerzielle Partnerschaften, ohne sich die Zeit zu nehmen, das gesamte Projekt jemandem vorzustellen, der vollständig wäre neu darin.

Deshalb habe ich mich entschlossen, einen umfassenden Leitfaden zu schreiben, der von Anfang an alles enthält und für jeden klar zum Lesen ist , während gleichzeitig alles auf präzise und genaue Weise dargestellt wird, um diesem sehr ehrgeizigen Projekt ein breites Publikum und ein breites Publikum zu bieten Verständnis verdient es.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen einige Punkte bereits klar sind, können Sie sie überspringen und direkt zu den Punkten wechseln, die Sie interessieren. Ich habe versucht, diesem Artikel eine klare Architektur, klare Titel und eine einleitende Zusammenfassung zu geben, damit Sie dieses Handbuch problemlos durchsuchen können, wenn Sie es nicht von Anfang bis Ende lesen möchten.

Bitte beachten Sie, dass alles, was Sie in diesem Handbuch lesen, nur zu Erklärungszwecken dient und in keinem Fall eine Anlageberatung darstellt: Ich habe keinen Anspruch darauf, ich möchte nicht, und die Wahl, die man mit seinem oder trifft ihr eigenes Geld ist seine oder ihre eigene Wahl. In jedes Projekt und insbesondere in die Kryptowelt zu investieren, ist immer eine Operation mit hohem Risiko, und ich habe keine Empfehlung, dies zu tun. Sogar der Teil mit dem Titel „Warum in OmiseGO investieren?“ Ist als bloße Darstellung der Gründe für eine Investition in das Projekt zu betrachten, wenn man dies wünscht, aber nicht als Ratschlag, der vorgibt, Sie sollten oder sollten nicht.

Ich versuche nur klar zu erklären, was OmiseGO ist, was es baut und was es in Zukunft sein kann, während ich in demselben Artikel auf viele Fragen antworte, die ich in speziellen Foren separat gesehen und beantwortet habe.

Dieser Artikel behandelt die folgenden Punkte:

1) Das Unternehmen

Was ist Omise?

Was ist OmiseGO?

Wer ist das Team?

Wie hat Omise OmiseGO gestartet?

2) Das Projekt

A. Grundlagen: Blockchain / Ethereum

Wie funktionieren Internetdienste ohne Blockchain?

Was sind die Probleme mit dem traditionellen Modell?

Was ist eine Blockchain?

Was ist Ethereum?

B. OmiseGO

Welches reale Problem möchte OmiseGO lösen?

Welche Kunden zielt OmiseGO ab?

Was baut OmiseGO?

Was ist die OmiseGO-Blockchain?

Was ist der dezentrale Austausch (DEX)?

Was ist die OmiseGO-Geldbörse?

Was ist das White-Label-Wallet-SDK?

Was ist die Verwendung des OMG-Tokens?

C. Interaktionen mit anderen Projekten

Wie werden Ethereum und OmiseGO interagieren?

Was ist Plasma?

3) Partner und Investoren

A. Länder und Banken

1. Thailand

2. Japan

3. Singapur und Thailand

B. Private Partner und Investoren

1. TrueMoney

2. Mac Donalds Thailand

3. Toppan-Druck

4. Globales Gehirn

5. Diskussionsphase: Greylock Partners

C. OmiseGO-Anwender

4) Die Zukunft

A. Die Zukunft von OmiseGO

Was wird zwischen Omise und OmiseGO passieren?

Was ist die Roadmap von OmiseGO?

B. Warum in OmiseGO investieren?

5) Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sind die Gebühren des Netzwerks?

Was ist die Mindestmenge an OMG-Münzen, die zum Abstecken erforderlich ist?

Ist OMG ein ERC20-Token?

Wird das OMG-Token in Zukunft durch ein anderes Token ersetzt?

Wo können OMG-Token aufbewahrt werden?

Wo kann man OMG kaufen?

1) Das Unternehmen

Was ist Omise?

Omise ist ein reales Unternehmen, das seit 2013 in Thailand, Japan, Singapur und der Welt gegründet wurde. Es bietet eine Online-Zahlungslösung, die bereits von Tausenden von Kunden verwendet wird: Diese Kunden sind Händler, die die Omise-Zahlungslösung verwenden, um ihre Produkte oder Dienstleistungen an ihre eigenen Kunden zu verkaufen.

Omise wurde 2016 von Forbes Thailand als «Fintech-Rockstars» ausgezeichnet und vom thailändischen Premierminister als «Digitales Startup des Jahres» ausgezeichnet.

Was ist OmiseGO?

OmiseGO ist eine Erweiterung von Omise, die 2017 geboren wurde, um mithilfe der Blockchain-Technologie ein ganzes System vorzuschlagen, das die Art und Weise revolutionieren soll, wie Menschen die Kontrolle über ihre finanziellen und wertvollen Vermögenswerte übernehmen und sie untereinander austauschen, indem sie einen sicheren und vollständig offenen Weg bieten dies ohne Grenzen und ohne Abhängigkeit von Dritten.

Wer ist das Team?

Jun Hasegawa ist Omise und OmiseGOs CEO, und Donnie Harinsut ist Omise und OmiseGOs COO. Joseph Poon, Co-Autor des Lightning Network und Co-Autor von Plasma, ist der Hauptautor von OmiseGO. Zu den bemerkenswerten Mitgliedern des Beraterteams gehören Vitalik Buterin, Gründer von Ethereum, und Co-Autor von Plasma, Gavin Wood, Mitbegründer von Ethereum, Jae Kwon, Schöpfer von Tendermint and Cosmos Network, Vlad Zamfir, Casper Research Lead von Ethereum, Julian Zawitowski, Gründer von Golem, und Thomas Greco, Mitglied von Ethereum, Cosmos Network und Streamr.

Wie hat Omise OmiseGO gestartet?

Omise hatte einen ICO geplant, um sein OmiseGO-Projekt zu starten. Ein ICO ist ein Initial Coin Offering, eine Art Fundraising, das normalerweise für Blockchain-Projekte verwendet wird, bei denen ein Unternehmen oder Projekt Münzen für eine begrenzte Zeit zu einem ganz besonderen Preis verkauft. Dies ist ein Anreiz für Investoren, die an das Projekt glauben und es erwarten Wert in der Zukunft zu nehmen, und ermöglicht es dem Unternehmen, Mittel zu sammeln.

Normalerweise stoppt ein ICO, wenn das Unternehmen seine feste Obergrenze erreicht hat. Dies ist der maximale Geldbetrag, den es über den ICO sammeln möchte, oder anders ausgedrückt, die maximale Menge an Token, die es über den ICO verkaufen möchte. ICOs geht jedoch in der Regel ein Privatverkauf für ausgewählte Investoren voraus, ebenfalls zu einem Sonderpreis, und OmiseGO ist dafür bekannt, dass es durch den Privatverkauf seine 25-Millionen-USD-Obergrenze erreicht hat, was bedeutet, dass es nicht einmal einen öffentlichen ICO gab. Sie hätten sowieso einen ICO machen können, um mehr Geld zu sammeln, und hatten ein Interesse von über 100 Millionen USD nur für den Verkauf vor dem ICO, aber sie beschlossen, aufzuhören, sobald die erforderlichen Mittel für das Projekt erreicht waren. Was als Randnotiz als fairer Schachzug und als Hinweis auf Vertrauen angesehen werden kann.

2) Das Projekt

A. Grundlagen: Blockchain / Ethereum

Wie funktionieren Internetdienste ohne Blockchain?

Die traditionelle Art , die Dinge ohne blockchain arbeiten, ist das zentrale Datenbank - Modell . Ein Unternehmen besitzt eine private Datenbank, bei der es sich um eine Datenbibliothek handelt, die auf einem Computer oder auf vielen Computern, den so genannten Servern, gespeichert ist. Dieses Unternehmen bietet auch eine öffentliche Website, auf die Benutzer dank des TCP / IP-Protokolls über das Internet zugreifen können, sodass ein Computer bei der Eingabe einer bestimmten Adresse eine Verbindung zu einem bestimmten Server (oder einer Sammlung von Servern) herstellen kann. Wenn Sie beispielsweise //www.facebook.com eingeben, gelangen Sie zur Facebook-Website. Dank des TCP / IP-Protokolls stellt Ihr Computer eine Verbindung zu den Servern von Facebook und nur zu diesen Servern her, wenn Sie die http-Adresse von Facebook eingeben .

Und wenn der Benutzer über seinen Browser eine Aktion auf der Oberfläche einer bestimmten Website anfordert, beispielsweise wenn er auf einen Link klickt oder ein Formular ausfüllt, sucht die Website auf ihrem Server nach den relevanten Informationen (z. B. Inhalt der nächsten Seite) in mit anderen Worten, innerhalb seiner privaten Datenbank, und liefern Sie diese Informationen auf dem Bildschirm des Benutzers. Bei Bedarf aktualisiert die Website auch ihre Datenbankinformationen entsprechend den Aktionen des Benutzers, beispielsweise im Fall der Erstellung, Ausgabe oder Löschung eines Benutzerprofils.

In diesem Modell besitzt das Unternehmen eine Datenbank, dh erstens die Sammlung programmatischer Anweisungen, die die technische Matrix dessen darstellen, was Benutzer auf ihrem Bildschirm sehen, dh die Regeln, die die von der Website zugelassenen Aktionen definieren, und zweitens. Die Bibliothek enthält alle von der Website verwendeten Daten, z. B. Bilder, die auf der Website verwendet werden, und alle Daten, die Benutzer auf der Website eingeben können, z. B. ihre Identitätsinformationen, Profilbilder, Such- und Browserverlauf, Zahlungsinformationen und alle Informationen, die Sie möglicherweise sind Geben bei der Nutzung einer bestimmten Website.

Was sind die Probleme mit dem traditionellen Modell?

Beim traditionellen zentralisierten Datenbankmodell gibt es drei Hauptprobleme:

- Das erste Problem ist die Sicherheit : Wenn es einem Hacker gelingt, die Sicherheit der Datenbank zu verletzen (und manchmal auch), können viele vertrauliche Inhalte auslaufen und die Sicherheit oder den Datenschutz der Benutzer gefährden.

- Das zweite Problem ist der Datenschutz , dh die Verwendung der persönlichen Daten durch die Website: Obwohl dies von den Richtlinien jeder Website abhängt, kann eine Website, die Benutzerinformationen auf ihren Servern enthält, diese Informationen entweder anonym (Big Data) an Dritte verkaufen nämlich, ob die Informationen (am häufigsten) für direktes kundenspezifisches Marketing oder für persönliche oder industrielle Spionage verwendet werden.

- Schließlich ist das dritte Problem, das die ersten beiden umfasst und darüber hinausgeht, das, was auch immer der Dienstleister ist, wie ein Handelsunternehmen, eine Bank, ein Regierungsbüro und wie sie die Menschen behandeln wollen Daten, eine Sache, die jeder dieser Strukturen bei der Nutzung ihrer Dienste gemeinsam ist, ist das Bedürfnis nach Vertrauen : Die Benutzer vertrauen ihnen, sie geben ihnen vertrauliche Informationen und gehen davon aus, dass der Dienst mit ihren Daten nichts anfangen wird, was sie tun würden nicht wollen, und das würde ihre Privatsphäre gefährden oder sie in Gefahr bringen. Dies gilt für das gesamte Unternehmen (Sie vertrauen dem Unternehmen) und für die Mitarbeiter des Unternehmens: Sie vertrauen darauf, dass keine böswillige Person Teil des Unternehmens ist und Zugriff auf Ihre Daten hat.

Dieses Vertrauenssystem bedeutet auch, dass der Benutzer nicht die Kontrolle über seine eigenen Daten hat und diese Kontrolle stattdessen an einen Dritten (das Unternehmen, die Bank oder den Dienst) delegiert, dem er vertraut, um sie zu nutzen (einen Online-Marktplatz) ), oder dass die Gesellschaft ihn stark dazu anregt, (eine Bank) zu benutzen.

Was ist eine Blockchain?

Mit zwei Worten, eine Blockchain ist eine dezentrale Datenbank, die auch ein Netzwerk ist.

Was bedeutet das?

Das traditionelle System besteht im Wesentlichen aus zwei Einheiten: dem Client des Benutzers (seinem Computer und Internetbrowser oder einer verbundenen Anwendung) und dem Server / der Datenbank der Website, die mit dem Client kommuniziert.

Und wenn 10 000 Benutzer eine Verbindung zu derselben Website herstellen, haben Sie immer noch 10 000 Clients auf der einen Seite und 1 Datenbank auf der anderen Seite (oder eine Sammlung vieler Datenbanken, wenn die Website groß ist, aber immer noch einer zentralen Datenbank entspricht Am Ende). Und die Informationen (die Daten) werden auf zwei binäre Arten verschoben: von einem Client zum Server oder vom Server zu einem Client.

Stellen Sie sich nun vor, dass die Website keine private Datenbank besitzt und dass stattdessen jeder der 10 000 Clients, zusätzlich dazu, dass er ein Client (ein Benutzer) ist, auch eine identische Kopie der Datenbank besitzt.

Stellen Sie sich vor, wenn sich ein Hacker in diesen 10 000 Benutzern versteckt und eine Information in der Datenbank nach eigenem Ermessen irreführend löschen oder hinzufügen oder bearbeiten möchte (z. B. Hinzufügen einer Geldüberweisung vom Konto eines Opfers zu seinem eigenen Konto), sein Die eigene Kopie unterscheidet sich von den anderen 9999-Kopien, sodass seine Datenbankkopie automatisch abgelehnt wird und sein Betrugsversuch ebenfalls abgelehnt wird.

Stellen Sie sich außerdem vor, dass die Datenbank nicht mehr aus Zeilen, Zeilen und Einträgen besteht, in denen Sie die Einträge wie in einer herkömmlichen Datenbank bearbeiten können, sondern aus Informationsblöcken, die im Laufe der Zeit vertikal ausgerichtet und einander hinzugefügt werden und die einmal bestätigt wurden und in die Blockreihe (die Blockkette) eingefügt, kann in Zukunft kein Block mehr bearbeitet oder gelöscht werden.

Stellen Sie sich schließlich vor, dass ein neuer Block zur Kette hinzugefügt werden muss, um ihn zu validieren. Er muss sowohl horizontal akzeptiert werden, was bedeutet, dass er von allen Benutzern bestätigt werden muss, die eine Kopie der Datenbank besitzen (oder eine ausreichende Anzahl von Zufallszahlen) Benutzer) und auch vertikal, was bedeutet, dass es, um als Block 3456 der Kette bestätigt zu werden, einen außerordentlich komplizierten kryptografischen Beweis liefern muss, ohne den es nicht in der Lage ist, sich an Block 3455 zu binden, und dies auch nicht kann zur Kette hinzugefügt werden.

Dies ist Blockchain als dezentrale Datenbank: Die Datenbank wird jetzt von Tausenden von Computern identisch gemeinsam genutzt, und es kann (nie) keine einzige Zeile in der Datenbank gelöscht oder geändert werden. Es kann keine einzige Zeile hinzugefügt werden, ohne dass ein sehr spezifischer Beweis erbracht und von diesen Tausenden bestätigt wird von Computern, die auch überprüfen, ob es vertikal mit ihrem vorherigen Block übereinstimmt. Das Ergebnis ist, dass der Hacker, der in der Lage war, die Sicherheit einer zentralisierten Datenbank zu beeinträchtigen und deren vertraulichen Inhalt zu stehlen, nun äußerst komplizierte kryptografische Barrieren überwinden müsste, aber gleichzeitig die Türen zu Tausenden von Computern aufbrechen müsste, um jeden einzelnen zu ändern die Tausenden von vorhandenen Kopien der Datenbank: Aus diesem Grund wird die Blockchain als praktisch unzerbrechlich angesehen. Um tiefer in diese Angelegenheit einzusteigen und etwas über Hashes und Nonces zu lernen,Sie können dieses sehr klare und interessante Video von Anders Brownworth hier ansehen.

Und Blockchain als Netzwerkbedeutet einfach, dass alle diese Computer, die eine eigene identische Kopie der dezentralen Datenbank besitzen, auch eine bestimmte Anwendung ausführen, dank der sie alle miteinander verbunden sind und ein großes Netzwerk bilden. Jeder Punkt dieses Netzwerks, dh jeder Computer, der diese Datenbankkopie besitzt und diese Anwendung ausführt, wird als Knoten bezeichnet, da er wie in einem physischen Netz oder Web als Verbindungs- und Knotenpunkt fungiert, an dem sich mehrere Leitungen treffen. Und dank dieser horizontalen Architektur von Knoten und Linien, bei der jeder Knoten virtuell mit einem anderen Knoten verbunden ist, können die Informationen (Daten) jetzt nicht nur binär von einem Server zu einem Client oder von einem Client zu einem Server übertragen werden, sondern auch Da jetzt jeder sowohl Client als auch Server ist, von jedem Knoten zu jedem Knoten. Diese Daten können jede Art von Information sein, die Sie sich vorstellen können, und diese Netzwerkstruktur,Wo jede Art von Information von einem beliebigen Knoten zu einem anderen Knoten übertragen werden kann, ist Blockchain als Netzwerk.

Anschließend können Benutzer auch Anwendungen verwenden, die in diesem Netzwerk ausgeführt werden, ohne selbst einen Knoten auszuführen und ohne eine eigene Kopie der Datenbank zu besitzen.

Was ist Ethereum?

Über dem Blockchain-Protokoll bezieht sich der Begriff Ethereum sowohl auf die Ethereum-Blockchain als auch auf die Ethereum-Anwendungsschicht, die auf dieser Blockchain ausgeführt wird. Die Ethereum-Blockchain ist eine bestimmte Blockchain, dh ein bestimmtes Netzwerk aus Tausenden von Computern, die als Ethereum-Knoten fungieren. In der Ethereum-Blockchain bezieht sich der Begriff Ethereum auch auf eine zusätzliche Anwendungsprotokollschicht, mit der Entwickler ihre eigenen Anwendungen im Ethereum-Netzwerk entwickeln können.

Ethereum hat auch das Konzept intelligenter Verträge populär gemacht , die Regeln zwischen zwei Teilnehmern definieren und dank derer eine bestimmte Transaktion nur dann stattfindet, wenn die von beiden Teilnehmern akzeptierten Parameter erfüllt sind, ohne dass einer der beiden Teilnehmer die Bedingungen von ändern kann der Vertrag ohne Zustimmung des anderen: Dies ist eine Garantie für technische und rechtliche Transparenz. Der Vertrag kann finanziell sein oder auf einer anderen Ebene abgeschlossen werden. Gleichzeitig enthält das Ethereum-Protokoll auch ein eigenes Token, Ether (ETH).

Mit anderen Worten, der Begriff Blockchain bezieht sich sowohl auf eine bestimmte Art von Protokoll und Prozess zwischen Computern als auch auf ein bestimmtes vorhandenes Netzwerk , das auf dem Blockchain-Protokoll basiert. Um eine Blockchain-Anwendung zu entwickeln (da Ihre Anwendung die Vorteile des Blockchain-Protokolls wie Dezentralisierung, Sicherheit und Datenschutz nutzen soll), müssen Sie eine bestimmte Blockchain erstellen und eine Anwendung darauf entwickeln. Beides sind komplizierte und kostspielige Operationen, da das Blockchain-Ökosystem und die Entwicklung immer noch eine Art „kognitiver wilder wilder Westen“ sind.. In diesem wilden Westen nimmt Ethereum jeden bei der Hand, indem es eine benutzerfreundliche und effiziente Blockchain und eine Reihe von Entwicklungswerkzeugen bereitstellt, auf denen aufgebaut werden kann: eine von JavaScript inspirierte Programmiersprache namens Solidity und ein auf Solidity basierendes Entwicklungsframework. Damit können Entwickler ihre Anwendungen in der Ethereum-Blockchain entwickeln und ausführen.

Der Grund für die Beliebtheit von Ethereum liegt in der Robustheit und Qualität der Ethereum-Blockchain, in der Entwicklung des Prozesses für intelligente Verträge und in der Tatsache, dass Ethereum als Anwendungsschicht es Entwicklern ermöglicht, jede Art von Anwendung zu entwickeln, die sie möchten, wobei der Blockchain-Konstruktionsprozess übersprungen wird. Öffnen der Tür zu einer brandneuen Welt blockchain-basierter Anwendungen mit reduzierten Entwicklungskosten und Lernkurven. Ethereum ist bereits aktiv (erste Version Juli 2015) und befindet sich noch in der Entwicklung. Viele Beobachter sind der Ansicht, dass dies einen erheblichen Paradigmenwechsel mit sich bringen und die Art und Weise, wie wir die Welt kennen und mit anderen interagieren, auf die gleiche Weise verändern könnte, wie das Internet sie ein paar Mal verändert hat vor Jahrzehnten. Es gehört auch zur Blockchain und Computerkultur, zu wissen, dass Ethereum vom jungen Vitalik Buterin gegründet wurde.

B. OmiseGO

Welche realen Probleme möchte OmiseGO lösen?

OmiseGO befasst sich mit zwei Arten von Problemen:

- Das erste Problem oder die erste Tatsache ist, dass Hunderte Millionen Menschen in Asien und 2 Milliarden Menschen weltweit ohne Bankverbindung sind . Sie haben keinen Zugang zu einem Bankkonto und können weder eines in ihrem täglichen Leben verwenden, noch per Fernzugriff Geld senden oder empfangen, es sei denn, sie verwenden kostspielige Lösungen (was häufig ein Problem für Arbeitsmigranten sein kann, die Geld an sie senden möchten Familie). Auf der anderen Seite weist insbesondere Asien eine außergewöhnliche Internet-Penetrationsrate auf: viele Menschen ohne Bankverbindung, aber immer mehr vernetzte Menschen.

OmiseGO möchte Menschen ohne Bankverbindung eine einfache, offene Lösung bieten, mit der sie Geld in einer entmaterialisierten Form besitzen, senden und empfangen können, unabhängig von der Währung oder dem Vermögenswert, den sie senden möchten, und dies zu minimalen Kosten.

- Das zweite Problem ist das, was OmiseGO als «grundlegendes Koordinierungsproblem zwischen Zahlungsabwicklern, Gateways und Finanzinstituten» definiert: Dies bedeutet, dass die Wirtschafts- und Finanzwelt voller geschlossener Netzwerke ist, in denen es möglich ist, Geld innerhalb eines Netzwerks zu senden, aber viel Es ist schwieriger oder kostspieliger, netzwerkübergreifendes Geld oder Werte zu senden.

OmiseGO möchte Benutzern und Händlern eine universelle, dezentrale Lösung bieten , die es einfach und kostenlos macht, Geld von jedem Netzwerk an jedes Netzwerk zu senden, unabhängig von Währungen oder Asset-Typen sowie Ländern und Rechtsordnungen.

Als Nebeneffekt ist ein solches Netzwerk, das es von Natur aus gleichermaßen ermöglicht, Fiat-Geld (von Nationen emittiertes Geld), Kryptowährungen (computergestütztes digitales Geld) über ein sicheres Blockchain-Netzwerk gegen einen beliebigen Vermögenswert oder Wert (Treuepunkte) auszutauschen, einfach zu verwenden und mit minimalen Kosten sollte wahrscheinlich auch die Verwendung von Kryptowährungen im täglichen Leben der Menschen erhöhen.

Welche Kunden zielt OmiseGO ab?

OmiseGO zielt auf zwei Arten von Kunden ab:

- Der erste Typ sind einzelne Benutzer , insbesondere in Südostasien, um ihnen eine einfache tägliche Lösung zu bieten, die als positiver Ersatz für ein Bankkonto fungieren kann und es ihnen ermöglicht, Geld einfach und sicher zu behalten, zu senden, zu empfangen schnell und zu geringen Kosten in einem offenen Netzwerk, ohne von der Akzeptanz der Banken abhängig zu sein und ohne sich auf die Bank als vertrauenswürdigen Dritten zu verlassen, damit sie die Kontrolle über ihre eigene finanzielle Autonomie übernehmen können

- Der zweite Typ sind Händler und Geldbörsenanbieter sowie allgemeiner elektronische Zahlungsanbieter (EPPs), die es ihnen ermöglichen, Lösungen vorzuschlagen, mit denen ihre Kunden alle Arten von Werten von jedem Netzwerk nahtlos speichern, senden, empfangen und austauschen können Sie haben viel mehr Freiheit als derzeit und zu viel geringeren Kosten.

Was baut OmiseGO?

OmiseGO baut ein vollständig dezentrales System auf, um den Werteaustausch in Echtzeit und Peer-to-Peer in einer auf Ethereum basierenden Blockchain zu ermöglichen , unabhängig vom Werttyp (Fiat-Geld, Kryptowährung, ein beliebiger Vermögenswert oder ein zählbarer Wert wie Kilometerstand oder Loyalität) Punkte) und agnostisch über Rechtsprechungen hinweg.

- Dieses vollständige System wird in der OmiseGO- Blockchain (Netzwerk) stattfinden und in dieser Blockchain Folgendes enthalten:

- Eine dezentrale Börse (DEX), ein Liquiditätsanbietermechanismus, ein Clearinghouse-Messaging-Netzwerk und ein Asset-Backed-Blockchain-Gateway

- Die OmiseGO- Brieftasche

- Ein White-Label-Wallet- Softwareentwicklungskit (SDK)

- Das eigene Token des OmiseGO-Netzwerks: das OMG- Token

Was ist die OmiseGO-Blockchain?

OmiseGO baut ein eigenes Netzwerk auf, die OmiseGO-Blockchain. Die OmiseGO-Blockchain wird nicht als eigenes Eigentum der OmiseGO-Firma gehören, sondern wird ein offenes und erlaubnisloses Netzwerk sein, das allen Nutzern gehört. Die Vorgänge mit den OmiseGO-Produkten (diese Produkte sind DEX, die OmiseGO-Brieftasche und die mit dem OmiseGO SDK erstellten Brieftaschen oder Anwendungen) werden teilweise in der OmiseGO-Blockchain und teilweise in der Ethereum-Blockchain ausgeführt. Wie die Vorgänge auf diese beiden Netzwerke verteilt werden, wird unten unter «Wie werden Ethereum und OmiseGO interagieren? ».

Was ist der dezentrale Austausch (DEX)?

Um Währungen oder Vermögenswerte im Netzwerk senden und empfangen zu können, enthält die OmiseGO-Blockchain eine dezentrale Börse (DEX), mit der Werte in Echtzeit gegen andere Werte ausgetauscht werden können.

Auf diese Weise können elektronische Zahlungsanbieter, die das OmiseGO-Netzwerk verwenden, ihren Kunden ermöglichen, Zahlungen nicht nur innerhalb des EPP-eigenen Netzwerks, sondern auch netzwerkübergreifend zu senden und zu empfangen : Die OmiseGO-Blockchain fungiert nicht nur als Blockchain an sich, sondern auch als Hub für Welche anderen Blockchains können sich an andere Blockchains binden, wodurch die traditionellen Grenzen zwischen verschiedenen Zahlungskanälen überschritten werden? Mit anderen Worten, OmiseGO ermöglicht den Austausch von eWallet , während die OmiseGO-Blockchain ein Hauptbuch des aktuellen Kontostands jedes eWallet-Dienstes führt.

Die OmiseGO-Blockchain wird auch ein dezentrales Orderbuch und eine Handelsmaschine enthalten. Direkte Kreuzungen zwischen den eigenen Fiat-Währungen verschiedener eWallets können zu zahlreich sein, um mit der Blockchain schnell genug behandelt zu werden. Aus diesem Grund wird erwartet, dass EPPs einen bestimmten Liquiditätspool für kleine Betragstransfers für ihre beliebtesten Ziele halten. Und für Transfers mit höheren Beträgen, die das eigentliche Ziel und der Vorteil des OmiseGO-Netzwerks sind, wird ein Teil der ETH in einen intelligenten Vertrag über die OmiseGO-Kette (oder Bitcoin-) eingebunden, um einen liquiden Markt zu schaffen und schnelle Geschäfte und Transfers zu ermöglichen. wie Token werden in gebundene Clearingstellen gebunden), die den Handel mit Fiat oder Kryptowährung mit der ETH ermöglichen.

Dies bedeutet, dass zum Beispiel, wenn A Yens an B senden möchte, B aber Dollar erhalten möchte, A Yens sendet, die Yens für die ETH gehandelt werden und dann die ETH für Dollar gehandelt wird und Dollar ankommen bis B.

Die Verwendung der ETH als Referenzwährung für den Handel ist jedoch nicht obligatorisch, aber es wird effizienter und schneller sein, Kryptowährungen als Referenzwährungen für Paare zu verwenden.

Um das Netzwerk zu skalieren und zu verhindern, dass Liquiditätspools eine Zentralisierung schaffen (Liquiditätspools sind Liquiditäten, die die Benutzer dem Netzwerk zur Verfügung stellen, um ein liquides Netzwerk zu schaffen und schnelle Geschäfte zu tätigen. Wenn Benutzer also über eine große Menge an Liquidität verfügen, könnten sie kommen Um das Netzwerk zu stark mit Strom zu versorgen, ermöglicht eine Konstruktion im Lightning-Netzwerk-Stil mit dem Namen Plasma, die derzeit entwickelt wird, das Abladen vieler Vorgänge außerhalb der Kette: Jeder Anbieter elektronischer Zahlungen (EPP) richtet einen Kanal in eine ETH ein intelligenter Vertrag für kleine Transfers, der es ihm ermöglicht, Liquidität in sein eigenes zentrales Netzwerk außerhalb der Kette zu liefern, ohne das dezentrale Blockchain-Netzwerk von OmiseGO mit einer zu hohen Anzahl kleiner Transaktionen zu überfordern.

Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass das OmiseGO-Netzwerk nicht mit dem Ziel konzipiert ist, ein Netzwerk mit hohem Volumen und geringem Wert zu sein, um ein sehr hohes Volumen an Mikrotransaktionen abzuwickeln, sondern mit dem Ziel, « der herausragende Austausch mit hohem Wert zu sein und Siedlungsplattform ».

Was ist die OmiseGO-Brieftasche?

Eine Brieftasche ist im Wesentlichen eine Anwendung, mit der Sie Geld lagern, senden, empfangen und Vermögenswerte bewerten können.

In der OmiseGO-Blockchain sowie in verschiedenen Blockchain-Projekten macht eine Brieftasche beim Öffnen (dh beim Starten der Anwendung) Ihren Computer auch zu einem Knoten der Blockchain. Eine andere Möglichkeit ist, dass eine Blockchain ein Netzwerk offener Geldbörsen ist, die auf Computern ausgeführt werden.

Was ist das White Label Wallet SDK?

Ein SDK ist ein Software Development Kit, das auch als Programmierframework bezeichnet wird . Wenn Sie sich mit React, Angular und Ruby on Rails auskennen, sind dies auch Frameworks. Ein SDK ist eine Sammlung vordefinierter Programmierfunktionen für eine bestimmte Sammlung von Zwecken, mit denen Entwickler Anwendungen viel schneller und effizienter entwickeln können, als wenn sie alles von Grund auf neu codieren müssten. Zum Beispiel bietet das SDK eine bestimmte "Do-This" -Funktion: Hinter dieser Funktion stehen 1000 Codezeilen, die der Programmierer, der das SDK verwendet, nicht schreiben muss, da er nur die "Do-This" -Anweisung des SDK verwendet . SDKs bieten viele "Do-this" -Funktionen, von denen jede Zeit und Kosten für Entwickler und Unternehmen spart.

Das von OmiseGO erstellte White-Label-Wallet-SDK wird, wie der Name schon sagt, ein Rahmen für Entwickler und Unternehmen sein, um Wallets für ihre eigenen Kunden schnell und effizient zu entwickeln, und zwar ohne verbindliches Design oder OmiseGO-Erwähnung des Endprodukts, wie es das SDK tun wird Sei einfach eine Reihe von Programmierfunktionen (viele "do-this"). Jeder Entwickler kann sein eigenes Produkt entwickeln und entwerfen, indem er einfach das SDK verwendet, um den Prozess zu beschleunigen, Geld und Zeit zu sparen und den schmerzhaften Prozess des Aufbaus seiner eigenen Blockchain und die schmerzhafte Lernkurve des vollständigen Verständnisses des komplexen Blockchain-Modells zu vermeiden.

Das OmiseGO White-Label-Wallet-SDK kann von jedermann kostenlos verwendet werden. Jede Transaktion, die über mit dem SDK entwickelte Anwendungen erfolgt, findet automatisch in der OmiseGO-Blockchain statt .

OmiseGOs Aussage ist, dass bereits bestehende Hauptakteure ein Interesse daran haben werden, ihre eigene Blockchain und ihre eigenen Geldbörsen zu entwickeln, aber dass es bald einen langen Schwanz von mittelgroßen und kleinen Geldbörsenanbietern auf dem Finanz- und Werttransfermarkt gibt, was sehr davon profitieren würde OmiseGOs SDK. Dies würde folglich auch die Akzeptanz von Blockchain und Blockchain-basierten Geldbörsen bei einem breiten Publikum beschleunigen.

Was ist die Verwendung des OMG-Tokens?

Die OmiseGO-Brieftaschenanwendung dient nicht nur zum Senden und Empfangen von Geld.

Wenn in der Blockchain eine Transaktion stattfindet (zum Beispiel möchte A Geld an B senden), wird die Transaktion in einen «Block», eine Sammlung von Transaktionen, aufgenommen, damit der Block gültig ist und zur Blockkette hinzugefügt wird Dies muss von Akteuren des Netzwerks bestätigt werden, dh von Knoten, dh von Computern, deren Brieftasche geöffnet ist.

Es reicht jedoch nicht aus, eine Brieftasche geöffnet zu haben: Wenn Ihre Brieftasche leer ist, können Sie keinen Block bestätigen. Wie funktioniert es?

Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von OMG-Token in Ihrer Brieftasche behalten, haben Sie das Recht, Blöcke zu bestätigen . (Um die Sicherheit des Netzwerks zu erhöhen, müssen OMG-Validatoren außerdem einen vollständigen Knoten des Ethereum-Netzwerks ausführen, der mit demselben Validierungsprozess arbeitet.)

Warum sollten Sie das Recht haben wollen?

Da die OmiseGO-Blockchain das Proof of Stake- System (PoS) durchläuft, bedeutet dies, dass für jede Transaktion in der OmiseGO-Blockchain eine geringe Gebühr (deren Betrag noch festgelegt werden muss) und für viele Transaktionen viele geringe Gebühren anfallen . Wenn die Anzahl der Transaktionen ausreicht, kann eine immense Menge kleiner Gebühren zu einem sehr wichtigen globalen Betrag werden. Das Aufbewahren Ihrer Token in Ihrer Brieftasche wird als Abstecken bezeichnet. Das Proof of Stake-System bedeutet Folgendes:

- Die vom Netzwerk generierten Gebühren werden unter den Token-Inhabern (Stakers) verteilt.

- Je mehr Münzen Sie das Spiel (je mehr Münzen , die Sie auf Ihrem Geldbeutel halten), desto mehr Gebühren , die Sie proportional zu anderen stakers erhalten. Ein Staker mit 2000 OMG in seiner Brieftasche erhält den doppelten Betrag, den ein Staker mit 1000 OMG erhält.

- Wenn Sie erwischt werden, wie Sie das Netzwerk schlecht nutzen (Betrug in irgendeiner Weise, wahrscheinlich zu Ihrem eigenen Vorteil), werden alle von Ihnen gesetzten Token verbrannt , was bedeutet, dass Sie zerstört werden, was bedeutet: Sie verlieren Geld. Sie verlieren den Betrag, den Sie für den Erwerb dieser OMG-Token gezahlt haben, Sie verlieren den Wert, den sie zu diesem Zeitpunkt hatten, und natürlich verlieren Sie die Fähigkeit, Gebühren aus dem Netzwerk zu erhalten.

Der Grund, warum Sie mehr bezahlt werden, wenn Sie mehr Münzen einsetzen, liegt darin, dass Sie ein größeres Risiko eingehen, falls Sie das System angreifen möchten. Daher wird davon ausgegangen, dass Sie es nicht angreifen möchten: Der Token fungiert als Bindung . Je mehr Sie setzen, desto mehr können Sie verlieren, wenn Sie betrügen. Je mehr Sie als vertrauenswürdiger Knoten angesehen werden können und desto mehr finanzielle Entschädigung erhalten Sie für Ihre Blockbestätigungsaktivität.

Wenn Sie jedoch das Proof of Work-System (PoW) kennen, das für Bitcoin verwendet wird, und derzeit auch auf Ethereum, bevor das Proof of Stake-System verfügbar ist, ist es wichtig, dies im Proof of Work im Proof of Stake zu beachten Das Protokoll, das weiß, welcher Knoten (welcher Benutzer) einen Block bestätigt, hat keinen Einfluss darauf, wer die Gebühren erhält. Nur wie viel Münzen man setzt, spielt eine Rolle. (Dies macht das Proof of Stake-System auch zu einem ökologisch viel kostengünstigeren System als das Proof of Work-System, bei dem jede Maschine große Mengen an Energie verbraucht, um diejenige zu sein, die die Transaktion bestätigt.)

Dieser wirtschaftliche Anreiz ist der Grund dafür, dass je mehr Transaktionen im OmiseGO-Netzwerk stattfinden, desto mehr passives Einkommen für OMG-Inhaber erzielt wird und desto mehr Wert der OMG-Token erhält.

Darüber hinaus kann das OMG-Token als Zahlungstoken verwendet werden, wenn Händler es akzeptieren.

C. Interaktionen mit anderen Projekten

Wie werden Ethereum und OmiseGO interagieren?

Wie oben erwähnt, baut OmiseGO eine eigene Blockchain auf, aber tatsächlich wird nicht jede Operation in der OmiseGO-Blockchain ausgeführt: Alles, was zur Befolgung der OMG-Regeln gehört, um zu entscheiden, welches Geld wohin geht und welche Handelsaufträge auf welche Weise ausgeführt werden, geschieht auf der OmiseGO-Blockchain, aber die endgültige Lieferung erfolgt in der Ethereum-Blockchain. Anders gesagt, jede Entscheidungsoperation (Clearing und Abrechnung) findet in der OmiseGO-Kette statt, während der eigentliche endgültige Geldtransfer an die Ethereum-Blockchain delegiert wird.

Was ist Plasma?

Während die Blockchain im Vergleich zum herkömmlichen zentralisierten Datenbankmodell viele sehr positive Aspekte aufweist, muss dennoch ein Skalierbarkeitsproblem gelöst werden: Nicht zu viele Transaktionen können sehr schnell gleichzeitig ausgeführt werden. Plasma ist eine von Joseph Poon und Vitalik Buterin, beiden Hauptberatern des OmiseGO-Projekts, gemeinsam entwickelte Lösung, die eine extreme Skalierbarkeit ermöglicht, möglicherweise Milliarden von Statusaktualisierungen pro Sekunde, wobei "Status" eine Art "Momentaufnahme der Datensituation" ist. . Im Klartext wird es möglich sein, eine sehr hohe Anzahl von Transaktionen sehr schnell abzuwickeln , wodurch die Effizienz des OmiseGO-Netzwerks mit der Effizienz des Visa-Netzwerks vergleichbar ist.

OmiseGO wird das erste Projekt sein, das die Plasmatechnologie implementiert. Da sich Plasma derzeit in der Entwicklung befindet, ist es erwähnenswert, dass OmiseGO zu Beginn ohne Plasma starten kann und das Cosmos-Netzwerk für den gleichen Zweck mit Zwischenstufe verwenden wird Skalierbarkeit in einer ersten Phase, in der das OmiseGO-Netzwerk noch nicht vollständig öffentlich sein wird (Einzelheiten finden Sie unter „Was ist die Roadmap von OmiseGO?“).

3) Partner und Investoren

A. Länder und Banken

1. Thailand

Omise ist ein stark in Thailand implantiertes Unternehmen, und natürlich passieren viele Dinge zwischen Thailand und seinem «Digital Start-up of the Year» 2016.

- Zunächst muss betont werden, dass das thailändische Finanzministerium einen nationalen E-Payment-Masterplan zur Förderung des elektronischen Zahlungsverkehrs auf den Weg gebracht hat, um eine bargeldlose Gesellschaft zu schaffen . Bisher ist es nur Spekulation zu glauben, dass dies mit der Tatsache zusammenhängt, dass Omise und Vitalik Buterin ein Treffen mit der Zentralbank von Thailand hatten , aber ob es verbunden war oder nicht und wie, was zählt, ist das Hauptimplantationsland von Omise und OmiseGO hat dieses Ziel angekündigt, dass OmiseGO in dieser Perspektive ein hervorragender Lösungsanbieter sein kann und dass das thailändische Ministerium und das Unternehmen sehr gut miteinander auskommen.

Konkreter hat das thailändische Finanzministerium die Verwendung der FacePay-Technologie von Omise erfolgreich eingeführt und ermöglicht Zahlungen mit Gesichtserkennung.

- Thailand hat außerdem PromptPay eingeführt , ein neues mobiles Interbank-Zahlungssystem, mit dem Geldtransfers zwischen Konten verschiedener Banken mit einer Lösung „billiger und einfacher als die von herkömmlichen Banken angebotenen“ ermöglicht werden können. Die Genehmigung zur Teilnahme an PromptPay wird vom Finanzministerium erteilt. Eines der beiden Bankenkonsortien, die diese Genehmigung erhalten haben, ist das Zahlungssystem der thailändischen Allianz, zu dem auch die Bank of Ayudhya (allgemein als Krungsri bezeichnet) gehört, die kürzlich 30 Millionen verdient hat strategische Investition in US-Dollar in OmiseGO .

Es sei daran erinnert, dass sich eine «strategische Investition» eines Unternehmens A in ein Unternehmen B von einer einfachen «Investition» unterscheidet. Eine regelmäßige Investition bedeutet, dass Unternehmen A das Wachstum von Unternehmen B erwartet und Dividenden aus diesem Wachstum erwartet. Eine strategische Investition bedeutet jedoch, dass Unternehmen A als Unternehmen persönliches Wachstum vom Wachstum von Unternehmen B erwartet. Dies bedeutet hier, dass die Bank of Ayudhya in OmiseGO investiert hat, da die Bank of Ayudhya erwartet, dass die Bank of Ayudhya dank OmiseGO selbst wachsen wird.

Es ist daher zu diesem Zeitpunkt auch noch Spekulation, aber bedeutungsvolle Spekulation zu erwarten, dass die Bank of Ayudhya, die eine Marktkapitalisierung von 7 Milliarden Dollar hat (siehe Forbes-Bericht hier), ihren Nutzern in Zukunft laufende Finanzanwendungen zur Verfügung stellen könnte im OmiseGO-Netzwerk. Und wieder generiert jede Transaktion im OmiseGO-Netzwerk, beispielsweise über einen Antrag einer Bank an ihre Kunden, Gebühren, die zwischen den OMG-Münzinhabern verteilt werden.

Es kann auch festgestellt werden, dass die anderen 4 Banken des thailändischen Allianz-Zahlungssystems, die zum Beitritt zum Interbank-PromptPay-System berechtigt sind, ebenfalls vom aktuellen Online-Zahlungssystem von Omise unterstützt werden, obwohl dies weniger potenzielle Auswirkungen hat.

2. Japan

Mit Thailand ist Japan das andere Hauptland für die Implantation von Omise und jetzt OmiseGO, da deren CEO und COO Japaner (Jun Hasegawa) bzw. Thailänder (Donnie Harinsut) sind. Und wie Thailand erwägt Japan nachdrücklich den Übergang zu einer bargeldloseren Gesellschaft und insbesondere die Einführung einer digitalen Währung vor den Olympischen Spielen 2020. Es gibt jedoch konkretere Informationen:

- Die Krungsri Bank of Ayudhya, strategischer OMG-Investor, gehört zu Japans größter Finanzgruppe, Mitsubishi UFJ, auch MUFG genannt . (J und G sind kein Tippfehler.) MUFG hält Vermögenswerte von rund 2,4 Billionen USD und ist damit die fünftgrößte Bank der Welt, gemessen an der Bilanzsumme, sowie die zweitgrößte Bankholding der Welt mit Einlagen von 1,8 Billionen USD.

- SMBC , die zweitgrößte Bank in Japan, war ein früher Investor in OmiseGO.

- OmiseGO arbeitet mit Credit Saison zusammen , dem drittgrößten Kreditkartenunternehmen in Japan, das mit Mizuho , der drittgrößten Bank in Japan, verbunden ist.

3. Singapur und Thailand

In einem Artikel von Bloomberg heißt es: «Singapur und Thailand diskutieren derzeit über die Verbindung ihrer nationalen digitalen Zahlungssysteme, um eine beispiellose regionale Allianz zu schmieden, da die Beamten ihre Bemühungen zur Eindämmung des Bargeldverbrauchs verstärken. Der Link würde Südostasiens erste nationale Plattformen für digitales Bezahlen, PayNow in Singapur und PromptPay in Thailand, zusammenbringen , sagte Naphongthawat Phothikit, Direktor für Zahlungssystempolitik bei der Bank of Thailand. »

Wie oben erwähnt, ist PromptPay Thailands mobiles Interbanken-Zahlungssystem über ausgewählte autorisierte Banken, darunter die Krungsri Bank of Ayudhya, die kürzlich diese strategische Investition in Höhe von 30 Millionen Dollar in OmiseGO getätigt hat.

B. Private Partner und Investoren

1. TrueMoney

- In Thailand sind die drei größten E-Payment-Dienste Paysbuy, AIS (mPAY) und TrueMoney. Omise hat kürzlich Paysbuy übernommen und TrueMoney ist Partner und Anteilseigner von OmiseGO.

Das Crowdsale-Dokument von OmiseGO lautet: „Durch die Integration in OmiseGO können Endkunden von TrueMoney Digital Wallet kostengünstige Geldtransfers, grenzüberschreitende Überweisungen, Einzelhandels- und Rechnungszahlungen in Echtzeit durchführen. Sie können auch mit anderen Anbietern digitaler Geldbörsen („Marken“) interagieren, die das OmiseGO-Netzwerk abonnieren. “

Was ist TrueMoney?

- TrueMoney ist eine Finanztechnologiemarke, die E-Payment-Dienste in Südostasien (SEA) anbietet und Google und Alipay als Partner-Zahlungsplattformen hat. Sie haben Niederlassungen in Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar, der Welt und den Philippinen und Lizenzen für den Betrieb von E-Geld in fast allen südostasiatischen Ländern. In Thailand umfasst die Plattform TrueMoney Wallet, WeCard mit MasterCard , TrueMoney Cash Card, Kiosk, Express, Payment Gateway und Überweisung.

- TrueMoney ist über die Siam Commercial Bank (SCB) auch mit dem oben erläuterten thailändischen Interbank-Zahlungssystem PromptPay verbunden . Dank dieser TrueMoney / SCB-Partnerschaft können „mehr Mitglieder der Öffentlichkeit über PromptPay, das bisher nur über ein Bankkonto verfügbar war, einfach und bequem auf Finanzdienstleistungen zugreifen“. Mit SCB können die 3 Millionen Kunden von TrueMoney ihre Gebühren in Rechnung stellen PromptPay eWallet über SCB-Dienste: SCB Easy App, SCB Easy Net und ATMS.

- TrueMoney wurde 2003 gegründet und gehört nun zur in Thailand ansässigen Ascend Group , einem Spin-off der True Corporation, und zur ebenfalls in Thailand ansässigen CP Group , die in Thailand der einzige Betreiber von über 9000 der 7/11 ist Geschäfte, die die Verwendung von TrueMoney ermöglichen. Es ist wiederum immer noch Spekulation, aber bedeutungsvolle Spekulation anzunehmen, dass der OmiseGO-Partner TrueMoney seinen zahlreichen Benutzern irgendwann einen bequemen Service bieten könnte, der die OmiseGO-Technologie nutzt und Gebühren im OmiseGO-Netzwerk generiert.

- Ant Financial , das chinesische Unternehmen, das Chinas digitaler Zahlungsriese Alipay besitzt und zur Alibaba-Gruppe gehört , hat kürzlich in Ascend Money von der Ascend-Gruppe investiert. Unterstützer ».

Alipay zählt bereits mehr als 500 Millionen Benutzer, zielt auf die USA ab und hat bereits bis zu 1 Milliarde Transaktionen pro Tag verwaltet.

2. Mac Donalds Thailand

OmiseGO hat eine formelle Beziehung zu Mac Donalds Thailand angekündigt. Es wurden noch keine weiteren Details angegeben, aber es kann wahrscheinlich bedeuten, dass Kunden von Mac Donald ihre Bestellungen mit der OmiseGO-Brieftasche in thailändischen Restaurants bezahlen können.

3. Toppan-Druck

OmiseGO arbeitet mit Toppan Printing zusammen, um eine neue Art von Werbe- und Kaufprozess anzubieten. Dank des Scannens eines QR-Codes auf einem Werbeträger, beispielsweise einer Zeitschrift, kann der Kunde das beworbene Produkt automatisch bestellen.

4. Globales Gehirn

OmiseGO plant, in Zusammenarbeit mit dem in Japan ansässigen Venture-Unternehmen Global Brain ein Beschleunigerprogramm sowie mehrere Blockchain-Labors zu starten.

5. Diskussionsphase: Greylock Partners

OmiseGO hat sich kürzlich mit Greylock Partners getroffen, einem führenden Risikokapitalunternehmen aus dem Silicon Valley, das 3,5 Milliarden USD verwaltet und mit Unternehmen wie Facebook, Instagram, AirBnB und Coinbase zusammenarbeitet.

C. OmiseGO-Anwender

Hubii Network , ein dezentraler Content-Marktplatz mit 50 Millionen Nutzern, gab bekannt, OmiseGO als offensichtliche Lösung für sein Zahlungssystem ausgewählt zu haben.

4) Die Zukunft

A. Die Zukunft von OmiseGO

Was wird zwischen Omise und OmiseGO passieren?

Schließlich werden alle Transaktionen, die die ursprüngliche Omise-Lösung außerhalb der Blockchain verwenden, in die OmiseGO-Blockchain verschoben.

Was ist die Roadmap von OmiseGO?

Wie oben erläutert, ist OmiseGO keine einzelne Anwendung oder ein einzelner Dienst, sondern ein ganzes Projekt, das das Team in drei Ebenen unterteilt hat, die im Laufe der Zeit von der wichtigsten zur anspruchsvollsten entwickelt werden. OmiseGO hat damit begonnen, Blog-Posts zu veröffentlichen, in denen die Roadmap gemäß den Bestimmungen des Go-Spiels beschrieben wird.

- Schicht 1: Omise Payment Acceptance Layer.

Das Omise-Netzwerk akzeptiert bereits Zahlungen.

Der nächste Schritt zum Abschließen der Zahlungsakzeptanzschicht ist die Veröffentlichung des White-Label-Wallet-SDK.

Der Prototyp des SDK wird im vierten Quartal 2017 zum Testen freigegeben. Die Veröffentlichung ist für das erste Quartal 2018 geplant.

- Schicht 2: DEX-Netzwerk (OmiseGO Decentralized Exchange)

Die Veröffentlichung der öffentlichen Blockchain, einschließlich der DEX-Engine und der Ermöglichung des Absteckens durch das Proof of Stake-System, ist für das zweite Quartal 2018 geplant. Bis dahin und bis zur Veröffentlichung von Plasma wird eine Umgebung mit mittlerer Skalierbarkeit festgelegt, die auf das Omise-Netzwerk beschränkt ist (nicht) die gesamte Öffentlichkeit OmiseGO) über das Cosmos Network. Dadurch werden OMG-Staker in das PoS-Protokoll eingeführt und können bereits Transaktionen validieren. Dies sollte im vierten Quartal 2017 geschehen.

- Schicht 3: Dezentraler Cash-In / Cash-Out-Kontaktpunkt

Diese Ebene ermöglicht es Benutzern, physisches Bargeld in digitale Währung (Einzahlung) zu digitalisieren und digitale Währungen in Bargeld umzuwandeln, das sie abheben können (Auszahlung). Die Lösung hierfür wird Ende 2017 bekannt gegeben, und das Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht veröffentlicht.

- Horizon: Massiv skalierbares, kettenübergreifendes DEX- und erlaubnisloses Netzwerk, das Zahlungen und Überweisungen ermöglicht

Der endgültige Zustand des OmiseGO-Netzwerks erfordert die Veröffentlichung von Plasma, dessen Datum noch nicht bekannt gegeben wurde.

B. Warum in OmiseGO investieren?

Zunächst muss noch einmal betont werden, dass der Autor dieser Bewertung in keiner Weise berechtigt ist, jemandem Anlageberatung zu erteilen . Investitionen sind immer sehr riskant und Investitionen in die Kryptowelt sind noch riskanter. Wie in jedem anderen Projekt ist eine Investition in OmiseGO ein Risiko . Wenn Sie sich entscheiden, dieses Risiko einzugehen , sollten Sie niemals mehr investieren, als Sie sich leisten können, um vollständig zu verlieren. Und nichts, was in dieser Rezension geschrieben wurde, widerlegt diese Tatsache, die Sie niemals vergessen sollten, wenn Sie erwägen, Geld in OMG oder in ein anderes Projekt zu stecken.

Das Geschäftsmodell des Anlegers besteht jedoch darin, sich auf die Idee zu stützen, dass das OmiseGO-Netzwerk eine sehr hohe Anzahl von Transaktionen abwickeln wird, dass diese Transaktionen einen sehr hohen Betrag an Gebühren generieren und dass diese Gebühren an die OMG-Staker verteilt werden. Je mehr OMG Sie halten und einsetzen, desto mehr Betrag erhalten Sie pro Jahr. Wenn das Projekt seine Versprechen hält, kann dies zu einem sehr profitablen passiven Einkommen führen.

Es gibt zwei Hauptgründe zu der Annahme, dass das OmiseGO-Netzwerk eine sehr hohe Anzahl von Transaktionen abwickeln wird:

1 - Die Partnerschaften

Die unten aufgeführten Partnerschaften zwischen OmiseGO und Banken oder privaten Unternehmen zeigen, dass potenziell Millionen von Benutzern oder mehr Finanzanwendungen verwenden können, die im OmiseGO-Netzwerk ausgeführt werden, und eine enorme Menge an Gebühren (obwohl beide sehr niedrig sind) generieren, die von OMG geteilt werden Staker.

2 - Das SDK

OmiseGO bietet ein Programmierframework, mit dem jedes Unternehmen oder jede Bank eine eigene Finanzanwendung (oder eine andere Wertbörsenanwendung als den Finanzwert) für den eigenen Markt und die eigenen Benutzer erstellen kann. Diese mit dem OmiseGO SDK erstellten Anwendungen werden auch ausgeführt das OmiseGO-Netzwerk und generieren auch einen hohen Betrag an Gebühren. Auch hier wird das Programmierframework die Unternehmen, die es verwenden, in keiner Weise dazu zwingen, ein OmiseGO-Logo auf ihrer Anwendung zu haben, und auch keinerlei grafische Verpflichtung. Das SDK wird nur eine bestimmte Sammlung programmatischer Funktionen sein, um: Zeit und Blockchain-Entwicklungskosten zu sparen, indem die vertrauenswürdige OmiseGO-Blockchain und das vertrauenswürdige OmiseGO Software Development Kit verwendet werden.

Mit anderen Worten, das OmiseGO SDK kann als kostenloses und einfaches Gateway zur Blockchain-Technologie und zu ihren potenziellen Finanzanwendungen angesehen werden. Im Gegenzug wird jedes Unternehmen oder jede Institution, die es verwendet, praktisch zum Partner von OmiseGO : Wenn das Unternehmen C dies bereitstellt Die Benutzer mit einer Brieftasche und einer Anwendung, die mit dem OmiseGO Software Development Kit entwickelt wurden, haben eine Benutzerbasis von 10 000 oder 1 Million Personen, sobald sie Transaktionen mit der von der Firma C bereitgestellten Anwendung durchführen, diese 10 000 oder 1 Million Personen Werden Sie Benutzer des OmiseGO-Netzwerks .

Und so generieren diese 10 000 oder 1 Million Menschen, multipliziert mit der Anzahl der Unternehmen, Banken oder Dienstleistungen, die das OmiseGO SDK nutzen, Gebühren im OmiseGO-Netzwerk, das zwischen den OmiseGO-Investoren, den genannten Stakern oder Münzhaltern, verteilt wird.

5) Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sind die Gebühren des Netzwerks?

Es ist noch nicht entschieden, außer dass CEO Jun in einem Beitrag sagte, dass sie hoch genug sein sollten, um einen echten Anreiz für die Staker darzustellen und folglich das Netzwerk mit einer ausreichenden Anzahl von Knoten zu sichern, und niedrig genug, um es zu einem echten Vorteil zu machen Benutzer und Unternehmen nutzen das OmiseGO-Netzwerk.

Was ist die Mindestmenge an OMG-Münzen, die zum Abstecken erforderlich ist?

Diese Informationen wurden noch nicht veröffentlicht.

Ist OMG ein ERC20-Token?

Ja.

Wird das OMG-Token in Zukunft durch ein anderes Token ersetzt?

Nein. Einige andere Projekte haben zu einem bestimmten Zeitpunkt ihrer Entwicklung ihr ursprüngliches Token durch ein zweites Token ersetzt, OmiseGO jedoch nicht. Das OMG, das Sie jetzt besitzen, wird das OMG sein, das Sie in Zukunft besitzen. Es wird keine Token-Änderung geben.

Wo können OMG-Token aufbewahrt werden?

Alle ERC20-kompatiblen Brieftaschenanzüge. Eine beliebte Lösung ist www.myetherwallet.com (achten Sie darauf, die richtige URL einzugeben, da SCAM-Spiegelkopien der Site vorhanden sind). Die Lösung, die einvernehmlich als die sicherste angesehen wird, ist eine Hardware-Brieftasche wie Ledger oder Trezor. Beachten Sie, dass dieser Artikel keine Garantie für die Sicherheit Ihrer Münzen gibt, wenn Sie diese Lösungen verwenden, sondern nur einige häufig verwendete Lösungen zu Informationszwecken anzeigt.

Wo kann man OMG kaufen?

Sie können OMG an Börsen kaufen. Nicht jede Börse akzeptiert Einwohner jedes Landes. Sie sollten daher überprüfen, welche Website Sie verwenden können, und den Ruf der Website in speziellen Foren überprüfen. Derzeit müssen Sie zuerst Bitcoin, Litecoin oder Ether kaufen und diese dann gegen OMG eintauschen. Beliebte Börsen zum Kauf von OMG sind Bittrex, Binance oder Bitfinex. Beliebte Börse zum Kauf von Bitcoin sind Kraken oder Coinbase. Keine dieser Erwähnungen ist in irgendeiner Weise als Beratung oder Empfehlung jeglicher Art anzusehen. Seien Sie wie immer vorsichtig und recherchieren Sie selbst, wenn Sie mit Ihrem Geld, Ihrem Computer und Ihren persönlichen Daten tun, was immer Sie wollen . Und denk daran, niemalsGeben Sie die privaten Schlüssel Ihrer Brieftasche an Dritte oder an eine Website weiter, ohne dreimal zu überprüfen, ob es sich um Ihren üblichen Brieftaschenanbieter handelt, z. B. myetherwallet.com, und die URL dreimal zu überprüfen: Fügen Sie die sichere URL ein für alle Mal als Lesezeichen auf Ihrer Website hinzu Browser, und klicken Sie niemals auf einen Link von einer anderen Website, der vorgibt, Sie dort zu verlinken, auch wenn dies regelmäßig erscheint. Denken Sie daran, dass die Kryptowelt voller Hacking-Versuche ist und dass sie erfolgreich sein können, wenn die Leute nicht vorsichtig genug sind. Sei glücklich, aber sei vorsichtig.

Links:

Omises Website: //omise.co/

OmiseGOs Website : //omg.omise.co/

Hinweis: Jede andere Website, die vorgibt, Omise oder OmiseGO zu sein, ist ein Betrug. Besuche es nicht.

OmiseGOs Twitter : //twitter.com/omise_go

Juns Twitter: //twitter.com/JUN_Omise

Juns Medium: //medium.com/@jun_omise

Donnie Harinsuts Twitter: //twitter.com/ruxperience

Joseph Poons Twitter: //twitter.com/jcp

Twitter von Vitalik Buterin: //twitter.com/VitalikButerin

OmiseGO auf Reddit : //www.reddit.com/r/omise_go/

OmiseGO auf Slack: //omisego.slack.com/

Plasma Website: //plasma.io/

Website von Cosmos Network: //cosmos.network/