HEIC to JPG - So konvertieren Sie Bilder auf einem Mac

Wenn Sie ein Apple-Benutzer sind, haben Sie wahrscheinlich die .heic-Dateierweiterung auf Ihren Fotos gesehen. Und Sie fragen sich vielleicht: Was ist dieses Fotoformat und warum verwendet Apple es?

In diesem Artikel werden wir diskutieren, was HEIC ist, wie es sich vom JPG-Format unterscheidet, warum Apple es verwendet, wie man von HEIC zu JPG konvertiert und vieles mehr.

Was ist das HEIC-Dateiformat?

Zunächst einmal ist .heic die Dateierweiterung, die in HEIF-Dateien / Bildern angezeigt wird. HEIF steht für High Efficiency Image Format und wurde 2017 von Apple übernommen.

Wie Sie vielleicht anhand des Namens erraten können, sind auf diese Weise gespeicherte Fotos "effizienter". Das heißt, sie sind kleiner und behalten gleichzeitig ihre Qualität bei.

HEIF ist an sich kein Format. Es handelt sich vielmehr um einen Container, in dem das Foto gespeichert wird, der mithilfe fortschrittlicher Komprimierungstechniken das Foto auf etwa die Hälfte der Größe eines JPG zerquetscht.

Ein kurzer Hinweis für den Fall, dass Sie sich fragen: HEIF ist der Standard, und HEIC ist der Formatname, den Apple ihm gegeben hat :) Der Einfachheit halber werde ich ihn in diesem Artikel als HEIC bezeichnen.

Die Unterschiede zwischen HEIC und JPG

Es gibt mehrere wichtige Unterschiede zwischen HEIC-Dateien und JPG-Dateien. Sie sind vielleicht besser mit JPG vertraut, da es schon länger existiert und jeder (auf jedem Gerät) sie problemlos verwenden und anzeigen kann.

Lassen Sie uns also die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Formaten aufschlüsseln:

Betriebssystemunterstützung für HEIC vs JPG

Einer der einschränkenden Faktoren von HEIC ist, dass es nur von Apples Betriebssystem (iOS 11 und höher sowie MacOS High Sierra und höher) nativ unterstützt wird.

Aber keine Sorge - obwohl Ihr iPhone Fotos in HEIC aufnimmt, können Sie diese Fotos mit iOS 11 oder MacOS Sierra und höher problemlos in JPG konvertieren (mehr dazu weiter unten).

Auf diese Weise können Sie sie mit jedem teilen, den Sie möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob Ihr Freund sie beispielsweise auf seinem Android-Telefon öffnen kann.

Wenn Sie ein Windows- oder Android-Benutzer sind, können Sie einen HEIF nicht einfach öffnen, wenn Sie sich im Besitz eines HEIF befinden. Sie müssen eine Erweiterung oder ein Programm herunterladen, um damit umgehen zu können.

Größe und Qualität von HEIC vs JPG-Fotos

Ein weiterer Hauptunterschied ist die Größe der Fotos, wie oben erwähnt. HEIC-Fotos sind im Grunde genommen extra komprimiert, so dass sie ungefähr halb so groß sind wie ihre JPG-Gegenstücke.

Trotz dieser zusätzlichen Komprimierung behalten HEIC-Fotos ihre Qualität bei (und sind tatsächlich von höherer Qualität als JPGs derselben Größe). So erhalten Sie tatsächlich ein besseres HEIF-Foto mit höherer Auflösung, das die gleiche Größe wie ein nicht so hochwertiges JPG hat. Ziemlich ordentlich.

Kompatibilität von HEIC mit JPG

Wie Sie jetzt bereits wissen, können Sie eine HEIC-Datei nicht einfach beiläufig öffnen, wenn Sie keinen Mac oder kein iPhone haben. Dies ist einer der größten Nachteile und der Grund, warum Apples Betriebssystem HEIC-Fotos in JPG konvertiert, wenn Sie sie herunterladen oder freigeben.

JPG-Dateien sind dagegen mit allen Betriebssystemen und Browsern kompatibel. Sie können also überall ein JPG öffnen.

Bis der Rest der Welt das HEIC-Format annimmt, müssen Sie in JPG konvertieren, wenn Sie ein einfaches Öffnen / Anzeigen von Fotos wünschen.

Format Details

Es gibt noch einige andere interessante Unterschiede zwischen HEIC und JPG.

Erstens haben HEIC-Fotos eine 16-Bit- "tiefe Farbe", während JPG nur 8-Bit hat. So können Ihre HEIC-Fotos all diese wunderschönen Sonnenuntergangsnuancen viel besser erfassen als JPG.

Zweitens können HEIC-Dateien mehrere Bilder oder Bursts oder Live-Fotos (in einer einzigen Datei) speichern, während JPG nur ein Bild pro Datei speichern kann. Dies gibt HEIC mehr Flexibilität und ermöglicht es ihm, mehr Arten von Fotos (und mehr als ein Foto pro Datei) zu speichern.

So konvertieren Sie HEIC in JPG auf Ihrem Mac

Wenn auf Ihrem Mac High Sierra oder höher ausgeführt wird, können Sie HEIC-Bilder direkt in Ihrer Fotovorschau-App in JPG konvertieren.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Betriebssystem nicht aktualisiert haben, müssen Sie einen Online-Konverter verwenden.

Aber zurück zu unserem Prozess - hier erfahren Sie, wie Sie diese Bilder in wenigen einfachen Schritten konvertieren.

Schritt 1: Wählen Sie das Foto aus, das Sie in JPG konvertieren möchten

Zuerst müssen Sie den Finder öffnen und zu Ihren HEIC-Fotos gelangen. Ich habe gerade in der Suchleiste nach "heic" gesucht, aber wenn Sie einen Ordner haben, in dem Sie sie aufbewahren, können Sie dorthin gehen.

Wählen Sie als Nächstes die Fotos aus, die Sie konvertieren möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf (Zwei-Finger-Klick auf das Trackpad Ihres Laptops). Daraufhin wird ein kleines Menü angezeigt, wie Sie unten sehen:

Schritt 2: Öffnen Sie das Foto mit der Vorschau-App

Sie wählen "Öffnen mit" (die zweite Option für mich) und dann die Standardeinstellung "Vorschau", wie Sie im obigen Bild sehen.

Sobald Sie diese Auswahl getroffen haben, gelangen Sie zum Foto in der Vorschau-App.

Schritt 3: Wählen Sie das Foto aus und exportieren Sie es

Als nächstes müssen Sie "Bearbeiten" in der Menüleiste der Vorschau und dann "Alle auswählen" auswählen.

Sie sehen eine kleine gestrichelte Linie um die Außenseite des Fotos - dies zeigt Ihnen, dass Ihre Aktion "Alle auswählen" funktioniert hat.

Gehen Sie nun zurück zur Menüleiste der Vorschau und wählen Sie "Datei" und dann "Exportieren" wie folgt:

Schritt 4: Konvertieren Sie vom HEIC in das JPG-Format

Sobald Sie "Exportieren" ausgewählt haben, wird das folgende Feld angezeigt:

Sie werden sehen, dass das "Format" derzeit auf HEIC eingestellt ist. Klicken Sie einfach auf HEIC und ein kleines Dropdown-Menü zeigt Ihnen alle anderen Formate, aus denen Sie auswählen können (wie im Bild oben).

Wählen Sie stattdessen einfach "JPG" und klicken Sie auf "Speichern". Dann wird Ihr Foto in JPG konvertiert! Und Sie können sicher teilen.

Nur eine kurze Anmerkung: Sie können auch aktualisieren, wo das Foto gespeichert werden soll. Sie können im Bild oben sehen, dass ich Desktop ausgewählt habe, aber Sie können es jederzeit an einem beliebigen Ort speichern.

Was ist, wenn Sie HEIC ausschalten möchten?

Was ist, wenn Sie diese Schritte nicht ausführen möchten und Ihr Telefon nur JPG-Fotos anstelle von HEIC aufnehmen soll?

Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres iPhones und scrollen Sie nach unten, bis Sie "Kamera" sehen - wählen Sie es aus
  2. Sie sehen verschiedene Einstellungen mit "Formaten" oben - wählen Sie es aus
  3. Sie sehen zwei Optionen: "Hohe Effizienz" und "Am kompatibelsten". Es ist wahrscheinlich standardmäßig auf "High Efficiency" (HEIC) eingestellt. Ändern Sie dies einfach in "Most Compatible" und dann in JPG.

Und voilà, die Fotos, die Sie jetzt aufnehmen, werden im JPG-Format vorliegen.