YouTube-Abonnement-Schaltfläche: So bringen Sie Benutzer dazu, Ihren Kanal über einen Link zu abonnieren

Wussten Sie, dass Sie Personen zum Abonnieren auffordern können, wenn sie Ihren Kanal besuchen?

So sieht dies für jemanden aus, der auf einem Laptop oder Desktop-Computer auf den Link klickt:

Und keine Sorge - wenn jemand bereits Abonnent Ihres Kanals ist, wenn er auf diesen Link klickt, sieht er Ihren Kanal wie gewohnt ohne die Bestätigungsnachricht für das Abonnement.

Die zwei Methoden, um Leute dazu zu bringen, deinen YouTube-Kanal direkt zu abonnieren

Es gibt zwei Hauptmethoden, mit denen Sie dieses Ziel erreichen können, Menschen dazu zu bringen, Ihren Kanal direkt zu abonnieren:

  1. Ein YouTube-Abonnement-Link, den Sie überall verwenden können - einschließlich Social Media-Websites und Messaging-Tools.
  2. Eine YouTube-Abonnement-Schaltfläche, die Sie überall dort verwenden können, wo Sie JavaScript einbetten können, z. B. auf Ihrer persönlichen Website.

So erstellen Sie Ihren eigenen YouTube-Abonnement-Link

YouTube verfügt über eine Funktion, mit der Sie den ?sub_confirmation=1Parameter einfach zu Ihrer YouTube-Kanal-URL hinzufügen können .

Auch dies ist perfekt, um über soziale Medien oder einen anderen Ort, an dem Sie keinen Code für eine ordnungsgemäße Abonnement-Schaltfläche einfügen können, auf Ihren YouTube-Kanal zu verlinken.

Auf YouTube gibt es zwei Arten von Kanälen:

  1. Kanal Kanäle
  2. Benutzerkanäle

In der Praxis gibt es keinen wesentlichen Unterschied zwischen diesen Kanaltypen. Sie verwenden jeweils nur eine etwas andere URL-Struktur.

So erstellen Sie einen Abonnement-Link, wenn Ihr YouTube-Kanal als Kanal klassifiziert ist

Sie können feststellen, dass Ihr Kanal die "Kanal" -Struktur verwendet, indem Sie Ihren Kanal besuchen und prüfen, ob das Wort "Kanal" in der Adressleiste enthalten ist.

Hier ist ein Beispiel:

//www.youtube.com/channel/freecodecamp

Sehen Sie das Wort "Kanal" hier? In diesem Fall können Sie diese Struktur für Ihren Link verwenden:

//www.youtube.com/channel/?sub_confirmation=1

Sie würden einfach die in dieser URL enthaltene ID durch die ID Ihres Kanals ersetzen , die Sie auf Ihrem YouTube-Kanal finden.

Es handelt sich entweder um einen benutzerdefinierten Namen (in diesem Fall freecodecamp) oder um eine Zeichenfolge mit 64 Basiszeichen wie folgt:UC0syIz79dzjMXIf5VdJ65EA

Sobald Sie Ihrem Link Ihre Kanal-ID hinzugefügt haben, können Sie loslegen. Die Personen, die auf diesen Link klicken, werden nicht nur zu Ihrem Kanal weitergeleitet, sondern auch die Eingabeaufforderung zur Bestätigung des Abonnements.

So erstellen Sie einen Abonnement-Link, wenn Ihr YouTube-Kanal als Nutzer klassifiziert ist

Einige ältere Kanäle sind weiterhin als Benutzer und nicht als Kanäle eingerichtet. Sie können feststellen, dass Ihr Kanal die "Benutzer" -Struktur verwendet, indem Sie Ihren Kanal besuchen und prüfen, ob das Wort "Benutzer" in der Adressleiste enthalten ist.

Hier ist ein Beispiel:

//www.youtube.com/user/thenewboston

Dieser Kanal ist als Benutzer eingerichtet.

In diesem Fall würden Sie diese Struktur verwenden:

//www.youtube.com/user/?sub_confirmation=1

Sie würden einfach die in dieser URL durch die ID Ihres Kanals ersetzen . Es handelt sich entweder um einen benutzerdefinierten Namen (in diesem Fall thenewboston) oder um eine Zeichenfolge mit 64 Basiszeichen wie folgt:UC0syIz79dzjMXIf5VdJ65EA

Sobald Sie Ihrem Link Ihre Kanal-ID hinzugefügt haben, können Sie loslegen.

So erstellen Sie Ihren eigenen YouTube-Abonnement-Button

Alles klar - hier ist der lustige Teil. YouTube bietet dir die Möglichkeit, Abonnement-Schaltflächen direkt in deine Website einzubetten.

So sieht eine dieser Schaltflächen aus:

Und hier ist der einbettbare HTML-Code, den Sie Ihrem Blog hinzufügen würden. Beachten Sie, dass dieser Code die platform.jsJavaScript-Bibliothek von Google importiert , um die Schaltfläche und Ihre aktuelle Abonnentenzahl dynamisch anzuzeigen.

Sie können diesen Code einbetten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kanal-ID ersetzen, die Sie beim Besuch Ihrer Seite sehen.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte YouTube-Kanal-URL wie diese haben //www.youtube.com/freecodecamp, können Sie diese möglicherweise als Kanal-ID verwenden. Ich finde es jedoch zuverlässiger, die vollständige 24-Zeichen-ID des Kanals zu verwenden.

So passen Sie Ihren YouTube-Abonnement-Button an

Es gibt zwei weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Abonnement-Schaltfläche anpassen können.

So zeigen Sie Ihren Kanalnamen und Ihr Logo in Ihrer Abonnement-Schaltfläche an

Sie können data-layoutentweder defaultoder ändern full(was Ihren Kanalnamen und Ihr Symbol anzeigt).

So sieht das beim Einstellen aus data-layout="default":

Und so sieht das aus, wenn Sie einstellen data-layout="full":

Sie können das Thema auch mit auf dunkel setzen data-theme="dark".

Und mit können Sie Ihre Abonnentenzahl komplett ausblenden data-count="hidden". Wenn Sie nur eine Handvoll Abonnenten haben, möchten Sie dies möglicherweise für einige Monate ausblenden, während Sie tausend oder mehr Abonnenten aufbauen, um "negative soziale Beweise" zu vermeiden.

Warum ich YouTube-Abonnement-Links anstelle von YouTube-Abonnement-Schaltflächen empfehle

Es gibt mehrere Gründe, warum ich die Verwendung des Link-Ansatzes anstelle dieser dynamischen Schaltflächen empfehle.

  1. Werbeblocker, Firewalls und Browser-Plugins blockieren möglicherweise das korrekte Rendern oder die ordnungsgemäße Funktion der Schaltfläche. Bei dieser Schaltfläche wird eine JavaScript-Datei aus den CDNs von Google abgerufen. Dies bedeutet, dass sie beispielsweise in China nicht gerendert wird, wo Google derzeit blockiert ist.
  2. Es ist schwierig, das Design dieser Tasten zu steuern, und sie sehen auf einem mobilen Gerät möglicherweise schlecht aus.
  3. Diese Schaltflächen können zu Problemen mit der Barrierefreiheit führen. Der Link hingegen ist nur ein Link und für Benutzer einfach in Bildschirmleseprogrammen oder anderen Hilfsmitteln zu verwenden.

Google unterstützt diese YouTube-Abonnement-Schaltflächen jedoch auch. Es liegt also an Ihnen, ob Sie sie verwenden möchten.

Ein Anpassungstool für YouTube-Abonnementschaltflächen

Google hat ein offizielles Tool zum Anpassen dieser YouTube-Abonnement-Schaltflächen. Sie können hier darauf zugreifen. Beachten Sie, dass Sie weiterhin Zugriff auf den HTML-Code der Seite haben müssen, in die Sie diese Schaltflächen einbetten möchten.

Vielen Dank, dass Sie diesen Leitfaden gelesen haben. Ich hoffe, er hat Ihnen geholfen zu verstehen, wie diese YouTube-Abonnement-Links und -Schaltflächen funktionieren und wie Sie sie verwenden können, um mehr Menschen dazu zu bringen, Ihren Kanal zu abonnieren.

Wenn Sie weitere Tipps zum erfolgreichen Erstellen von YouTube im Allgemeinen wünschen, können Sie aus den mehr als 5 Jahren des Experimentierens unserer gemeinnützigen Organisation lernen, die uns geholfen haben, der größte Programmierkanal auf YouTube zu werden.

Hier ist unser kostenloses YouTube-Handbuch, das auch einen einstündigen Videokurs enthält. Wir haben es für Software-orientierte Entwickler entwickelt, aber viele der Techniken können auf andere Themenbereiche angewendet werden. Ich hoffe es ist hilfreich für dich.

Prost.

- Quincy