freeCodeCamp-Zertifizierungen

Das freeCodeCamp-Curriculum bietet derzeit sechs Zertifizierungen. Im Jahr 2020 werden vier neue Python-Zertifizierungen hinzugefügt.

Sie können diese Zertifizierungen in beliebiger Reihenfolge in Angriff nehmen, aber wir haben sie so angelegt, wie wir sie empfehlen.

Überblick

Es gibt sechs freeCodeCamp-Zertifikate:

  • Responsive Webdesign (HTML, CSS, Flexbox, CSS-Raster)
  • Algorithmen und Datenstrukturen (Eine Tonne JavaScript.)
  • Front-End-Bibliotheken (React, Redux, Sass, Bootstrap, jQuery)
  • Datenvisualisierung (D3.js)
  • APIs und Microservices (Node.js, Express.js, Datenbanken)
  • Informationssicherheit und Qualitätssicherung (Chai, Helmet.js, BCrypt, Passport.js)

Jeder Zertifikatslehrplan sollte ungefähr 300 Stunden dauern und 5 erforderliche Projekte umfassen, während die anderen Herausforderungen optional sind.

Das Full Stack Development Certificate

Nach Abschluss aller sechs Zertifikate wird das Zertifikat des freeCodeCamp Full Stack Development Program ausgestellt. Diese endgültige Unterscheidung bedeutet, dass ungefähr 1.800 Stunden Codierung abgeschlossen sind und eine Vielzahl von Webentwicklungstools zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu freeCodeCamp finden Sie unter about.freecodecamp.org.

Weitere Informationen zum neuen Zertifizierungsprogramm finden Sie im Forumsbeitrag hier.

Assoziieren Sie die Android Developer-Zertifizierung

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Android-Kenntnisse zu testen und sich von niemand anderem als Google zertifizieren zu lassen. Der Link zur Zertifizierung und deren Details finden Sie hier.

Möchten Sie mehr über den Lehrplan erfahren? Schauen Sie sich diese Ressourcen an:

Übersicht über die neuesten Lehrplanaktualisierungen

Wie ein Entwickler den Lehrplan in 9 Monaten beendete, während er Vollzeit arbeitete

So verwenden Sie freeCodeCamp auf einem Mobiltelefon