Pop-Funktion in Python

Was ist die Pop-Funktion?

Die Methode pop () entfernt das letzte Element und gibt es aus einer Liste zurück. Es gibt einen optionalen Parameter, der den Index des Elements darstellt, das aus der Liste entfernt werden soll. Wenn kein Index angegeben ist, entfernt a.pop () das letzte Element in der Liste und gibt es zurück. Wenn der an die pop () -Methode übergebene Index nicht im Bereich liegt, wird die Ausnahme IndexError: pop index out of range ausgelöst.

Beispiel Verwendung

cities = ['New York', 'Dallas', 'San Antonio', 'Houston', 'San Francisco']; print "City popped is : ", cities.pop() print "City at index 2 is : ", cities.pop(2)

Ausgabe

City popped is : San Francisco City at index 2 is : San Antonio

Grundlegende Stapelfunktionalität

Die pop()Methode wird häufig in Verbindung mit verwendet append(), um grundlegende Stack-Funktionen in einer Python-Anwendung zu implementieren.

stack = [] for i in range(5): stack.append(i) while len(stack): print(stack.pop())

Mehr Informationen:

Die offizielle Dokumentation pop()zu finden Sie hier