So löschen Sie Ihren Browserverlauf - Löschen Sie Ihren Browserverlauf in Chrome, Firefox und Safari

Haben Sie jemals versucht, Ihren Browserverlauf anzuzeigen? Vielleicht möchten Sie das Restaurant überprüfen, in dem Sie gestern Abend nachgeschlagen haben (aber den Namen vergessen haben), oder Sie möchten eine Reiseseite erneut besuchen, die Sie vor ein paar Tagen besucht haben. Es kann sehr nützlich sein.

Was ist andererseits, wenn Sie nicht möchten, dass die von Ihnen besuchten Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden? Vielleicht wird Ihr Ehepartner oder Partner feststellen, dass Sie nach seinem Geburtstagsgeschenk gesucht haben (auch in letzter Minute!), Oder Sie haben eine Website besucht, die Sie lieber privat und persönlich halten möchten.

Sie könnten auch einen öffentlichen Computer verwenden und möchten nicht, dass Fremde Ihren Verlauf anzeigen. Meinetwegen.

Was auch immer der Grund sein mag, es ist eine gute Idee zu wissen, wie Sie Ihren Browserverlauf anzeigen und löschen oder löschen können. Und das ist in verschiedenen Browsern ziemlich einfach. Schauen wir uns das an.

So löschen Sie Ihren Verlauf in Chrome

Chrome speichert die Websites, die Sie in den letzten 90 Tagen besucht haben, in Ihrem Browserverlauf. Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden (über den Sie hier mehr lesen können), werden diese Websites nicht gespeichert. Dort wird jedoch alles angezeigt, was Sie in einem normalen Chrome-Browser durchsucht haben.

Auch etwas Anmerkung : Wenn Sie alle Ihre Geräte synchronisiert oben haben (Laptop, iPhone, Tablet, und so weiter), wird diese Geschichte über alle Geräte sichtbar sein. Wenn Sie es löschen, wird es ebenfalls von allen Geräten gelöscht.

Löschen Sie Ihren gesamten Browserverlauf

Öffnen Sie auf Ihrem Computer den Chrome-Browser. In der oberen rechten Ecke sehen Sie drei vertikale Punkte. Klicken Sie darauf, um dieses Menü zu öffnen, und wählen Sie dort die Registerkarte "Verlauf" aus den Optionen aus.

Sobald Sie auf diese Option klicken, werden Sie zu einer Zusammenfassung Ihres letzten Browserverlaufs weitergeleitet. Wenn Sie es nur ausprobieren möchten, großartig.

Wenn Sie es löschen möchten, klicken Sie links auf die Registerkarte "Browserdaten löschen". Sie werden zu diesem Bildschirm (unten) weitergeleitet, in dem Sie die Daten für die letzte Stunde, 24 Stunden, 7 Tage, 4 Wochen oder die gesamte Zeit löschen können. Wählen Sie Ihren Zeitrahmen und die Kategorien, die Sie löschen möchten:

Wie Sie dem obigen Screenshot entnehmen können, speichert Chrome nicht nur Ihren Browserverlauf, sondern auch Cookies von Websites, die Sie besuchen, und zwischengespeicherte Dateien.

Sobald Sie diese Daten gelöscht haben, werden sie nicht mehr in Ihrem Verlauf angezeigt. Chrome vervollständigt diese Websites auch nicht automatisch für Sie, wenn Sie sie in die Adressleiste eingeben.

Löschen eines Teils Ihrer Geschichte

Was ist, wenn Sie nur einige Websites löschen möchten, den Rest aber behalten möchten? Das ist auch möglich.

Öffnen Sie Chrome, klicken Sie auf diese drei vertikalen Punkte und wählen Sie "Verlauf". Gleicher Prozess bisher. Anstatt auf dieser ersten Seite des Verlaufs links auf "Browserdaten löschen" zu klicken, aktivieren / aktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen für das, was Sie löschen möchten:

Wenn Sie alle Websites ausgewählt haben, die Sie löschen möchten, klicken Sie einfach oben rechts auf "Löschen". Nur diese Websites werden aus Ihrem Verlauf entfernt.

So löschen Sie Ihren Verlauf in Firefox

Um Ihren Verlauf in Firefox zu löschen, ist der Vorgang Chrome ziemlich ähnlich - die Schaltflächen sehen nur ein wenig anders aus.

Löschen des gesamten Browserverlaufs

Öffnen Sie Ihren Firefox-Browser und klicken Sie oben rechts auf die Registerkarte Bibliothek (es sieht aus, als würden sich ein paar Bücher aneinander lehnen):

Wählen Sie die Registerkarte "Verlauf" und dann die Option "Zuletzt verwendeten Verlauf löschen" aus dem Menü, das den vorherigen ersetzt.

Dieses Feld wird angezeigt:

Und Sie werden feststellen, dass es eine Dropdown-Liste "Zeitbereich zum Löschen" gibt. Sie können Ihren Verlauf von der letzten Stunde, zwei Stunden, vier Stunden, heute oder jederzeit löschen.

Sie können auch auswählen, welche Informationen Sie löschen möchten, ähnlich wie in Chrome.

Seien Sie jetzt vorbereitet: Wenn Sie unten rechts nur "Jetzt löschen" auswählen, wird Ihr gesamter Verlauf gelöscht, ohne dass Fragen gestellt werden.

Löschen eines Teils Ihrer Geschichte

Wenn Sie auswählen möchten, welche Bits gelöscht werden sollen, ist der Vorgang etwas anders. Klicken Sie auf dieselbe Bibliotheksregisterkarte, wählen Sie "Verlauf" und dann unten "Alle Verlauf anzeigen".

Dieses Feld wird angezeigt:

Dann sehen Sie Ihre Geschichte. Wenn Sie dort nur wenige Websites haben, können Sie bei gedrückter Strg-Taste (oder Rechtsklick) auf die Website klicken, die Sie löschen möchten.

Wenn Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf die Site klicken, wird ein Menü angezeigt. Wählen Sie einfach "Diese Site vergessen" aus diesem Menü und Firefox löscht sie aus Ihrem Verlauf.

Der gesamte mit dieser Site verknüpfte Verlauf (Cookies, Cache, Browsen und Anmelden usw.) wird entfernt. Hurra!

So löschen Sie Ihren Verlauf in Safari

Zu guter Letzt wollen wir sehen, wie Sie Ihren Verlauf in Safari löschen können.

Löschen Sie Ihren gesamten Browserverlauf

Wieder ist der Prozess Chrome und Firefox ziemlich ähnlich. In Safari klicken Sie einfach oben im Browser-Menü auf die Registerkarte "Verlauf". Wählen Sie aus der Dropdown-Liste "Verlauf löschen":

Es erscheint ein Feld, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Ihren gesamten Verlauf (einschließlich Caches usw.) löschen möchten und für welchen Zeitraum (letzte Stunde, heute, heute und gestern, den gesamten Verlauf).

Wählen Sie die entsprechende Option und klicken Sie auf "Verlauf löschen". Boom, Geschichte für diesen Zeitraum (oder für alle Zeiten) gelöscht.

Löschen eines Teils Ihrer Geschichte

Auch hier möchten Sie möglicherweise nicht alles löschen. Nur eine Seite. Total machbar.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Verlauf" und wählen Sie "Alle Verlauf anzeigen" oben in der Dropdown-Liste. Alle Websites, die Sie besucht haben, werden nach Tag aufgelistet.

Wenn Sie eine bestimmte Site zum Löschen auswählen möchten, klicken Sie einfach bei gedrückter Strg-Taste (oder Rechtsklick) auf diese Site und wählen Sie "Löschen" aus der Dropdown-Liste:

Nur diese Site wird aus Ihrem Browserverlauf gelöscht.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren Browserverlauf - ganz oder teilweise - aus einigen der wichtigsten heute verwendeten Browser löschen können.