So installieren Sie Rails unter Ubuntu und aktualisieren Ruby auf die neueste Version

Vor ein paar Monaten, als ich Ruby-on-Rails zum ersten Mal lernte, musste ich mit einem Codierungspartner an einem Kooperationsprojekt arbeiten. Wir stießen immer wieder auf Probleme, da er eine andere Version des Rails and Buby-Setups für das Projekt hatte. Ich konnte mich nicht darum kümmern, wie die für das Projekt benötigten Versionen installiert werden.

Hier ist der Leitfaden, den ich mir wünschte. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die von Ihnen verwendete Ruby- oder Rails-Version je nach den Projekten, an denen Sie arbeiten, wechseln können.

Lassen Sie uns zuerst die neueste Version von Ruby installieren. Dazu müssen wir ein Paket namens RVM - Ruby Versionsmanager installieren . Mit diesem Paket können wir JEDE Version von Ruby auf unserem Ubuntu-Computer installieren und zwischen den Versionen wechseln.

Der gesamte Code hier wird über die Ubuntu-CLI / das Ubuntu-Terminal ausgeführt.

RVM installieren

  1. Zuerst müssen wir eine Voraussetzung installieren. Öffnen Sie Ihr Ubuntu-Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:
sudo apt-get install software-properties-common 

Als nächstes müssen wir das PPA (Personal Package Archive) hinzufügen . Mit einem PPA erhalten wir Dateien, die von Entwicklern verteilt werden, die es noch nicht in den offiziellen Ubuntu-Paket- / App-Store geschafft haben.

Auf diese Weise können Entwickler auch die neuesten Versionen ihrer Software verteilen, während sie darauf warten, dass Ubuntu diese Software testet und im offiziellen Store veröffentlicht.

sudo apt-add-repository -y ppa:rael-gc/rvm

Der obige Befehl fügt die PPA zur Liste der Speicherorte hinzu, von denen wir Pakete auf unseren Ubuntu-Computer herunterladen können.

Als nächstes aktualisieren wir unsere Liste der Pakete, indem wir Folgendes ausführen:

sudo apt-get update

Zum Schluss installieren wir RVM selbst.

sudo apt-get install rvm

Starten Sie nun Ihr Terminal neu, damit Ihre Änderungen wirksam werden. Geben Sie dann ein rvm versionund enterdrücken Sie, um zu überprüfen, ob rvm installiert ist. Sie sollten eine Antwort wie folgt erhalten:

rvm 1.29.10 (manual) by Michal Papis, Piotr Kuczynski, Wayne E. Seguin [//rvm.io]

Ruby installieren

Jetzt können wir die neueste Ruby-Version 2.7.1 installieren. Führen Sie den Befehl aus rvm install 2.7.1. Alternativ können Sie ausführen, rvm install rubywelche die neueste stabile Version installiert (dies wird v2.7.0 installieren).

Führen Sie aus, um zu sehen, welche Ruby-Versionen Sie installiert haben rvm ls. Führen Sie rvm use (zum Beispiel rvm use 2.7.1) aus, um zwischen Ruby-Versionen zu wechseln .

Ruby-on-Rails installieren

Die neueste Version von Rails ist am 6.03. Rails ist einfach ein Ruby-Juwel, und mit Ruby können wir Rails installieren! Führen Sie gem install railsdiese Option aus, um die neueste Version von Rails zu installieren.

Um zu überprüfen, ob alles gut gegangen ist, laufen Sie rails -v. Sie sollten Rails 6.0.3.2zurückkehren, da dies die neueste Version zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels ist.

Sie können jetzt Ihr erstes Rails-Projekt durch Eingabe starten rails new myapp.

Hey, du bist jetzt auf Rails!