So stellen Sie Ihr verlorenes Root-Passwort in CentOS wieder her

Wenn Sie unter Linux Ihr Kontokennwort vergessen haben, können Sie es einfach mithilfe eines Root-Kontos zurücksetzen. Wenn Sie jedoch Ihr Passwort für das Root-Konto vergessen, befinden Sie sich in einer schlechten Situation.

Sie können Ihr Kennwort für das Root-Konto nicht mit einem normalen Benutzerkonto zurücksetzen, da ein Benutzerkonto solche Aufgaben im Allgemeinen nicht ausführen kann.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr CentOS-Root-Passwort wiederherstellen. Mal sehen, wie es geht.

So stellen Sie Ihr Root-Passwort Schritt für Schritt wieder her

In CentOS ist es möglich, dass die Skripte, die von initramfs ausgeführt werden, die Shell an bestimmten Punkten debuggen, eine Root-Shell bereitstellen und fortfahren, wenn diese Shell vorhanden ist.

Während dies hauptsächlich zum Debuggen gedacht ist, kann es auch verwendet werden, um ein verlorenes Root-Passwort wiederherzustellen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr verlorenes Root-Passwort wiederherzustellen.

Starten Sie zuerst das System neu.

Unterbrechen Sie den Countdown des Bootloaders, indem Sie eine beliebige Taste drücken.

Bewegen Sie den Cursor auf den Eintrag, der gestartet werden muss.

Drücken Sie "e", um diesen Eintrag auszuwählen. Nach Auswahl dieses Eintrags werden die folgenden Kernelbefehle angezeigt.

Bewegen Sie den Cursor in der Kernel-Befehlszeile auf die Zeile, die mit Linux16 beginnt.

Drücken Sie die Taste „Ende“, um den Cursor an das Ende zu bewegen. Geben Sie "rd.break" ein (Dies wird unterbrochen, kurz bevor die Steuerung von den initramfs übergeben wirdzum eigentlichen System).

Drücken Sie dann "Strg + x", um diese Änderungen zu speichern. Die Initramfs-Debug-Shell wird angezeigt.

Als nächstes müssen wir Lese- und Schreibberechtigungen für / sysroot bereitstellen, indem wir den folgenden Befehl eingeben:

mount -o remount,rw /sysroot/

Wechseln Sie jetzt in das Chroot-Gefängnis.

chroot /sysroot

Hier wird / sysroot als Stamm des Dateisystembaums behandelt.

Als nächstes legen Sie ein neues Root-Passwort fest.

passwd root

Und beschriften Sie die Dateien neu.

touch /.autorelabel

Geben Sie abschließend zweimal "exit" ein.

Der erste wird das Gefängnis verlassen.

Der nächste beendet die initramfs-Debug-Shell und startet das System neu.

Jetzt können Sie sich mit Ihrem aktualisierten Passwort als root anmelden.

Bitte zögern Sie nicht, mich zu informieren, wenn Sie Fragen haben. Sie können mich auf Twitter kontaktieren und mit mir in Verbindung treten.

Danke fürs Lesen.

Viel Spaß beim Codieren!