Was ist der Flugzeugmodus? Was macht es und wann sollten Sie es einschalten?

Wenn Sie in den letzten zehn Jahren in einem Flugzeug geflogen sind und ein Smartphone haben, mussten Sie dieses Telefon wahrscheinlich in den Flugzeugmodus versetzen, bevor das Flugzeug abhebt.

Während die meisten von uns diese FAA-Verordnung einfach einhalten, haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie wirklich den Flugzeugmodus verwenden müssen?

In diesem Artikel erfahren Sie, was der Flugzeugmodus bewirkt, warum Sie ihn während des Flugs verwenden sollten und wie er Ihnen sonst in Ihrem täglichen Leben helfen kann.

Was ist der Flugzeugmodus?

Wenn Sie den Flugzeugmodus aktivieren, deaktivieren Sie die Fähigkeit Ihres Telefons, eine Verbindung zu Mobilfunk- oder WiFi-Netzwerken oder zu Bluetooth herzustellen. Dies bedeutet, dass Sie keine Anrufe tätigen oder empfangen, keine Texte senden oder im Internet surfen können.

Sie können Ihr Telefon jedoch weiterhin verwenden: Sie können Fotos aufnehmen, Musik hören, Spiele spielen oder E-Mails / Nachrichten verfassen, die später gesendet werden sollen. Grundsätzlich alles, was kein Signal oder Internet benötigt.

Wie schaltest du es ein?

Um den Flugzeugmodus einzuschalten, wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben. Im angezeigten Menü wird ein kleines Flugzeugsymbol angezeigt. Klicken Sie einfach darauf und es wird orange. Dies bedeutet, dass der Flugzeugmodus aktiviert ist.

Sie werden auch feststellen, dass Ihr WLAN ausgeschaltet wurde und Ihr Telefon kein Funksignal mehr sendet.

Wenn Sie ein Android-Telefon haben, ist der Vorgang ähnlich - wischen Sie einfach von oben nach unten und schalten Sie den Flugzeugmodus ein.

Warum müssen wir das tun?

Ihr Handy ist ein leistungsstarkes kleines Gerät. Es sendet Funkwellen und elektromagnetische Störungen (EMI) aus, die möglicherweise die Kommunikationsgeräte eines Flugzeugs beeinträchtigen können. Und niemand möchte ein Flugzeug, das beispielsweise nicht mit der Flugsicherung an Ihrem Zielflughafen kommunizieren kann.

Die Federal Aviation Administration (FAA) hat außerdem festgestellt, dass zellulare Signale, die aus Plänen stammen, die darunter liegenden Zelltürme überfordern und zu Betriebsstörungen führen können. Immerhin fliegen jeden Tag Millionen von Menschen, so dass viele Türme verstopfen würden.

Was auch immer die Gründe sein mögen und wie auch immer Sie sich dabei fühlen, es ist eine gute Idee, den Anweisungen Ihres Flugbegleiters zu folgen und den Flugzeugmodus einzuschalten, wenn Sie in der Luft sind.

Der Silberstreifen

Vor sechs Jahren entschied die FAA, dass ihre Beschränkungen für Mobiltelefone / Mobilgeräte etwas zu streng waren. Deshalb erlaubten sie den Passagieren, während des Fluges WLAN und Bluetooth zu nutzen.

Wenn Ihr Flugzeug über WLAN-Funktionen verfügt, können Sie eine Verbindung zum Internet herstellen und wegsuchen. Bonus: Sie können auch Ihre Bluetooth-Kopfhörer verwenden. Sie müssen WiFi nur manuell wieder einschalten, wenn Sie sich im Flugzeugmodus befinden (im selben Dock-Menü, das Sie oben gesehen haben).

Gibt es andere Verwendungszwecke für den Flugzeugmodus?

Überlegen Sie, was der Flugzeugmodus bewirkt: Er ermöglicht es Ihnen, keine Anrufe zu erhalten (oder zu tätigen) oder Nachrichten zu empfangen (oder zu senden). Es hält Sie auch davon ab, sinnlos in den Interwebs zu surfen. Ah, das Potenzial für Seelenfrieden und Produktivität.

Erledige etwas Arbeit

Wenn Sie sich konzentrieren und tiefgreifende Arbeit erledigen müssen, sollten Sie den Flugzeugmodus aktivieren. Keine störenden Popups, Benachrichtigungen oder Geräusche mehr von Ihrem Gerät - was für eine Erleichterung.

Sie können ein Zeitlimit für sich selbst festlegen (der Flugzeugmodus muss nicht den ganzen Tag aktiviert sein. Was ist, wenn Ihr SO Sie fragen muss, was Sie zum Abendessen möchten? Oder Ihr Kind muss Kontakt aufnehmen?). Versuchen Sie ein paar Stunden und sehen Sie, wie viel Sie erledigen.

Schützen Sie Ihre Kinder

Apropos Kinder, der Flugzeugmodus kann auch für sie nützlich sein. Wenn Sie Ihrem Kind Ihr Telefon oder Tablet geben (für eine sehr begrenzte Zeit - richtig?), Möchten Sie nicht, dass es versehentlich Ihren Chef anruft oder Ihre gesamte Amazon-Wunschliste kauft.

Schalten Sie einfach den Flugzeugmodus ein. Sie können weiterhin Spiele spielen, Fotos machen und so weiter. Sie werden einfach nicht annähernd so viel Ärger bekommen.

Laden Sie schneller auf (und sparen Sie Akkulaufzeit)

Wenn sich Ihr Telefon im Flugzeugmodus befindet, versucht es nicht ständig, ein drahtloses Netzwerk oder Signal zu finden. So hält Ihre Batterie viel länger.

Wenn Sie einen langen Tag haben und Ihren Akku vergessen haben, schalten Sie den Flugzeugmodus ein. Sie werden mehr erledigen, ein wenig Ruhe haben und Ihr Telefon wird später noch aufgeladen, wenn Sie es benötigen, um zu dem heißen neuen Restaurant (oder was auch immer) zu navigieren, das Sie ausprobieren wollten.

Bonus: Wenn Sie den Flugzeugmodus verwenden, wird Ihr Telefon tatsächlich schneller aufgeladen (dieselben Gründe wie oben erwähnt: Es versucht nicht so viel zu tun, kann sich also auf das Aufladen konzentrieren). Wenn Sie also kein neues, superschnelles Ladegerät haben, hilft Ihnen dies weiter.

Trennen Sie die Verbindung und machen Sie eine Pause

Schließlich möchten Sie manchmal einfach von Ihrem Telefon oder Tablet zurücktreten und sich von allen Benachrichtigungen befreien. Gut für dich - mach es.

Der Flugzeugmodus erleichtert das Trennen von Ihrem Gerät, lässt es jedoch eingeschaltet (um es beispielsweise als Wecker zu verwenden. Oder machen Sie im Urlaub einige Fotos.). Klicken Sie also auf das kleine Flugzeug und lassen Sie Ihre Sorgen ein wenig hinter sich.