HTML-Rollenattribut erklärt

Das roleAttribut beschreibt die Rolle eines Elements in Programmen, die es verwenden können, z. B. Bildschirmleseprogramme oder Lupen.

Anwendungsbeispiel:

Button Link

Bildschirmleser lesen dieses Element als "Schaltfläche" anstelle von "Link".

Es gibt vier Kategorien von Rollen:

  • Abstrakte Rollen
  • Widget-Rollen
  • Rollen der Dokumentstruktur
  • Wahrzeichen Rollen

Weitere Informationen zu HTML-Attributen:

Attribut

Attribut

Attribut

Attribut

Attribut

Attribut

Attribut

Weitere Informationen zu HTML-Attributen

HTML-Elemente können Attribute haben, die zusätzliche Informationen zum Element enthalten.

HTML-Attribute werden im Allgemeinen in Name-Wert-Paaren und immer im Eröffnungs-Tag eines Elements angezeigt. Der Attributname gibt an, welche Art von Informationen Sie über das Element bereitstellen, und der Attributwert ist die tatsächliche Information.

Beispielsweise erstellt ein anchor ( ) -Element in einem HTML-Dokument Links zu anderen Seiten oder anderen Teilen der Seite. Sie verwenden das hrefAttribut im Eröffnungs- Tag, um dem Browser mitzuteilen, wohin der Link einen Benutzer sendet.

Hier ist ein Beispiel für einen Link, der Benutzer zur Homepage von freeCodeCamp sendet:

Click here to go to freeCodeCamp!

Beachten Sie, dass der Attributname ( href) und der Wert („www.freeCodeCamp.org“) durch ein Gleichheitszeichen getrennt sind und Anführungszeichen den Wert umgeben.

Es gibt viele verschiedene HTML-Attribute, aber die meisten funktionieren nur mit bestimmten HTML-Elementen. Beispielsweise hreffunktioniert das Attribut nicht, wenn es in einer Öffnung platziert wird

Etikett.

Im obigen Beispiel kann der dem hrefAttribut angegebene Wert ein beliebiger gültiger Link sein. Einige Attribute verfügen jedoch nur über eine Reihe gültiger Optionen, die Sie verwenden können, oder Werte müssen in einem bestimmten Format vorliegen. Das langAttribut teilt dem Browser die Standardsprache des Inhalts in einem HTML-Element mit. Die Werte für das langAttribut sollten Standardsprache oder Ländercodes verwenden, z. B. enfür Englisch oder itItalienisch.

Boolesche Attribute

Einige HTML-Attribute benötigen keinen Wert, da sie nur eine Option haben. Diese werden als Boolesche Attribute bezeichnet. Das Vorhandensein des Attributs in einem Tag wendet es auf dieses HTML-Element an. Es ist jedoch in Ordnung, den Attributnamen zu schreiben und ihn auf die eine Option des Werts zu setzen. In diesem Fall entspricht der Wert normalerweise dem Attributnamen.

Beispielsweise kann das Element in einem Formular ein requiredAttribut haben. Dazu müssen Benutzer dieses Element ausfüllen, bevor sie das Formular senden können.

Hier sind Beispiele, die dasselbe tun: