Öffnen und Verwenden der Eingabeaufforderung in Windows

Beginnen

Windows, MacOS und Linux verfügen über Befehlszeilenschnittstellen. Die Standardbefehlszeile von Windows ist die Eingabeaufforderung. Über die Eingabeaufforderung können Benutzer ihren Computer verwenden, ohne mit der Maus zu zeigen und zu klicken.

Die Eingabeaufforderung ist ein schwarzer Bildschirm, auf dem Benutzer Befehle zur Verwendung ihres Computers eingeben. Dieselben Aufgaben, die durch Zeigen und Klicken mit der Maus ausgeführt werden können, können auch über die Eingabeaufforderung ausgeführt werden. Der Unterschied besteht darin, dass viele Aufgaben wie das Erstellen von Ordnern und das Löschen von Dateien an der Eingabeaufforderung schneller ausgeführt werden können.

Außerdem können Benutzer ihren Computer konfigurieren und Programme ausführen, die sie sonst nicht durch Zeigen und Klicken ausführen könnten.

Öffnen der Eingabeaufforderung

Um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, klicken Sie in der Desktop-Symbolleiste auf das Windows-Startmenü (Sie können auch die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken) und geben Sie ein cmdund drücken Sie enter. Die Eingabeaufforderung wird angezeigt und zeigt folgenden Text an:

C:\Users\YourUserName>

Navigieren in Verzeichnissen (Durchsuchen von Ordnern)

C:\Users\YourUserNamewird als Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis bezeichnet (Verzeichnis ist eine andere Möglichkeit, Ordner zu sagen). Es ist wie eine Adresse, die Ihnen sagt, wo Sie sich auf Ihrem Computer befinden.

Das aktuelle Arbeitsverzeichnis kann eine Anleitung sein, wenn Sie durch Ihren Computer navigieren. Rechts von >können wir eingeben cd, was für Change Directory steht, und den Namen eines Verzeichnisses, zu dem Sie navigieren möchten. In diesem Fall geben wir ein Documents. Geben Sie ein cd Documentsund Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis sollte wie folgt aussehen:

C:\Users\YourUserName\Documents>

Um zu einem Verzeichnis zurückzukehren, geben Sie ein und geben Sie ein cd... Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis sollte zu folgendem zurückkehren:

C:\Users\YourUserName>

Mit den Befehlen cdund cd ..können Sie sich durch Verzeichnisse bewegen. Dies mag zunächst sehr einfach erscheinen, aber wenn Sie mehr Befehle lernen, wird die Eingabeaufforderung zu einem sehr nützlichen und effizienten Werkzeug.

Hier ist eine Liste allgemeiner Befehle:

Anwendungsbeispiele:

Ein Verzeichnis erstellen

mkdir name_of_the_directory_you_want_to_make

Informationen zu einem Befehl erhalten

your_command /?

Löschen einer Datei und von Inhalten

rm /s name_of_directory_you_want_to_delete

Nützliche Tipps:

  • Der Befehl Ipconfigzeigt die IP-Adresse Ihres Computers an
  • Wenn Sie einen Teil des Namens eines Verzeichnisses eingeben und die tabTaste drücken, wird diese an der Eingabeaufforderung automatisch vervollständigt. Wenn Sie die tabTaste wiederholt drücken, werden Verzeichnisse durchlaufen, die mit demselben Buchstaben beginnen
  • Sie können andere Shells oder Tools wie git bash oder cmder verwenden, um Ihrer Eingabeaufforderung weitere Befehle und Funktionen hinzuzufügen
  • Bei einigen Aufgaben müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen, indem Sie auf die Windows-Schaltfläche klicken, tippen cmd adminund die enterTaste drücken
  • Wenn Sie wissen, dass der Pfad zu einer Datei oder einem Verzeichnis eingegeben werden kann, cd PATH_TO_YOUR_DIRECTORYanstatt die Verzeichnisse mehrmals zu ändern, gelangen Sie zu einem Verzeichnis oder einer Datei
  • Wenn Sie die Aufwärtspfeiltaste drücken, wird Ihr zuvor eingegebener Befehl angezeigt. Wenn Sie ihn wiederholt drücken, werden alle zuvor eingegebenen Befehle durchlaufen