So entfernen Sie Bilder und Container in Docker

Docker rmi

docker rmi Entfernt Bilder anhand ihrer ID.

Um das Bild zu entfernen, müssen Sie zuerst alle Bilder auflisten, um die Bild-IDs, den Bildnamen und andere Details zu erhalten. Durch Ausführen eines einfachen Befehls docker images -aoder docker images.

Danach stellen Sie sicher, welches Image entfernt werden soll, um diesen einfachen Befehl auszuführen docker rmi . Dann können Sie bestätigen, dass das Bild entfernt wurde oder nicht, indem Sie alle Bilder auflisten und überprüfen.

Entfernen Sie mehrere Bilder

Es gibt eine Möglichkeit, mehrere Bilder gleichzeitig zu entfernen, wenn Sie mehrere bestimmte Bilder entfernen möchten. Um dies zu tun, erhalten Sie zuerst Bild-IDs, indem Sie einfach die Bilder auflisten und dann den einfachen Befehl ausführen.

docker rmi ...

Schreiben Sie Bild-IDs in den Befehl, gefolgt von den Leerzeichen zwischen ihnen.

Entfernen Sie alle Bilder auf einmal

Um alle Bilder zu entfernen, gibt es einen einfachen Befehl, um dies zu tun. docker rmi $(docker images -q)

Hier im obigen Befehl gibt es zwei Befehle, den ersten, der in der $()Shell-Syntax ausgeführt wird und die Ergebnisse zurückgibt, unabhängig davon, was in dieser Syntax ausgeführt wird. In diesem -q- is a option is used to provide to return the unique IDs,Fall gibt $ () die Ergebnisse der Bild-IDs zurück und docker rmientfernt dann alle diese Bilder.

Für mehr Informationen:

  • Docker CLI-Dokumente: rmi

Docker rm

docker rm Entfernt Container anhand ihres Namens oder ihrer ID.

Wenn Docker-Container ausgeführt werden, müssen Sie sie zuerst stoppen, bevor Sie sie löschen.

  • Stoppen Sie alle laufenden Container: docker stop $(docker ps -a -q)
  • Alle gestoppten Container löschen: docker rm $(docker ps -a -q)

Entfernen Sie mehrere Behälter

Sie können mehrere Container stoppen und löschen, indem Sie den Befehlen eine Liste der Container übergeben, die Sie entfernen möchten. Die Shell-Syntax $()gibt die Ergebnisse aller in den Klammern ausgeführten Elemente zurück. Sie können also eine Liste der darin enthaltenen Container erstellen, die an die Befehle stopund übergeben rmwerden sollen.

Hier ist eine Aufschlüsselung von Docker ps -a -q

  • docker ps Container auflisten
  • -adie Option, alle Container aufzulisten, auch gestoppte. Ohne dies werden standardmäßig nur laufende Container aufgelistet
  • -q Die leise Option, nur numerische Container-IDs anstelle einer ganzen Tabelle mit Informationen zu Containern bereitzustellen

Mehr Informationen:

  • Docker CLI-Dokumente: rm

Weitere Informationen zu Bildern in Docker:

  • Docker-Bildanleitung
  • Wo werden Docker-Bilder gespeichert?

Weitere Informationen zu Containern in Docker:

  • So automatisieren Sie die Bereitstellung von Docker-Containern
  • So beheben Sie Sicherheitslücken in Docker-Containern

Weitere Informationen zu Docker:

  • Ein Leitfaden für Anfänger zu Docker
  • Docker DevOps Kurs (kostenloser Videokurs)
  • Docker 101: Von der Erstellung bis zur Bereitstellung