Die besten kostenlosen E-Mail-Anbieter [2021 Leitfaden für Online-E-Mail-Kontodienste]

Wenn Sie sich für einen guten kostenlosen E-Mail-Dienst mit genau den richtigen Funktionen entscheiden möchten, stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Auswahl.

Das ist großartig, da für jeden etwas dabei ist, aber es kann Ihnen ein wenig Entscheidungslähmung geben.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung einiger der beliebtesten kostenlosen E-Mail-Dienste, damit Sie die richtige für Ihre Anforderungen auswählen können. Wir werden uns ansehen, wie viel Speicher sie haben, was sie Sie tun lassen und warum sie möglicherweise für Sie arbeiten.

Dies sind die E-Mail-Dienste, die wir in diesem Artikel überprüfen werden:

  • Google Mail
  • Ausblick
  • ProtonMail
  • AOL
  • Zoho Mail
  • iCloud Mail
  • Yahoo! Mail
  • GMX
  • Hey (als Bonus - nicht kostenlos, aber neu)

Also lasst uns eintauchen.

Google Mail

Google Mail ist einer der bekanntesten und am weitesten verbreiteten E-Mail-Dienste. Es ist Teil der Google-Servicesuite und es gibt eine Reihe von Gründen, warum es so beliebt ist.

Wenn Sie E-Mails mit vielen Funktionen wünschen und die G-Suite lieben, ist Google Mail wahrscheinlich eine gute Option für Sie.

Google Mail-Funktionen

Hier sind einige seiner großartigen Funktionen:

  • Sie können E-Mails so planen, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt gesendet werden, sie deaktivieren, damit Sie sie nicht aus den Augen verlieren, und Ihre Benachrichtigungen anpassen
  • Sie können große Anhänge über Google Drive per E-Mail versenden (und dort Dokumente speichern, damit sie Ihren lokalen Computer nicht überladen).
  • Sie können Smart Compose (wie die automatische Vervollständigung) verwenden, um Ihre E-Mails schneller zu schreiben - und Sie können Ihre Nachricht sogar direkt in Google Mail übersetzen (unter den drei Punkten - "Nachricht übersetzen").
  • Verwenden Sie die Lesebereichsfunktion, damit Sie Ihren Posteingang und die E-Mail, die Sie gerade lesen, gleichzeitig sehen können (gehen Sie einfach zu Einstellungen - Lesebereich - und wählen Sie aus, wo Sie möchten).
  • Es stehen erweiterte Suchoptionen zur Verfügung (klicken Sie einfach auf den Abwärtspfeil rechts in der Suchleiste).
  • Zusätzlich zu den regulären Suchfunktionen (nach Ordner usw.) können Sie E-Mails auch nach Datum suchen (geben Sie vor: Datum ein - wie 2020/1/1 - und es werden nur diese Nachrichten durchsucht).
  • Google Mail bietet eine gute Sicherheit und Sie können Geld per E-Mail senden / empfangen. Es hat auch "Vertraulichen Modus" und Sie können Ablaufzeiten für Ihre Nachrichten festlegen.
  • Einige andere coole Features? Passen Sie die Zeit an, die Sie benötigen, um gesendete E-Mails rückgängig zu machen, automatisch durch Ihren Posteingang (unter der Registerkarte Erweitert in den Einstellungen), den Offline-Modus und das Ziehen von E-Mails zwischen Registerkarten zu gelangen.

Speicher : Mit Google Mail erhalten Sie 15 GB freien Speicherplatz. Denken Sie daran, dass dies auch von Google Fotos, Google Drive und anderen von Ihnen verwendeten Google-Tools verwendet wird.

Wenn Sie also in Google Fotos mehrere Gigabyte an Fotos auf Ihrem Computer haben, können Sie Ihre E-Mail-Speicherfunktionen einschränken.

Wenn Sie ein Google Mail-Konto erstellen möchten, können Sie dies hier tun.

Ausblick

Wenn Sie nach einem leistungsstarken E-Mail-Dienst suchen, der unzählige Funktionen sowie die Möglichkeit zur Integration in eine Reihe geschäftsfreundlicher Anwendungen bietet, ist Outlook eine gute Option für Sie.

Es ist nicht ganz so einfach zu verwenden wie beispielsweise Google Mail, aber Sie können mehr damit tun. Viele große Unternehmen verwenden Outlook für ihre E-Mails und es bietet robuste Kalender-, Task-Manager- und andere anpassbare Funktionen.

Outlook-Funktionen

Hier sind einige der anderen Bestseller von Outlook:

  • Sie können neue Besprechungen / Aufgaben / Kontakte direkt aus dem Posteingang erstellen (ohne Fensterwechsel).
  • Sie können auch Aufgaben (wie Aufgaben) mit Ihren Mitarbeitern teilen oder zuweisen, und Sie können Ihren Kalender auch mit ihnen teilen.
  • In Outlook können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Regeln erstellen (wie immer E-Mails von x an diesen Ordner senden usw.). Sie können auch Ihre Benachrichtigungen sowie die Art und Weise, wie Sie Ihre Nachrichten sehen, anpassen (z. B. Ändern der Textfarbe für x Absender usw.).
  • Sie können auch problemlos benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen erstellen, wenn Sie Nachrichten senden, bei denen sich der Inhalt nicht häufig ändert (sparen Sie sich die zusätzliche Eingabe!).
  • Sie können festlegen, dass E-Mails genau zugestellt werden, wann Sie möchten, und sie deaktivieren, damit Sie sie später lesen können, ohne den Überblick zu verlieren.
  • Sie können auch Nachrichtenbenachrichtigungen einrichten (nie wieder eine VIP-E-Mail verpassen!) Und Flaggen und Kategorien verwenden, um wichtige E-Mails zu verfolgen und Ihren Posteingang zu organisieren.
  • Kann problemlos in andere Microsoft-Produkte integriert werden (wenn Ihnen beispielsweise jemand ein Word-Dokument als Anhang sendet, können Sie es direkt in Outlook öffnen).
  • Wenn Sie einen neuen Kontakt erstellen möchten, ziehen Sie einfach eine E-Mail von dort auf die Registerkarte "Kontakte" und voilà - sie wird für Sie erstellt.
  • Sie können Haftnotizen als Erinnerung verwenden (geben Sie einfach Strg + Umschalt + N an einer beliebigen Stelle in der Outlook-Benutzeroberfläche ein, und es gibt Ihre Notiz).
  • Outlook verfügt auch über eine eigene Version der automatischen Vervollständigung, die als Schnellteile bezeichnet wird, um Ihnen Zeit zu sparen.
  • Und Sie können Personen in Massen-E-Mails @ erwähnen, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich auf sie beziehen

Viele Leute beschreiben Outlook als "funktionsreiche" E-Mail - und jetzt können Sie sehen, warum.

Speicher: Auf der Speicherseite bietet Outlook 15 GB kostenlos an - genau wie Google Mail.

Warten Sie eine Minute - sind Outlook und Hotmail dasselbe?

Das ist verwirrend, aber hier ist das Lange und das Kurze:

Microsoft hat Hotmail 1997 gekauft (ja, so lange her). Sie durchliefen mehrere Iterationen des Rebrandings (MSN Hotmail, Windows Live Mail), entschieden sich jedoch schließlich um 2012 für Windows Live Hotmail.

Zu diesem Zeitpunkt hat Microsoft auch Outlook.com eingeführt, das endgültige Rebranding von Hotmail (Namen).

Wenn Sie bereits eine alte @ hotmail.com-E-Mail-Adresse haben, können Sie diese behalten. Wenn Sie sich jedoch heute für Outlook anmelden, müssen Sie eine @ Outlook.com-Adresse auswählen. Entschuldigung, nostalgische E-Mail-Hoffnungsträger.

Wenn Sie Outlook ausprobieren möchten, können Sie sich hier anmelden.

Protonmail

ProtonMail ist eine großartige Option für den durchschnittlichen Benutzer, der nicht möchte, dass Organisationen oder Hacker ihre E-Mails durchsuchen. Es ist nicht die strengste Sicherheit auf dem Planeten, aber es ist mehr als genug für den durchschnittlichen Benutzer.

ProtonMail ist ein Open-Source-Anbieter für verschlüsselte E-Mails mit Sitz in der Schweiz (der Ihnen vom berühmten CERN - der Europäischen Organisation für Kernforschung - zur Verfügung gestellt wird) und bietet Ihnen alle Vorteile des schweizerischen Rechts sowie der Privatsphäre / Sicherheit.

ProtonMail-Funktionen:

Es ist nicht die einzige verschlüsselte E-Mail-Option, aber eine der bekanntesten. Mal sehen warum:

  • ProtonMail ist berühmt für seinen verschlüsselten E-Mail-Dienst (verwendet End-to-End- und Zero-Access-Verschlüsselungsstandards, um alle E-Mails zu schützen).
  • Mit dem kostenlosen Plan erhalten Sie eine E-Mail-Adresse, 150 Nachrichten pro Tag, 3 Ordner / Etiketten und eingeschränkten Support
  • Sie müssen keine persönlichen Daten angeben, wenn Sie sich für ein Konto anmelden.
  • Es verwendet die ziemlich robusten PGP-Verschlüsselungsstandards
  • Der Webclient, seine Verschlüsselungsalgorithmen und der iOS-Code sind alle Open Source
  • Die IP-Adresse wird aus all Ihren E-Mails entfernt
  • Mit der ProtonMail Bridge-Funktion können Sie sie mit anderen E-Mail-Clients verwenden (dh, Sie können E-Mails von anderen Clients abrufen und Kontakte von diesen importieren).
  • Sie können Nachrichten senden, die sich nach einer bestimmten Zeit "selbst zerstören"
  • Sie können verschlüsselte E-Mails an Personen senden, die ProtonMail nicht verwenden
  • Mit der Adressüberprüfung können Sie Ihren signierten Schlüssel in einem digital signierten Vertrag speichern, sodass der Schlüssel nach seiner Überprüfung nicht mehr manipuliert werden kann (was eine frühere Methode ersetzt hat, mit der die Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln automatisch und für den Benutzer unsichtbar gemacht wird). Dies hilft, Angriffe des Menschen in der Mitte zu verhindern

Es gibt jedoch eine wichtige sicherheitsrelevante Sache: Die Betreffzeile Ihrer E-Mail (und die Adressinformationen) sind nicht verschlüsselt. Sollte ProtonMail diese Informationen aus irgendeinem Grund an die Behörden weitergeben müssen, können und werden sie dies tun.

Speicher : ProtonMail bietet "nur" 500 MB Speicherplatz in seinem kostenlosen Plan. Wenn Sie jedoch mehr benötigen und bereit sind zu zahlen, stehen 3 kostenpflichtige Pläne zur Verfügung (diese bieten auch mehr Funktionen).

Möchten Sie ProtonMail ausprobieren? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Obwohl wir in diesem Artikel nicht darauf eingehen werden, ist Tutanota mit Sitz in Deutschland eine gute Alternative.

AOL

Ah, AOL E-Mail. Wenn Sie ein Kind der späten 80er oder 90er Jahre waren, war Ihr erstes E-Mail-Konto wahrscheinlich bei AOL. Wer hat es nicht geliebt, diese drei kleinen Worte zu hören - "Du hast Post!"

Seitdem scheint sich die Welt weiterentwickelt zu haben - aber AOL wurde nicht vollständig zurückgelassen. Der langjährige E-Mail-Anbieter hat seine unkomplizierten Dienste auf dem neuesten Stand und relevant gehalten. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Ihren Dienst nur zum Senden und Empfangen von E-Mails verwenden möchten.

AOL-Funktionen

Hier ist der Grund, warum Sie AOL in Betracht ziehen sollten:

  • Ich muss nur herauskommen und es zuerst sagen: AOL Mail hat unbegrenzten Speicherplatz. Soweit ich weiß, ist es das einzige. Es hat auch ein ziemlich großzügiges 25 MB Anhangslimit.
  • Es bietet all Ihren typischen (und zu erwartenden) Spam- und Virenschutz sowie andere grundlegende Funktionen wie eine Rechtschreibprüfung und Filter, mit denen Sie eingehende E-Mails sortieren können.
  • Sie können auch die Bedienfelder verwenden, um organisiert zu bleiben, die über schnelle Links zur Aufgabenfunktion, zum Kalender und zu einem Blog verfügen
  • Es hat auch einen Lesebereich-Modus (so können Sie eine E-Mail lesen, ohne Ihren Posteingang zu verlassen - die E-Mail wird zur Seite angezeigt)
  • Sie können benutzerdefinierte Ordner erstellen, um Nachrichten weiter zu organisieren (obwohl diese Funktion nicht so ausgefeilt ist wie die von Google Mail oder Outlook).
  • Mit stationären E-Mails können Sie Ihre E-Mail-Vorlage mit Themen, Stilen usw. anpassen. So können Sie Ihre E-Mails für Feiertage, Geburtstage und mehr besonders festlich gestalten.
  • Es unterstützt POP- und IMAP-Protokolle (mit denen Sie E-Mails auf Ihren Computer herunterladen können, sodass Sie auch ohne Internet darauf zugreifen können).

AOL-Mail ist zwar nicht besonders ausgefallen, eignet sich jedoch hervorragend für grundlegende E-Mail-Funktionen. Die unbegrenzte Speicherfunktion zeichnet es außerdem aus und hilft, relevant zu bleiben.

Willst du diesen endlosen Speicherplatz? Hier können Sie einen Account bekommen.

Einige andere kostenlose E-Mail-Optionen

Vielleicht möchten Sie mehr Optionen - ich höre Sie. Sie recherchieren gerne. Nun, hier sind einige weitere Optionen für großartige kostenlose E-Mail-Dienste.

Zoho Mail

Zoho Mail bietet 5 GB Speicherplatz - nicht schlecht - und verschlüsselte E-Mails. Es ist eine großartige Option für Startups und kleine Unternehmen.

Hier ein kurzer Überblick über einige coole Zoho Mail-Funktionen:

  • Sie können bis zu 25 Geschäftsadressen erstellen (anstelle von @ zoho.com können Sie auch @ tastytreatsbakery.com oder einen anderen Firmennamen verwenden).
  • Es ist einfach, alle Ihre Aufgaben, Kalender, Notizen und Dokumente (einfache Google Drive-Integration) von Ihrem Posteingang aus zu verwalten
  • Vollständig verschlüsselte Daten und Datenschutzgarantie
  • Migrieren Sie E-Mails einfach von Ihrem vorherigen E-Mail-Dienst mit dem integrierten Tool
  • "Streams" im Social Media-Stil helfen Ihnen bei der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Teamkollegen
  • Ordnen Sie Ihre Anhänge nach Typ

Klingt nach deiner Tasse Tee? Sie können sich blitzschnell für Zoho Mail anmelden.

iCloud Mail

Wenn Sie sich ausschließlich mit dem Apple-Ökosystem beschäftigen, sollten Sie iCloud Mail in Betracht ziehen. Es bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz (Sie können mehr ab nur 0,99 USD / Monat erwerben) und die Benutzeroberfläche ist sehr benutzerfreundlich.

Hier sind einige andere großartige iCloud-Mail-Funktionen:

  • Es gibt keine Werbung - verfassen Sie Ihre E-Mails in Ruhe
  • Hilfreiche Tastaturkürzel für effizientes E-Mail-Versenden
  • Spam-Filterung (automatisch und manuell) - Sie können auch Regeln einrichten, um nicht gewünschte Nachrichten zu blockieren
  • Saubere, minimalistische Benutzeroberfläche (denken Sie an Apples Designästhetik)
  • Sie können bestimmte Absender als "VIP" markieren und iCloud Mail sendet ihre E-Mails an einen speziellen Ordner

Wenn Sie iCloud Mail ausprobieren möchten, können Sie sich hier anmelden.

Yahoo! Mail

Kannst du nicht einfach den Jodler "Yahoo!" singen hören? Also ich kann.

Auf jeden Fall bietet Yahoo beeindruckende 1 TB Speicherplatz (das sind 1000 GB), gefolgt von AOLs unbegrenztem Speicherplatz.

Hier sind einige andere coole Yahoo! Mail-Funktionen:

  • Anpassbares Posteingangsthema und Layout
  • Einfache Kalenderintegration direkt aus Ihrem Posteingang (Sie können auch Google Kalender und andere Kalender mit einer iCal-Adresse verwenden).
  • Integrieren Sie Ihre anderen E-Mail-Dienste (wie Google Mail, AOL, Outlook), damit Sie alle Ihre Posteingänge an einem Ort verwalten können
  • Yahoo organisiert Ihre E-Mails in "Ansichten" im linken Bereich (z. B. "Fotos", "Dokumente", "Belege", "Reise" -Informationen usw.).
  • Anpassbare Abwesenheitsantworten

Sie können mehr für sich selbst sehen, indem Sie Yahoo! ausgehende Post.

GMX

GMX Mail bietet ein bisschen von allem - und mit 65 GB freiem Speicherplatz sowie Anhängen bis zu 50 MB ist es eine sehr vernünftige kostenlose E-Mail-Option.

Mal sehen, warum Sie es sonst noch ausprobieren möchten:

  • Verschlüsselungsoptionen - bleiben Sie sicher (zusammen mit integrierter Antivirensoftware und Spamfilter)
  • Sie können bis zu 10 verschiedene Aliase verwenden, wenn Sie E-Mails von verschiedenen Adressen an einem Ort empfangen müssen (z. B. Support, Team, Hilfe usw.).
  • Die MailCheck-Erweiterung für Chrome stellt sicher, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie neue E-Mails erhalten
  • Möglichkeit, alle E-Mails Ihrer anderen Konten an einem Ort zu organisieren
  • Anpassbare Filtereinstellungen (erstellen Sie Ihre eigenen oder verwenden Sie die von GMX bereitgestellten)
  • Robuste Suche, Online-Kalender und benutzerfreundliche Kontaktfunktion

Klingt GMX nach Ihrem idealen E-Mail-Anbieter? Hier können Sie sich für ein Konto anmelden.

Bonus - Hey [es ist nicht kostenlos, aber es ist neu]

Vielleicht haben Sie den Hype um die kühne neue Hey-E-Mail von Basecamp gehört. Es ist nicht kostenlos, verspricht aber viele drastische Verbesserungen gegenüber der alten Art, E-Mails zu versenden.

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen von Hey.com:

  • Sie können Ihre E-Mails überprüfen. Wenn Sie eine E-Mail von einem nervigen Absender erhalten, blockieren Sie sie einfach sofort.
  • Sie können mehrere E-Mails gleichzeitig öffnen und dann durchlesen. Nicht mehr öffnen, lesen, schließen ... öffnen, lesen, schließen ... und so weiter.
  • Sie können jedem E-Mail-Thread private Notizen hinzufügen (alle Informationen zu diesem Thread befinden sich an einem Ort).
  • Es gibt einen "Papierpfad" -Ordner, in dem Sie alle Belege und andere Transaktionsnachrichten senden können (leicht zu finden, aber Ihren Posteingang nicht überfüllt).
  • Eine "Anhangsbibliothek" sammelt alle Ihre Anhänge, sodass Sie direkt dort suchen können (ohne zuerst die E-Mail finden zu müssen).
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen wie die obligatorische 2-Faktor-Authentifizierung und die Unterstützung von Hardware-Sicherheitsschlüsseln und Fingerabdrucklesern.
  • 100 GB Speicher enthalten

Es gibt viele weitere coole Funktionen, die Sie auf Hey.com nachlesen können. Pläne für Einzelpersonen kosten 99 US-Dollar pro Jahr und für Teams 12 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Sie bieten eine 2-wöchige kostenlose Testversion an, wenn Sie sie zuerst ausprobieren möchten.

Okay, jetzt sollten Sie gut gerüstet sein, um einen kostenlosen E-Mail-Anbieter zu wählen. Viel Glück beim Finden des für Sie richtigen!